Disneyland Paris Imagineering & Architektur

Imagineering & Architektur im Disneyland

Hier dreht sich alles um die Gestaltung, Planung und Realisierung des Disneylands.
Dementsprechend findest Du in dieser Kategorie in unserem Blog einige Interviews mit Imagineers, den kreativen Köpfen, die hinter dem Disneyland Paris mit seinen Shows und Attraktionen stecken. Die Aufgaben, die die einzelnen Imagineers haben sind dabei ganz unterschiedlich. Während der eine an der Gestaltung einer neuen Achterbahn beteiligt ist oder am Konzept für einen gesamten Themenbereich arbeitet, ist einer seiner Kollegen mit der Planung einer neuen Show oder Parade beschäftigt und wieder ein anderer tüftelt die neuesten Kostüme für Mickey und Minnie aus, die die beiden Mäuse während der Weihnachtssaison tragen sollen.
In dieser Kategorie geht es aber nicht nur um die Imagineers, die gegenwärtig im Disneyland Paris beschäftigt sind, sondern auch um die Leistungen, die einige ihrer Kollegen in der Vergangenheit erbracht haben.
Sehr eng verknüpft mit dem Imagineering ist der Bereich Architektur, oft gehen diese beiden Bereiche Hand in Hand. Daher haben wir diese Kategorie auch „Imagineering und Architektur“ genannt. In einem Themenpark wie dem Disneyland Park oder den Walt Disney Studios ist jedenfalls keiner dieser beiden Arbeitsbereiche eigenständig, da kein Gebäude, keine Achterbahn, kein Restaurant, einfach gar nichts errichtet wird, ohne dass die Imagineers daran beteiligt wären. Dies unterscheidet die Disney Parks ganz deutlich von den meisten anderen Freizeitparks der Welt und erklärt gleichzeitig, warum viele Besucher direkt in eine Art Bann geraten, sobald sie die Eingangstore zum Zauberreich der Maus durchschritten haben.

Imagineering Story

Disney Junior Dream Factory: Die Magie des Lichts von Tim Lukin

Tim Lukin - Lichtdesigner in Disneyland Paris
Tim Lukin – Lichtdesigner in Disneyland Paris

Licht und zauberhafte Beleuchtung sind in Disneyland Paris an vielen Orten zu finden. Es hat eine besondere Kraft und kann mit seiner Lichtfarbe eine Szenerie völlig verändern. Es schafft Emotionen und sorgt für eine ganz besondere Stimmung. In der Disney Junior Dream Factory erzählt uns Tim Lukin ein wenig von seiner Arbeit an der neuen Show in den Walt Disney Studios und in Disneyland Paris.

...weiterlesen...
Special Effects zum Anfassen

Disney Junior Dream Factory: Spezial Effekte von Charles Saulais

Foto von Charles Saulais, dem Special Effects Entertainment Designer für die Disney Junior Dream Factory in Disneyland Paris
Charles Saulais, Special Effects Entertainment Designer für die Disney Junior Dream Factory in Disneyland Paris

Disney Junior Dream Factory wurde exklusiv für das Disneyland Paris geschaffen. Die Show ist voller Beats und Spezialeffekte, die eine besondere Prise Magie auf die Bühne bringen. Special Effects Entertainment Designer blickt mit uns auf seinen einzigartigen Job.

...weiterlesen...
Hintergrund-Interview mit dem Show Creator

Disney Junior Dream Factory – Show Creator Ludovic-Alexandre Vidal

Foto von Show Creator Ludovic-Alexandre Vidal mit Maske
Show Creator Ludovic-Alexandre Vidal schuf die neue Show im Studio D der Walt Disney Studios

Seit kurzem gibt es in Disneyland Paris eine neue Show. In den Walt Disney Studios schuf Ludovic-Alexandre Vidal mit der Disney Junior Dream Factory ein ganz neues Familienerlebnis, das Ihr bei Eurem nächsten Disneyland Paris Urlaub erleben könnt. Um die Show zum Leben zu erwecken, war auch hier eine großartige Geschichte die Basis der Produktion. Im Interview verrät Co-Creator Ludovic-Alexandre, wie er mit seinem Stift und Ideen Träume zum Leben erweckte.

