Artikel in der Kategorie ‘Walt Disney World’

Orlando: Walt Disney World

Erfahre hier alles über Walt Disney World in Orlando. Der Freizeitparkhimmel auf Erden befindet sich ohne Zweifel in Orlando in Florida. Und der leuchtende Stern an diesem Freizeitparkhimmel ist Walt Disney World.
Gleich vier Themenparks und zwei Wasserparks warten darauf, erkundet zu werden: Magic Kingdom, Epcot, Disney’s Hollywood Studios, Animal Kingdom, Blizzard Beach und Typhoon Lagoon. Hier warten Spaß, Action und jede Menge Disney Figuren auf Dich! Von der Achterbahn mit Thrillfaktor über den klassischen Disney Dark Ride bis hin zu Paraden und Feuerwerk wird Dir hier wirklich alles geboten, was Du Dir in Deinen kühnsten Disney Park-Träumen ausgemalt hast. Nicht zu vergessen, der edukative Faktor, den Epcot und auch das Animal Kingdom in einigen Bereichen zu bieten haben. Dazu ständig neue Attraktionen und Fahrgeschäfte, die noch mehr Vergnügen bieten.
Hier in unserem Blog findest Du immer wieder neue Informationen und Hintergrundberichte. Bleibe auf dem Laufenden, in dem Du regelmäßig einen Blick in den News Roundup wirfst – so verpasst Du wirklich nichts mehr, wenn es um Walt Disney World geht.

Mineral King Resort

Konzeptzeichnung für Mineral King: schneebedeckte Hotelanlage aus Holz in den Bergen

Es ist kalt geworden. Der Winter hat uns gefühlt wieder voll im Griff und für die einen oder anderen lodert die Lust auf Skifahren auf. Auch Walt Disney hatte viel Spaß am Wintersport. So kam es, dass man ihm Anfang der 1960er die Gelegenheit bot, ein Ski-Resort zu designen und zu betreiben: Mineral King. Da dieser Artikel in der Reihe „Disney’s verschollene Attraktionen“ erscheint und noch keiner von uns selbst dort war, kann das nur eines heißen: Es hat schlussendlich nicht geklappt. Aber warum werfen wir nicht mal einen Blick darauf, was hätte sein können?

...weiterlesen...

2020 in Walt Disney World: ein Jahr voller Neuigkeiten

Disney DuckTales vor den Gebäuden des World Showcase in Epcot

2021 feiert Walt Disney World seinen 50. Geburtstag. Zu diesem Anlass soll das gesamte Resort in Orlando in voller Pracht erstrahlen. Es sind zahlreiche neue Attraktionen, Shows, Restaurants und noch vieles mehr angekündigt und ein Teil davon wird bereits 2020 eröffnet.
Wir haben hier einen Überblick über die großen Neuerungen, die Euch 2020 in Walt Disney World erwarten. Inzwischen gibt es für viele Dinge auch Eröffnungsdaten, sodass Ihr Eure nächste Reise besser planen könnt.
Genug der Vorrede, kommen wir zur Sache! Es gibt Neuigkeiten zu Mickey & Minnie’s Runaway Railway, zum Mickey Shorts Theater, zu neuen Attraktionen in Epcot, zum Restaurant Space220 zum Star Wars Hotel und vielen anderen Dingen. Aber, der Reihe nach.

...weiterlesen...

Restauranttest: „The Edison“

große Uhr im Eingangsbereich des "The Edison"-Restaurants

Nachdem wir Euch in dieser Blogserie ja schon ein paar Restaurants aus Disney World vorgestellt und über unsere Erlebnisse in diesen Restaurants berichtet haben, möchten wir Euch heute unseren Restauranttest des „The Edison“ präsentieren. Dieses Restaurant ist im Herzen von Disney Springs gelegen und wartet mit einem ganz eigenen Flair auf, das an die USA in den 1920er Jahren erinnert.

...weiterlesen...

Discovery Bay – Steampunk-Zukunftsvisionen

Blick auf Discovery Bay mit Hyperion und anderen futuristischen Gebäuden a la Jules Verne

Alles, was ein Mensch sich vorstellen kann, werden andere Menschen verwirklichen. (Jules Vernes)

Das obige Zitat könnte auch gut und gerne von Walt Disney stammen, doch vor ihm gab es schon großartige Denker, wie Jules Vernes, einer der Begründer der Science-Fiction-Literatur. Genau dieser Jules Vernes mit seinen Romanen „Die Reise zum Mittelpunkt der Erde“, „20.000 Meilen unter dem Meer“, „Reise um die Erde in 80 Tagen“, „Von der Erde zum Mond“ und etlichen weiteren, war es, der nicht nur Walt Disney selbst zum Film „20.000 Meilen unter dem Meer“ inspirierte und eine Attraktion im frühen Disneyland daraus machte, nein auch ein uns Disneyland-Paris-Fans wohlbekannter Imagineer, Tony Baxter, wandte sich dem französischen Schriftsteller (und anderen aus der gleichen Zeit mit ähnlichen Themen) zu, als er eines seiner bemerkenswerten Projekte in Angriff nahm.

