Coronavirus und Disneyland Paris

Daniel27 Hat den Namen Disney schonmal gehört
Hallo. Wir wären am 11.6. gefahren. Haben noch nichts unternommen. Problem ist, wir haben schon den Gesamtbetrag per Paypal gezahlt und nicht nur die Anzahlung. Meint Ihr ich kann diese Paypal Zahlung stornieren und nur die Anzahlung nochmal zahlen?
Würde mich wundern wenn das so funktioniert. Wir wären gestern gefahren und sind den Bitten gefolgt, dass man sich erst meldet wenn die eigentliche Anreise ansteht. Dadurch bekommen wir jetzt nicht mehr den schon bei Buchung komplett bezahlten Betrag zurück sondern nur den Voucher. Wären wir mal nur den Massen gefolgt und hätten wir gleich am ersten Tag das Portal bombardiert. :ROFLMAO: So bleibt das Geld bei Disney und die 200€ Cash Card die bei unserer Buchung mit drin war lässt sich ja so auch nicht zu jeder Zeit wieder zubuchen.

Ist aber gerade allgemein recht verworren. Wir hatten ja auch Flüge bei Air France, die von deren Seite storniert wurden mit dem Verweis auf einen 1 Jahr gültigen Gutschein. Von diesem sehen wir aber auch nach 2 Wochen noch nichts. :dd
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Hallo. Wir wären am 11.6. gefahren. Haben noch nichts unternommen. Problem ist, wir haben schon den Gesamtbetrag per Paypal gezahlt und nicht nur die Anzahlung. Meint Ihr ich kann diese Paypal Zahlung stornieren und nur die Anzahlung nochmal zahlen?
Du kannst die Zahlung bei Paypal vermutlich zurückgehen lassen, ich gehe aber dann davon aus, dass Deine gesamte Buchung erlischt. Ich würde jedenfalls davon abraten, die Anzahlung einfach noch einmal zu bezahlen, egal auf welchem Wege, denn das führt zu totalem Chaos.
 
V
Ver Guest
Du kannst die Zahlung bei Paypal vermutlich zurückgehen lassen, ich gehe aber dann davon aus, dass Deine gesamte Buchung erlischt. Ich würde jedenfalls davon abraten, die Anzahlung einfach noch einmal zu bezahlen, egal auf welchem Wege, denn das führt zu totalem Chaos.
Wir haben es bei PayPal gemeldet. Zahlung stornieren geht aber nicht und Käuferschutz greift nur bei Nichterfüllung. Und man bekommt aber ja den Gutschein als Erfüllung. Bei Disneyland erreicht man ja leider niemanden mehr persönlich. Aber Paypal kontaktiert sie wohl zumindest mal netterweise schriftlich :)
 
G
Gast Guest
Wollte nach stillem Mitlesen mal meine Erfahrung teilen:
Ich konnte gerade umbuchen. Nach 1,5 Std in der Warteschleife...vorher bereits am 16.März online Formular zur Umbuchung ausgefüllt und bisher keine Rückmeldung erhalten.

Habe jetzt eine neue Bestätigung für das geänderte Datum. Bin jetzt nur gespannt wie das mit dem Übertrag der Gebühren funktioniert. ;) der neue Reisepreis ist deutlich höher und mir wurde am Telefon versichert, dass ich keine Zusatzkosten zum bereits gezahlten Reisepreis zahlen muss. Ich bin gespannt.

Danke für die vielen Infos hier :) echt super!!
 
S
Samira Guest
Hallo :)
ich bin mittlerweile wirklich absolut verzweifelt und hoffe das ich hier hilfe finde. Seit tagen versuche ich telefonisch Kontakt mit dem disneyland aufzunehmen. Die Nummer in meiner Buchungsbestätigung ist anscheinend nicht vergeben. Die nummer auf der Disney seite ist nur belegt und cih werde nach 5 sekunden aus der leitung geworfen. Auf meine online Anfrage kam jetzt zwei wochen lang nichts.

