Chef Mickey winkt
Angebote, Pauschalen & Tickets
Suche ausklappen
Treffen mit Tinkerbell aus Peter Pan im Magic Kingdom

Meet Tinkerbell at Town Square Theater

Beim Treffen mit Tinkerbell wartet jede Menge Pixie Dust auf Dich

Im Town Square Theater kannst Du nicht nur Mickey Mouse, sondern auch Tinkerbell antreffen. Das Besondere daran ist sicherlich die Gestaltung der Fotolocation: Betrittst Du den Raum für das Meet & Greet mit Tink, fühlst Du Dich augenblicklich nach Pixie Hollow versetzt. Inmitten dieser magischen Umgebung kannst Du dann Tinkerbell höchstpersönlich treffen und mit ihr über ihre – und vielleicht auch Deine – Abenteuer im Nimmerland sprechen.

Merke Dir auf jeden Fall den Satz: "Faith, Trust and Pixie Dust", denn das ist genau das, was Du benötigst, um Tinkerbell zu treffen. Sobald Du in Pixie Hollow angelangt bist, wird Dich ein Cast Member danach fragen. Und wenn Du die richtige Antwort parat hast, dann wartet ein unvergessliches Treffen mit der Fee auf Dich. Aber auch, wenn Du die magischen Worte nicht kennst, darfst Du natürlich am Meet & Greet teilnehmen und Du wirst dabei jede Menge Spaß haben.
Tink ist, wie Du vermutlich aus dem Film Peter Pan weißt, nahezu hyperaktiv. Sie quasselt wie ein Wasserfall, hat unzählige Lustige Idee und schneidet pausenlos Grimassen. Du wirst also ein tolles Treffen erleben und sicherlich einige schöne Erinnerungsfotos mit nach Hause nehmen.

Die Wartezeit für das Treffen mit Tinkerbell im Magic Kingdom ist in der Regel nicht ganz so lang wie nebenan bei Meet Mickey Mouse. Daher solltest Du den FastPass+ bei diesem Meet & Greet nur nutzen, wenn das Treffen mit Tinkerbell zu Deinen absoluten must-do's in Walt Disney World gehört oder Du im Laufe des Tages noch einen Slot übrig hast.

Meet Tinerbell - kurz und knapp: Triff die Fee aus Disneys Klassiker Peter Pan Eigenschaften Wartezeit: Gruselfaktor für Kids Nervenkitzel Schwindelgefahr Wertung für... Kleinkinder Grundschulkinder Teenager Junge Erwachsene Erwachsense Senioren

Tinkerbell: Eine kurze Geschichte

Tink, Tinker Bell oder Tinkerbell? Wie eine kleine Fee ganz groß wurde

Tinkerbell, manchmal auch als Tinker Bell oder einfach nur Tink bezeichnet, Disney ist sich da selbst nicht so einig, stammt ursprünlich aus dem Stück "Peter Pan; or, the Boy Who Wouldn't Grow Up" von Sir James Matthew Barrie, einem schottischen Theater- und Romanschriftsteller. Das Stück stammt aus dem Jahr 1904 und wurde 1911 von J.M. Barrie auch als Romanversion unter dem Titel "Peter and Wendy" veröffentlicht.

Tinkerbell wurde vielfach adaptiert, für die Bühne, aber auch schon sehr früh im Film, zum ersten Mal 1924 im Stummfilm Peter Pan von Herbert Brenon. Gespielt wurde sie 1924 von Virginia Brown Faire.

Im Disney Kontext tauchte Tinkerbell zum ersten Mal 1953 auf. Pate für die kecke, blonde (im Orignal von J.M. Barrie war sie sympbolisch für ihr Temperament noch rothaarig dargestellt worden) Fee war, allen Gerüchten um Marylin Monroe zum Trotz, die us-amerikanische Schaupielerin Margaret Kerry. Kerry arbeitete sechs Monate in der Rolle von Tinkerbell und stellte ihre Szenen immer wieder pantominisch dar, während auf Basis ihrer Darstellung die Animationen für Tinkerbell erstellt wurden. Damit das auch möglichst authentisch geschehen konnte, wurden für die Szenen extra überdimensionale Requisiten angefertigt, wie ein Schlüsselloch, Scheren etc. in passender Relation zwischen der Größe Kerrys und der Größe Tinkerbells im Film, mit denen Kerry dann pantominisch interagierte. Das gelang Margaret Kerry so gut, dass sie den Spitznamen "Two Take Tink" bekam - jede Szene saß beim ersten Mal, eine zweite Aufnahme wurde nur zur Sicherheit gemacht. Etwas, das Kerry später, wie sie, schelmisch sagte, bereute, denn sie wurde nach Anzahl der Takes bezahlt.

Tinkerbell erwies sich als so beliebt beim Publikum, dass sie bis heute eine unfassbar große Anzahl an Auftritten von Disney bekam - in Fernsehsendungen, Shows, Parade, Filmen, den Parks und mehr!

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.