...weiterlesen...
Spannende Fahrt mit der Disneyland Railroad durch die Geschichte Amerikas

Eine Fahrt mit der Disneyland Railroad

Die Disneyland Railroad von vorne, bei ihrer Abfahrt aus dem Frontierland Depot
Blick vom Frontierland Depot auf die Disneyland Railroad in Disneyland Paris

Unsere Artikelserie zur Walt Disney’s Zügen geht weiter. Ihr konntet bereits etwas über Disney’s Biografie und seine damit verbundene Leidenschaft zu Zügen erfahren. Außerdem habt Ihr in einem zweiten Artikel die vier Loks der Disneyland Railroad in Disneyland Paris kennengelernt. Diese haben eine beeindruckend tiefe Geschichte. Doch nicht nur die Züge bringen ihren eigenen Background mit. Auch die Welten, die Ihr mit der Disneyland Railroad durchquert, leben von ihrer spannenden Historie. Mehr darüber erfahrt Ihr in diesem Teil unserer besonderen Reihe zu Disney’s wunderbaren Welt der Züge. Steigt ein und erkundet mit uns die Main Street U.S.A., den Grand Canyon und das Frontierland.

...weiterlesen...
Mit vier Lokomotiven auf Entdeckungsreise

Disneyland Eisenbahn aus der Nähe betrachtet

Die Disneyland Railroad hält in Anaheim vor dem Eingang zum Disneyland Park
Die Disneyland Railroad im kalifornischen Anaheim diente als inspirierende Vorlage für die Züge in Disneyland Paris

Nachdem wir in einem vorangegangenen Artikel, den Ihr hier nachlesen könnt, bereits die Historie der Disneyland Eisenbahn beleuchtet haben, widmen wir uns heute ein wenig den Details. Denn eine Reise mit der Disneyland Railroad ist ein besonderes Erlebnis. Sie dient nicht nur als Fortbewegungsmittel, sondern mit ihr erlebt man eine abwechslungsreiche Fahrt durch verschiedene Länder.

...weiterlesen...
Wasser als Element für Geschichten

Disneyland Paris und seine Gewässer

Geysir schießt sein Wasser vor dem Panorama des Biger Thunder Mountain in die HÖHE

Die zahlreichen Wasserwege des Disneyland Paris sind vielfältig. Angefangen bei den Flüssen des Wilden Westens in Frontierland, bis hin zu den Kraterbecken in Discoveryland oder dem Rio Grande nahe den Hotels. Alle Gewässer im Disneyland Resort haben ihre Geschichten zu erzählen.

...weiterlesen...
Hintergrundmusik voller klassischer und elektronischer Melodien

Die einmalige Musik im Discoveryland

Vor einem Baum mit eckig geschnittenenem Grün vor dem Eingang zur Attraktion Les Mysteres du Nautilus im Discoveryland
Blick ins Discoveryland in Disneyland Paris

Haltet Ihr Euch am Ende der Main Street U.S.A. rechts, seid Ihr plötzlich durch die Zeit gesprungen. Aus dem historischen Kleinstädtchen wird plötzlich ein futuristisches Potpourri zwischen weit entfernten Galaxien und technischen Visionen rund um die Wende des 19. und 20. Jahrhunderts. Das Discoveryland heißt Euch willkommen und mit ihm ein unverwechselbarer Klang – die Musik im Hintergrund zur Untermalung der Atmosphäre. Taucht ein in die interessanten Details zur Musik in Disney’s endlose Weiten des Discoverylands.

...weiterlesen...
Hüter des Erbes von Walt Disney

Handwerker sorgen für unverwechselbare und einmalige Details in Disneyland Paris

Pinsel vergoldet einen Gipsbarren, im Hintergrund eine goldene Mickey Statue
Ein Handwerker widmet sich in Disneyland Paris der Dekoration von unechten Goldbarren

Dekorateure, Tischler, Polsterer, Maler und andere Handwerker – sie alle haben eines gemein – in Disneyland Paris sind sie Meister ihres Handwerks und erheben ihr Können zu einer wahren Meisterleistung! Insgesamt gibt es mehr als 250 Cast Member aus diesem Bereich, die durch die Nutzung ihres Know-Hows im gesamten Resort zur Erhaltung des Erbes von Walt Disney in Disneyland Paris beitragen.

...weiterlesen...
Eine magische Reise durch das Fantasyland

Fantasyland Filmgeschichte – Disney Klassiker von 1940 bis zur Gegenwart

Blick auf den Außenbereich vor dem Restaurant Toad Hall im Fantasyland in Disneyland Paris
Außenbereich vor dem Restaurant Toad Hall im Fantasyland in Disneyland Paris

Anschließend an Teil 1 und Teil 2 dieser Artikelreihe rund um die Filmvorlagen für das Fantasyland schauen wir uns heute erneut ein wenig im Fantasyland um und beenden unsere Reise durch die Disney Klassiker. Primär geht es dieses Mal um die Filme in der Zeit von 1940 bis zur heute, die die Imagineers bei der Gestaltung des märchenhaften Landes inspiriert haben.