Ich weiß mir wirklich nicht mehr zu Helfen und als Student hab ich sehr lang darauf gespart und brauche das Geld jetzt nunmal wieder. Könnt ihr mir bitte sagen wie ich weiter machen soll?

Viiiielen Dank schon mal im Vorraus und bleibt alle Gesund :)
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Damit wir Dir helfen können, wäre es gut, wenn Du uns Deine konkrete Situation erklären könntest.
Für wann gebucht?
Willst Du stornieren oder umbuchen?
Was hast Du bisher unternommen?
 
T
Totog20 Guest
Damit wir Dir helfen können, wäre es gut, wenn Du uns Deine konkrete Situation erklären könntest.
Für wann gebucht?
Willst Du stornieren oder umbuchen?
Was hast Du bisher unternommen?
Guten Abend...bin gerade auf das Forum gestoßen, auch ich möchte hier mal nachfragen wie das weitergeht. Telefonisch ist niemand zu erreichen. Hab vor dem 30.03 storniert, mit dem Wunsch der Rückzahlung,dies war bis dato noch möglich, habe auch eine Emailbestätigung darüber.Anreise wäre am 14.04 gewesen.... Wie ist mein Status...ein Voucher würde für uns auch nicht in Frage kommen...in den nächsten 18 Monaten werden er und das nicht erlauben können,da wir selbst finanziell von der Covid Krise betroffen sind..[von Admin gelöscht] ist die Buchungsnummer... Vielen dank
 
hex Disneyland? Kenn ich!
Heyho,

vielleicht als Update: wir haben heute eine korrigierte Buchungsbestätigung mit korrigierten Reisepreis erhalten. Es hat also ungefähr 2 Wochen zwischen Umbuchung und Buchungsbestätigung mit falschen Preis gedauert und neuer Bestätigung mit korrigiertem Preis. Das Ganze wurde übrigens als Rabatt umgesetzt (Commercial gesture). Noch steht auf der zweiten Seite der Buchungsbestätigung: bisher eingegangene Zahlung 0 €, aber ich gehe mal davon aus, dass die das auf Dauer ebenfalls noch anpassen. Mal abwarten. Ursprünglicher Termin war Ende März, neuer Termin ist anfang Oktober.
grüsse hex
 
S
Samira Guest
Damit wir Dir helfen können, wäre es gut, wenn Du uns Deine konkrete Situation erklären könntest.
Für wann gebucht?
Willst Du stornieren oder umbuchen?
Was hast Du bisher unternommen?
Hallo, danke für die schnelle Antwort.
Geplant war unser aufenthalt mit 4 Personen am 19 und 20. März. Es geht hierbei nur um die Parkkkarten nicht um Hotelreservierungen oder anderes. Das Problem ist das wir mit ziemlich hoher sicherheit in der Konstelation nicht mehr gemeinsam reisen werden können und die Karten ja Personengebunden sind.
Ich hab sowohl die Nummer auf der Internetseite konkatkier, da werd ich aber sofort wieder aus der Leitung geworfen, als auch die Nummer auf der Buchungsbestätigung, hier kommt aber kein Anschluss unter dieser Nummer. Außerdem hab ich sofort nach der Schließung über die "Kontaktieren sie uns" Seite mit meiner Buchungsnummer KOntakt aufgenommen, aber auch hier ohne Rückmeldung.
Die Karten wurden anfang Januar gabucht und via PayPal bezahlt.
Da wir wie schon gesagt in dieser Konstelation vermutlich nicht merh reisen können währe eine Rückerstattung des Kaufpreises, immerhin fast 500€ zu wünschen. Wenn das nicht möglich ist würden wir uns wenigsten wünschen das die Tikets nicht mehr personaliesiert sind damit wir in anderen Konstalationen reisen können.

