Geschlossene Attraktionen

Geschlossene Attraktionen – Renovierungsarbeiten und Sanierungspläne

Das Disneyland Paris bietet Dir zwei ganzjährig geöffnete Themenparks mit annähernd 60 Attraktionen. Da es im Disneyland keine Ruhephasen wie in vielen anderen europäischen Freizeitparks gibt, müssen Renovierungen und Sanierungsmaßnahmen im laufenden Betrieb durchgeführt werden. Daher gibt es leider immer wieder einige geschlossene Attraktionen während der Disneyland Park und der Walt Disney Studios Park ganz regulär geöffnet sind.
Damit Du während Deines Aufenthaltes, auf den Du Dich vermutlich schon lange gefreut hast, keine unerwarteten Schließungen gibt und Du Deine Lieblingsattraktion besuchen kannst, ganz gleich ob Du am liebsten eine Runde mit Space Mountain drehst, gerne die Teetassen besuchst oder ein Fan des Tower of Terror bist.
Einen Überblick über die geschlossenen Attraktionen des Disneyland Paris bekommst Du übrigens nicht nur hier im Blog, sondern auch ganz übersichtlich im dein-dlrp.de-Kalender. Dort kannst Du Dir für jeden Tag anzeigen lassen, welche Attraktion gerade geschlossen hat.
Aber keine Sorge, bei allen notwendigen Renovierungen sind die Verantwortlichen des Disneylands stets darum bemüht, dass in den beiden Themenparks wo wenige Fahrgeschäfte wie möglich zeitgleich geschlossen sind, damit Dein Aufenthalt so magisch wie möglich wird.
Und sollte Deine Lieblingsattraktion doch einmal geschlossen sein während Du das Disneyland besuchst, sei nicht allzu traurig, denn es gibt so viel zu sehen und zu erleben, dass Du bestimmt trotzdem jede Menge Spaß haben wirst. Außerdem ist dies doch gleich ein Grund, die nächste Reise zu planen, oder?!

Der Disney Zauber kehrt zurück!

Disneyland Paris eröffnet am 15. Juli wieder – was muss ich wissen?

Wiedereröffnung von Disneyland Paris am 15.7.

Nach vier Monaten Schließung ist es endlich so weit! Das Disneyland Paris wird am 15. Juli phasenweise wiedereröffnen! Ein Parkbesuch wird allerdings nicht ganz so spontan möglich sein und bedarf nun etwas mehr Planung. Zudem gibt es ein neues Sicherheitskonzept, welches Euch, den Disney Charakteren und auch den Cast Membern trotz den derzeitigen Umständen der Coronapandemie ein magisches Erlebnis bescheren sollen.
Was sich nun alles ändert und auf was Ihr achten müsst, verraten wir Euch jetzt.

...weiterlesen...

Renovierung Schloss in Disneyland Paris (Sleeping Beauty Castle)

Schloss in Disneyland Paris mit Baustellenschild

Das Wahrzeichen von Disneyland Paris ist das Sleeping Beauty Castle, das wir in Deutschland auch als Dornröschenschloss kennen. In Frankreich heißt es übrigens Le Château de la Belle au Bois Dormant. Vielfach wird es auch schlicht als das Disney Märchenschloss bezeichnet. Dieser Prachtbau hat viele Namen und Fans. Gemeinhin wird es als das schönste aller Disney Schlösser angesehen.

...weiterlesen...

Event zur Wiedereröffnung von Phantom Manor

Phantom Manor beleuchtet zur Eröffnung
Endlich ist es soweit, nach einjähriger Wartezeit ist Phantom Manor zurück und Disney lässt es sich nicht nehmen, das Ganze mit einem Eröffnungsevent zu feiern. Lest hier unsere Eindrücke des Events zur Wiedereröffnung von Phantom Manor.

...weiterlesen...

Space Mountain-Wiedereröffnung: Endlich wieder durchs All reisen

Achterbahn Space Mountain im DisneylandSechs Monate lang war die Achterbahn Space Mountain: Mission 2 im Disneyland Paris geschlossen. Am Samstag wurde sie nun endlich wiedereröffnet.