...weiterlesen...
Fantasyland in Disneyland Paris inspiriert von Disney Filmen

Fantasyland Filmgeschichte – Klassiker vereint in einer Welt

Vom Dornröschenschloss aus blickt man auf das Fantasyland in Disneyland Paris
Blick auf das Fantasyland in Disneyland Paris

Das Fantasyland in Disneyland Paris ist wie ein Dorf, entsprungen aus einem der zahlreichen Disneyfilme. Wer es betritt, fühlt sich wie in einer anderen Welt. Wenn Ihr erst einmal dort seid, lohnt es sich, auch die Details zu betrachten. Dass selbst diese kleinsten Details aus einem Film entsprungen sind, haben wir bereits in Teil 1 dieser Artikelreihe angesprochen. Nun könnt Ihr in diesem Teil noch mehr über die Inspiration für die Gestaltung des Fantasylands durch beliebte Disneyklassiker erfahren!

...weiterlesen...
Eintritt in die nächste Sound-Dimension

Tower of Terror – Mystische Musik aus der Twilight Zone

Twilight Zone - Tower of Terror Außenansicht mit Blick auf den Eingangsbereich
Außenansicht auf den Twilight Zone Tower of Terror mit Blick auf den Eingangsbereich in den Walt Disney Studios in Disneyland Paris

Die musikalische Rundreise durch das Disneyland Resort Paris führt uns heute zum Twilight Zone – Tower of Terror. Diese bauliche Ikone im Walt Disney Studios Park ist bereits von weitem zu erkennen. Dabei verbindet die Musik sich hier auf besonders originelle Weise miteinander. Zeitgenössische Musik, Filmmusik und atmosphärische Klänge folgen in den drei Hauptkapiteln einer mysteriösen Geschichte. Wollt Ihr wissen, was es damit auf sich hat? Dann lest nun weiter!

...weiterlesen...
Inspiration für das Fantasyland in Disneyland Paris

Fantasyland Filmgeschichte – Mickey macht den Anfang

Im Vordergrund sind Grünanlagen im Fantasyland zu sehen, dahinter die Alte Mühle im Stile einer holländischen Windmühle.
Blick auf die Old Mill im Fantasyland in Disneyland Paris

Eines der vielfältigsten Themenländer in Disneyland Paris ist wohl das Fantasyland. Von den Toren des Dornröschen Schlosses aus betretet Ihr eine magische Welt voller detailreich ausgeschmückter Orte. Jede Ecke hat ihren – oft filmischen – Hintergrund und lädt zum genauen Betrachten ein. Seid gespannt, welche großen und kleinen Werke hinter den Fassaden des Fantasyland stecken.

...weiterlesen...
Musikalische Gänsehautmomente

Phantom Manor: Musik und Emotionen

Das Spukhaus Phantom Manor in Disneyland Paris mit einem rostigen Zaun im Vordergrund
Phantom Manor in Frontierland des Disneyland Parks in Paris

Musik ist ein elementarer Bestandteil aller Disney Geschichten. Dabei ist es egal, ob sie im Film oder in den Freizeitparks zu finden ist. Sie untermalt mit den passenden Klängen und transformiert die Erzählung in ein intensives Erlebnis. Es gibt historische und unvergessene Musikelemente im Disneyland Park zu entdecken. Eine ganz besondere Geschichte erzählen die Klänge und Melodien im Phantom Manor.

...weiterlesen...
Western-Filmklassiker und die Geschichte des Frontierlands

Das Frontierland – zwischen Fantasie und Geschichte

Blick vorbei am Schaufelraddampfer Molly Brown auf den Big Thunder Mountain im Frontierland in Disneyland Paris
Molly Brown und Big Thunder Mountain im Frontierland

Es hat seinen Ursprung im Disneyland Resort Anaheim und auch in Disneyland Paris ist es seit der Eröffnung des Parks nicht mehr wegzudenken: Das Frontierland. Vom Fort Comstock bis zur Cottonwood Creek Ranch erstreckt sich das Land als Tribut an den Wilden Westen. Inspiriert ist es von den geschichtlichen Ereignissen während der Zeit der Pioniere und des großen Goldrausches. Doch für den romantischen Teil haben sich Jeff Burke und seine Imagineers auch von so manchem Film inspirieren lassen. Ziel war es, die einmalige Landschaft der Themenwelt zu kreieren.

