Chef Mickey winkt
Angebote, Pauschalen & Tickets
Häuserzeile an der Main Street im Magic Kingdom

Main Street, U.S.A. im Magic Kingdom

Herz und Seele Walt Disney's sind hier an jeder Ecke zum Greifen nah

Die Main Street, U.S.A. - hier beginnst und beendest Du Deinen Tag im Magic Kingdom. Sobald Du die Drehkreuze am Eingang hinter die gelassen hast, begibst Du Dich in die Unterführung unter der Main Street Station, links und rechts kannst Du Plakate von Attraktionen entdecken, die Dir einen Vorgeschmack auf das bieten, was Dich in diesem Park erwartet. Sobald Du die Unterführung verlässt, empfängt Dich der süße Duft von frischem Popcorn und Du betrittst den Town Square, im Herzen einer amerikanischen Kleinstadt zu Beginn des 20. Jahrhunderts. In der Ferne, am Ende der Main Street, erblickst Du das Schloss, das sich majestätisch emporhebt, doch bevor Du Dich in die Märchenwelt von Cinderella begibst, lohnt es sich, die Main Street, U.S.A. ein wenig näher in Augenschein zu nehmen.

Town Square
Rund um den Town Square findest Du die zentralen Einrichtungen des Städtchens: das Rathaus (City Hall), in dem Du auf Cast Member triffst, die sich um all Deine Frage und Sorgen kümmern. Daneben eine Feuerwache, wie es sich für jede ordentliche Stadt gehört. Hier findest Du unter anderem einen Schaukasten, in dem Du Abzeichen von Feuerwachen aus den gesamten USA bewundern kannst, außerdem kannst Du Dir hier Dein Startpaket für das interaktive Spiel Sorcerers of the Magic Kingdom abholen. Nur ein paar Schritte weiter findest Du einen Frisiersalon, den Harmony Barber Shop, in dem Du Dir in stilvoller Umgebung einen neuen Haarschnitt verpassen oder den Bart stutzen lassen kannst.
Auf der gegenüberliegenden Seite des Platzes befindet sich ein Theater, tritt ein und triff Mickey Mouse, der sich gerade auf einen Auftritt vorbereitet.
Links und rechts der Main Street, U.S.A. befinden sich fein herausgeputzte Gebäude, in denen Du Geschäfte und Restaurants findest. Ist Dir der Fußweg zu beschwerlich oder hast Du keine Besorgungen zu erledigen, dann gönne Dir eine Fahrt mit einem von Pferden gezogenen Straßenbahnwagen entlang dieser prächtigen Flaniermeile. Oder bist Du etwas moderner? Dann lass Dich von einem der auf Hochglanz polierten Oldtimer über die Main Street chauffieren.
Achte bei Deiner Fahrt auf die Details! Fällt Dir zum Beispiel an den Straßenlaternen etwas auf? Es handelt sich zunächst um Gaslaternen, die sich dann zu elektrischen Lampen wandeln. Ein Zeichen des Fortschritts, der auch in dieser Kleinstadt Einzug hält. Besonders fällt dieser Umstand natürlich bei Dunkelheit auf.

Geschäftiges Treiben den ganzen Tag
Den ganzen Tag über herrscht auf der Main Street, U.S.A. geschäftiges Treiben. Hier kannst Du nicht nur die anderen Gäste des Freizeitparks beim Flanieren beobachten, sondern bekommst den ganzen Tag über etwas geboten. Die Parade ist wohl das Highlight des Tages, aber das ist längst nicht alles. Wenn Du mit offenen Augen durch diesen Teil des Parks gehst, triffst Du vielleicht einige der Einwohner der Main Street und kannst ein Schwätzchen mit dem Bürgermeister halten oder Du lauscht einem Ständchen, dass das Dapper Dan's Barbershop Quartett gerade zum Besten gibt.
Ist Dir das alles zu viel Trubel? Dann begib Dich direkt zur Main Street Station und fahre mit einem der Dampfzüge davon.

Erinnerung gefällig?
Suchst Du nach einer ganz besonderen Erinnerung? Dann wirst Du sicherlich in einem der Shops fündig. Besonders groß ist die Auswahl an Souvenirs im eleganten Kaufhaus Emporium.
Oder soll es lieber ein ganz besonderes Erinnerungsfoto sein? Am Ende der Main Street, am Central Plaza findest Du die berühmte Partners Statue mit Walt und Mickey. Am Townsquare kannst Du auf einer Bank mit Roy und Minnie Platz nehmen!