Space Mountain ist ein echter Klassiker der Disney Parks. 1995 wurde der Dark Ride im Disneyland Paris eröffnet, damals stand die Reise ins Weltall unter dem Motto „From the earth to the moon“. 2005 wurde sie dann umgestellt auf „Space Mountain: Mission 2“. 2015 feiert die beliebte Indoor-Achterbahn ihr 20jähriges Jubiläum in Paris und wurde aus diesem Grund generalüberholt.
Seit Januar war Space Mountain geschlossen, am Samstag 25.7.15 hat sie nun endlich wieder geöffnet!
Alle Fans der Achterbahn können sich seither wieder mit der Kanone ins Weltall schießen lassen, um die unendlichen Weiten der Galaxie zu erkunden.

...weiterlesen...

Disneyland Paris 2017 – der offizielle Renovierungsplan

Vor 23 Jahren wurde das Disneyland Paris eröffnet. Seither hat es sich zur meistbesuchten Touristenattraktion Europas entwickelt. Seit dem Tag der Eröffnung ist es das Ziel des Disneyland Paris, allen Gästen ein besonderes Erlebnis mit unvergesslichen Erinnerungen zu bereiten. Dieses Ziel geht einher mit der Überarbeitung und Renovierung von zehn Attraktionen und Shows innerhalb der nächsten drei Jahre.

...weiterlesen...

Captain EO tanzte vor einem Monat zum letzten Mal

Letzte Aufführung Captain EOGenau einen Monat ist es nun her, dass Michael Jackson alias Captain EO seinen letzten Auftritt im Disneyland Paris hatte. Am 12.4.2015, am 23. Geburtstag des Disneyland Paris, wurde der Film mit einem der größten Popsänger der Geschichte in der Hauptrolle, zum letzten Mal aufgeführt. Noch einmal füllten sich die Reihen des Theaters im hinteren Bereich des Discoverylands bis auf den letzten Platz. Viele Michael Jackson und Disney Fans waren extra zu diesem Event angereist, auch wenn es – abgesehen von der letzten Aufführung des Films – kein besonderes Programm gab.
Inzwischen ist Captain EO seit einem Monat in die Weiten des Alls entschwunden, wo er gemeinsam mit Fuzzball und Hooter zu neuen Heldentaten berufen ist oder sich zur Ruhe gesetzt hat.

...weiterlesen...

„Nu isses weg…!“ oder „Es war einmal…“ &#...

Liebe Disneyland Paris Freunde,

heute will ich unsere Video-Zeitreisemaschine einmal zu Zielen lenken, die leider nicht mehr zu finden sind. In amerikanischen Foren nennt man diese „Leckerbissen“ gerne „Long Lost Treasures“…

An welche Attraktion denken die „alten DLP-Hasen“ wohl, wenn sie dieses Thema hören?
Ich schätze einmal, sie denken an das Visionarium…

...weiterlesen...

Disneyland Paris Jahresausblick 2015

Disneyland Paris 2015 - AusblickEs tut sich was im Disneyland Paris. Nach gefühlten Jahren des Stillstandes kommt langsam aber sicher wieder Schwung ins Resort. Im letzten Jahr gab es bereits einige Neuerungen, die hoffnungsvoll stimmten und 2015 geht es direkt so weiter. Zahlreiche Renovierungsarbeiten stehen auf dem Plan, sodass das Disneyland Paris, insbesondere der Disneyland Park phasenweise eher einer Großbaustelle als einem Freizeitpark ähnelt, doch am Ende wird es sich doch gelohnt haben, mit der einen oder anderen Einschränkung zu leben.
Aber genug der einleitenden Worte. Was erwartet uns 2015 im Disneyland Paris also wirklich?

...weiterlesen...

Geschlossene Attraktionen im Dezember 2014

Advent, Advent die Sonne brennt. Fröhliche intergalaktische Weihnachten euch allen!
Auch in der Zentrale von Captain EO geht es festlich zu und die kommenden Dezembertage werden fröhlich gefeiert. Damit Captain EO und seine Crew aber dafür etwas Zeit haben, ist die Zentrale Anfang bis Mitte Dezember an einigen Tagen geschlossen. Gönnen wir Captain EO und seiner tapferen Crew die freien Tage vor Weihnachten, denn an den Feiertagen heißt es dann arbeiten und Missionen erfüllen. So mancher Bösewicht nutzt nämlich nur zu gerne die Weihnachtsferien der Superhelden, um für Chaos und Unruhe zu sorgen. Aber das lässt Captain EO und seine Crew natürlich nicht zu, denn niemand darf die Feiertage ruinieren.

