Chef Mickey winkt
Angebote, Pauschalen & Tickets
Avatar-Labor in der Warteschlange von Flight of Passage

Avatar Flight of Passage

Bist Du bereit zu einem Abenteuer? Dann flieg mit Deinem Banshee über Pandora.

Mitten im Herzen des Mo’ara-Tals im Pandora-Themenbereich des Animal Kingdoms liegt die Attraktion Avatar Flight of Passage. Dabei handelt es sich um einen 3D-Flugsimulator, bei dem es so wirkt, als fliege man auf dem Rücken eines Mountain Banshees über die wunderschöne Landschaft Pandoras.
Der Weg hinein in die Attraktion beginnt in einem Wartebereich, der genauso wie der Rest des Pandora-Themenbereichs mit so viel Liebe zum Detail gestaltet ist, dass man glauben könnte, man befinde sich tatsächlich in Pandora. Vom Außenbereich aus hat Du außerdem einen tollen Blick auf die Floating Mountains, eines der Designhighlights von Pandora. Nach einiger Zeit in der Warteschlange kommst Du dann in einen Indoor-Wartebereich, der zunächst wie eine Höhle gestaltet ist. An den Wänden dieser Höhle finden sich Malereien, die die Geschichte der Na’vi, die diese Höhlen einst nutzten, erzählen. Es lohnt sich also, auch hier ganz genau hinzuschauen! Zum Schluss erreichst Du schließlich die Forschungseinrichtung, die von den Menschen, die sich auf Pandora niedergelassen haben, errichtet wurde. Im Inneren der Einrichtung befinden sich einige Labore, in denen gezeigt wird, wie die Untersuchungen des Planeten und seiner Tier- und Pflanzenwelt vorankommen. Das Highlight im Wartebereich ist aber mit Sicherheit ein Na’vi, der in einem Wassertank liegt und schläft.
Hast Du die Wartezeit hinter Dich gebracht, wirst Du zusammen mit 15 anderen Besuchern in einem Raum gebracht, in dem Dich ein Video auf den bevorstehenden Flug vorbereiten soll. Ist dieses Video zu Ende, gelangst Du in den Raum, in dem die eigentliche Flugsimulation stattfindet. Dort nimmst Du auf einem Gefährt (das einem Fahrrad-Hometrainer ähnelt) Platz, wirst von einem Cast Member befestigt (damit Du während des Fluges nicht herunterfallen kannst), setzt die 3D-Brille auf und dann geht es endlich los. Mehr wird an dieser Stelle aber nicht verraten, schließlich möchtest Du Dich bestimmt überraschen lassen, was genau Dich auf Deinem Flug über Pandora erwartet.

Neben der Gestaltung des Wartebereichs und der Attraktion selbst ist auch die Storyline außergewöhnlich; sie spielt 100 Jahre nach dem Film „Avatar“. Menschen besuchen Pandora nun, um alles über die besondere Flora und Fauna und die Lebewesen auf Pandora zu erfahren. Nach etlichen Jahrzehnten, in denen der Planet ausgebeutet wurde und viele für das Ökosystem wichtige Pflanzen und Tiere bedroht sind, macht es sich die Pandora Conservation Initiative zur Aufgabe, eben diese bedrohten Tier- und Pflanzenarten zu retten – allen voran den Mountain Banshee, der in den Bergregionen Pandoras beheimatet ist.

Avatar Flight of Passage beruht auf einem ähnlichen Prinzip wie die Attraktion Soarin, die in Epcot zu finden ist. Aber auch andere Technologien, die sich in Disney Parks-Attraktionen bewährt haben, wie z.B. der Einsatz von Gerüchen und Nebel, werden hier verwendet.