Walt Disney, Marceline und die Main Street, U.S.A.

Geboren wurde Walt Disney 1901 in Chicago, Illinois, doch als seine Heimatstadt hat er immer Marceline in Missouri angesehen. Dort verbrachte Walt Disney zwar nur etwa wenige Jahre, denn seine Familie zog 1906 in die Kleinstadt und schon im Jahr 1911 weiter nach Kansas City. Dennoch waren die Jahre in Marceline so prägend, dass Walt Disney Marceline sein ganzes Leben lang als perfekte Kleinstadt angesehen hat.
In den Disney Parks rund um die Welt ist Marceline, Missouri inzwischen durch die Main Street, U.S.A. ein Denkmal gesetzt worden. Natürlich gibt es in keinem der Themenparks eine originale Nachbildung des Städtchens, vielmehr handelt es sich um idealisierte Nachbildungen einer Kleinstadt in der Zeit um 1900.
Walt Disney hatte die Absicht, dass sich die Besucher seiner Freizeitparks beim Sparziergang über die Main Street, U.S.A. so fühlen wie er sich an seine Zeit als kleiner Junge im Herzen von Marceline gefühlt hat.

Um den Besuchern des Magic Kingdoms die enge Verbindung zwischen Walt Disney und seiner "Heimatstadt" zu zeigen, gibt es eine geführte Tour durch den Themenpark, die den Titel "Walt Disney: Marceline to Magic Kingdom Tour" trägt.

Der Ort Marceline ist 1888 im Zuge des Baus der Bahnlinie von Kansas City nach Chicago entstanden. Dementsprechend gab es regelmäßigen Bahnverkehr und auch ein Depot der Bahngesellschaft Atchison, Topeka and Santa Fe Railway. Die Dampfzüge haben den kleinen Walt sehr beeindruckt, dazu kam, dass sein Onkel Mike Martin Lokführer auf dieser Strecke war. Der Grundstein für Walt Disneys Begeisterung für Eisenbahnen wurde hier gelegt. Diese Begeisterung führte soweit, dass Walt Disney nicht nur in seinem eigenen Garten eine kleine Zug-Linie einrichtete, sondern auch einen Dampfzug für seinen Park in Anaheim und dann in Orlando vorsah: die Disneyland Railroad bzw. Walt Disney World Railroad.

Attraktionen in der Main Street, U.S.A.

Spaß, Action und Treffen mit den Disney Figuren - all das wird Dir in der Main Street, U.S.A. im Magic Kingdom geboten. Hier findest Du eine Übersicht über alle Attraktionen und das Unterhaltungsangebot.

  • Main Street Vehicles
    Nimm Platz in einem der Oldtimer und lass Dich ganz entspannt bis vor das Märchenschloss von Cinderella fahren. Nostalgischer geht es kaum, Erstrecht, wenn Du Dich für eine Fahrt im Straßenbahnwagen, der von Pferden gezogen wird, entscheidest.
  • Walt Disney World Railroad - Main Street, U.S.A.
    Hier befindet sich der "Hauptbahnhof" des Magic Kingdoms. Steig ein in einen der vier Dampfzüge, die aus den Jahren 1916 bis 1928 stammen.
    Du kannst eine komplette Runde um den Park drehen oder an einem der anderen Bahnhöfe aussteigen.
  • Meet Mickey Mouse at Town Square Theater
    Auch wenn die bekannteste Maus der Welt sich gerade auf einen großen Auftritt vorbereitet, nimmt sich Mickey Mouse natürlich Zeit für Dich. Triff Mickey in seiner Garderobe und schieß Dein persönliches Erinnerungsfoto.
  • Meet Tinker Bell at Town Square Theater
    Du liebst den Film Peter Pan und hast ein Faible für Tinker Bell? Dann versäume es nicht, die aufgeweckte Fee zu besuchen.
  • Disney Festival of Fantasy Parade
    Die tägliche Parade, die um 15 Uhr durch das Magic Kingdom zieht, legt einen großen Teil der Strecke im Bereich der Main Street zurück. Sichere Dir also rechtzeitig einen Platz und bewundere das bunte Treiben während der Parade.