In der Big Thunder Mining Company wurde die alljährliche Weihnachtsfeier veranstaltet. Doch dieses Jahr hat man für die Minenarbeiter mehrere Fässer Glühwein anliefern lassen. Natürlich ist der Glühwein zu schade um ihn verkommen zu lassen, also wurde fleißig eine Tasse nach der anderen getrunken. Schlussendlich nach viel zu vielen Tassen wurde dann mit Dynamitstangen jongliert, auf der Minenlock getanzt, das Warnalarmsystem dazu benutzt Witze zu morsen und der Salat am kaltem Buffet mit Schwarzpulver gewürzt. Welch Chaos! Nun muss erst einmal wieder alles auf Vordermann gebracht werden und so mancher Minenarbeiter ausgenüchtert werden, deswegen bleibt die Big Thunder Mining Company für ein paar Tage geschlossen. Der Chef ist alles andere als amüsiert… nächstes Jahr gibt’s auf der Weihnachtsfeier nur Wasser zu trinken!

...weiterlesen...

Geschlossene Attraktionen im November 2014

Dank vieler tapferer Mitstreiter die an Buzz Lightyears Seite kämpften konnten Zurgs Schergen auf Planet Z zurückgedrängt und Zurg selbst gefangen genommen werden. Die „Kralle“ verfrachtet ihn nun in sein Gefängnis wo er hoffentlich gut bewacht wird und es ihm niemals gelingen wird wieder auszubrechen. Dieser Erfolg muss natürlich gefeiert werden Star Command lädt daher alle auf ein Ausflug in das Toy Story Playland ein, aus diesem Grund ist die Star Command Zentrale vom 3. bis zum 14. November geschlossen.

Captain EO und seine Crew genehmigen sich auch diesen Monat wieder ein paar freie Tage. Bald ist schließlich Weihnachten und die Zeit rennt! Wenn wieder eine Mission ruft hat man schließlich nicht groß die Zeit in intergalaktischen Shopping Malls einkaufen zu gehen und im November sind diese noch nicht so überlaufen wie im Dezember, wenn sich Menschen, Aliens und Co. schlecht gelaunt Richtung Kasse drängen. Schließlich sind die Missionen auf die sie immer geschickt werden schon immer stressig genug! Die freien Tage von Captain EO und seiner Crew sind wie folgt: 3. November bis 5. November, 10. November bis 12. November, 17. November bis 19. November und 24. November bis 26. November. Sollte ein Auftrag sehr, sehr dringend sein wird gebeten eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter von Captain EO zu hinterlassen, er ruft dann schnellstmöglich zurück.

...weiterlesen...

Geschlossene Attraktionen im Oktober 2014

Captain EO und seine tapfere Crew waren auf ihrer äußerst gefährlichen Mission nun erfolgreich. Die Zerstörung weiterer Galaxien und womöglich sogar des ganzen Universums konnte abgewendet werden. Der Feind wurde erfolgreich zurückgedrängt und in einem wahrhaft epischen Gefecht besiegt, der Frieden kehrt wieder ein, doch ist die Gefahr wirklich abgewendet? Wir hoffen es!
Nach dieser beschwerlichen Mission sind Captain EO und seine Crew nun wieder in der Hauptzentrale anzutreffen doch viel Zeit zum Ausruhen gibt es nicht, die nächsten Missionen stehen an. Allerdings gönnen sich Captain EO sowie seine Crew auch mal ein paar freie Tage und zwar am 1. Oktober, vom 6. Oktober bis zum 8. Oktober und vom 13. Oktober bis zum 15. Oktober.

Wie befürchtet reichte die Zeit im September nicht aus, um Alle Boote für die Reise um den Erdball zu rüsten, deswegen werden noch weitere Tage im Oktober benötigt. Die kleinen Boote werden also noch bis zum 17. Oktober im Hafen vor Anker liegen, bevor sie ihre Gäste begrüßen und wieder auf die Reise rund um die ganze Welt mitnehmen können.

Der kleine Zirkuszug Casey Junior legt im Oktober eine kleine Pause ein. Diese Pause wird genutzt um Casey Junior aufzupolieren, damit er zur geisterhaften Halloweenzeit frisch herausgeputzt für seine Gäste ist. Dafür packt die ganze Zirkus-Belegschaft mit an. Aber auch wenn jeder mit anpackt, dauert dies natürlich seine Zeit einen gesamten Zug auf Hochglanz zu bringen. Deswegen wird der kleine Zirkuszug vom 6. bis zum 17. Oktober keine Gäste begrüßen können.

