Chef Mickey winkt
Angebote, Pauschalen & Tickets
Sleeping Beauty Castle - das Dornröschenschloss im Disneyland Paris

Disneyland Park

Begib Dich auf eine märchenhafte Reise durch die zauberhafte Disney Welt des Disneyland Parks

Bereits seit 1984 hat die Walt Disney Company in den USA laut darüber nachgedacht, in Europa einen Themenpark nach dem Vorbild der US-Parks zu eröffnen. 1992 war es dann soweit: Am 12. April öffnet das Disneyland Paris seine Tore. Seit diesem Tag ist dieser Ort in der Region Marne le Vallée, unweit von Paris, zu einem Ort der Verzauberung geworden, wie es auf der Einweihungstafel des Parks heißt.

Unterteilt ist der Disneyland Park in fünf Themenbereiche: Main Street USA, Frontierland, Adventureland, Fantasyland und Discoveryland. Jedes dieser so genannten Länder ist thematisch gestaltet, wobei der Name den jeweiligen Gestaltungsschwerpunkt vorgibt. Der gesamte Park wird vom traumhaften Schloss überragt.

Der Disneyland Park ist  der beliebteste Freizeitpark in Europa, was nicht zuletzt an der liebevollen und aufwendigen Gestaltungen der Attraktionen liegt, denn im Disneyland stehen Achterbahnen und andere Fahrgeschäfte nicht losgelöst von der Umgebung im Park, sondern sind thematisch eingebunden, sodass nicht nur der Nervenkitzel beim Looping lockt, sondern auch die Geschichte, die rund um die Fahrt erzählt wird.

Das Besondere an allen Disney Parks der Welt ist, dass sich Besucher bereits nach wenigen Minuten Aufenthalt in eine andere Welt versetzt fühlen. Der Alltag ist vergessen und der Disney Zauber beginnt zu wirken.
Wenn Du noch nie zuvor einen Disney Park besucht hast, ganz gleich an welchem Ort der Welt, kannst Du Dir dieses Gefühl vermutlich nur schwer vorstellen. Aber sei Dir sicher: die Magie wird auch Dich erfassen! Sie entsteht einfach aus dem perfekten Zusammenspiel zwischen Gestaltung, musikalischer Untermalung und technischer Umsetzung. So passiert es immer wieder, dass auch erwachsene Besucher fröhlich summend über die Main Street tänzeln, ohne es richtig zu merken.

Wegen der durchgängigen Gestaltung lockt der Disneyland Park daher nicht nur Freunde von Achterbahnen und Karussells aus aller Welt an, sondern auch diejenigen, die einfach nur Mickey Maus begegnen möchten oder für ein paar Tage in eine andere Welt eintauchen möchten.
Auch shoppen und essen gehören zum umfassenden Disney Erlebnis, sodass es nicht verwundert, dass es im Disneyland Park jede Menge Boutiquen und Shops sowie diverse Restaurants gibt.

Sei Teil des Zaubers und gib Dich der Magie hin, lass Dich von ihr davontragen und werde wieder zum Kind.

Die Top-Attraktionen des Disneyland Parks
  • Big Thunder Mountain Big Thunder Mountain Big Thunder Mountain ist die wildeste Achterbahn im Wilden Westen! Begib Dich auf eine abenteuerliche Fahrt mit dem führerlosen Minenzug.
  • Pirates of the Caribbean Pirates of the Caribbean Yo ho, yo ho, a pirate's life for me! Brich auf zu einem großen Piratenabenteuer in der Karibik, wo Captain Jack Sparrow und Captain Hector Barbossa auf dich warten. Yo ho!
  • Peter Pan's Flight Peter Pan's Flight Fliege in einem verzauberten Piratenschiff durch die Traumwelt von Peter Pan. Hoch über London geht es hinaus bis ins Nimmerland. Triff auf der Reise Captain Hook, Tinkerbell und viele andere bekannte Gesichter.
  • Hyperspace Mountain Hyperspace Mountain Die Achterbahn Space Mountain hat ein Star Wars Theming bekommen und heißt seither Hyperspace Mountain - erlebe die Welt von Star Wars bei dieser rasanten Fahrt durch die Galaxie.
  • Prinzessinnen Pavillon Prinzessinnen Pavillon Triff die Disney Prinzessinnen! Welche ist deine Lieblingsprinzessin? Cinderella, Schneewittchen oder Rapunzel? Sie alle und einige ihrer Freundinnen gewähren dir eine Audienz in ihrem Pavillon.
  • Meet Mickey Mouse / Triff Micky Maus Meet Mickey Mouse Ein Besuch im Disneyland Paris ohne ein Treffen mit Mickey Mouse ist nicht vollständig, oder?! Dann nichts wie hin zu Meet Mickey Mouse - hier kannst du die berühmteste Maus der Welt treffen.