Avatar Flight of Passage - kurz und knapp: 3D-Flugsimulation, die Dich auf einen abenteuerlichen Flug mit einem Mountain Banshee mitnimmt und Dir dabei die Schönheit Pandoras zeigt Eigenschaften Wartezeit: Gruselfaktor für Kids Nervenkitzel Schwindelgefahr Wertung für... Kleinkinder Grundschulkinder Teenager Junge Erwachsene Erwachsense Senioren Achtung! Mindestgröße: 1,12 m
Obwohl Du bei dieser Attraktion nicht so „durchgeschüttelt“ wirst wie bei anderen Attraktionen (vor allem Achterbahnen), sollten Besucher mit hohem Blutdruck, Herz-/Nacken-/Rückenproblemen oder Motion Sickness und Schwangere diese Attraktion meiden.
FastPass+ Option

Avatar Flight of Passage:

FastPass oder nicht?

Die Warteschlangen für diese Attraktion sind in der Regel extrem lang. Nur an wenigen Tagen hast Du das Glück, dass die Wartezeit weniger als 120 Minuten beträgt, in der Regel liegt sie eher bei 180 Minuten, an sehr gut besuchten Tagen sogar deutlich höher. Klar, dass der FastPass für Avatar Flight of Passage daher sehr gefragt ist, denn wer möchte schon zwei oder mehr Stunden damit zubringen, zu warten?
Wenn Du in der glücklichen Lage bist, in einem Disney Hotel zu übernachten, dann nutze die Chance und buche Deinen FastPass 60 Tage im Voraus. Normalerweise sollte das kein größeres Problem sein, eventuell musst Du ein wenig mit den Uhrzeiten spielen, aber Du solltest einen FastPass für diese Attraktion im Animal Kingdom ergattern können.
Was aber, wenn Du nicht in einem Disney Hotel übernachtest? Dann kannst Du Deine FastPässe 30 Tage vor Deinem Besuch in Walt Disney World buchen und kannst mit etwas Glück eines der begehrten Tickets für Flight of Passage ergattern. Sollte Dir dies nicht gelungen sein, dann schau in regelmäßigen Abständen in die App, es gibt immer wieder Stornierungen und damit frei werdende FastPässe. Hast Du auf diesem Wege keinen Erfolg oder bist wirklich extrem kurzentschlossen angereist, dann bleibt Dir nur, Dich in die Warteschlange einzureihen.

Die kürzesten Wartezeiten gibt es normalerweise morgens, direkt nach Öffnung des Parks und abends, kurz vor Schluss. Vor allem am Abend wird dennoch eine Wartezeit von 120 Minuten oder mehr angezeigt. Diese Angabe trifft aber nur in Ausnahmefällen zu. Es handelt sich eher um eine Art Trick, den die Cast Member anwenden, um Gäste kurz vor Parkschluss davon abzuhalten, sich anzustellen. Oft musst Du um diese Zeit nur noch maximal eine Stunde warten, ehe Du auf Deinem Banshee Platz nehmen kannst.

Übrigens ist es kein Weltuntergang, wenn Du 120 oder 180 Minuten, vielleicht sogar noch länger warten musst. Ja, das ist eine sehr lange Zeit. Aber, insbesondere, wennn Du Avatar Flight of Passage noch nicht kennst, vergeht sie viel schneller als gedacht. Die Warteschlange hat so viele Details zu bieten, die Du Dir beim Warten anschauen kannst. Außerdem gibt es hier ein Abenteuer über die Play Disney Parks App, das Dich für eine ganze Weile beschäftigen kann.

Wusstest Du schon?

Achte bei Deinem nächsten Besuch dieser Attraktion auf jeden Fall auf den Na’vi, der in der Forschungseinrichtung in einem Wassertank schlummert. Obwohl das natürlich kein echter Na’vi ist, sieht er täuschend echt aus und wenn Du genau hinsiehst, kannst Du sogar ab und an Muskelzuckungen beobachten.
Das sieht beeindruckend aus und trägt mit dazu bei, dass die Wartezeit viel schneller vergeht als Du denkst.

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.