Danke nochmals für die Hilfe und sorry für diesen langen Roman,
Samira
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Guten Abend...bin gerade auf das Forum gestoßen, auch ich möchte hier mal nachfragen wie das weitergeht. Telefonisch ist niemand zu erreichen. Hab vor dem 30.03 storniert, mit dem Wunsch der Rückzahlung,dies war bis dato noch möglich, habe auch eine Emailbestätigung darüber.Anreise wäre am 14.04 gewesen.... Wie ist mein Status...ein Voucher würde für uns auch nicht in Frage kommen...in den nächsten 18 Monaten werden er und das nicht erlauben können,da wir selbst finanziell von der Covid Krise betroffen sind..[von Admin gelöscht] ist die Buchungsnummer... Vielen dank
Sooooo viele Details meinte ich gar nicht, insbesondere nicht die Buchungsnummer. Wir sind ja ein Reiseführer und nicht die offizielle Seite, die bringt uns also nichts. Wir können ja selbst nichts tun, sondern nur beraten.

Was aber entscheidend war, ist das Datum.
Da das noch fast 2 Wochen in der Zukunft liegt, kann es mit einer Antwort noch etwas dauern.

Soweit wir wissen, werden die Anfragen nach Anreisedatum abgearbeitet, frühere Anreisen zuerst, spätere danach.

Aktuell ist man irgendwo bei Ende März.

Ob Ihr nur den Gutschein erhalten oder doch eine Rückzahlung verlangen könnt, ist nicht sicher, so schwer das auch sein mag.
Aktuell ist die Rechtslage dazu nicht eindeutig. Grundsätzlich sind nach deutschem Recht zwar Rückzahlungen zwingend, aber es gibt einige Juristen, die aktuell die Meinung vertreten, da die Anbieter ja die Erbringung der Leistung nicht verweigern, sondern nicht leisten dürfen, diese auch unverschuldet in der Krise sind und deshalb auf Gutscheine ausweichen dürfen.

Aktuell plant die Bundesregierung sogar die entsprechenden Gesetze so zu ändern, dass Gutscheine akzeptiert werden müssen, um die Tourismusindustrie vor massenweise Pleiten zu schützen.
Sollte das Kommen, dann werdet Ihr einen Gutschein akzeptieren müssen.

Hallo, danke für die schnelle Antwort.
Geplant war unser aufenthalt mit 4 Personen am 19 und 20. März. Es geht hierbei nur um die Parkkkarten nicht um Hotelreservierungen oder anderes. Das Problem ist das wir mit ziemlich hoher sicherheit in der Konstelation nicht mehr gemeinsam reisen werden können und die Karten ja Personengebunden sind.
Ich hab sowohl die Nummer auf der Internetseite konkatkier, da werd ich aber sofort wieder aus der Leitung geworfen, als auch die Nummer auf der Buchungsbestätigung, hier kommt aber kein Anschluss unter dieser Nummer. Außerdem hab ich sofort nach der Schließung über die "Kontaktieren sie uns" Seite mit meiner Buchungsnummer KOntakt aufgenommen, aber auch hier ohne Rückmeldung.
Die Karten wurden anfang Januar gabucht und via PayPal bezahlt.
Da wir wie schon gesagt in dieser Konstelation vermutlich nicht merh reisen können währe eine Rückerstattung des Kaufpreises, immerhin fast 500€ zu wünschen. Wenn das nicht möglich ist würden wir uns wenigsten wünschen das die Tikets nicht mehr personaliesiert sind damit wir in anderen Konstalationen reisen können.

Danke nochmals für die Hilfe und sorry für diesen langen Roman,
Samira
Ich denke, dass Tickets aktuell nachrangig bearbeitet werden, weil deren Frist ja ohnehin verlängert wurde und sie somit eine geringere Dringlichkeit haben, als Pauschalen mit datumsgebundener Anreise.

Ohne da was zusagen zu können, würde ich davon ausgehen, dass man Tickets auch nicht-namensgebunden wird nutzen können. Aber auf jeden Fall werdet Ihr noch Geduld bis zu einer Antwort brauchen.
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben