Chef Mickey winkt
Angebote, Pauschalen & Tickets
Bei Nacht: die geodätische Kuppel von Spaceship Earth markiert den Eingang zu Futureworld

Future World in Epcot

Hereinspaziert in die Welt der Zukunft, der Innovationen und der Technologie!

Willkommen in der Zukunft! In Future World in Epcot bekommst Du einen Eindruck einer Zukunft voller Visionen, die aus Erfindungen und Ideen in den unterschiedlichsten Bereichen der Wissenschaft und Industrie hervorgehen. Lass Dich mitreißen in eine strahlende Zukunft, lerne, entdecke und habe Spaß dabei!
In Future World befindest Du Dich in einer Welt, die Walt Disneys Vorstellungen der Experimental Prototype Community of Tomorrow (EPCOT) am nächsten kommen.

Willkommen in Future World, einer Art dauerhaften Weltausstellung, in der Du Dich auf eine Entdeckungsreise in die Zukunft begeben kannst. Welche Erfindungen und Entwicklungen gibt es? Wie wirken sie sich auf Deinen Alltag aus? Und welche kreativen Ideen hatten große Visionäre in der Vergangenheit? Wie haben sich diese Dinge weiterentwickelt und wie wirken sie sich auf unser Leben aus?
Offene Augen und ein wacher Verstand sind das beste Mittel, um all diese Dinge wahrnehmen zu können, sich mit ihnen auseinanderzusetzen und darüber zu staunen.
Erkunde die Attraktionen dieses Themenbereichs, die wie bei einer Weltausstellung üblich, in einzelnen Pavillons angeordnet sind. Auch ein Wahrzeichen, wie es zu einer echten Expo gehört, wie zum Beispiel der Eiffelturm in Paris (Expo 1889), das Atomium in Brüssel (Expo 1958), die Space Needle in Seattle (Expo 1962), die Unisphere in New York (Expo 1964), gibt es in Future World: eine Geodätische Kuppel oder auch Geosphäre, die heute auch als Golfball bezeichnet wird und das Spaceship Earth beherbergt.
Die Geosphäre in Epcot ist mehr als 50 Meter hoch und dient daher nicht nur als Wahrzeichen für diesen Disney Park, sondern auch als Orientierungspunkt, denn sie ist von fast überall zu sehen und befindet sich in unmittelbarer Nähe des Ein- und Ausgangs.

Hinter der Geosphäre gelangst Du zum Innoventions Plaza, hier treffen Innovation + Invention aufeinander. Hier waren ursprünglich Ausstellungen untergebracht, in denen Du anhand verschiedener Schaustücke einen Einblick in neuste technische und wissenschaftliche Entwicklungen erhalten konntest. Gegenwärtig befindet sich Future World im Wandel, sodass Du Dich momentan am Innoventions Plaza für Deine weiteren aufregenden Tag im Park stärken oder ein paar Einkäufe erledigen kannst. aber mehr auch nicht.
Bis 2021, zum 50. Geburtstag von Walt Disney World, soll sich im gesamten Park einiges verändern. Es ist davon auszugehen, dass auch am Innoventions Plaza in den Bereichen Innoventions East & West einige neue Dinge geschehen werden. Einen ersten Einblick erhältst Du hier.

Wendest Du Dich anschließend nach links, also nach Richtung Osten, kommst Du in den Bereich von Future World, der sich den Naturwissenschaften, der Industrie und der Technologie verschrieben hat.
Hier kannst Du technologische und industrielle Entwicklungen hautnah entdecken. Im Pavillon Mission: SPACE kannst Du selbst zu einer Weltraummission aufbrechen und am eigenen Leib erfahren wie es einem Astronauten ergeht.
Im nächsten Pavillon, der den Namen Test Track trägt, wird Dir ein Einblick in die Welt der Autoindustrie gewährt. Versuche Dich selbst als Autobauer und probiere Dein Fahrzeug anschließend auf der Teststrecke aus.

