Chef Mickey winkt
Angebote, Pauschalen & Tickets
Salami und Schinken hängen im Market House Deli an der Decke

Market House Deli

Typische New Yorker Feinkosthandlung des frühen 20. Jahrhunderts

Das urgemütliche Market House Deli ist zentral in der Main Street gelegen. Das Restaurant ist besonders auf Sandwiches spezialisiert, die hier in zahlreichen Varianten angeboten werden. Dazu gibt es verschiedene andere Snacks und Getränke.

Das Schnellrestaurant Market House Deli ist eingerichtet wie ein klassisches Lebensmittelgeschäft aus New York oder einer anderen amerikanischen Großstadt zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Das Lokal ist äußerst detailreich und sehr liebevoll eingerichtet.
An den Wänden befinden sich Regale mit Konservendosen und Schachteln, dazu gibt es verschiedene altertümliche Poster und Reklametafeln. Auch ein alter Eisschrank ist vorhanden, der heute allerdings nur noch zur Dekoration dient und nicht mehr wirklich benutzt wird. Bei diesem alten Modell funktionierte die Kühlung mit einem echten Eisblock, der jeden Tag ausgewechselt werden musste.
Über der Theke, aus der Du Dich mit Sandwiches, süßem Gebäck und anderen Snacks bedienen kannst, hängen Würste, die ziemlich echt aussehen – ganz so, wie es eben früher im kleinen Tante-Emma-Laden auch gewesen ist.

Der Gastraum ist urgemütlich eingerichtet und lädt vor allem im Winter zum längeren Verweilen ein. Dazu trägt in erster Linie der riesige Ofen bei, der aus einem Wohnhaus in Baltimore im US-Bundesstaat Maryland stammt. Am Klavier fehlt eigentlich nur ein begabter Piano-Spieler und schon wäre für ordentlich Stimmung gesorgt.
Bei gutem Wetter sind die Plätze draußen in der kleinen Seitenstraße sehr zu empfehlen. Hier kannst Du Dein Essen bei Sonnenschein an der frischen Luft genießen und dem Treiben auf der Main Street zuschauen.

Das Market House Deli hat übrigens auch eines der Telefone, die an den Gemeinschaftsanschluss der Main Street angeschlossen sind. Hebst Du den Hörer ab, kannst Du den Gesprächen der Nachbarn lauschen und so mach brisantes oder witziges Detail erfahren.

Das Speiseangebot
Sandwiches, Croque Monsieur, Quiche und Salate bilden den Hauptbestandteil der Speisekarte. Dazu kommen diverse süße Backwaren wie Muffins und Kuchen. Am Vormittag gibt es hier übrigens ausschließlich ein Frühstücksangebot, das (wie in Frankreich üblich) ausschließlich aus Croissant und Pain au chocolat besteht. Die übrigen Gerichte werden erst zur Mittagszeit angeboten.

Market House Deli Gastliches Schnellrestaurant im Stil eines klassischen New Yorker Lebensmittelgeschäfts Kurzinfos Kategorie:Fast Food Küchenstil:Amerikanisch / Französisch Geöffnet:ganztägig Preisklasse: Reservierung:nicht möglich
Button mit Speisekarten-Icon und Link zur Speisekarte des Restaurants Market House Deli Wertungen Thematisierung Atmosphäre Schlemmerfaktor Für Kinder Für Erwachsene
Highlights

  • Sehr detailreich gestaltet
  • Schöne Sitzgelegenheiten im Außenbereich

Delikatessen auf der Main Street

"Deli" bedeutet so viel wie Feinkostartikel oder Delikatessen. Vor allem in New York sind solche Geschäfte mit kleiner Sitzecke an fast jeder Staßenecke zu finden.
In diesem Deli im Disneyland gibt es Baguettes, Sandwiches und süße Leckereien.
Vielleicht ist die Bezeichnung Feinkost für die angebotenen Speisen etwas hochgegriffen, lecker sind sie aber auf jeden Fall.

Kennst Du schon
  • New York Style Sandwiches New York Style Sandwiches In dieser traditionellen New Yorker Snack Bar gibt es Sandwiches, Pasta, Suppen und Pizza. Wenn dich also der kleine Hunger packt, bist du in diesem Restaurant genau richtig.
  • Earl of Sandwich Earl of Sandwich In Europa ist die Kette Earl of Sandwich wenig bekannt. Das sollte aber kein Grund sein, die heißen Sandwiches, die hier angeboten werden, nicht zu probieren. Hier gibt es auch Frühstück.

Tipps zum Market House Deli

  • Vor der Heimfahrt kannst Du hier noch die notwendige Reiseverpflegung kaufen. Die Sandwiches sind alle sehr lecker und gut eingepackt, sodass sie problemlos bis zu Deiner nächsten Rast halten.
  • Wenn Dir das Frühstück in den Hotels nicht gefällt, oder wenn Du dafür einfach zu spät aufstehst oder einfach gar keine Frühstück gebucht hast, findest Du hier bestimmt eine Alternative. Allerdings solltest Du beachten, dass es bis ca 11 Uhr nur süße Gerichte gibt. Die Sandwiches werden erst ab der Mittagszeit angeboten.
  • Vor allem am Vormittag ist in diesem Restaurant meist noch nicht ganz so viel los. Zur Mittagszeit wird es sehr voll, dann ebbt der Andrang wieder etwas ab.

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.