Chef Mickey winkt
Angebote, Pauschalen & Tickets
Pinocchio von schwarz-weiß-Skizzen bis zur farbigen Cell bei Art of Animation

Art of Disney Animation

Faszinierende Reise in die Geschichte des Zeichentricks - von "Cartoons" der Steinzeit bis heute

Hinweis: Die Attraktion Art of Disney Animation ist dauerhaft geschlossen.

Tritt ein in die Welt des Zeichentricks und wirf einen Blick hinter die Kulissen des Disneyzaubers - das war das Konzept der Attraktion The Art of Disney Animation. Hier, in der Attraktion Art of Disney Animation hast Du erfahren, wie die bekannten Figuren aus den Disneyfilmen zum Leben erwacht sind. Du konntest den Zeichenkünstlern bei der Arbeit über die Schulter schauen und dabei erfahren, wie ein Zeichentrickfilm entsteht.

Du hast das Gebäude mit dem großen blauen Zauberhut betreten und bist zunächst in den Eingangsbereich gelangt, wo viele Schaustücke, die Entwicklung des Zeichentricks von seinen Ursprüngen an lebendig werden ließen. Das Highlight war dabei sicherlich die Multiplan-Kamera, die Walt Disney in den 1930er Jahren entworfen hat. Es handelt sich um eine von zwei weltweit existierenden Exemplaren. Neben diesem seltenen Stück fanden sich hier auch ein Praxinoskop, eines der ersten Geräte zur Projektion bewegter Bilder, das der Franzose Émile Reynaud entwickelt hat, dessen Vorläufer, das Zeotrop (auch als Wheel of Life bekannt) und vieles mehr.

Von hier ging es weiter in den Vorführraum, das Disney Classics Theater. Hier wurde ein kurzer Film mit einigen der bewegendsten Momente aus den Disney-Klassikern gezeigt. Klopfer, Mickey, Schneewittchen, Aladdin und viele andere bekannte Disneyfiguren hatten hier ihren Auftritt.
War diese Vorführung beendet, ging es weiter in den Drawn to Animation-Raum, wo ein Zeichner zusammen mit einem Cast Member und dem kleinen Drachen Mushu aus dem Film Mulan viele Details über die Entstehung eines Zeichentrickfilms preisgab. Mushu wollte einfach nicht glauben, dass er nur eine Trickfilmfigur ist und dabei nach den Vorstellungen eines Disney-Zeichners entworfen wurde, aber am Ende blieb ihm nichts anderes übrig, als sein „Schicksal“ zu akzeptieren.
Diese Show wurde zwar auf Französisch präsentiert, doch an jedem Sitz gab es einen Kopfhörer, über den Du Dir die Show auch in Deutsch, Englisch, Niederländisch, Italienisch oder Spanisch anhören konntest.

Anschließend ging es weiter in den letzten Raum der Attraktion Art of Disney Animation, wo Du eingeladen wurdest, Dich selbst an den verschiedenen Möglichkeiten der Zeichentrickfilm-Herstellung zu versuchen. Besonders Kinder haben den Bereich, in dem sie an einem interaktiven Display ihr Können mit dem Zeichenstift unter Beweis stellen konnten, geliebt.

Wie hat Dir Art of Disney Animation gefallen?

Ergebnisse anzeigen

Hintergrundwissen zur Attraktion Art of Disney Animation

  • Das Gebäude, in dem diese Attraktion untergebracht ist, ist kaum zu übersehen, denn es ist durch einen riesigen blauen Zauberhut gekennzeichnet. Dieser Hut ist vielen Disneyfans aus dem Film Fantasia bekannt, wo Mickey Mouse als Lehrling der magischen Künste eben diesen Hut getragen hat. Entworfen wurde diese überdimensionale Version des Huts vom bekannten Architekten Robert A.M. Stern, der auch die Hotels New York und Cheyenne auf dem Resortgelände entworfen hat.
  • Seit 2007 sind am großen Zauberhut Figuren von Peter Pan, Tinkerbell und Wendy angebracht, die ursprünglich als Dekoelemente für das Märchenschloss in Walt Disney World entworfen worden waren.
  • Direkt vor dem Gebäude kannst Du Statuen einiger der bekanntesten Zeichentrickfiguren von Disney bewundern: Dschinni, Bruder Hase (Brer Rabbit), Donald Duck, Hercules, Tinkerbell, Mickey Mouse, Tarzan, Bacchus, Mulan, Pinocchio und Dumbo.

Art of Animation geht

Animation Celebration kommt

Anfang 2019 wurde Art of Animation geschlossen, ohne das klar war, was mit dem Gebäude passieren sollte. In der Gerüchteküche wurde über eine Meet & Greet Location für Anna & Elsa, die überaus beliebten Arendelle-Schwestern aus dem Film Die Eiskönigin - Völlig unverfroren, sepkuliert. Dieses Gerücht sollte sich als falsch herausstellen. Zwar wird es an der Stelle, an der sich der Attraktionsklassiker im Walt Disney Studios Park befand, alles um den Film Frozen drehen, doch nicht in Form eines Meet & Greets.
Bei einem InsidEars Event am 12. April 2019 wurde angekündigt, dass Ende 2019 die Attraktion Animation Celebration an dieser Stelle eröffnen wird. Es handelt sich dabei um eine interaktive Show, in der den Besuchern in drei Räumen nacheinander unterschiedliche Erlebnisse geboten werden. Natürlich sind dabei Anna, Elsa und Olaf zu sehen.
Weitere Informationen zu Animation Celebration gibt es hier.

Weitere ehemalige Attraktionen Disneyland Paris
  • Armageddon: Special Effects Armageddon: Special Effects Die atemberaubende Special-Effects-Show am Filmset von Armageddon war nichts für schwache Nerven! Im Frühjahr 2019 wurde diese Show eingestellt.
  • Star Tours Star Tours Erlebe eine wilde Reise durch das Star Wars Universum, bei der sich C-3PO plötzlich als Pilot beweisen muss. Die Attraktion hat inzwischen eine Modernisierung erhalten und heißt nun Star Tours: The Adventures Continue
  • Space Mountain: Mission 2 Space Mountain: Mission 2 Die Achterbahn Space Mountain: Mission 2 hat dir eine rasante Reise durch die Weiten des Weltalls geboten. Seit 2017 hat diese Achterbahn ein neues Theming.
  • Captain EO mit Michael Jackson Captain EO Die 3-D-Musical-Show Captain EO, bei der Michael Jackson die Hauptrolle übernommen hatte, wird seit 2015 nicht mehr gezeigt.

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.