Noch mehr erleben in der Main Street, U.S.A.

Das alles ist Dir noch nicht genug? Dann findest Du hier einen Überblick, was Dir in diesem Teil des Magic Kingdoms noch geboten wird.

  • Casey's Corner Pianist
    Rhythmen, die direkt ins Blut gehen. Genieße die musikalische Darbietung, die vor dem Fast Food-Restaurant Casey's Corner im Laufe des Nachmittags regelmäßig geboten wird.
  • Citizens of Main Street
    Im Laufe des Vormittags kannst du den Bürgermeister und andere wichtige Einwohner der Main Street treffen.
  • Dapper Dans
    Schon von weitem ist dieses Quartett zu erkennen, denn die bunten Anzüge und die Strohhüte sind kaum zu übersehen. Die vier Herren singen A capella und geben dabei einige Disney Hits und Klassiker der US-Musikgeschichte zum Besten.
  • Flag Retreat
    Das Highlight des Tages für jeden wahren US-Patrioten. Immer um 17:00 Uhr wird die Fahne am Town Square eingeholt. Das geschieht natürlich nicht still und leise, sondern mit viel Tamtam.
  • Guided Tours
    Die Main Street, U.S.A. ist Ausgangspunkt für diverse geführte Touren durch das Magic Kingdom. Treffpunkt ist in der Regel das Town Square Theater.
  • Let the Magic Begin
    Morgens, wenn der Freizeitpark öffnet, gibt es an Cinderellas Castle eine kleine Show, die Dich perfekt auf den Tag einstimmt.
  • Main Street Trolley Show
    Lausche dem Gesang und genieße die Tanzdarbietung - kurzweilige Unterhaltung in bester Disneymanier.
  • Mickey's Royal Friendship Faire
    Mickey, Donald, Pluto & Co treffen auf die Disney Prinzessinnen. Dieses denkwürdige Treffen im Rahmen einer kleinen Show findet in der Regel mehrmals täglich vor dem Schloss statt.
  • Move It! Shake It! Dance & Play It! Street Party
    Eine kleine Parade, bei der kein Fuß auf dem Boden bleibt. Die Musik ist fetzig und lädt zum Klatschen und Tanzen ein. Mit dabei sind Mickey & Minnie sowie viele ihrer Freunde.
  • Sorcerers of the Magic Kingdom
    Lerne wie Du die bösen Mächte aufhalten und Merlin unterstützen kannst. In der Feuerwache am Anfang der Main Street erhältst Du Dein Startpaket, um an diesem interaktiven Spiel teilnehmen zu können.

Restaurants in der Main Street, U.S.A.

Wenn Du von der Main Street Station aus in Richtung des Cinderella Schlosses läufst, dann findest Du die Restaurants der Main Street ausschließlich auf der rechten Straßenseite. Die linke Seite ist den Shops und Boutiquen vorbehalten. Erst am Ende der Main Street, U.S.A., wenn diese sich zum Platz vor dem Schloss hin öffnet, sind auch auf der linken Seite Lokale gelegen.
Wonach steht Dir denn der Sinn? Nur schnell ein Hot Dog für den Hunger zwischendurch? Oder ein Kaffee mit Zimtschnecke zum Frühstück? Oder soll es ein mehrgängiges Menü sein? All diese Möglichkeiten stehen Dir in diesem Bereich des Magic Kingdoms zur Verfügung. Idealerweise hast Du für die Restaurants mit Tischbedienung und die Buffets bereits im Vorfeld Deiner Reise nach Disney World einen Tisch reserviert.

Restaurants mit Tischbedienung und Buffets

  • The Crystal Palace
    In diesem Restaurant, das an ein viktorianisches Gewächshaus aus dem späten 19. Jahrhundert erinnert, kannst Du ein Buffet mit US-amerikanischen Spezialitäten genießen. Das beste dran: es handelt sich um ein Character Dinner, bei dem Winnie Puuh und seine Freunde anwesend sind!
  • The Plaza Restaurant
    Etwas versteckt gelegen, am linken Ende der Main Street, wenn Du in Richtung Tomorrowland abbiegst, findest du dieses elegante Restaurant, das Jugenstil-Elemente aufweist. Genieße hier ganz in Ruhe ein Mittag- oder Abendessen.
  • Tony's Townsquare Restaurant
    Liebst Du auch die italienische Küche? Dann bist Du in Tony's Townsquare Restaurant genau richtig, hier sind sich Susi und Strolch beim Spaghetti essen nähergekommen. Natürlich stehen die berühmten Spaghetti mit Fleischbällchen auf der Speisekarte!

