Chef Mickey winkt
Angebote, Pauschalen & Tickets
Überblick über Fort Comstock mit dem Walkthrough Legends of the Wild West

Fort Comstock - Legends of the Wild West

Entdecke den Wilden Westen in Fort Comstock. Halte Ausschau nach Indianern, Trappern und Cowboys und informiere Dich nebenbei über den Alltag in Zeiten des Wilden Westens.

Gleich am Eingang vom Central Plaza zum Frontierland befindet sich das Fort Comstock und bildet eine klar ersichtliche Grenze zwischen den beiden Bereichen des Parks.

Das Fort, das vielleicht zur Verteidigung gegen Indianer dienen soll, ist zwar nicht sehr groß, aber dennoch interessant zu besichtigen, vor allem auf Grund des guten Ausblicks, den Du von der oberen Etage, auf die Kleinstadt Thunder Mesa und das geschäftige Treiben auf ihren Straßen sowie auf den Big Thunder Mountain hast.

Das Innere des Forts ist mit einigen Schauräumen ausgestattet, die einen Einblick in das Leben im Wilden Westen geben sollen. Von Buffalo Bill, einer der bekanntesten Figuren des Wilden Westens, über Davy Crockett bis hin zum Goldrausch erhältst Du hier einen Überblick über einen bedeutenden Teil der amerikanischen Geschichte.
Außerdem gibt es, überall über das Fort verteilt, einige Fernrohre, die zum Beobachten der Umgebung bestens geeignet sind.

Vor allem den Kindern macht ein Besuch dieses Forts sehr viel Spaß, aber auch Erwachsene können ihre Freude an einer Tour durch die Anlage haben, vor allem, wenn Du nicht nur flüchtig über die Anlage schaust, sondern Dir die Infotafeln sorgfältig durchliest. So bekommst Du ganz nebenbei einen guten Einblick in das Leben der ersten Siedler im Westen der heutigen USA.

Der Name des Forts
Eigentlich könnte man denken, der Name Fort Comstock, sei in irgendeiner der abenteuerlichen Legenden des Wilden Westens zu finden. Doch dem ist nicht so. Das Fort im Frontierland trägt den Namen eines Mitglieds des Walt Disney Imagineering Teams - Paul Comstock.
Gleichzeitig entspricht der Name des Forts auch einer Silbermine in Virginia City im Bundesstaat Nevada.

Fort Comstock - kurz und knapp: Fort in Thunder Mesa mit einer Ausstellung über das Leben im Wilden Westen Eigenschaften Wartezeit: Gruselfaktor für Kids Nervenkitzel Schwindelgefahr Wertung für... Kleinkinder Grundschulkinder Teenager Junge Erwachsene Erwachsense Senioren

Wie gefällt Dir Legends of the Wild West / Fort Comstock?

Ergebnisse anzeigen Kommentiere Deine Wertung im Forum

Tipps zum Fort Comstock

  • Ein guter Zeitpunkt, das Fort zu besichtigen ist, wenn die Schlangen an den anderen Attraktionen im Frontierland, wie zum Beispiel Big Thunder Mountain, zu lang sind.
  • Vom Fort hast Du einen guten Blick über den Ort Thunder Mesa und weite Teile des Frontierlands.
  • Bei schlechtem Wetter ist der Zugang zu den Legends of the Wild West in der Regel verschlossen, da es auf dem Holz dann zu rutschig ist.
  • Mit etwas Glück kannst Du hier hin und wieder eine Disney Figur treffen, also halt die Augen offen.
Spar-Angebote für Disneyland Paris

>> Disneyland Paris Sonderangebote im Überblick!Unsere Angebotsübersicht hilft Dir weiter, das perfekte Sonderangebot für Deinen Trip nach Disneyland Paris zu finden! Jetzt anschauen und kräftig sparen!

>> Super-Frühbucher-Angebot für Disneyland ParisErlebe Weihnachten 2019, die Highlights 2020 und einen magischen Sommer 2020 in Disneyland Paris und spare dabei bis zu 25% - und die Halbpension ist auch schon inklusive!

Werbung
Essen im Westernstil
  • Silver Spur Steakhouse Silver Spur Steakhouse Das Silver Spur Steakhouse ist ein stilvolles Western Steakhouse mit einer offenen Küche - schau live zu, während dein Steak gegrillt wird.
  • Last Chance Cafe Last Chance Cafe Im Herzen des Frontierlands, gewissermaßen am Marktplatz von Thunder Mesa, findest du das kleine Schnellrestaurant Last Chance Cafe - gönne dir eine Pause, ehe du zu weiteren Abenteuern aufbrichst.
  • La Grange im Billy Bob's Country and Western Saloon La Grange Das La Grange ist ein Restaurant mit All you can eat Buffet im Billy Bob's Country and Western Saloon. Genieße Tex-Mex-Gerichte und super leckere Desserts soviel du magst.
  • Cowboy Cookout Barbecue Restaurant Cowboy Cookout Barbecue Howdy Cowboy, hast du Hunger? Dann schau im Cowboy Cookout Barbecue im Frontierland vorbei. In dieser urgemütlichen Scheune werden dir Hähnen, Ribs und Burger serviert, auf Wunsch mit reichlich Barbecuesauce.

Wusstest Du schon, dass...

  • Fort Comstock erst 1993 errichtet wurde, zusammen mit den Attraktionen Les Mystères du Nautilus und Le Passage Enchanté d'Aladdin? Diese Parkerweiterung war dazu gedacht, die Gesamtkapazität der Attraktionen im Disneyland zu erhöhen.
  • es ursprünglich möglich war, die Tipis vor dem Fort ganz aus der Nähe zu betrachten? In den Anfangsjahren war der Weg zwischen den Indianerzelten noch für Besucher geöffnet.
  • über dem Fort eine US-Flagge wehte, auf der 38 Sterne zu sehen waren? Damit zeigte die Flagge die exakte Anzahl der Bundesstaaten im Jahr 1876.
  • Fort Comstock mit Legends of the Far West eine von insgesamt drei Walk-Through-Attraktionen im Disneyland Park ist?
Impressionen der Legends of the Wild West

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.