Hast Du Dich am Innoventions Plaza dazu entschieden, nach rechts, also nach Richtung Westen abzubiegen, dann gelangst Du in den Bereich von Future World, in dem unsere Umwelt und die Welt der Kreativität und Vorstellungskraft im Mittelpunkt stehen.
Hier findest Du die drei Pavillons: The Seas, The Land und Imagination. In jedem dieser Pavillons erwartet Dich eine gelungene Mischung aus Spaß, Unterhaltung und Lehrreichem.

Willkommen zu einem aufregenden Tag in Future World, es gibt viel zu entdecken!

Das ursprüngliche Konzept für Future World

Zunächst war vorgesehen, Future World als einen eigenständigen Park zu errichten, um Walt Disneys Vision so unverfälscht wie irgendwie möglich umzusetzen. Die Idee, eine eigene Stadt nach diesem Modell zu errichten, wie es in Walt Disneys ursprünglichen Plänen zur Experimental Prototype Community of Tomorrow vorgesehen war, wurde schnell verworfen. Ein Themenpark oder eine Ausstellung, die Vorstellungen aus diesen Plänen aufgriff, sollte es aber definitiv geben.
Zunächst gingen die Überlegungen in die Richtung, Future World eigenständig zu errichten. Es sollten Firmen und Konzerne aus unterschiedlichen Geschäftsfeldern gefunden werden, die ihre neusten Ideen und Entwicklungen jeweils in einem Pavillon zur Schau stellten - ganz wie auf einer Weltausstellung.
Doch dieses Konzept für das heutige Epcot wurde wieder verworfen, unter anderem da es gleichzeitig Bestrebungen gab, internationale Kulturen und Gebräuche vorzustellen. Eine Kombination beider Konzepte in einem futuristisch ausgelegten Park schien unmöglich. So wurde schließlich das Konzept des heutigen Themenparks Epcot entwickelt, bei dem es den Bereich Future World auf der einen Seite gibt und den Bereich des World Showcase auf der anderen Seite.
Heute ist der Bereich Future World natürlich an diese urspüngliche Vision angelehnt, aber gleicht viel weniger einer Ideenschmiede oder einem Zukunftslabor wie Walt Disney es sich ursprünglich vorgestellt hatte.

Top-Attraktionen in Future World

Der überwiegende Teil der Attraktionen von Epcot ist im Bereich Future World gelegen. Hier findest Du sowohl actionlastige als auch lehrreiche und unterhaltsame Attraktionen. Viel Spaß!

  • Soarin
    In dieser Attraktion wird ein Flug über die Welt simuliert. Dabei bekommst Du die eindrucksvolle Schönheit unseres Planeten vor Augen geführt. Es geht vorbei an bedeutenden Bauwerken, an imposanten Naturschauspielen und auch wilden Tieren kommst Du sehr nahe.
  • Spaceship Earth
    Direkt hinter dem Parkeingang und schon von Weitem sichtbar ist die Attraktion Spaceship Earth gelegen. Sie befindet sich innerhalb des riesigen "Golfballs", der als das Wahrzeichen von Epcot gilt. Während der gemächlichen Fahrt durch die Kugel wird Dir die Geschichte der Kommunikation nähergebracht.
  • Test Track
    Gestalte Dein eigenes Auto, aber achte dabei nicht nur auf Design und Motorleistung, denn es kommt auch auf viele andere Faktoren an. Hast Du Deinen Job gut gemacht, dann wird Dein Fahrzeug bei der Probefahrt keine Probleme haben. Also, wie sieht es aus, hast Du das Zeug zum Autobauer?
  • The Seas with Nemo and Friends
    In dieser Attraktion reist Du direkt in die bunte Unterwasserwelt von Nemo. Erinnerst Du Dich noch an den kleinen Clownsfisch aus dem Film Findet Nemo? Hier kannst Du einige Szenen ganz aus der Nähe betrachten.