...weiterlesen...

Geschlossene Attraktionen im September 2014

Das Leben eines Piraten ist durchaus anstrengender, als so Mancher denkt! Städte plündern, Schiffe kapern und die Beute die dabei anfällt, muss ja zudem auch noch in das Piratenversteck geschafft werden. Aus diesem Grund nehmen sich die Piraten ein paar Tage wohlverdienten Urlaub vom 1. bis zum 12. September und so mancher Pirat wird dann etwas am Strand faulenzen – natürlich mit einer großen Kiste Rum, hoffentlich kippen sich die beiden „Fechter“ nicht zu sehr einen hinter die Binde, damit sie dann auch am 12. September wieder einsatzfähig sind 😉

Ganze Galaxien sind in Gefahr! Noch immer treibt ein grausames Wesen voller unvorstellbarer Macht sein Unwesen im Universum und zerstört auf seinem Weg ganze Galaxien. Der tapfere Captain EO und seine Crew sind noch immer auf der gefährlichen Mission, diese Zerstörungswut aufzuhalten und das gesamte Universum zu retten. Aus diesem Grund bleibt die Kommandozentrale von Captain EO und seiner Crew auch diesen Monat geschlossen.
Wir wünschen Captain EO und seiner Crew weiterhin viel Glück auf dieser gefährlichen Mission!

Vor „alte Lady“ Molly Brown liegt diesen Monat vor Anker. Dieser anmutige und majestätische Schaufelraddampfer legt diesen Monat eine Pause ein. Die „alte Lady“ möchte natürlich gehegt und gepflegt werden. Die Crew der Molly Brown nutzt diesen Monat also, um den Schaufelraddampfer wieder auf Hochglanz zu bringen. Während der Arbeiten ist die Molly Brown für die Besucher des Städtchens Thunder Mesa nicht zugänglich.

...weiterlesen...

Geschlossene Attraktionen im Juli 2014

Im Weltraumbahnhof des Space Mountain werden vom 1. bis zum 4. Juli die Raketen und ebenso die mächtige Columbiad überprüft und bereit gemacht für weitere gefährliche Missionen durch die Tiefen des Weltalls, die weit hinter dem Mond liegen. Der Weg führte die tapferen Raumfahrer durch gefährliche Meteoritenschauer, an Asteroiden vorbei und nicht zu vergessen nur knapp vorbei an der Super Nova welche unvorstellbare Kräfte entfaltete, all diese Abenteuer haben natürlich Spuren hinterlassen, die nun behoben werden müssen, bevor die Raufahrer zu den nächsten Missionen aufbrechen können.

...weiterlesen...

Geschlossene Attraktionen im Juni 2014

Die Übersicht über die geschlossenen Attraktionen im Disenyland Paris für den Juni 2014 ist nun vorhanden und wir wollen sie Euch natürlich nicht vorenthalten.
Im Disneyland Park gibt es im Juni eine ganze Reihe von Ausfällen. Dumbo wird den ganzen Monat über nicht zur Verfügung stehen, ebenso wie Captain EO, der uns allem Anschein nach für immer verlassen hat. Aber, wer weiß?!

Anhänger eher actiongeladenerer Unterhaltung müssen Anfang Juni auf Big Thunder Mountain verzichten. Die Minenbahn im Frontierland legt eine kurze Pause ein. Ab Mitte des Monats sind dann keine Reisen ins Weltall mehr möglich, denn Space Mountain nimmt eine Auszeit. Ob diese bis in den Juli dauert, wissen wir zum aktuellen Zeitpunkt leider noch nicht.

...weiterlesen...

Geschlossene Attraktionen im Mai 2014

Hier findet Ihr die Übersicht über die geschlossenen Attraktionen im Main 2014.
Wenn alles nach Plan läuft, wird Indiana Jones am 29. Mai wieder eröffnen, denn laut offizieller Ankündigung bleibt die Attraktion bis zum 28. Mai geschlossen. Damit ist zwar der vor einer Weile angekündigte Zeitpunkt der Wiedereröffnung von Anfang Mai überschritten, aber immerhin wird es nach aktuellem Stand der Dinge noch im Mai klappen.

