Disney kündigt mehrjähriges Erweiterungsprojekt für Disneyland Paris an

Concept Art mit den neuen Ländern für die Erweiterung der Walt Disney Studios Paris mit Star Wars Land, Marvel Land und Frozen LandDer Vorsitzende und CEO von The Walt Disney Company, Robert A. Iger, kündigte heute im Pariser Élysée-Palast, gemeinsam mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron, mehrjährige Erweiterungspläne für Disneyland Paris mit Investitionen in Höhe von 2 Milliarden Euro an. Bei der Umgestaltung des Walt Disney Studios Parks entstehen drei neue Themenbereiche, Marvel, Die Eiskönigin – Völlig unverfroren und Star Wars, sowie vielfältige neue Attraktionen und Live-Unterhaltungsangebote.

Zukunft des Disneyland Paris

Emmanuel Macron und Rober Iger bei der Verkündung im Elysée PalastDie Erweiterung zählt zu den ehrgeizigsten Entwicklungsprojekten des Disneyland Paris seit seiner Eröffnung 1992 und unterstreicht das Bestreben des Unternehmens um einen langfristigen Erfolg der Anlage als Disneys führende Marke in Europa.
„Wir sind absolut begeistert von der Zukunft des Disneyland Paris und investieren auch weiterhin in seinen langfristigen Erfolg“, so Robert A. Iger, Vorsitzender und CEO von The Walt Disney Company. „Die Anlage ist schon heute die Top-Touristendestination in Europa und mit dem gerade bekannt gegebenen Um- und Ausbau werden noch mehr geliebte Figuren und unvergleichliche Erzählungen Einzug halten, mit neuen Landschaften, Attraktionen und viel Unterhaltung – für noch intensivere Erlebnisse und noch mehr Chancen für den Tourismus in dieser dynamischen Region.“
Die neuen Bereiche werden einige der beliebtesten Geschichten und Figuren in diese einzigartige Destination bringen, an den Erfolg der 25-jährigen Geburtstagsfeier der Anlage anschließen und die Gästezufriedenheit von Millionen von Europäern weiter steigern.

Mit mehr als 320 Millionen Besuchern seit 1992 verbucht Disneyland Paris 6,2 % der französischen Tourismuseinnahmen und nimmt eine führende Rolle im Tourismus dieser Region ein. Es beschäftigt 16.000 Mitarbeiter aus 100 Ländern und ist damit ein starker Treiber wirtschaftlicher und sozialer Entwicklung. Die Investition wird die Region noch dynamischer und attraktiver machen und Franzosen sowie Europäern neue Chancen in der Tourismusindustrie eröffnen.
Das mehrjährige Entwicklungsprogramm startet 2021 und verläuft in mehreren Phasen, wobei sich die Fläche des Walt Disney Studios Parks signifikant vergrößert. Als Verbindungsglied und Unterhaltungszentrum der neuen Parkbereiche ist ein neuer See geplant.

25. Geburtstag als Auftakt

Im Frühling 2017 begann die 25-jährige Geburtstagsfeier von Disneyland Paris mit neuen Unterhaltungsangeboten und -erlebnissen für seine Gäste. Das zweijährige Modernisierungsprogramm der Anlage wurde ebenfalls abgeschlossen. Dabei wurden viele der klassischen Attraktionen erneuert und renoviert sowie zahlreiche neue Unterhaltungsshows eröffnet, wie Micky und der Zauberer, eine Show, die 2017 vom Dachverband der Vergnügungsparkbetreiber IAAPA als „beste Theaterproduktion“ prämiert wurde. Außerdem wurden verschiedene Hotels, darunter Disney‘s Newport Bay Club, jetzt ein Vier-Sterne-Hotel, umfassend saniert.
Diesen Monat erst hat Disneyland Paris Pläne für eine neue Marvel-Attraktion im Walt Disney Studios Park angekündigt, als Bestandteil des neuen Marvel-Bereichs. 2020 eröffnet das umgestaltete Disney’s Hotel New York – The Art of Marvel, in dem die aufregende Welt von Iron Man, den Avengers und Spider-Man zum Leben erweckt wird.
Zudem findet diesen Sommer der Marvel Sommer der Superhelden in Disneyland Paris statt, bei dem Gäste ihre Lieblingshelden treffen und neue Live-Unterhaltungsshows erleben können.

Der Erweiterungsplan für den Walt Disney Studios Park unter der Lupe

Im Rahmen der Investitonen in Höhe von 2 Milliarden Euro soll der Walt Disney Studios Park entscheidend erweitert werden. Ab 2021 soll die Erweiterung beginnen und dabei sollen drei neue Themenbereiche entstehen: Frozen, Marvel und Star Wars. Dazu soll ein neuer See kommen, der am Ende des Hollywood Boulevards liegt und an dessen Ufern sich die neuen Themenbereiche erstrecken sollen.
Der Marvel-Bereich ist mit großer Wahrscheinlichkeit der erste der drei Bereiche, der errichtet wird, da er sich im Bereich des jetzigen Backlots und die daran angrenzende Fläche befinden wird. Dort wird ja bereits CineMagique zu einer Marvel-Show umgestaltet und auch die Achterbahn Rock’n’Roller Coaster wird ein Marvel-Theming erhalten. Ob die anderen Attraktionen in diesem Bereich, also Armageddon und die Stunt Show, erhalten bleiben oder umgestaltet bzw. durch neue Attraktionen ersetzt werden, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt.
Karussell Alien Swirling SaucersDazu kommt wohl eine Erweiterung des Toy Story Playlands. Dort soll unter anderem das Fahrgeschäft Alien Swrling Saucers errichtet werden, das auch Teil des Toy Story Lands in Walt Disney World ist und dort im Sommer 2018 eröffnet und außerdem soll der US-Publikumsmagnet Toy Story Midway Mania ergänzt werden.
Sicher ist allerdings, dass dieser Erweiterungsplan das Erscheinungsbild des Walt Disney Studios Parks entscheidend verändern wird, sodass am Ende endlich von einem vollwertigen Vergnügungspark gesprochen werden kann, an dem der Besucher sich problemlos mehr als einen Tag aufhalten kann.

3 Kommentare

  1. Tommy_Bln sagt:

    Endlich!!! So lange haben wir warten müssen, bis endlich in den Studios etwas passiert. Ich hoffe nur, dass die „schlimme Ecke“ links neben dem Eingang zu den Studios nun auch endlich verschwindet und bebaut bzw. umgestaltet wird. Ich habe mich immer gefragt wofür diese Fläche freigehalten wird?

  2. Dörthe sagt:

    Welche Ecke meinst Du genau? Den Platz vor CinéMagique? Oder noch viel weiter links, also den Backlot generell?

  3. Tommy_Bln sagt:

    Wenn man auf den Studioeingang zugeht ist links doch das Parkhaus. Davor die Ecke, also genau gegenüber vom „World of Disneystore“ vom Disney Village. Da stehen seit Jahren Baucontainer rum und ein hässlicher Werbebanner. Ich muss da jedes Mal denken „OMG, das ist nicht Disney-like, wann bauen die da endlich was hin?“

Kommentare sind geschlossen.

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.