Restaurant-Higlights in Future World

Auch wenn in Epcot eher der World Showcase für seine Restaurants bekannt ist, musst Du in Future World keineswegs einen knurrenden Magen ertragen oder Dich mittelmäßiger Qualität zufrieden geben. Hier findest Du einige Restaurant-Empfehlungen für Futureworld:

  • The Garden Grill
    Wer kann den beiden Spaßvögeln Chip & Dale schon widerstehen? Wenn die beiden dann auch noch ihre Freunde Mickey Mouse und Pluto mitbringen, dann wird das Essen schon fast zu Nebensache. Das hat es im Garden Grill aber gar nicht verdient, denn die Qualität kann sich durchaus sehen lassen. Dazu noch der Spaßfaktor und schnell wird klar, dass ein Besuch im Restaurant The Garden Grill auf die To-Do-Liste gehört.
  • Sunshine Seasons
    In unzähligen Umfragen und Tests landet Sunshine Seasons regelmäßig ganz weit vorne, wenn es darum geht, die besten Fast Food-Restaurants in Disney World zu ermitteln! Die wichtigsten Gründe für das gute Abschneiden: Auswahl und Qualität des Essens. Wenn Dich in Futureworld der Hunger packt, solltest Du unbedingt hier einkehren!
  • Club Cool
    Im engeren Sinne kein Restaurant, weil hier keine Speisen serviert werden. Dafür kannst Du Dich hier aber durch die ganze Welt von Coca Cola probieren. Schnapp Dir einen Becher und teste dich durch! Schmeckt Dir Bibo aus Südafrika besser als Inca Cola aus Peru oder ist Guarana Kuat aus Brasilien Dein Favorit? Nicht zu vergessen Beverly aus Italien! Club Cool hat seit 8. September 2019. geschlossen, soll aber an neuer Stelle wiedereröffnen.

The UnDiscovered Future World

Hinter diesem Titel verbirgt sich eine der geführten Touren durch Walt Disney World. In diesem Fall handelt es sich um eine Guided Tour, die Dich innerhalb von rund vier Stunden in einige der Geheimnisse von Future World in Epcot einführt.

An erster Stelle steht natürlich Walt Disneys Vision der Experimental Prototype Community of Tomorrow (EPCOT). Dann entdeckst Du während der Tour durch die Pavillons von Future Wolrd welche Teile dieser Vision an welcher Stelle umgesetzt wurden. Dazu kommen viele andere interessante Fakten über den Bau der verschiedenen Pavillons und Attraktionen.
Mit zu dieser Guided Tour gehört auch ein Blick hinter die Kulissen des Freizeitparks. In diesem Fall wirst Du durch die Kleiderkammer des Parks geführt. Hier erhalten die Cast Member täglich ihre Kostüme, hier werden sie ausgebessert und es werden kleinere Änderungen vorgenommen.

Um an der Tour The UnDiscovered Future World teilnehmen zu können, ist eine telefonische Reservierung dringend zu empfehlen! Tel. (001) 407 939 8687

Hast du gewusst, dass...
  • Es im Spaceship Earth so viele verwinkelte und verschlungene Flure im Backstagebereich der Attraktion gibt, dass die Cast Member, die hier Wartungsarbeiten durchführen, mit Stiften Linien auf die Wände gezeichnet haben, um sich nicht zu verirren?
  • Die Autos bei der Attraktion Test Track 250 PS unter der Motorhaube haben?
    Das ist mehr Power als die meisten Autos, die im Straßenverkehr unterwegs sind, haben!
  • Zum Pavillon The Living Seas bei seiner Eröffnung 1986 das größte Aquarium der Welt gehörte?
    Es hat ein Volumen von mehr als 21 Millionen Litern.
  • Das Obst und Gemüse, das im The Land Pavillon angebaut wird, in den Restaurants von Disney World serviert wird?
    Dasselbe gilt übrigens für die hier gezüchteten Speisefische.
  • An der Attraktion Mission: Space 650 Imagineers mitgearbeitet haben und insgesamt 350.000 Arbeitsstunden benötigt wurden, um diese Attraktion zu bauen?

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.