Suche ausklappen
Angebote, Pauschalen & Tickets

Das Magic Band in Walt Disney World

Das MagicBand ist gewissermaßen Dein Schlüssel zum Zauberreich. Das bunte Band, das Du während Deines Aufenthaltes in Walt Disney World stets an Deinem Handgelenk tragen solltest, ist Deine Eintrittskarte zu den Disney Parks, es ist Dein Zimmerschlüssel und Du kannst damit Souvenirs, Essen und was immer Du sonst magst, kaufen. Außerdem ist es mit Deinem MyDisney Experience Account verknüpft und dementsprechend mit allen Plänen, die Du dort gespeichert hast.

Bei Deinem Besuch in Walt Disney World brauchst Du also keinen Ordner mit Papierkram wie Eintrittskarten, Restaurantreservierungen und sonstigen Dingen mit Dir herumzutragen - für all das und noch viel mehr hast Du Dein MagicBand.
Das ist übrignes ein exklusiver Vorteil von Walt Disney World, denn in keinem anderen Disney Resort der Welt gibt es das MagicBand oder etwas Vergleichbares!

Das MagicBand ist also extrem praktisch, sieht dazu noch gut aus und ist ein beliebter Sammelartikel, der Dich auch nach Deiner Reise noch an viele tolle Momente erinnern wird.

Wie bekomme ich ein MagicBand?

Übernachtest Du in einem Disney Hotel, dann ist das MagicBand besonders praktisch, denn Du kannst es unter anderem als Schlüssel zu Deinem Hotelzimmer nutzen. Bis 2020 war es so, dass Du als Gast der Disney Hotels auotmatisch ein MagicBand bekommen hast. Dieses hast Du beim Check-in erhalten. Diese kostenlosen Magic Bands gibt es inzwischen nicht mehr, unter anderem um Müll zu reduzieren.

Du hast aber dennoch die Möglichkeit, das MagicBand zu nutzen. Du kannst Dir bei Deiner Buchung ein Band aussuchen, das Du zu einem Vorzugspreis erhältst. Dieses Magic Band wartet dann beim Check in auf Dich, außer Du lebst in den USA, dann wird es Dir vorher zugeschickt.
Kannst Du Dich bei der Buchung noch nicht entscheiden, ist das nicht schlimm. Bis etwa 10 Tage vor Deiner Anreise kannst Du ein MagicBand zu Deiner Buchung hinzufügen. Oder Du entscheidest Dich erst im Resort dafür, dieses praktische Accessoire zu nutzen und kaufst es erst vor Ort.

Besitzt Du eine Jahreskarte für Walt Disney World? Auch dann kannst Du das MagicBand nutzen. Dazu musst Du Dich ebenfalls in Deinen Disney Account einloggen und ihn mit Deinem Jahrespass verbinden. Die Nutzungsmöglichkeiten sind in diesem Fall allerdings unter Umständen eingeschränkt. Du kannst es zum Beispiel nur zum Bezahlen verwenden, wenn Du auch in einem Disney Hotel übernachtest. Wenn Du eine externe Unterkunft gebucht hast, steht Dir diese Option nicht zur Verfügung.

Übernachtest Du in einem externen Hotel, musst Du nicht auf den Komfort des MagicBands verzichten. Du kannst Dir an verschiedenen Stellen in Walt Disney World ein derartiges Armand kaufen und Deine Eintrittskarten, Deine Parkzugänge etc. darauf übertragen lassen.

Wo setze ich das MagicBand ein und wie funktioniert es?

Hier findest Du alles, was Du über die Nutzung des MagicBands wissen musst.