Im Fantasyland gibt es im Mai gleich zwei kurzzeitige Schließungen, zunächst bleibt Pinocchio für ein paar Tage geschlossen und in der zweiten Monatshälfte legt dann Dumbo eine kurze Pause ein.

Und zu Captain EO gibt es weiterhin nicht viel Neues. Die Attraktion bleibt weiterhin geschlossen. Aber Informationen über die Zukunft gibt es bisher nicht.

...weiterlesen...

Geschlossene Attraktionen im April 2014

Hier gibt es die Übersicht über die geschlossenen Attraktionen im April 2014.
Bei Indiana Jones sind die Renovierungsarbeiten im vollen Gange, sollten sich aber der offiziellen Ankündigung nach, langsam dem Ende zuneigen, denn im Mai soll es dann ja wieder los gehen. Bleibt abzuwarten, ob dieser Zeitplan eingehalten wird und vor allem, was sich danach wirklich verändert hat.

Captain EO wird auch im April 2014 nicht im Disneyland Paris zu sehen sein. Ob es sich nur um eine saisonale Schließung oder das endgültige Aus der Attraktion handelt? Darüber lässt sich bisher nur spekulieren.

Im Fantasyland nimmt Peter Pan eine kurze Auszeit und wird gewartet. Ab 12. April könnt Ihr dann wieder ins Nimmerland fliegen.

...weiterlesen...

Geschlossene Attraktionen im März 2014

Hier gibt es die Übersicht über die geschlossenen Attraktionen im März 2014.
Da Indiana Jones generalüberholt wird, bleibt die Achterbahn natürlich den ganzen Monat über geschlossen. Die Renovierung wird sich noch ein wenig hinziehen, sodass hier auch in nächster Zeit nicht mit viel Action zu rechnen ist. Ob sich an der Attraktion wirklich etwas ändern wird, ob der Eingangsbereich verlegt wird oder ob am Ende nur auf haltbarere Materialien umgestellt wurde? Wir dürfen gespannt sein.

Auch bei Captain EO ist nichts los. Der 3D-Film mit Michael Jackson in der Hauptrolle ist im März nicht zu sehen. Es bleibt abzuwarten, ob der King des Pop noch einmal auf die Bühne in Paris zurückkehrt oder für immer in den Weiten des Alls verschollen bleibt.

...weiterlesen...

Geschlossene Attraktionen im Februar 2014

Bedrohlich ragen die Ruinen des Tempels über den dichten Dschungel und obwohl schon einige Zeitlang einer der berühmtesten Archäologen der Welt Dr. Jones höchstpersönlich mit einem hochqualifiziertem Team diesen Gefährlichen Tempel untersuchen, um ihm seine Geheimnisse abzugewinnen sind noch lange nicht alle Rätsel gelöst. Welche Geheimnisse lauern wohl noch hinter diesen Mauern? Die Antwort muss leider warten, denn Dr. Jones ereilte ein Notruf man benötigt dringend seine Hilfe, also schnappte er sich seine Peitsche und machte sich auf und davon. Sein Team macht derweil einen kleinen Urlaub in der Karibik, na hoffentlich begegnen sie keinen Piraten. Da die Tempelanlage nun verlassen ist wäre es viel zu gefährlich diese nun zu besuchen und es wird dringend von einem Besuch abgeraten!

In der kleinen Märchenwelt Le Pays des Contes de Fées wird eifrig Schokolade in Herzchenform gegossen, Schokolade selber eingeschmolzen und dekoriert. Auch wird eifrig an Karten gebastelt, denn der Valentinstag steht bald an und da möchte man natürlich vorbereitet sein was natürlich etwas Zeit in Anspruch nimmt, schließlich muss alles perfekt werden. Da die Vorbereitungen für den Valentinstag auf vollen Touren laufen bleibt Außenstehenden der Zugang zur Märchenwelt vom 1. Februar bis zum 14. Februar verwehrt.
Aber nicht nur die Valentinstags Vorbereitungen laufen auf vollen Touren, noch immer sucht man den Übeltäter und seine Zaubergrassamen, welcher in der Vergangenheit für Chaos sorgte.

