Einreise in die USA: Esta, Reisepass & Co


Du bist hier:  Startseite Walt Disney World / Reiseplanung / Esta, Reisepass und Einreisemodalitäten

Notwendige Dokumente für die Einreise in die USA

Mehr zum Thema Formalitäten & Dokumente

Eine Reise nach Walt Disney World und damit in die USA ist ein ganz besonderes Erlebnis und wird sicher unvergesslich. Es gibt jedoch ein paar Formalitäten, die Ihr im Voraus regeln müsst.
Wenn Du in die USA einreisen möchtest benötigst Du bestimmte Unterlagen, wie zum Beispiel einen gültigen Reisepass. Ein Personalausweis oder Kinderausweis reicht nicht aus. Ein Visum ist in der Regel nicht nötig, außer Du bleibst länger als 90 Tage oder bist nicht nur zum Urlaub, sondern zum Arbeiten in Florida.
Wichtig zu wissen ist auch, dass Du den ESTA-Antrag online ausfüllen musst, um in die USA einreisen zu dürfen.
Möchtest Du am Urlaubsziel einen Mietwagen leihen, benötigst Du einen EU-Kartenführerschein.

Wenn Du all diese Formalitäten erledigt hast, kannst Du in den Flieger steigen und hast nur noch eine Hürde zu überwinden: den US Visit Prozess, auch Immigration genannt. Dieser findet mit wenigen Ausnahmen am Flughafen in den USA statt. Ein Beamter des Zoll- und Grenzschutzes nimmt Dich in Empfang, nimmt Deinen Reisepass in Augenschein, nimmt Deine Fingerabdrücke und macht ein Foto. Außerdem kann er Dir Fragen zu Deinem Aufenthalt stellen. In der Regel gibt es hier keine Probleme. Du solltest aber davon absehen, hier aus Spaß irgendwelche witzig gemeinten Antworten zu geben, denn die Beamten reagieren darauf durchaus empfindlich und Deine Einreise kann sich unter Umständen erheblich verzögern.

ESTA

Seit dem 12. Januar 2009 benötigst Du für die visumsfreie Einreise in die USA zwingend eine elektronische Einreiseerlaubnis: ESTA - Electronic System for Travel Authorization.

Der ESTA-Antrag sollte mindestens drei Tage vor Deinem Abflug gestellt werden. In der Regel erfolgt die Rückmeldung über die Annahme oder die Ablehnung zwar innerhalb weniger Minuten, in Einzelfällen kann es jedoch länger dauern. Möchtest Du auf Nummer sicher gehen, stellst Du den Antrag ein wenig früher.
Fällt die Antwort positiv aus, bleibt die Genehmigung zwei Jahre gültig.
Wird der Antrag abgelehnt, musst Du ein Visum beantragen, was im Normalfall vier bis acht Wochen Zeit in Anspruch nimmt.

Für den ESTA-Antrag entstehen pro Antragsteller Kosten in Höhe von 14$.
Um den Antrag zu stellen, benötigst Du etwa 20 Minuten Zeit, eine Kreditkarte um die 14$ zu bezahlen sowie einen gültigen Reisepass und die Adresse Deines Hotels, in dem Du während Deines Urlaubs wohnst.

Reisepass

Für Einreisen in die USA benötigst Du einen gültigen Reisepass. Dabei muss es sich um einen sogenannten maschinenlesbaren Reisepass handeln. Das sollte allerdings kein Problem sein, da alle seit 2005 in Deutschland ausgestellten Reisepässe diesen Anforderungen genügen und die Gültigkeit zehn Jahre beträgt.

Hast Du noch keinen Reisepass oder ist die Gültigkeit Deines Passes abgelaufen, dann beantrage ihn rechtzeitig! Ein vorläufiger Reisepass wird bei der Einreise in die USA nicht akzeptiert! Bist Du zu spät dran, müsstest Du Dich um ein Visum kümmern! Daher leite besser rechtzeitig alle notwendigen Schritte in die Wege. In der Regel liegt die Bearbeitungsdauer bei 4 bis 6 Wochen, wobei ein gewisser Puffer sicherlich nicht von Nachteil ist. Achte auch darauf, dass nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder einen Reisepass benötigen!

Zur Beantragung eines Reisepasses benötigst Du folgende Unterlagen:

  • Deinen Personalausweis oder bisherigen Reisepass (oder Geburtsurkunde, wenn kein Ausweis vorhanden ist)
  • ein biometrisches Passfoto
  • 60€ (vor Vollendung des 24. Lebensjahres 37,50€)
Führerschein

Möchtest Du bei Deinem Urlaub in Walt Disney World einen Leihwagen mieten? Dann benötigst Du selbstverständlich einen gültigen Führerschein.
Hast Du Deinen Führerschein ab dem 1. Januar 1999 gemacht oder Deinen rosa Lappen bereits in die EU-Führerscheinkarte umgetauscht? Dann gibt es für Dich keinerlei Probleme und Du musst Dich mit der Fahrerlaubnis nicht weiter befassen.

Hast Du noch einen älteren deutschen Führerschein, dann musst Du Dich an die Führerscheinstelle Deines Hauptwohnsitzes wenden und die Umschreibung auf den EU-Kartenführerschein beantragen. Das solltest Du rechtzeitig vor Deinem Urlaub in Angriff nehmen, denn die Prozedur kann einige Wochen in Anspruch nehmen!

Um den deutschen EU-Kartenführerschein zu beantragen, benötigst Du folgende Unterlagen:

  • Deinen alten Führerschein
  • ein biometrisches Passfoto
  • einen gültigen Personalausweis oder Reisepass
  • ca. 25€

Du kannst zusätzlich zum Kartenführerschein auch noch einen internationalen Führerschein beantragen. Falls Du nicht nur in der Gegend rund um Walt Disney World bleiben, sondern auch andere Bundesstaaten der USA besuchen möchtest, kann dies sogar zwingend notwendig sein.
Auch diese Formalität solltest Du rechtzeitig in die Wege leiten. Viele Führerscheinstellen in Deutschland geben Fristen von mindestens sechs Wochen an.

Um den internationalen Führerschein zu beantragen, benötigst Du folgende Unterlagen:

  • Deinen Führerschein im Scheckkartenformat (hast Du noch ein altes Modell, musst Du dieses parallel erneuern)
  • ein biometrisches Passbild
  • einen gültigen Personalausweis oder Reisepass
  • Karteikartenabschrift Deines Führerscheins von der ausstellenden Behörde (dies entfällt, wenn die ausstellenden Behörden identisch sind bzw. sich im gleichen Landkreis befinden)
  • ca. 15€
Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap | Sitemap Nützliche Informationen

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und
ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.