Chef Mickey winkt
Angebote, Pauschalen & Tickets
Phantom Manor von vor dem Anwesen gesehen

Phantom Manor

Gruseln ohne Schockeffekte - das verlassene Herrenhaus Phantom Manor bietet genau das. Traust Du Dich, das Anwesen zu erkunden?

Auf einem kleinen Hügel im Frontierland liegt ein verlassenes Herrenhaus, dessen Pracht langsam verfliegt. Das Haus, das in früheren Tagen vom Besitzer der Thunder Mesa Mining Company bewohnt wurde, wirkt heute wenig einladend, doch das verleiht dem Anwesen einen ganz besonderen Reiz.
Wenn Du mutig bist, steigst Du über die Treppen zum Haus hinauf. Der Eingangsbereich von Phantom Manor wirkt düster und ein wenig unheimlich, ganz besonders, wenn es draußen langsam anfängt zu dämmern oder es sogar schon dunkel ist. An der großen Eingangstür wirst Du von einem Cast Member ins Haus gebeten - noch kannst Du umkehren...

Von dort geht es weiter durch die verschiedenen Räume des Hauses, wo Du die Geschichte einer unglücklichen Braut, Melanie Ravenswood, erleben kannst. Seit vielen Jahren lebte Melanie mit ihren Vater in dem herrschaftlichen Anwesen am Rande des Städtchens Thunder Mesa. Eines Tages berichtete sie ihren Vater von ihrem Verhältnis zu einem der Minenarbeiter und ihren Hochzeitsplänen. Ihr Vater geriet über diese Pläne in Wut, vor allem, da Melanie zusammen mit ihren Bräutigam aus Thunder Mesa wegziehen wollte. Am Tag der Hochzeit wartete Melanie Reavenswood auf ihren Bräutigam, doch das Warten war vergeblich - der Mann ihrer Träume erschien nicht. Seitdem geistert Melanie durch die Räume des Anwesens und wartet auf ihren Bräutigam. Was ist mit ihm geschehen? Finde es heraus...

Auf Schockeffekte und Horroreinlagen wartest Du allerdings vergeblich, es handelt sich bei der Attraktion Phantom Manor vielmehr um eine gruselige Themenfahrt, die die Fantasie anregt und auf akustischen sowie optischen Illusionen beruht.
Die Geisterbahn ist daher komplett familientauglich! Allerdings eignet sie sich nur bedingt für ganz kleine Kinder, da diese oft noch sehr schreckhaft sind oder sich im Dunkeln fürchten. Du kennst Deinen Nachwuchs am besten und kannst sicherlich beurteilen, ob ein Besuch dieser Attraktion im Frontierland etwas für euch ist oder nicht.

Phantom Manor - kurz und knapp: Atmosphärisch dichte Geistervilla mit einer faszinierenden Geschichte Eigenschaften Wartezeit: Gruselfaktor für Kids Nervenkitzel Schwindelgefahr Wertung für... Kleinkinder Grundschulkinder Teenager Junge Erwachsene Erwachsense Senioren

Wie gefällt Dir Phantom Manor?

Ergebnisse anzeigen
Das könnte Dich auch interessieren
  • The Twilight Zone Tower of Terror The Twilight Zone Tower of Terror Ein verlassenes Hotel in Hollywood im Jahr 1939, hier stimmt irgendetwas nicht. Traust du dich der Sache auf den Grund zu gehen und dir das Hotel einmal näher anzuschauen?
  • Schneewittchen und die Sieben Zwerge Schneewittchen und die Sieben Zwerge Ein klassischer Disney Dark Ride, bei dem du die Geschichte von Schneewittchen und den Sieben Zwergen hautnah miterleben kannst. Vorsicht, diese Attraktion ist ein bisschen gruselig.
  • Pirates of the Caribbean Pirates of the Caribbean Yo ho, yo ho, a pirate's life for me! Brich auf zu einem großen Piratenabenteuer in der Karibik, wo Captain Jack Sparrow und Captain Hector Barbossa auf dich warten. Yo ho!
  • Peter Pan's Flight Peter Pan's Flight Fliege in einem verzauberten Piratenschiff durch die Traumwelt von Peter Pan. Hoch über London geht es hinaus bis ins Nimmerland. Triff auf der Reise Captain Hook, Tinkerbell und viele andere bekannte Gesichter.

Tipps zu Phantom Manor

  • Lass Dich von den langen Schlangen vor der Tür nicht abschrecken, denn die Attraktion Phantom Manor hat eine sehr hohe Kapazität, sodass die Wartezeit meist nicht recht lang ausfällt. Erst wenn die Schlange bis zum Tor reicht, dauert es wirklich lang.
  • Besuche Phantom Manor am Abend, wenn es dunkel oder zumindest dämmrig ist, denn zu dieser Tageszeit ist die Stimmung rund um das herrschaftliche Anwesen unvergleichlich.
  • Der Transport in der Attraktion erfolgt in sogenannten Doom Buggies, die Platz für zwei Personen bieten. Hast Du Kinder dabei? Dann sorge möglichst dafür, dass jedes Kind von einem Erwachsenen begleitet wird, der sich kümmern kann, falls das Kind Angst bekommen sollte.

Boot Hill - Versteckte Geheimnisse des Disneylands

Wie es bei vielen Attraktionen in den Disney-Parks üblich ist, verfügt auch Phantom Manor über das gewisse Etwas.
Am Ausgang der Geisterbahn ist der Friedhof "Boot Hill" gelegen, auf dem einige frühere Einwohner des Städtchens Thunder Mesa begraben sind. So manch makabre Inschrift auf den Grabsteinen wird Dich zum Lächeln bringen und vielleicht kommt bei der näheren Betrachtung ja auch etwas mehr Licht in die unheimliche Geschichte des Spukhauses Phantom Manor.
Vom Friedhof bietet sich übrigens ein schöner Blick auf das Westernstädtchen Thunder Mesa sowie auf den Big Thunder Mountain und die Rivers of the Far West. Und nicht nur das. Wenn Du von hier aus einen Blick auf das verlassene Herrenhaus wirfst, erscheint Dir vielleicht das Phantom - aber nur, wenn Du Dir ein wenig Zeit lässt und genau hinschaust.
[Hier findest Du mehr über den Boot Hill]

Wissenswertes rund um die Attraktion Phantom Manor
  • In den amerikanischen Disney Parks heißt die Attraktion "Haunted Mansion".
  • 92 Audio-Animatronics bevölkern diese Attraktion.
  • Die Musik, die für die Atmosphäre in dieser Attraktion sorgt, wurde vom London Chamber Orchestra, dem ältesten Kammerorchester Englands, eingespielt.
  • Teile der Attraktion sind vollständig in französischer Sprache gehalten, aber mit dem Wissen über die Hintergründe der Attraktion, kannst Du dennoch den Sinn der Geschichte erfassen, auch wenn es um Dein Französisch nicht so gut bestellt ist.
  • Wenn Du die Fenster von Phantom Manor bei Dunkelheit genau beobachtest, kannst Du von Zeit zu Zeit einen Schatten an den Fenstern vorbeihuschen sehen.
  • Die Wagen, in denen Du in diesem Dark Ride Platz nimmst heißen Doombuggies.
  • Jeff Burke ist der kreative Kopf hinter dieser Attraktion. Der Imagineer hat bereits mit Marc Davis an Attraktionen wie der Country Bear Jamboree zusammengearbeitet.

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.