Fast Food / Counter Service-Restaurants

  • Casey's Corner
    Hier gibt es alles, was das Herz eines Baseballfans höherschlagen lässt: Hot Dogs, Corn Dog Nuggets, Pommes, Zuckerwatte. Das alles wird in unvergleichlicher Atmosphäre angeboten, denk also auch an Dein Essen, während Du Dich im Lokal umschaust.
  • Main Street Bakery
    Lust auf einen Kaffee von Starbucks? Und dazu vielleicht noch ein Gebäck im lustigen Disney Design? Dann bist Du in der Main Street Bakery genau richtig.

Snacks

  • Plaza Ice Cream Parlor
    Eine klassische Eisdiele der USA mit einem riesigen Tresen und den typischen schwarz-weißen Kacheln auf dem Boden.
    Angeboten werden Eis und Waffeln zum Mitnehmen.

Shopping

Du bist auf der Suche nach Mickey Ohren, einem T-Shirt mit Donald Duck-Motiv, einem Stofftier, einer Tasse oder irgendeinem anderen Souvenir aus Walt Disney World? Willkommen in den Shops der Main Street, U.S.A.!
Du findest sie fast alle auf der linken Straßenseite, wenn Du vom Bahnhof in Richtung Schloss blickst, ein paar Boutiquen sind aber auch auf der rechten Straßenseite gelegen, also halt die Augen offen! In den Shops und Boutiquen in der Main Street, U.S.A. gibt es fast nichts was es nicht gibt.

  • Box Office Gifts
    Dieser Shop, der sich direkt am Beginn der Main Street befindet, ist die Anlaufstelle für alles rund um den PhotoPass.
  • The Chapeau
    Möchtest Du Mickey-Ohren und diese sogar personalisieren lassen? Hier bist Du richtig!
  • Crystal Arts
    Glaskunst aller Art: kleine Figuren, Gläser, Vasen usw. Vieles davon wird direkt vor Deinen Augen hergestellt, also versäume es nicht, den Glasbläsern in Disney World bei der Arbeit zuzuschauen.
  • Curtain Call Collectibles
    Stofftiere und andere Souvenirs
  • Disney Clothiers
    Hier kannst Du T-Shirts, Hoodies und viele andere Kleidungsstücke im Disney-Look kaufen.
  • Emporium
    Einer der größten Souvenirshops in Disney World und der mit Abstand größte Shop im Magic Kingdom. Hier findest Du alles was das Herz begehrt: Kleidung, Pins, Stofftiere, Tassen, Handtaschen und vieles andere mehr.
  • Harmony Barber Shop
    Haarschnitt oder Rasur gefällig? Dann bist Du im Harmony Barber Shop an der richtigen Adresse. Stilvoll und traditionell mit gewissenhaftem Service.
  • Main Street Confectionery
    Süßigkeiten soweit das Auge reicht! Der Duft ist atemberaubend gut und lockt schon aus der Ferne.
  • Newsstand
    Genau genommen befindet sich dieser Shop gar nicht in der Main Street, sondern direkt davor. Er ist die erste Anlaufstelle direkt nach dem Passieren der Einlasskontrolle oder vor dem Verlassen des Magic Kingdoms. Hier gibt es im Wesentlichen Getränke und ein paar Souvenirs zu kaufen.
  • Upton Jewelers
    Hier gibt es die so begehrte Disney-Pandora-Kollektion zu kaufen, dazu Handtaschen, Schmuck und vieles mehr was vor allem Frauenherzen höherschlagen lässt.

Serviceeinrichtungen im Magic Kingdom

In der Main Street findest Du auch zahlreiche Serviceeinrichtungen des Parks, die Dir Hilfe und Unterstützung in den unterschiedlichsten Situationen bieten.