Auf dem Highway der Zukunft ist zurzeit die Straße gesperrt, denn aus der Straße wachsen riesige Grashalme größer als so mancher Baum! Diese müssen erst einmal gestutzt und die Schäden die sie angerichtet haben beseitigt werden aus diesem Grund bleibt der Highway vom 1. Februar bis zum 14. Februar geschlossen, Fahrer müssen auf den normalen Highway ausweichen oder auf die Landstraßen.
Hmmmm…..Moment mal….Das kommt uns doch bekannt vor…Riesige Grashalme….Hey! Ruft sofort das CSI vom Märchenland an das ist bestimmt derselbe Übeltäter der bereits dort für Chaos sorgte mit seinen Zaubergrassamen!

...weiterlesen...

Geschlossene Attraktionen im Januar 2014

Das Geschenkpapier muss von den Straßen gefegt werden, die kleinen Autos mal wieder aufpoliert und aufgetankt werden und die letzten Weihnachtsbäume werden abgeschmückt. Der Highway der Zukunft ist zudem für die kalte Saison geschlossen, deshalb kann kein Auto vom 6. Januar bis zum 31. Januar über die Straße dort rollen. Es fand sich einfach keiner der sich dazu bereit erklärte den Streudienst zu übernehmen.

Captain EO und seine tollkühne Crew haben über die Weihnachtsfeiertage zusammen mächtig gefeiert – nicht nur, dass so mancher nun nach den Feiertagen einen dicken Schädel hat vom Glühwein, sondern das überaus leckere Weihnachtsessen, das es über diese Zeit gab, welches von niemand geringeres zubereitet wurde als vom Meisterkoch Remy höchstpersönlich. Captain EO hat Remy, Emile und die ganze Rattenschar nämlich Weihnachten über eingeladen, schließlich ist deren Zuhause ja noch nicht fertiggestellt. Und da dachte sich der Gutherzige Captain EO, er lädt die ganze Schar einfach auf seine Weihnachtsfeier ein! Einen Haken hatte die Sache leider, das gute Essen war so gut, dass es sich direkt auf die Hüften legt, aus diesem Grund muss die Crew von Captain EO mal ordentlich ins Fitnessstudio um die überschüssigen Pfunde wieder los zu werden. Captain EO selbst widmet sich da lieber dem Tanz-Training. Aus diesen Gründen trefft ihr die tapfere Crew und Captain Eo an folgenden Tagen nicht an: geschlossen von 6. Januar bis 8. Januar, geschlossen von 13. Januar bis 15. Januar, geschlossen von 20. Januar bis 22. Januar und geschlossen von 27. Januar bis 29. Januar.

...weiterlesen...

Geschlossene Attraktionen im Dezember 2013

Auch in diesem Monat pausieren die kleinen Flitzer der Attraktion Autopia wieder an einigen Wochentagen. Am 2. Dezember bis 4. Dezember, von 9. Dezember bis 11. Dezember und vom 16. Dezember bis 18. Dezember ist die Attraktion geschlossen.

Ebenfalls ist diesen Monat an einigen Tagen geschlossen die Attraktion Armageddon: les Effets Spéciaux.
Von 2. Dezember bis 4. Dezember, von 9. Dezember bis 11. Dezember, und von 16. Dezember bis 18. Dezember werden die Filmrollen ausgetauscht und das Filmset auf Vordermann gebracht.

Captain EO und seine treue Crew ist im Weihnachtsstress, schließlich müssen noch Geschenke besorgt werden! Ein Weihnachtsbaum und andere Weihnachtsdekoration muss natürlich auch noch besorgt werden. Also nehmen sich Captain EO und seine Crew am 4. Dezember bis 6. Dezember, von 11. Dezember bis 13. Dezember und von 18. Dezember bis 20. Dezember mal ein paar Tage frei.

Bei Casey Jr. ist ebenfalls Weihnachtsstress angesagt. Es werden Vorbereitungen getroffen für ein zirkusstarkes Weihnachtsfest. Solche Vorbereitungen heißen natürlich vollste Aufmerksamkeit deswegen bleibt Casey Jr. erst einmal ruhig am Bahnhof stehen ruht sich aus und versucht zu erraten was wohl in seinem Weihnachtspäckchen drin sein wird – vielleicht ein großer leckerer Berg Kohle, den er sich wünscht? Während der Weihnachtsbaum geschmückt wird und die Päckchen alle verschnürt werden, bleibt die Attraktion an folgenden Daten geschlossen: 4. Dezember bis 6. Dezember, 11. Dezember bis 13. Dezember, und 18. Dezember bis 20. Dezember.

...weiterlesen...

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Scroll Up