Chef Mickey winkt
Angebote, Pauschalen & Tickets
Logo der Attraktion Captain EO mit Michael Jackson

Captain EO

3-D-Musical-Show mit Michael Jackson in der Hauptrolle

Hinweis: die Show Captain EO ist inzwischen geschlossen!

1986 entstand Captain EO, ein Film, der unter der Regie von Francis Ford Coppola entstand und Michael Jackson in der Hauptrolle zeigte. Neben diesen beiden Berühmtheiten konnte Captain EO noch mit George Lucas als Prouzenten aufwarten.
Die Attraktion gehörte 1992 zum Eröffnungsangebot des Disneyland Paris und wurde bis in den Sommer 1998 gezeigt. Dann wurde sie durch "Honey, I shurunk the Audience" ersetzt, ehe sie 2010 zurückkehrte. In diesem Jahr wurde sie in Gedenken an den berühmten Popstar Michael Jackson wieder ins Programm aufgenommen. Gegenüber dem Original aus den 1990er Jahren hatten sich dabei einige Dinge verändert. Zum einen handelte sich um eine digital nachbearbeitete Version des Originals. Außerdem wurde ein paar Effekte hinzugefügt, die es früher nicht gegeben hat.
Bis 2015 konntest Du Dich erneut auf ein Abenteuer mit Michael Jackson einlassen.
Tanz, Gesang und ein Flug mit dem Raumschiff - so lässt sich die 3D Attraktion Captain EO am Besten beschreiben.

Für die Produktion der Show wurden übrigens weder Kosten noch Mühen geschäut, denn Michael Jackson ist nicht das einzige Highlight der Show Captain EO. Francis Ford Coppola führte Regie und George Lucas produzierte die Show. Die Choreografie übernahm Michael Jackson selbst. Er wurde von Jeffrey Hornaday unterstützt, der unter anderem für seine Musikfilme und die Zusammenarbeit mit Madonna, bekannt ist.

Die Story von Captain EO
Für alle, die die Show Captain EO nie gesehen haben oder ihren Inhalt vergessen haben, fassen wir die Handlung hier kurz zusammen:
Captain EO wurde zusammen mit seiner Crew, die aus ziemlich chaotischen Gesellen wie Hooter, FGuzzball und Idee und Odee bestand, losgeschickt worden, um der Königin eines Maschinenplaneten ein Geschenk zu überbringen. Das kann natürlich nicht komplikationsfrei über die Bühne gehen.
Nach der Ankunft auf dem Planeten, soll Captain EO mit seinen Weggefährten in den Kerker geworfen werden. Doch singend und tanzend kann die Crew dieses Vorhaben unterbinden. Es gelingt sogar, die triste Stimmung auf dem Planeten zu vertreiben, sodass er sich in ein blühendes Paradies verwandelt.

Captain EO hatte am 12. April 2015 seinen letzten Auftritt im Disneyland Paris!

Wie hat Dir Captain EO gefallen?

Ergebnisse anzeigen Kommentiere Deine Wertung im Forum

Weitere ehemalige Shows im Disneyland Paris

  • Disney Magic on Parade Disney Magic on Parade Magic everywhere war der Paradesong mit Ohrwurmqualität - Tag für Tag begeisterte die Parade die Massen im Disneyland Park. 2017 wurde Magic on Parde durch Stars on Parade ersetzt.
  • Animagique Animagique Die Schwarzlichtshow Animagique mit Donald Duck in der Hauptrolle entführte in die Welt der Disney Filme und Songs. 2016 wurde sie durch Mickey and the Magician ersetzt.
  • The Forest of Enchantment - ein Disney Musical The Forest of Enchantment Der Untertitel dieser Show lautetet "ein Disney Musical" und das war goldrichtig. Diese großartige Show verzauberte in den Jahren 2016 und 2017 zahlreiche Gäste.
  • Disney Dreams Disney Dreams Zum 20. Geburtstag des Disneyland Paris wurde die spektakuläre Abendshow Disney Dreams eingeführt und verzauberte bis 2017 täglich unzählige Gäste. Ihr Nachfolger ist Disney Illuminations.
  • Tarzan - The Encounter Show Tarzan - The Encounter Über viele Jahre begeisterte die Show Tarzan - The Encounter die Massen im Disneyland Paris. Tanz, Schauspiel, Gesang un dAkrobatik trafen hier aufeinander - ein echtes Spektakel.
  • CinéMagique CinéMagique Im Studios Theater bot CinéMagique eine unterhaltsame Reise durch die Geschichte des Films. Inzwischen wurde diese Show leider ersetzt.

Captain EO Video

Video der früheren Show mit Michael Jackson in Disneyland Paris: Captain EO

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.