  • Guest Realtions in der City Hall
    Direkt nachdem Du den Bahnhof unterquert hast, findest Du auf der linken Seite die City Hall. Hier kannst Du Reservierungen für Guided Tours und Restaurants vornehmen, ein Programmheft abholen, Geld wechseln, einen verlorenen Gegenstand abholen und viele andere Dinge erledigen.
    Guest Relations ist die zentrale Anlaufstelle bei allen Fragen und Problemen.
  • Main Street Chamber of Commerce - Package Pickup
    Direkt neben der City Hall findest Du das Main Street Chamber of Commerce. Hier kannst Du Deine Einkäufe, die Du im Laufe des Tages getätigt hast, beim Verlassen des Parks abholen. Sag beim Bezahlen Deiner Souvenirs in den Shops einfach, dass Du diesen Service nutzen möchtest. Dann musst Du ein Formular ausfüllen und bekommst einen Abholschein, den Du dann im Chamber of Commerce vorzeigen musst, um Deine Einkäufe ausgehändigt zu bekommen.
  • Kinderwagen-Verleih / Rollstuhl-Verleih
    Du benötigst einen Buggy für Dein Kind? Kein Problem, im Magic Kingdom kannst Du Dir einen Buggy (Stroller) ausleihen. Du findest den Schalter direkt unter der Main Street Station, kurz hinter dem Eingang des Parks.
    Du bist nicht mehr so gut zu Fuß unterwegs? Dann kannst Du hier auch einen Rollstuhl ausleihen.
  • Baby Care Center
    Am Ende der Main Street, wenn Du Dich in Richtung Adventureland wendest, findest Du direkt neben dem Restaurant The Crystal Palace das Baby Care Center. Hier kannst Du Dein Kind in Ruhe stillen oder füttern, Du kannst ein wenig entspannen oder Windeln, Babynahrung etc. kaufen.
    Das Baby Care Center ist auch die zentrale Anlaufstelle, solltest Du Dein Kind aus den Augen verloren haben. Alle Kinder, die im Magic Kingdom ohne Begleitperson angetroffen werden, werden hierhergebracht und betreut bis ihre Eltern sie abholen.
  • Erste Hilfe Zentrum
    Hast Du Dich verletzt oder benötigst medizinische Unterstützung? Dann ist das First Aid Center die erste Anlaufstelle. Du findest es direkt am Baby Care Center.

Hast Du gewusst, dass....

  • Walt Disney persönlich dafür gesorgt hat, dass die Schaufenster der Shops in der Main Street, U.S.A. weiter bis zum Boden reichen als sonst üblich?
    Der Grund: Auch Kleinkinder sollen in die Fenster schauen können. Dass die Imagineers dazu auf den Knien durch den Park in Anaheim rutschten, störte ihn nicht.
  • Die Bürgersteige am Town Square in einem strahlenden Rot gepflastert wurden, um das Grün des Rasens deutlicher abzuheben?
  • In der Unterführung unter der Main Street Station Poster der Attraktionen hängen, um Dir einen Vorgeschmack auf das, was Dich erwartet, zu bieten?
  • Die Musik, die aus den Lautsprechern ertönt, zum einen passend zur Epoche, die dargestellt wird, gleichzeitig aber durch ihren Rhythmus auch eine positiv-optimistische Stimmung verbreitet?
  • Viele der Fenster in der ersten Etage der Gebäude beleuchtet sind und teilweise über Spezialeffekte verfügen, sodass bei Dunkelheit der Eindruck entsteht, sie seien bewohnt?
  • Es in den Fenstern der Gebäude Anspielungen und Danksagungen an Walt Disney, seinen Bruder Roy Disney und viele Imagineers gibt?
  • Die Gebäude in der Main Street viel höher erscheinen als sie wirklich sind?
    Die Imagineers haben dazu die Methode der forecd perspective verwendet. Während das Erdgeschoss eine normale Höhe aufweist, sind die darüber gelegenen Stockwerke deutlich niedriger.
  • Der Weg zum Cinderella Schloss etwas anstrengender erscheint als der Weg zurück zum Bahnhof? Und die Main Street, U.S.A. viel kürzer ist als sie eigentlich erscheint?
    Der Grund dafür ist ganz einfach: In Richtung Schloss geht es leicht bergauf und auf dem Rückweg zum Bahnhof dann natürlich leicht bergab. Zum einen erleichterte dies den Imagineers den Einsatz der forced perspective, zum anderen wird der Weg, abends aus dem Park heraus ein ganz bisschen weniger anstrengend und wirkt durch die umgekehrte forced perspective etwas kürzer als er tatsächlich ist.

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.