Die Themenbereiche des Disneyland Parks

Main Street, U.S.A.

Ein Blick vom Town Square über die Main Street U.S.A. bis zum Sleeping Beauty Castle

Eine typisch amerikanische Hauptstraße in einer Kleinstadt aus der Zeit um die Jahrhundertwende vom 19. zum 20. Jahrhundert: Main Street, U.S.A.
Gestaltet wurde sie nach dem (zugegeben etwas verklärtem) Vorbild von Marceline, Missouri, der Kleinstadt, in der Walt Disney einen Teil seiner Kindheit verbrachte.
Entlang der Main Street, U.S.A. findest Du zahlreiche Shops und Restaurants sowie die zentralen Serviceeinrichtungen des Parks.
Du kannst die Straße entlang spazieren, Dich ganz traditionell in einem Pferdewagen kutschieren lassen oder Dich ganz stilvoll in einem Oldtimer chauffieren lassen, ganz wie Du es am liebsten magst.

An den Gebäuden der Main Street, U.S.A. wirst Du viele versteckte Geheimnisse entdecken, wie zum Beispiel Anspielungen auf Walt Disney oder die Imagineers. Es lohnt sich, diesen Teil des Disneyland Parks mit offenen Augen zu betrachten. Du wirst überrascht sein, was Du hier alles entdeckst.

Mehr über die Main Street, U.S.A. gibt es hier

Frontierland

Die Molly Brown vor Big Thunder Mountain im Frontierland im Disneyland Park

Der Wilde Westen, wie man ihn aus Geschichten und Filmen kennt, erwacht hier zum Leben: Mit einem Fort, einem wildgewordenen Minenzug, einem Saloon und vielem mehr!
Also, sattel Dein Pferd und mach Dich auf den Weg, das Frontierland zu erkunden.

Mehr über das Frontierland

Adventureland

Eingang des Adventurelands vom Central Plaza aus

Eine Reise durch die großen, geheimnisumwitterten Regionen der Welt erwartet Dich. Vom mystischen Orient über die Tiefen des Dschungels bis zur karibischen Inselwelt der Piraten kannst Du hier auf Erkundungstour gehen und dabei jede Menge Abenteuer erleben. Bist Du bereit?!

Mehr zum Adventureland

Fantasyland

Die Welt der großen Zeichentrick-Klassiker von Walt Disney, der Märchen und der Phantasie erwacht im Fantasyland. Gekörnt wird das alles vom romantischen Dornröschenschloss, dem Wahrzeichen des Disneyland Parks.

Hier erfährst Du mehr über das Fantasyland

Discoveryland

Blick bei Nacht über die Discoveryland Crater Pools zu Space Mountain, Orbitron & Cafe Hyperion

Von den größten Visionären bis hin zu Weltraumabenteuern mit Star Wars und Buzz Lightyear. Hier dreht sich alles um die Zukunft, wie sie in den unterschiedlichsten Formen erdacht wurde.

Mehr zum Discoveryland gibt es hier

Shows und Paraden im Disneyland Park

Der Wagen mit Nemo, Crush, Squirt und Co. bei der Parade Disney Stars on Parade vor dem Schloss

Das Disneyland ist weit mehr als ein Freizeitpark. Hier gibt es nicht nur Karussells und Achterbahnen, sondern auch jede Menge Shows und natürlich die tägliche Parade. Kaum ein anderer Park kann bei diesem Angebot mithalten und versteht es, die Gäste so in seinen Bann zu ziehen. Versäume es daher nicht, Dir am Parkeingang ein aktuelles Programmheft mitzunehmen, um Dir eine Übersicht über alle Shows und Paraden des Tages zu verschaffen.
Die beiden täglichen Highlights sind: Disney Stars on Parade und Disney Illuminations.

Dazu kommen je nach Saison weitere Shows oder Paraden, die Dich in ihren Bann ziehen werden. Die Bandbreite dabei ist groß. Es gibt broadwayreife Musicalvorführungen im Frontierland Theater, lustige Showeinlagen mit Mickey Mouse und seinen Freunden, den Tanz der Prinzessinnen oder aber eine zur Saison passende Parade, bei der zum Beispiel der Weihnachtsmann oder die Disney Bösewichte mit von der Partie sind.
Wie bereits erwähnt, findest Du alle Termine, Orte und Uhrzeiten im Programmheft aufgelistet oder Du nutzt die Disneyland Paris App, um Dich zu orientieren.

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.