Suche ausklappen
Angebote, Pauschalen & Tickets
Riesiger künstlicher Baum aus Stahl, Beton und Stuck, in dem die Attraktion Swiss Family Treehouse untergebracht ist

Swiss Family Treehouse

Ein Baumhaus wie aus dem Film Dschungel der 1000 Gefahren

Das Swiss Family Treehouse ist kein gewöhnliches Baumhaus: Es sieht genauso aus wie das Baumhaus im Disney Live-Action-Film „Swiss Family Robinson“ (Dschungel der 1000 Gefahren) aus dem Jahr 1960! Da es sich um eine Walk-Through-Attraktion handelt, kannst Du das Baumhaus in Deinem eigenen Tempo erkunden und hast in der Regel keine Wartezeiten. Perfekt, um zwischendurch mal der Hektik und dem Trubel des Magic Kingdoms zu entkommen und einfach in Ruhe eine Weile durch eine nette Umgebung zu spazieren. Abgesehen von der Natur, die rund um das Baumhaus zu sehen ist, kannst Du viele tolle Dinge im oder am Baumhaus selbst entdecken, wie z.B. die Schlafräume oder das Esszimmer der Familie. Besonders viel gibt es zu entdecken, wenn Du den Film kennst, auf dem diese attraktion basiert. Aber auch, wenn Du "Dschungel der 1000 Gefahren" nicht gesehen hast, wirst Du sicherlich viel Spaß in diesem riesigen Baumhaus haben!
Es gilt dabei allerdings zu beachten, dass es keinerlei Aufzüge oder Ähnliches in der Attraktion gibt, d.h. Du musst viele Treppenstufen laufen. Solltest Du also nicht ganz so mobil sein, empfehlen wir, die Attraktion vielleicht lieber nur von außen zu bewundern.

Von zentraler Bedeutung für das Swiss Family Treehouse ist natürlich der über 18m hohe Baum, an dem das Baumhaus gebaut ist. Die Imagineers nahmen sich deshalb bei der Gestaltung der Attraktion besonders viel Zeit für ihn. Als Grundlage für den Baumentwurf diente der Banyan-Baum, der im Süden Floridas zu finden ist und bei dem es üblich ist, dass vertikale Wurzeln nach unten wachsen, um das Gewicht der ausladenden Äste zu tragen.

Swiss Family Treehouse - kurz und knapp: Riesiges Baumhaus wartet darauf, erkundet zu werden Eigenschaften Wartezeit: Gruselfaktor für Kids Nervenkitzel Schwindelgefahr Wertung für... Kleinkinder Grundschulkinder Teenager Junge Erwachsene Erwachsense Senioren

Wusstest Du schon?

  • Die Disney Imagineers haben sich sogar eine lateinische Bezeichnung für den künstlichen Baum, an dem das Swiss Family Treehouse gebaut ist, ausgedacht: Disneyodendron eximus (engl. „Out-of-the-Ordinary Disney Tree“).
  • Der Baum, um und auf dem das Baumhaus gebaut ist, ist natürlich kein echter Baum, der natürlich gewachsen ist. Es handelt sich um eine Konstruktion aus Stahl, Beton und Stock, die 18 Meter hoch und 27 Meter breit ist.
  • Im disneyland Paris gibt es einen vergleichbare Attrarktion. Sie trägt den Namen La Cabane des Robinson, in Tokyo Disneyland gibt es das Swiss Family Treehouse und im Disneyland wurde die Attraktion zwischenzeitlich umgestaltet und kann seit 1999 als Tarzan's Treehouse besucht werden.