Ein Jahr mit Jahreskarte

torstendlp Administrator
Teammitglied
Hier darf, anonym ohne den Namen des Unternehmens zu nennen, gerne alles ungefiltert rein.

Allgemeine Tipps auch gerne hier in den Thread:
So profitieren auch zukünftige Besucher unserer Seite davon!
 
MadameMim1969 Cast Member
So, in gut 2 Wochen geht es das nächste Mal ins DLP und ich konnte endlich auch einen Tisch im La Cantina reservieren. Dafür habe ich dann auch alle anderen Reservierungen umgeändert. Der Plan sieht jetzt so aus:

Anreisetag: abends "La Cantina", waren wir noch nie und GöGa liebt Buffet Restaurants
2.Tag : abends "Chuck Wagon Café", waren wir schon ewig nicht mehr
Abreisetag: mittags keine Reservierung, mal sehen, wo es uns hin treibt

Eigentlich gehörte ich immer zu den Menschen, die so gut wie nie Tische im DLP reservieren, denn zu zweit haben wir immer irgendwo irgendwas bekommen. Aber in den letzten beiden Jahren fand ich es sehr angenehm, auch mal da zu essen, wo man essen wollte und nicht da, wo Platz oder die Wartezeit ok war.
Vielleicht liegt es am Alter oder an den höheren Ansprüchen, ich denke aber, wir werden es beibehalten und, wenn auch nicht für jede Mahlzeit, bei den nächsten Reisen ins DLP wieder das ein oder andere im Vorfeld reservieren.

Ab Sonntag kann ich dann einen VIP Platz für Illuminations reservieren. Das werde ich auch machen, einfach, um zu sehen, wie es ist, dort zu stehen. GöGa findet Illuminations nicht so toll und hat schon gesagt, dass er sich anders beschäftigen wird, vermutlich werde ich ihn dann hinterher im Bälleparadies abholen :cheesy:
 
MadameMim1969 Cast Member
So, in einer Woche sitzen wir hoffentlich schön entspannt irgendwo im Disneyland Resort und genießen unser "gut angekommen" Bierchen (ist inzwischen eine Art Ritual bei all unseren Reisen :oops:).
Wir haben uns nochmal umentschieden und gehen am Montag statt abends im Cheyenne mittags ins Chez Remy.
Außerdem habe ich das Online Buchungssystem für die VIP Plätze ausprobiert und es funzt ohne Probleme. Habe vorsichtshalber mal alle Reservierungen ausgedruckt, weil ich nicht allzu gerne mit dem Handy durch den Park laufe. Wenn ich da bin, will ich meine Ruhe.
 
Cassy Hat den Namen Disney schonmal gehört
Viel Spaß :)

Ich lese die ganze Zeit schon gespannt mit, weil dieser Thread von mir stammen könnte. Nach einem "normalen" Besuch im Juli haben wir uns im August die Jahreskarten geholt, waren im Oktober da und werden jetzt in 18 Tagen auch noch einen Kurzbesuch einwerfen, bevor wir im April und im Juli wieder für länger das DLP belagern.

Mein Mann erwähnte gestern schon die Möglichkeit, die Jahreskarten zu verlängern :lol: ...
 
MadameMim1969 Cast Member
So, nach dem kurzen Lebenszeichen hier der kurze Bericht vom Anreisetag: Wir sind echt spät losgekommen, so gegen 9:30 Uhr. Lag aber nicht am GöGa sondern an anderen unvorhersehbaren Dingen.
Nun denn, die Fahrt war ereignislos. Hier nochmal mein Rat an alle die aus dem Rheinland/Ruhrgebiet mal über Reims fahren wollen: Geht in Lichtenbusch oder Eynatten noch einmal auf die Toilette. Bis Frankreich habt ihr, zumindest Sonntags, keine Chance, eine offene Toilette zu finden.
Wir sind echt gut durchgekommen, der Regen hörte in Frankreich auf und gegen 14.30 Uhr parkten wir unser Auto vor dem Santa Fe. Ich war jetzt schon so oft im Disneyland Paris, habe hier aber nie genächtigt. Irgendwie sprach, und spricht, mich dieses Hotel nicht an. Der Check in war lustig, wir wurden an eine deutschsprachige CM verwiesen. Es war lustig, ihr Kollege, eindeutig Franzose, mischte sich ständig mit einigen deutschen Sprachbrocken ein und wir haben viel gelacht. Sie erklärte uns noch die Lage unseres Zimmers und wir konnten es auch direkt beziehen. Ein Eckzimmer im 1. Stock. Größe, Einrichtung und Sauberkeit sind ok. Ein paar kleinere Mängel wie eine sehr lockere Handtuchablage im Bad sind kein Grund sich zu beschweren, aber wir werden es auf jeden Fall vor der Abreise noch kundtun, damit es gerichtet werden kann.
Dann haben wir uns das Hotel näher angeschaut und wollten eigentlich ins Village um zu shoppen. Ein Blick auf die Uhr ließ uns dieses Vorhaben auf später verschieben: 17:20 Uhr und wir standen erst vor dem New York...für 18 Uhr hatten wir aber eine Reservierung für´s La Cantina. Also Kehrt Marsch und zurück zum Hotel.
Pünktlich um 18.05 Uhr wurden wir an unseren Tisch geführt. Leider erfolgte keine Erklärung des Buffets, wie im Hunter´s Grill oder Cape Cod. So warteten wir auf unsere Getränke am Tisch bis wir darauf kamen mit unserer Quittung zur Bar zu gehen, um selbige dort selber abzuholen :bang:
Nun gut, da bricht man sich keinen Zacken aus der Krone. Das Buffet hat mich nicht umgehauen, es war zwar alles lecker, aber für TexMex echt mau gewürzt. Brauche ich nicht wieder.
Nach dem Essen dann ab ins Village und durch die Geschäfte geschlendert. Aber die Sale Artikel hauen mich nicht vom Hocker. Nun gut, morgen ist auch noch ein Tag. Es fing an zu regnen und wir gingen zurück ins Hotel.
Jetzt sitzen wir auf unserem Zimmer, frisch geduscht mit einem Kaltgetränk in der Hand und wünschen allen eine gute Nacht :lazy:
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben