Mit Maske, Hut und Desinfektionsgel

torstendlp Administrator
Teammitglied
Schneller als die Eisenbahn 😁



Hier ist auch schon der zweite Teil unseres Vlogs vom heutigen ersten Tag zurück in Disneyland Paris






Darin seht Ihr:

🔶 Der erste Besuch im Walt Disney Studios Park

🔶 Treffen mit Minnie Mouse

🔶 Treffen mit Olaf

🔶 Treffen mit Goofy

🔶 Praktischer Ablauf an den Attraktionen (Ratatouille, Tower of Terror, Slinky Dog)

🔶 Fahrt mit dem Toy Soldiers Parachute Drop

🔶 Rückkehr in den Disneyland Park

🔶 Besuch des Frontierlands

🔶 Fazit und Verabschiedung
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Ein magischer Tag
Heute sollte es soweit sein, endlich wieder Disneyland Paris 😍 mir gingen zahlreiche Fragen durch den Kopf. Wie wird es sein? Kommt Magie trotz Maske auf? Wie werden die Sicherheitsvorkehrungen und Hygienemaßnahmen konkret umgesetzt und eingehalten? Wie ist es um den Spaßfaktor bestellt?

Wir parkten im Village Parkhaus, eine gute Entscheidung. Zum einen waren wir ruckzuck durch den Sicherheitscheck zum anderen gab es keine Wartezeit am Parkplatz, die, laut Schilderung eines Freundes, nicht eben kurz war.

Und dann ging es auch schon los: am Eingang schallte uns schon das freundliche Willkommen der Cast Member entgegen. Was für ein Start, wirklich magisch. Die ganze Main Street entlang standen klatschende und winkende Cast Member. Da war Gänsehautfeeling angesagt.

Wir begannen unseren Rundgang durch den Disneyland Park im Fantasyland, das aus jeder Ecke zu strahlen schien. Natürlich erst zu It's a Small World, anders geht es einfach nicht. Von dort weiter durch den Park, um verschiedene Fotopunkte zu testen. Es waren wirklich einige Photopass Fotografen unterwegs, ob die Magic Shots etwas geworden sind, müssen wir noch herausfinden. Auch die Selfiepunkte sind wirklich gut gelöst.

Die Maske, das allgegenwärtige Thema darf wirklich zu keinem Zeitpunkt abgelegt werden, außer beim Essen oder Trinken. Ich fand das auch nicht weiter schlimm. Am Anfang ungewohnt, später kaum noch wahrgenommen. Am Abend komme ich mir etwas erschöpfter vor als gewöhnlich. Aber ob das wirklich an der Maske liegt?

Der Einsatz von Desinfektionsmittel wird forciert, teilweise etwas übertrieben, sodass man am Eingang einer Attraktion welches nutzt, direkt vor dem Einstieg, der keine 2 Minuten später erfolgt, und nach dem Ausstieg erneut. Gut, dass ich feuchtigkeitsspendende Handcreme eingepackt habe.

All die anderen Details zu Absperrungen, Abstandshaltern etc haben wir ja bereits vorgestellt und sie werden auch so umgesetzt.
Die Gäste tragen durchweg Masken und halten sich an die Abstände. Im Laufe des Tages wurde das mit den Masken etwas schlechter, wir konnten zunehmend Gäste beobachten, die die Masken zwischendurch absetzen oder nur noch unter der Nase trugen. Aber es handelte sich dabei um eine Minderheit.

In den Studios ist nicht viel los. Crush hatte eine Wartezeit von 60 Minuten, also wie immer. Sonst gibt es einige Meet und Greets und wenig Attraktionen. Mit den sonst sehr kurzen Wartezeiten heute waren wir dort in 3 Stunden komplett durch.

Im Disneyland Park gestaltete sich die Suche nach etwas Essbarem etwas schwierig, da die meisten Restaurants geschlossen waren. @torstendlp hatte es dabei doppelt schwer, weil ein Freund, der uns begleitete und ich zunehmend hangry wurden. Im Markethouse Deli wurden wir schließlich fündig.
Hier besteht noch dringender Handlungsbedarf und ich hoffe, dass das Angebot ab Mittwoch besser wird.

Abendessen gab es dann bei Trusty Burger in Magny le Hongre. Ich mache es kurz und schmerzlos: super lecker!
Mindestens genauso gut wie Alfred Burger.

Entschuldigt bitte, wenn der Tagesbericht etwas zusammengestoppelt wirkt. Nachdem ich die beiden Videos des Tages fertig gemacht hatte, habe ich versucht, die Ereignisse des Tages Revue passieren zu lassen und sie dabei hier festzuhalten. Ich liege im Bett, bin fix und alle und hoffe, dass wir Euch ein paar Eindrücke vermitteln konnten.
 
rapunzel7 Besucht die Disney University
Hallo Torsten und Dörthe,
danke für eure tollen Videos und die vielen Erklärungen.
Es ist ja so schön, wenigstens etwas vom Disneyland wiederzusehen.
Leider wird es für uns ja dieses Jahr keine Reise mehr geben.
Sagt mal, gibt es eigentlich schon ein paar Infos, wie lange das Disneyland erstmal mit diesen Massnahmen plant?
Nicht falsch verstehen, ich will gar nicht drängeln, es würde mich halt nur interessieren wie so die Marschroute aussieht.
Danke nochmal für eure Mühe.
Ihr macht wirklich einen tollen Job für uns.
Habt noch viel Spaß.
L.G.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
@rapunzel7 dazu gibt es noch keine Infos. Wie lange die aktuellen Maßnahmen bestehen bleiben, hängt sicherlich von vielen Faktoren ab. Da ist es ganz schwierig eine Prognose abzugeben.
 
Raupe Hat den Namen Disney schonmal gehört
Vielen Dankfür eure tollen Berichte und Videos.

Im zweiten Vlog habt ihr erwähnt, dass es keinen Eintritt für Fastpass und Singlerider gibt. Wie sieht es denn mit den Eingängen für Menschen mit Behinderung aus?
Sind die auch geschlossen?

Habt weiterhin ganz viel Spaß

Raupe🐛
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben