Reiserücktrittsversicherung - Urlaub in Walt Disney World absichern


Du bist hier:  Startseite Walt Disney World / Reiseplanung / Reiserücktrittsversicherung

Eine Reiserücktrittsversicherung für Walt Disney World

Mehr zur Reiserücktrittsversicherung

Warum solltest Du eine Reiserücktrittsversicherung für Deinen Urlaub in Walt Disney World abschließen? Ganz einfach, weil das Leben nicht immer so verläuft wie Du es Dir vorstellst. Eine Reise nach Walt Disney World ist alles andere als preiswert, viele Urlauber sparen lange Zeit, um sich diesen Traum zu verwirklichen. Im Durchschnitt kostest eine einfach gehaltene, 14tägige Reise nach Walt Disney World mit der Übernachtung in einem Value oder bei einem guten Angebot in einem Moderate-Hotel, inklusive Flug und Verpflegung ca. 2500€ pro Person. Sobald Du hier und da ein wenig Luxus hinzufügst, einen Mietwagen buchst, ein paar besonders tolle Restaurants besuchen möchtest, einen Flug ohne Umsteigen buchst etc. erhöht sich der Preis für die Reise entsprechend. Übernachtest Du in einem Deluxe-Hotel, dann ohnehin.

Für die meisten Urlauber ist ein derartiger Betrag keine Summe, die einfach so verfügbar ist, sondern für die gespart werden muss. Willst Du das Risiko eingehen, dass Du durch Krankheit, Unfall, einen Todesfall in der Familie oder sonstige Umstände nicht nur auf den Urlaub verzichten musst, sondern auch noch all das Geld verlierst?
Investiere besser die Summe von 150€ bis 350€, die eine Reiserücktrittsversicherung in der Regel kostet und geh auf Nummer sicher. Vor allem wenn Du mit Kindern unterwegs bist oder selbst nicht zu 100% fit bist, ist ein derartiger Schutz unverzichtbar.
Bist Du ohnehin mehrmals im Jahr im Ausland auf Reisen, dann solltest Du am besten eine Jahresversicherung abschließen, die Dich und Deine Familie bei all Deinen Reisen im Ausland schützt. Ist Dein Urlaub in Disney World die einzige Auslandsreise, dann reicht auch eine Einmalversicherung aus.

Klicke HIER um eine Reiserücktrittsversicherung zu buchen!

Versicherung wo abschließen?
Disney selbst bietet im Anschluss an die Buchung eine Reiserücktrittsversicherung an. Diese ist aber nur eingeschränkt zu empfehlen. Warum? Ganz einfach: zum einen ist der gesamte Vertragstext in englischer Sprache verfasst, wenn Du nicht wirklich fit in Englisch bist, eine echte Herausforderung. Willst Du die Versicherung in Anspruch nehmen, dann musst Du Dich ebenfalls in Englisch verständigen, denn es handelt sich um einen Versicherungskonzern aus den USA. Gut, diese Hindernisse lass sich mit etwas Willen und Mühe überwinden.
Der noch entscheidendere Faktor ist aber, dass Du dort nur das versichern kannst, was Du gebucht hast. Der Abschluss der Reiserücktrittsversicherung direkt bei Disney bietet sich daher nur an, wenn Du ein Komplettpaket, inklusive Flügen gebucht hast. Stellst Du die einzelnen Teile der Reise selbst zusammen, dann ist der Abschluss einer Versicherung an anderer Stelle zu empfehlen. Denn nur so hast Du alles zentral versichert und musst Dich im Falle, dass Du die Reise nicht antreten kannst, nicht mit verschiedenen Anbietern auseinandersetzen, sondern hast einen Ansprechpartner.

Mögliche Optionen: Reisekrankenversicherung & Reisegepäckversicherung, Selbstbehalt, Versicherungshöhe

Neben der klassischen Reiserücktrittsversicherung, die bei der Travel Card auch automatisch eine Reiseabbruchsoption enthält, gibt es weitere Möglichkeiten, Dich im Urlaub abzusichern.

Reisekrankenversicherung & Reisegepäckversicherung

  • Reisekrankenversicherung
    Warst Du im Urlaub schon einmal krank und musstest einen Arzt aufsuchen? Reist Du mit Kindern? Um die Kosten für mögliche ärztliche Behandlungen abzusichern, solltest du über diese Option nachdenken. Die Bayrische Beamten Versicherung übernimmt Heilbehandlungskosten bis zu 2.000.000€
  • Reisegepäckversicherung
    Musst Du bei Deinem Flug nach Orlando mehrfach umsteigen, womöglich sogar an einem der großen Drehkreuze wie London Heathrow oder New York JFK? Dann steigt das Risiko, dass Dein Gepäck nicht oder nicht vollständig am Reiseziel ankommt. Auch wenn Du am Urlaubsort mit dem Auto unterwegs bist und das Auto mit Gepäck oder nur das Gepäck gestohlen wird, bist Du abgesichert. Hast Du Dein Reisegepäck versichert, kommt die Versicherung im Verlust- oder Schadensfall auf.
  • oder gleich ein Komplettpaket?
    Hast Du noch keine Auslandskrankenversicherung, dann solltest Du durchaus über ein Komplettpaket nachdenken, denn bei der Travel Card der Bayrischen Beamten Versicherung ist in diesem Paket die Reiserücktritt-, Reiseabbruch-, Auslandskrankenversicherung und die Versicherung des Reisegepäcks enthalten.

Selbstbehalt ja oder sein?

  • Vorteile von Versicherungen mit Selbstbehalt
    Der Vorteil liegt klar auf der Hand: der Preis für die Police ist niedriger, da Du im Schadensfall eine Selbstbeteiligung (Selbstbehalt) aufbringen musst. Dieser kann unterschiedlich hoch ausfallen, beim Komplettpaket der Travel Card liegt er bei 20%).
    Gehst Du davon aus, dass Du die Versicherung eigentlich nicht benötigst, willst aber das größte Risiko ausschließen, dann wähle diese Variante.
  • Vorteile von Versicherungen ohne Selbstbehalt
    Der Preis für die Police ist zwar etwas höher, dafür bist Du rundum abgesichert. Du bezahlst den Betrag für die Versicherungspolice und kannst im Schadensfall den Versicherungsschutz in Anspruch nehmen, ohne Dich selbst an den Kosten beteiligen zu müssen.

In welcher Höhe sollte ich eine Versicherung abschließen?

Du solltest beim Abschluss der Versicherung immer darauf achten, dass Du Deine Reise komplett versicherst, also nicht nur die Kosten für das Hotel abdeckst, sondern auch den Flug, den Mietwagen (falls Du einen gebucht hast) sowie eventuelle Sonderleistungen wie Eintrittskarten, im Voraus gebuchte Ausflüge etc. absicherst. Rechne also alle diese Ausgaben zusammen und wähle eine Versicherungspolice aus, die diese Kosten abdeckt.
Kommst Du auf eine Gesamtsumme von zum Beispiel 7.500€, solltest Du eine Versicherung abschließen, die mindestens diese Summe abdeckt.

Warum die Travel Card?

Die Travel Card der Bayrischen Beamten Versicherung AG steht nicht nur Beamten, sondern allen Interessierten zur Verfügung - das nur vorweg als Info, solltest Du über den Namen der Versicherungsgesellschaft stolpern.
Aber noch viel wichtiger: die Travel Card bietet einige Vorteile, die es nicht überall gibt! Denn neben dem klassischen Versicherungsschutz, den eine Reiserücktrittsversicherung bietet, also bei Krankheit oder Todesfall in der Familie, greift sie auch bei einer Impfunverträglichkeit. noch wichtiger allerdings: die Kosten werden auch ersetzt, wenn eine Schwangerschaft eintritt, der Versicherte seinen Arbeitsplatz verliert oder seinen Arbeitsplatz wechselt, ebenso wenn es einen schweren Schaden am Eigentum (z.B. einen Wohnungsbrand) gab.

Neben den genannten Leistungen ist auch eine Reiseabbruchsversicherung enthalten, die greift, wenn die Reise früher als geplant beendet werden muss, zum Beispiel weil ein Reiseteilnehmer schwer erkrant oder ein Sterbefall in der Familie zuhause eingetreten ist.

Wenn Du Dich zusätzlich absichern möchtest, kannst Du zusätzliche Optionen wie eine Resiegepäckversicherung und eine Auslandskrankenversicherung abschließen (vor allem wenn Du noch keine Auslandskrankenversicherung hast, ist dies dringend zu empfehlen!).

Ein weiterer Vorteil der Travel Card ist, dass Du die zu versichernden Personen sehr flexibel gestalten kannst. Selbstverständlich kannst Du Dich als Einzelperosn versichern, aber auch einen Tarif für Familien wählen (eigene Kinder unter 21 sind beitragsfrei mitversichert!) oder eine Reisegruppe aus bis zu 4 beliebigen Personen versichern. Die letztgenannte Option ist vor allem für Freunde oder Verwandte eine sehr gute Variante, um Kosten zu sparen.

Nicht zu vergessen: Du hast einen Ansprechpartner in Deutschland, an den Du Dich jederzeit wenden kannst, um im Fall der Fälle alles Notwendige zu klären - ein großer Vorteil, wenn Du Dich im Ausland befindest und Dir wegen eines Reiseabbruchs oder anderem der Kopf schwirrt.
Selbstverständlich sind auch alle Vertragsbedingungen in deutscher Sprache verfasst!

Travel Card Varianten in der Übersicht

Klicke HIER um die Travel Card jetzt zu buchen!

Deckungssumme
Reiserücktritt &
Reiseabbruch in €
Deckungssumme
Reisegepäck in €
Deckungssumme
Reisekranken in €
Für wen
Laufzeit
Kinder bis 21 inkl.
Schiffsreisen inkl.
Für Senioren ab 65
Travel Card Familie
mit und ohne Selbstbeteiligung
1.000 - 10.000
pro Reise
Familien 1 Jahr / max. 45 Tage pro Reise
Travel Card Single
mit und ohne Selbstbeteiligung
750 - 10.000
pro Reise
Singles
(& Kinder)
1 Jahr / max. 45 Tage pro Reise
Travel Card Familie Plus
mit und ohne Selbstbeteiligung
3.000 - 10.000
pro Reise
1.250 - 2.500
pro Reise
Familien 1 Jahr / max. 45 Tage pro Reise
Travel Card Single Plus
mit und ohne Selbstbeteiligung
1.500 - 5.000
pro Reise
750 - 1.250
pro Reise
Singles
(& Kinder)
1 Jahr / max. 45 Tage pro Reise
Travel Card Familie VIP
mit und ohne Selbstbeteiligung
3.000 - 10.000
pro Reise
1.250 - 2.500
pro Reise
2.000.000
pro Reise
Familien 1 Jahr / max. 45 Tage pro Reise
Travel Card Single VIP
mit und ohne Selbstbeteiligung
1.500 - 5.000
pro Reise
750 - 1.250
pro Reise
2.000.000
pro Reise
Singles
(& Kinder)
1 Jahr / max. 45 Tage pro Reise
Travel Card Einmal
mit und ohne Selbstbeteiligung
500 - 10.000 Bis zu 4 Personen 1 Reise bis max. 45 Tage
Travel Card Senior
mit und ohne Selbstbeteiligung
1.000 - 10.000
pro Reise
0 - 2.500
pro Reise
0 - 2.000.000
pro Reise
Senioren
(Singles & Familien)
1 Jahr / max. 45 Tage pro Reise oder Einzelreise bis 45 Tage
Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap | Sitemap Nützliche Informationen

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und
ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.