Chef Mickey winkt
Angebote, Pauschalen & Tickets

Schneewittchen und die Sieben Zwerge

Fahre mit dem Berwerkswagen der sieben Zwerge zu Schneewittchen und erlebe dabei farbenfrohe und eindrucksvolle Märchenszenen

Wer kennt es nicht? Das Märchen von Schneewittchen und den Sieben Zwergen ist wohl eines der schönsten Märchen überhaupt. Eine besonders schöne Version davon schuf Walt Disney im ersten abendfüllenden Zeichentrickfilm „Snow White and the Seven Dwarfs". Eben diesem Film ist diese Attraktion im Fantasyland gewidmet.

Diese Attraktion erzählt die Geschichte über die Versuche der bösen Hexe, Schneewittchen zu vergiften oder sonst irgendwie aus dem Weg zu schaffen. Die verschiedenen Räume, beginnend mit dem Haus der Zwerge, durchfährst Du dabei in kleinen Wagen.

Nach einer Fahrt durch den dunklen Wald, in dem hinter jedem Baum die böse Hexe lauern kann, erreichst Du auch die Mine der Zwerge. Doch Vorsicht! Dieser Ort könnte zu einem Gefängnis werden. Am Schluss wird, wie auch im Märchen der Brüder Grimm, natürlich alles wieder gut und Schneewittchen wird von ihrem Prinz erlöst.

Die Szenen, die die Geschichte von "Snow White" erzählen, sind ziemlich genau dem Stil des Films angepasst und sehr detailreich und phantasievoll gestaltet. Die Attraktion ist aber zum Teil auch gruselig und sehr auf die Handlungen der Hexe fokussiert, also nicht unbedingt eine Bahn nur für kleine Kinder.
Auf Französisch heißt das Märchen übrigens Blanche-Neige et les Sept Nains. Wundere Dich also nicht, wenn Du eben diese Aufschrift über dem Eingang der Attraktion siehst.

Schneewittchen ist ein klassicher Dark Ride, also eine der Ur-Attraktionen der Disney Parks. In vielen Parks sind diese Fahrgeschäfte inzwischen ersetzt worden, in Paris gibt es zum Glück noch zwei der ganz klassischen Dark Rides: Schneewittchen und Les Voyages de Pinocchio (gleich nebenan).

Blanche-Neige et les Sept Nains - kurz und knapp: Leicht gruselige und detailreich gestaltete Reise zu Schneewittchen und den Sieben Zwergen Eigenschaften Wartezeit: Gruselfaktor für Kids Nervenkitzel Schwindelgefahr Wertung für... Kleinkinder Grundschulkinder Teenager Junge Erwachsene Erwachsense Senioren

Wie gefällt Dir Schneewittchen und die Sieben Zwerge?

Ergebnisse anzeigen

Hintergrundwissen zur Attraktion Schneewittchen und die Sieben Zwerge

Der Disney Film "Snow White and the Seven Dwarfs"

Schneewittchen und die Sieben Zwerge (der französische Name lautet Blanche-Neige et les Sept Nains) ist der erste abendfüllende Zeichentrickfilm aus den Walt Disney Studios. Der Film heißt im Original "Snow White and the Seven Dwarfs" und stammt aus dem Jahr 1937.
Ursprünglich war ein Budget von 250.000 US-Dollar geplant, das am Ende deutlich gesprengt wurde und sich letztendlich auf knapp 1,5 Millionen Dollar belief, was für die damalige Zeit einer exorbitanten Summe gleichkam.
Bei einem Blick auf die Produktionsgeschichte verwundert es nicht, dass das Budget derartige Dimensionen angenommen hat. Zwischenzeitlich arbeiteten 750 Künstler an diesem Film, auch die große Anzahl an Spezialeffekten war neu. Beinahe wäre das Budget noch weiter in die Höhe geschnellt, denn Walt Disney überlegte zwischenzeitlich alle Szenen mit der 1937 fertiggestelleten Multiplan-Kamera nachzudrehen. Dieses Vorhaben wurde ihm aber ausgeredet, sodass sich nur einige Multiplan-Kamera-Szenen in diesem Film wiederfinden.

Walt Disney wurde für den Film "Schneewittchen und die Sieben Zwerge" mit einem Oscar ausgezeichnet. allerdings überreichte ihm Shirley Temple bei der Preisverleihung nicht einfach nur den "normalen" Oscar, sondern mit einem Spezial-Oscar mit zusätzlich sieben Miniaturen.

Bis heute handelt es sich um einen der erfolgreichsten Filme aller Zeiten. Bis "Vom Winde verweht" in die Kinos kam, war "Schneewittchen" der Kinofilm mit den höchsten Einspielzahlen.

Die Sieben Zwerge
Für die Sieben Zwerge wurden unzählige Namen erdacht und wieder verworfen, letztendlich fiel die Entscheidung auf:

  • Brummbär / Grumpy - ist immer grießgrämig, aber Schneewittchen total ergeben, würde es aber nur zögerlich zugeben
  • Chef / Doc - Anführer der Zwerge, der durch seine Brille ein wenig intellektuell wirkt
  • Happy / Happy - der rundlichste aller Zwerge, der ständig ein leicht dämliches Grinsen im Gesicht hat
  • Hatschi / Sneezy - hat eine charakteristische rote Nase, da er ständig niest
  • Pimpel / Bashful - sehr schüchtern und zurückhaltend, ein verlegenes Kichern ist typisch für ihn, wirkt etwas trottelig
  • Schlafmütz / Sleepy - kann immer und überall schlafen, schnarcht kaum überhörbar
  • Seppel / Dopey - jung, niedlich, witzig und mit riesigen Ohren ausgestattet, hat einen sehr umstrittenen Namen

Tipps zu Blanche Neige

  • Diese Bahn im Disneyland ist sehr detailreich gestaltet, sodass Du sie ruhig mehrfach fahren kannst, um wirklich alles zu sehen.
  • Wenn Du mit Kindern ins Disneyland fährst, solltest Du vor der Reise noch einmal das Märchenbuch hervorholen oder die Disney-Märchenfilme anschauen - die ideale Vorbereitung für die Bahn Schneewittchen und die Sieben Zwerge.
  • Einige Szenen in dieser Attraktion können Kinder sehr erschrecken, während andere Kinder die Fahrt richtig genießen. Du solltest am Besten beurteilen können, wie schreckhaft Deine Kinder sind und ob diese Attraktion für sie geeignet ist oder eher nicht. Wenn sich Dein Kind beim Anstellen sträubt, dann lass es gut sein und besuche eine andere Attraktion.
Kennst Du schon?
  • La Chaumiere des Sept Nains La Chaumiere des Sept Nains Willkommen bei den Sieben Zwergen! Tritt ein in ihr Reich und schau dich gründlich um. Hier findest du nicht nur Andenken zur Erinnerung an deinen Besuch, sondern auch viele bewundernswerte Details.
  • Disney Stars on Parade Disney Stars on Parade Die große Disney Parade, die täglich im Disneyland Park stattfindet, verzaubert jeden Zuschauer. Mickey Mouse hat alle seine Freunde mitgebracht und lässt dich garantiert staunen.
  • Dream Castle Hotel beim Disneyland Paris Dream Castle Eines der offiziellen Partnerhotels des Disneyland Paris im Val de France. 4-Sterne-Luxus, ein kostenloser Shuttle zu den Parks, tolles Frühstücksbuffet und vieles mehr erwarten dich in diesem Märchenschloss.

Bilder zum Dark Ride Schneewittchen und die Sieben Zwerge

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.