...weiterlesen...

Der Walt Disney World News Roundup November 2019

Es ist mal wieder so weit: Ein Monat ist vorbei – und das bedeutet, dass wir für Euch den nächsten News Roundup vorbereitet haben! Erfahrt hier, was im Oktober so alles in Disney World passiert ist und welche Neuigkeiten es gibt!

...weiterlesen...

Restauranttest: Trattoria al Forno

Schild über dem Eingang der Trattoria al Forno

Nachdem wir Euch in dieser Blogserie ja schon ein paar Restaurants aus Disney World vorgestellt und über unsere Erlebnisse in diesen Restaurants berichtet haben, möchten wir Euch heute unseren Restauranttest der Trattoria al Forno präsentieren. Dabei handelt es sich um ein Tischbedienungsrestaurant, das am Boardwalk gelegen ist. Bekannt ist es vor allem für das „Bon Voyage Character Breakfast“, bei dem Ihr Rapunzel, Flynn Rider, Arielle und ihren Prinzen Eric antreffen könnt. Da ich im Frühjahr 2019 dort zum Abendessen war, möchte ich Euch heute allerdings nur davon berichten.

...weiterlesen...

Warum Iron Man nicht nach Disney World darf und warum Marvel nicht Marvel hei...

Marvel Superhelden mit Spider-Man, Hulk, Captain America und vielen anderen vor dem Marvel Logo

Heute ist Marvel dank des Marvel Cinematic Universe in aller Munde und ein wichtiges Standbein der Walt Disney Company. Doch dieser große Erfolg wäre beinahe nie zu Stande gekommen, denn lange vor dem erfolgreichen Film Franchise war Marvel Mitte der 90er Jahren nach vielen Rückschlägen beinahe bankrott. Um mehr Geld in die Kassen zu bekommen, wurden damals die Filmrechte vieler Figuren verkauft. Dies ist auch der Grund, warum heute noch Sony die Filmrechte an Spider-Man hat und warum viele Jahre lang die Filmrechte der X-Men und Fantastic Four bei 20th Century Fox lagen.
Dieser damalige Niedergang von Marvel war teilweise auch dem wachsenden Erfolg des direkten Konkurrenten DC Comics geschuldet. 1989 kam Tim Burtons „Batman“ Film in die Kinos und sorgte nochmals für jede Menge Popularität bei DC. Universal Pictures hatte 1990 gerade mit den „Universal Studios Florida“ einen neuen Themenpark eröffnet und wollte auch einen Teil des neuen Erfolgs bei DC für sich beanspruchen, obwohl die Filmrechte von Batman zu dieser Zeit schon bei Time Warner lagen. Geplant war ein neuer Themenpark namens „Gotham Island“ auf Basis von Batman und Gotham City.

...weiterlesen...

Restauranttest: Garden Grill

Schild mit der Aufschrift "Garden Grill Restaurant"

Der „Garden Grill“ ist eines der vielen Restaurants, die Ihr in Epcot finden könnt. Dabei handelt es sich um ein Table Service-Restaurant, bei dem das Essen „family style“ serviert wird. Das heißt, das Essen kommt auf großen Platten oder Tellern, von denen sich dann jeder so viel nehmen kann, wie er oder sie möchte Außerdem könnt Ihr hier einige Disneyfiguren, genauer gesagt Mickey, Pluto, Chip und Chap antreffen. Im Mai 2019 habe ich das Restaurant zusammen mit meinem Partner besucht und möchte daher nun mit Euch teilen, wie es uns dort gefallen hat.

...weiterlesen...

Restauranttest: Sanaa

Beim „Sanaa“ handelt es sich um ein Restaurant, das sich in der Animal Kingdom Lodge – genauer gesagt im Kidani Village – befindet. Passend zum afrikanischen Flair, das die Animal Kingdom Lodge ausstrahlt, wurde das „Sanaa“ gestaltet und auch die Speisekarte lässt erkennen, dass Euch hier ein Ausflug in exotischere Küchen erwartet. Da ich dieses außergewöhnliche Restaurant in Disney World im Mai 2019 zusammen mit meinem Partner besucht habe, möchte ich Euch nun ein wenig darüber berichten.

...weiterlesen...

Restauranttest: The Crystal Palace

Außenansicht des Restaurants Crystal Palace im Magic Kingdom

Der „Crystal Palace“ liegt im Herzen des Magic Kingdoms unweit von Cinderellas Schloss entfernt. In diesem schicken Restaurant, das an Gewächshäuser des späten 19. Jahrhunderts erinnert und damit ein ganz besonderes viktorianisches Flair verbreitet, könnt Ihr morgens, mittags und abends mit Winnie Puuh und seinen Freunden aus dem Hundertmorgenwald speisen. Da ich im Mai 2019 zusammen mit meinem Partner dort zum Frühstück eingekehrt bin, möchte ich Euch heute ein wenig von unseren Eindrücken berichten.

...weiterlesen...

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.