...weiterlesen...
Der Zauber lebt weiter

Cast Member sorgen während der Schließung für Pixie Dust in Disneyland Paris

Disney Imagineer bei der Arbeit an den Schienen der Achterbahn Indiana Jones and the Temple of Peril

Obwohl das Disneyland Paris bis zum 2. April vorübergehend geschlossen ist, bereiten einige Cast Members, die als „The Magic Keepers“ bekannt sind, die beiden Disney Parks und die Disney Hotels darauf vor, bei ihrer Rückkehr noch magischer zu sein als je zuvor. Wir haben einen Blick hinter die Kulissen geworfen und die laufenden Renovierungsarbeiten dabei genauer unter die Lupe genommen .

...weiterlesen...
Imagineering zur Weihnachtszeit

Weihnachten in Disneyland Paris: Funkelnde Erinnerungen mit Yves Ben Yeta

Yves Ben Yeta - Imagineer in Disneyland Paris
Yves Ben Yeta – Imagineer in Disneyland Paris

Die Weihnachtszeit ist für viele Familien die schönste Zeit des Jahres. Ganz besonders schöne Momente kann man jedes Jahr in Disneyland Paris erleben. Im Interview mit Imagineer Yves Ben Yeta von Walt Disney Imagineering möchten wir seine schönsten Disney Weihnachtserinnerungen mit Euch teilen.

...weiterlesen...
2021 - das Jahr um da zu sein?

Disneyland Paris 2021 – und darüber hinaus – alle News!

Sleeping Beauty Castle - das Dornröschenschloss in Disneyland Paris
Disneyland Paris News 2021. Symbolbild: Sleeping Beauty Castle

Vor wenigen Tagen fand der virtuelle Insidears Weihnachtsevent des Disneyland Paris statt – dabei wurden einige News präsentiert bzw. neue Details zu bereits bekannten Projekten veröffentlicht.

Das Highlight der Präsentation war sicher die Ankündigung der großen Sanierung des Sleeping Beauty Castle!

Was es noch alles an Neuigkeiten gab, erfahrt Ihr in unserem Artikel

...weiterlesen...
Themed Entertainment Association (TEA)

Tracy Eck und Ihre Arbeit an „it’s a small world“ ausgezeichnet

Tracy Eck in ihrem Büro in Disneyland Paris, umgeben von Modellen verschiedener Show- und Design-Projekten.
Tracy Eck in ihrem Büro in Disneyland Paris, umgeben von Modellen verschiedener Show- und Design-Projekten.

Die Themed Entertainment Association (TEA) – hat die Liste der TEA Masters-Preisträger für 2020 bekannt gegeben. Das TEA Masters-Programm honoriert Meister ihres Fachs in der internationalen Freizeitindustrie. Tracy Eck ist Art Director in Disneyland Paris und verantwortet maßgeblich die Entwicklung der Freizeitparks und des Resorts. TEA zeichnete nun ihre Arbeit und Teamplay im Rahmen der Renovierung von „it’s a small world“ im Jubiläumsjahr 2017 aus.

...weiterlesen...
Disney Imagineers bei der Arbeit

Walt Disney Imagineering – Die Beschilderung für die Wiedereröffnung des Disn...

Schild mit Hinweis zum Mindestabdstand in Disneyland Paris
Disneyland Paris: Gestaltung der Hinweisschilder für die Coronamaßnahmen

Vor der Wiedereröffnung des Disneyland Paris haben sehr viele der Teams zusammengearbeitet, um das Erlebnis für die Gäste des Resorts an die neuen Sicherheits- und Gesundheitsmaßnahmen anzupassen. Werfen wir zusammen einen Blick zurück auf die unglaubliche Arbeit, die die Teams geleistet haben. Heute rücken wir mit einem Interview die Arbeit des Teams um Alain Champault von Walt Disney Imagineering ins Rampenlicht, dessen Team die Schilder, Bilder und Poster für die neuen Sicherheits- und Gesundheitsmaßnahmen designed hat und für die Schutzausrüstung der Cast Member verantwortlich ist.

...weiterlesen...
Von der Leinwand in den Themenpark

Auf Entdeckungstour: Die Filme “hinter” der Main Street U.S.A.

Blick vom Pavillon auf dem Town Square entlang der Main Street U.S.A. in Richtung des Dornröschen-Schlosses
Main Street, U.S.A. in Disneyland Paris: inspiriert von vielen Filmen

Basierend auf Walt Disneys Kindheitserinnerungen ist die Main Street U.S.A. mit historischen Hinweisen auf die Jahrhundertwende gefüllt. Sie erinnert an die Zeit, als er in einer amerikanischen Kleinstadt aufwuchs. Aber wusstet Ihr, dass viele Details der Hauptstraße auch von zahlreichen Filmen inspiriert wurden?

...weiterlesen...
  • Scroll Up