Chef Mickey winkt
Angebote, Pauschalen & Tickets
Suche ausklappen
Totale des Cafe Hyperion von außen mit dem großen Luftschiff

Cafe Hyperion

Fast Food in Hightech-Atmosphäre aus Zukunftsvisionen von Jules Verne & Co

Der Eingang zu diesem Restaurant, das sich im selben Gebäude wie das Videopolis befindet, ist unübersehbar. Über ihm schwebt das, aus dem Disney Film "Insel am Ende der Welt" (The Island at the Top of the World) stammende Luftschiff Hyperion, sein Heck ragt weit aus dem riesigen Gebäude hinaus  und weist den Weg in das Restaurant.

Im Inneren ist das Cafe Hyperion ebenfalls futuristisch gestaltet, vor allem in warme Messingtöne gehalten. Das Design würde man heute als Steampunk bezeichnen, als es zu Beginn der 1990er Jahre erschaffen wurde, war dieser Begriff aber noch nicht gebräuchlich. Auf dem Boden befindet sich in die Kacheln eingelassen eine Karte, wie man sich die Welt zur Zeit Jules Vernes vorgestellt hat. Also, richte Deinen Blick ruhig einmal nach unten und schau Dir dieses Detail genauer an - von vielen Gästen wird es übersehen.

Die Plätze des Restaurants sind stufenförmig, nach oben ansteigend angeordnet. Von den meisten Plätzen bietet sich daher einen guter Blick auf die Show, die auf der Bühne der Videopolis-Bühne aufgeführt wird (wann dies der Fall ist, kannst Du dem jeweils akteullen Programmheft entnehmen, das am Eingang des Disneyland Parks ausliegt).
Unterhalb der Restaurantplätze befinden sich die wie in einem Theater angelegten Plätze des Videopolis. Wenn gerade keine Show läuft, dann werden auf einer großen Leinwand alte und neue Disney-Cartoons und Ausschnitte aus Disney-Filmen gezeigt. Gleichzeitig erklingen im Restaurant bekannte Disney-Songs und Melodien.

Bei gutem Wetter bietet es sich an, das Essen auf der großen Terrasse vor dem Gebäude zu verzehren.

Ursprünglich war es einmal geplant, dass das Cafe Hyperion über zwei Röhren mit dem Space Mountain verbunden werden sollte, deshalb sind auch noch die zwei Ansätze zu diesen Röhren an der Aussenfassade des Gebäudes zu erkennen. Leider wurde diese Idee aber nie verwirklicht.

Das Speiseangebot im Café Hyperion
Zu Essen gibt es hier Fast Food in ganz klassischer Art: Burger, Pommes und Nuggets. Du kannst aus einigen Menus wählen - auch ein Menu für Kinder wird angeboten - oder Du stellst Dir die Gerichte nach Wunsch selbst zusammen.
Manchmal wird hier auch Frühstück angeboten, wenn Dich die Lust auf ein Croissant überkommt, schau einfach vorbei. Hast Du einen Frühstücksgutschein aus Deiner Pauschale, dann sieh nach, ob er für dieses Restaurant im Disneyland Park gültig ist.

Café Hyperion Im Hangar des Hyperion Zeppelins ist Café Hyperion gelegen Kurzinfos Kategorie:Fast Food Küchenstil:Amerikanisch Geöffnet:ganztägig Preisklasse: Reservierung:nicht möglich
Button mit Speisekarten-Icon und Link zur Speisekarte für das Restaurant Cafe Hyperion Wertungen Thematisierung Atmosphäre Schlemmerfaktor Für Kinder Für Erwachsene Highlights

  • Ausblick auf die Bühne
  • Große Terrasse
Wie gefällt Dir das Restaurant Cafe Hyperion?
Ergebnisse anzeigen Kommentiere Deine Wertung im Forum

Weitere Fast food Restaurants im Disneyland Paris

  • Cowboy Cookout Barbecue Restaurant Cowboy Cookout Barbecue Howdy Cowboy, hast du Hunger? Dann schau im Cowboy Cookout Barbecue im Frontierland vorbei. In dieser urgemütlichen Scheune werden dir Hähnchen, Ribs und Burger serviert, auf Wunsch mit reichlich Barbecuesauce.
  • Restaurant Hakuna Matata Hakuna Matata Timon und Pumba heißen dich im Restaurant herzlich willkommen. Lege eine kurze Pause ein und stärke dich mit einer afrikanisch inspirierten Spezialitäten, die hier angeboten werden.
  • Restaurant Market House Deli Market House Deli Das Restaurant Market House Deli ist im Stil eines klassischen New Yorker Lebensmittelgeschäfts eingerichtet. Hier kannst du Sandwiches, Salate und Gebäck genießen. Bei gutem Wetter laden einige Tische im Außenbereich zum Verweilen ein.
  • Restaurant En Coulisse Restaurant En Coulisse Direkt hinter der Kulisse des nächtlichen Hollywood Boulevards findest du das Restaurant En Coulisse. Hier kannst du dich mit Burgern, Nuggets und Salaten stärken.
  • Vapiano im Disneyland Paris Vapiano Die bekannte Selbstbedienungskette für italienische Gerichte wie Pizza & Pasta hat eine Filiale im Disney Village. Wenn du Lust auf einen italienischen Klassiker hast, dann iss doch bei Vapiano.
  • New York Style Sandwiches New York Style Sandwiches In dieser traditionellen New Yorker Snack Bar gibt es Sandwiches, Pasta, Suppen und Pizza. Wenn dich also der kleine Hunger packt, bist du in diesem Restaurant genau richtig.

Bilder des Café Hyperion

Vorlage für das Cafe Hyperion: The Island at the Top of the World

Den Film Island at the Top of the World (Insel am Ende der Welt) kennt heutzutage kaum jemand. Er erschien 1974 und basiert auf dem Roman The Lost Ones von Ian Cameron und wurde von Walt Disney Productions produziert. Regie führte Robert Stevenson, der allen Disney Fans durch den Film Mary Poppins oder die Herbie-Filme bekannt sein dürfte. Zu den Schauspielern, die an diesem Film mitgewirkt haben, zählen Donald Sinden, David Hartmann, Jacques Marin und Agneta Eckemyr.

Im Film Insel am Ende der Welt geht es um Sir Anthony Ross (gespielt von Doanld Sinden), der mit seinem Luftschiff namens Hyperion in die Arktis aufbricht, um seinen verschollenen Sohn Donald (gespielt von David Gwillim) zu suchen.

Das Luftschiff Hyperion kommt im Film nur in wenigen Szenen vor, spielt aber für die Handlung eine wesentliche Rolle. Es handelt sich um ein rund 60 Meter langes Gebilde, das einem Zeppelin ähnelt.
Diese Vorlage wurde für die Disney Parks aufgegriffen. Ursprünglich war für das Disneyland in Anaheim ein Bereich namens Discovery Bay vorgesehen, in dem auch dieses Luftschiff zu sehen gewesen wäre. Dieser Bereich wurde allerdings nie verwirklicht, unter anderem auch deswegen, weil der Film Island at the Top of the World an den Kinokassen floppte.
In Disneyland Paris wurde das Hyperion aber dann doch aufgegriffen und nachgebaut. Damals war es die größte Requisite in einem Disney Park, inzwischen hat ihm unter anderem der Millenium Falcon in Galaxy's Edge in Walt Disney World und Kalifornien, diesen Rang abgealufen

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.