Suche ausklappen
Angebote, Pauschalen & Tickets
Schild mit der Aufschrift Enchanted Tiki Room vor dem exotisch anmutenden Gebäude im Adventureland

Walt Disney's Enchanted Tiki Room

Exotische Vögel und tropische Pflanzen, dazu eindringliche Musik - hier herrscht Südsee-Atmosphäre

Der Enchanted Tiki Room gehört zu den klassischen Disney Attraktionen und ist in drei Disney Themenparks weltweit zu finden (in Disneyland in Kalifornien, im Tokyo Disneyland und im Magic Kingdom in Walt Disney World), wobei die Attraktion in WDW bereits seit Eröffnung des Magic Kingdoms besteht. Damit handelt es sich um eine der sogenannten Opening Day Attractions. Bei dieser Attraktion handelt es sich um eine Show, in der mehr als 200 singende, tanzende und fliegende Audio-Animatronic-Vögel, Tiki-Trommler, Blumen und Tiki-Masken zu sehen sind. Bekannt ist der Tiki Room vor allem für den Song „The Tiki Tiki Tiki Room“, der garantiert für einen Ohrwurm sorgt.

Geschichte des Tiki Rooms in Walt Disney World
Ursprünglich war der Enchanted Tiki Room nicht als reine Show gedacht, sondern vielmehr als Restaurant mit Showelementen. Die Idee wurde allerdings verworfen, nachdem Walt Disney von einem Ausflug nach New Orleans mit einem kleinen mechanischen Vogel zurückkehrte und von diesem so begeistert war, dass er die Technik dahinter unbedingt für den Tiki Room weiterentwickeln wollte. So begann die Arbeit der Imagineers und letztendlich entschied man sich, der Show ein Tiki-Thema zu verpassen und sie im Adventureland anzusiedeln.
Nach knapp drei Jahrzehnten hatte sich der Enchanted Tiki Room zwar zu einem festen Bestandteil des Disney-Repertoires entwickelt, doch die Technik war mittlerweile veraltet und so überlegten die Imagineers, wie sie der Attraktion neues Leben einhauchen konnten. 1998 wurde dann „The Enchanted Tiki Room (Under New Management)“ mit neuen Elementen – Comedy-Einlagen, neuer Musik und einem Auftritt von Zazu (aus „Der König der Löwen“) und Iago (aus „Aladdin“) – wiedereröffnet.
Diese Veränderungen wurden inzwischen wieder zurückgenommen.

Walt Disney’s Enchanted Tiki Room - kurz und knapp: Audio-Animatronic-Show mit singenden Vögeln Eigenschaften Wartezeit: Gruselfaktor für Kids Nervenkitzel Schwindelgefahr Wertung für... Kleinkinder Grundschulkinder Teenager Junge Erwachsene Erwachsense Senioren

Wusstest Du schon?

  • Der Enchanted Tiki Room trug in Walt Disney World ursprünglich den Namen „Tropical Serenade“ und wurde erst später in „The Enchanted Tiki Room“ umbenannt.
  • Der ohrwurmverdächtige Hit "The Tiki Tiki Tiki Room" wurde von den berühmten Sherman Brothers komponiert.
  • Der Papagei namens Fritz mit deutschem Akzent spricht und seine Stimme vom amerikanischen Schauspieler Thurl Ravenscroft geliehen bekommt.