Das MagicBand aktivieren und benutzen

Beim Check-In in Deinem Disney Hotel erhältst Du Dein Magic Band. Dort musst Du eine Pin festlegen, die Du bei der Bezahlfunktion benötigst. Dann kann es auch schon losgehen.
Die Nutzung des MagicBands ist wirklich kinderleicht! Du trägst es wie ein Armband und hältst es an den geforderten Stellen einfach vor den Scanner.
Wenn Du zum ersten Mal einen der Disney Themenparks oder Wasserparks betreten möchtest, scannst Du Dein MagicBand und wählst einen Finger aus, den Du auf den Scanner legst. Diesen Finger solltest Du Dir merken, denn der Abdruck dieses Fingers + das MagicBand werden Dir in den nächsten Tagen Zutritt zu den Parks gewähren.
Hier findest Du eine Übersicht über die Einsatzmöglichkeiten des MagicBands:

  • Eintrittskarte
  • Zimmerschlüssel
  • Bezahlung
  • Dining Plan
  • MemoryMaker

Was passiert, wenn ich das Magic Band verliere?

Wahrscheinlich ist es nicht, weil das Band fest am Arm sitzt, aber passieren kann es natürlich: Du verlierst Dein MagicBand. Vor allem wegen der Bezahlfunktion macht sich der eine oder andere Gast deswegen Sorgen. Diese Sorgen sind aber unbegründet, denn ohne Deine Pin ist die Bezahlungsfunktion gar nicht zu nutzen.
Sobald Du den Verlust Deines MagicBands bemerkst solltest Du Dich zum nächsten Guest Service Schalter oder an Deine Hotelrezeption begeben. Dort wird Dein altes Band deaktiviert und Du erhältst ein neues Exemplar.

Was kostet das MagicBand?

Das MagicBand kostet ab 10$ aufwärts. Dieser reduzierte Preis gilt für Bänder, die bei der Buchung eines Disney Hotels mitbestellt werden. Vor Ort in den Parks liegen die Preise drüber.

Du hast verschiedene Möglichkeiten, ein MagicBand zu kaufen. Die RFID-Armbänder können im Disneystore bestellt (für Gäste aus Deutschland wegen der Versandmodalitäten allerdings eher ungünstig) oder vor Ort erworben werden.
Einfache Modelle gibt es an verschiedenen Stellen in Walt Disney World für ca.15$ zu kaufen. Sondermodelle mit Disneyfiguren oder anderem Design gibt es ab ca. 20$ aufwärts.
Ist Dir Dein MagicBand zu schlicht, kannst Du es mit genannten MagicBandits verschönern. Dabei handelt es sich um eine Art Anstecker aus Gummi, die Du am Band befestigen kannst. Von Mickey Mouse über diverse Star Wars Figuren bis hin zu Herzen und Smileys ist alles zu haben.

Möchtest Du überhaupt kein Armband tragen, dann kannst Du den RFID-Chip, das sogenannte Icon vorsichtig aus dem MagicBand entfernen und in einen sogenannten MagicKeeper, einen Schlüsselanhänger einsetzen. Auch hier gibt es eine große Vielfalt an Modellen, die von schlicht bis extravagant reichen. Die Preise liegen zwischen ca. 10-15$ pro Stück.
Für diese Variante gibt es sogar spezielle Halterungen, die Du an Deiner Armbanduhr befestigen kannst, wenn Dir das lieber ist.

Die nächste Generation: MagicBand+

Das neue MagicBand+ wird 2022 in Walt Disney World eingeführt. Es wird alle bekannten Funktionen des klassischen MagicBands umfassen, aber noch einige weitere Dinge können. So wird es um ein interaktives Element erweitert und kann sowohl vibrieren als auch leuchten. Es soll für mehr magische Erlebnisse sorgen. So könnt Ihr mit dem MagicBand+ zum Beispiel:

  • mit den Disney Fab50 Character-Skulpturen in den vier Themenparks interagieren, die anlässlich des 50. Geburtstag von Walt Disney World aufgestellt wurden
  • als Kopfgeldjäger im Black Spire Outpost in Star Wars: Galaxy's Edge virtuelle Kopfgelder verdienen
  • die Abendshows HarmoniUs in Epcot und Disney Enchantment im Magic Kingdom auf ganz neue Weise erleben

Das neue MagicBand+ ist nach aktuellem Stand ein Zusatzangebot und kein Ersatz für das bisher bekannte Magic Band.