Erweiterungen & neue Attraktionen - Zukunft des Disneyland Paris


Du bist hier:  Startseite / Disneyland - ein "Resort" / Die Zukunft des Resorts

Die Zukunft & Erweiterungen des Disneyland Resort Paris

Das Disneyland Paris besteht bereits aus vielfältigen Komponenten, aber seine Entwicklung ist keineswegs abgeschlossen.

Über die Zukunft des Disneyland Park gibt es aktuell nur Gerüchte, von denen die, um den Bau eines "Star Wars Land" im hinterein Bereich des Discoverylands am plausibelsten klingen. Dieser Umbau, der mit dem Ersatz von "Star Tours" durch "Star Tours 2"  und der Eröfffnung der Achterbahn Hyperspace Mountain an Stelle von Space Mountain, den neuen Nutzung des gegenwärtig geschlossenen "Captain EO"-Theaters  durch eine andere Attraktion (z.B. die "Jedi Academy") sowie die Umgestaltung des "Buzz Lightyear Pizza Planet" zur berühmten "Cantina" aus "Star Wars" - und eventuell eine weitere, neue Attraktion.

Im Walt Disney Studios Park schreitet eine langsame Umgestaltung voran. Die Attraktion CineMagique, die seit der Eröffnung des Parks besteht, schließt und wird durch eine Marvel-Show ersetzt. Ein Treffen mit Spiderman ist im Backlot bereits möglich.
Aktuell gibt es immer konkreter werdende Gerüchte, dass der gesamte Backlot und Teile des Production Courtyards in ein Marvel-Land umgestaltet werden sollen. Das würde unter anderem Bedeuten, dass die Achterbahn Rock'n'Roller Coaster und die Stuntshow eine neue Thematisierung erhalten, Armageddon soll im Zuge der Umgestaltung durch eine neue Attraktion ersetzt werden und der Tower of Terror könnte, wie in Anaheim bereits geschehen, ebenfalls ein Marvel Theming erhalten.

Nach der Eröffnung der letzten Neuerungen im Disney Village (mehr über die Geschichte vom Fesitval Disney zum Disney Village findet Ihr in unserer Serie im Blog), den beiden Restaurants Vapiano und Five Guys.
Die geplante Erweiterung, von der vor ein paar Jahren die Rede war, ist erstmal vom Tisch. Damals hieß es, dass das Disney Village eine komplette Neu-Thematisierung und -Gestaltung erhalten solle.
Desweiteren gibt es Gerüchte, dass die "Buffalo Bill's Wild West Show" durch eine neue Show ersetzt werden soll.

Zwischen dem Disney Village und dem Hotel Newport Bay Club soll in nicht zu ferner Zukunft ein neuer Hotel-Komplex mit einem angeschlossenen Kongresszentrum entstehen und auch ein weiteres Hotel (gegenüber von Sequoia Lodge und Santa Fe) sind in Planung. Mit diesem Ausbau soll nach und nach der Lückenschluß zum Val d'Europe geschafft werden.

Auch das Val d'Europe-Gebiet selbst wird ständig erweitert, vor allem mit neuen Wohn- und Geschäftsvierteln, aber auch mit dem südlich an den bisherigen Bereich angrenzenden Gewerbepark "Parc d'Enterprise Val d'Europe".

Das aktuell wohl größte neue Projekt sind die Villages Nature, ein ökologisches Urlaubsresort, das zusammen mit Pierre et Vacances / Center Parcs im südlichen Teil des Resorts realisiert wird und das Resort um riesige Flächen erweitern wird, die nach dem ursprüngliche Bebauungsplan von 1987 nicht für Disney reserviert waren. Damit wird sich das Resort dann südlich bis in die Gemarkung der Gemeine Villeneue-le-Comte erstrecken.
Die Eröffnung der ersten Phase der Villages Nature, zu denen dann in Zukunft auch die heutige Davy Crockett Ranch gehören wird, fällt in den Sommer 2017, die Fertigstellung aller weiteren Bauphasen wird sich allerdings bis in die Mitte der 2020er Jahre ziehen.

Der ursprünglich angedachte dritteThemenpark, der gemäß dem 1987 mit der französischen Regierung vereinbarten 30-Jahre-Plan, bis 2017 entstehen sollte, steht allerdings noch in den Sternen. Bis 2017 ist zumindest nichts geschehen – und es ist auch fraglich, ob dieser Bau jemals stattfinden wird, aber die Vereinbarung, dass Disney die Landnutzungsrechte, die eigentlich 2017 ausgelaufen wären, für alles Land, das bis zu diesem Zeitpunkt nicht entwickelt wäre, sprechen dafür, dass dieser Park irgendwann entstehen wird.

Aber auch ohne diesen werden die Macher hinter dem Disneyland Paris auch in Zukunft sicherlich viele Neuheiten für die Besucher bereithalten, sodass ein Urlaub im Disneyland Paris immer lohnend sein wird.

Die unten stehende Karte gibt Euch einen Überblick darüber, welche Bereiche des Resort-Geländes für welche Projekte vorgesehen sind. Dabei handelt es sich allerdings um (fundierte) Spekulationen auf Basis mehrerer bekannter Masterpläne sowie angekündigter Bauvorhaben.

Karte zur Zukunft des Resortgeländes des Disneyland Paris


Ausbau Disneyland Paris auf einer größeren Karte anzeigen
Disneyland Resort Paris
Disneyland Paris heute
10:00-20:00
08:30-09:30 (Extra Magic Hours)
10:00-18:00
08:30-09:30 (Extra Magic Hours)
ReiseplanungUrlaub im DisneylandNützliche Informationen
dein-dlrp.de Newsletter
dein-dlrp.de Forum Aktuell diskutierte Themen Magic Plus und die Zusatzkarten Letzer Beitrag von:
funtime_arena
Movie Park Bottrop Letzer Beitrag von:
funtime_arena
Disneyland Hotel vom 09.10 - 13.10. Letzer Beitrag von:
Goofyfan
Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap | Sitemap Nützliche Informationen

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein privates Projekt von Fans des Disneyland Paris und
ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.