Restaurant-Reservierungen im Disneyland Paris | Wie funktioniert das? Ist es notwendig?

tantelissi Hat den Namen Disney schonmal gehört
Ich kann nur empfehlen Vorab zu reservieren!
( Und das sage ich, obwohl ich es nicht mag. Ich bin lieber spontan in den Parks )
Bei unserem letzten Besuch mussten wir leider feststellen, dass es keine Möglichkeit gab, ohne Reservierung, in den von uns favorisierten Restaurants einen Tisch für 2 Personen zu bekommen.

Bereits am Tag unserer Anreise wurden wir im Hotel darauf hingewiesen, dass wenn wir an diesem Tag noch essen möchten, nur noch ein einziges Restaurant im ganzen Resort einen Tisch frei hätte.:crazy-gr: .
Ich dachte der CM spinnt, denn wir hatten bisher immer einen Tisch im Lieblingsrestaurant bekommen, ohne zu reservieren.
Ich musste feststellen, dass ich mich gehörig getäuscht hatte.

Hieß es bisher im Restaurant immer: ,,ich schaue was ich machen kann". Woraufhin es spontan dann immer klappte mit einem Tisch.
So war man dieses Mal nicht einmal bereit nach zu sehen, wenn man ohne Reservierung dort aufschlug.
So waren wir gezwungen zu reservieren.
Leider war dies dann auch nicht so einfach wie gedacht. Letztlich haben wir nur mit Glück für den 4.Tag! unseres Besuchs einen Tisch ergattert. Natürlich war nur eine Uhrzeit möglich.
Sonst war es laut CM ausgebucht!

Der Witz war dann aber der Besuch im Restaurant.
Wir hatten ja nun eine Reservierung und warteten auf unseren Tisch. Dabei bedauerte ich die armen Ahnungslosen, die keine Reservierung hatten und mit einem ,,We are full today" direkt abgebügelt wurden.
Das Bedauern schlug aber schlagartig in Verärgerung um, als ich feststellte, dass das Restaurant noch nicht mal zu 1/3 gefüllt war und 1 1/2 Stunden später noch weniger Gäste dort waren.

Also bitte was ist das denn für ein System?
Ist das jetzt wegen der Verpflegungsoptionen die gebucht werden können?
Hat man Angst vor zahlenden Kunden oder schlicht zu wenig Personal? Oder was ist der Grund, das wirklich reihenweise Gäste ohne Reservierung abgewiesen wurden?
Ich hab ja sonst oft die rosa Disney Brille auf, aber da kam mir der Gedanke, man müsse sich in Paris nicht über den schwachen Umsatz pro Kopf wundern.

Ich möchte noch hinzufügen, dass wir in einer Reisezeit dort waren in der die Parks schwach besucht waren. Nicht auszudenken was da passiert wenn es richtig voll wird!

:unknown:
 
Woody Stammgast in den Parks
Das ist uns im Chez Rémy auch so ähnlich passiert im Juni. Wir hatten keine Reservierung, konnten aber dann einen Tisch zwei Stunden später bekommen. Ich habe schon das schlimmste geahnt, weil ich übervolle Restaurants eben auch nicht so gerne mag. Als wir dann ankamen, haben wir erst einmal trotz Reservierung 30 Minuten warten müssen und trauten dann unseren Augen nicht. Das Restaurant war vielleicht zu einem Drittel gefüllt, der Rest war leer.

Mir scheint es so, als würde man da am Personal sparen wollen. Es erscheint mir aber eben sehr unlogisch wenn ich überlege, dass ein Großteil der Leute weggeschickt wird, obwohl sie eben zahlungswillig sind.

Vielleicht ist ja in dem 2 Milliarden Paket auch etwas Geld für mehr Personal in den Restaurants drin. Denn eigentlich haben die Parks mittlerweile tolle Restaurants, aber die Kapazitäten werden überhaupt nicht genutzt.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Zum Teil ist das sicherlich eine Fehlplanung bzw. auf Einsparungen am falschen Platz zurückzuführen. Zum anderen liegt es auch an Gästen, die 3-5 Reservierungen gleichzeitig tätigen, um sich dann noch spontan für etwas entscheiden zu können und die übrigen Reservierungen nicht absagen. Diese Praxis greift leider im Disneyland Paris seit einiger Zeit um sich und sorgt natürlich für Probleme. Könnte allerdings gelöst werden, in dem man bei der Reservierung eine Kreditkarte angeben muss, von der bei Nichterscheinen eine Gebühr von 20€ oder so abgebucht würde. Das allein löst das Problem allerdings nicht.
Vor allem im Chez Remy ist mir auch schon des Öfteren aufgefallen, das nur Personal für maximal die Hälfte des Restaurants vorhanden zu sein scheint.

Ich kann grundsätzlich nur jedem empfehlen, zu reservieren und sich die Belege am besten in der City Hall oder beim Concierge ausdrucken zu lassen. wir hatten im letzten Frühjahr einen Tisch für 3 Personen im Cape Cod reserviert. Irgendwie wurde das aber verschlampt und der CM am Eingang wollte uns wieder wegschicken. Erst als unsere Begleitung sich als CM zu erkennen gegeben hat, war auf einmal doch noch ein Tisch frei.
 
rojura Disneyland? Kenn ich!
Ich hab mich heute Nachmittag durch die Reservierungshotline gequält und für zwei Tage was reserviert. Bekommt man eine Bestätigung per Email oder hat man gar nichts in der Hand? Tut mir leid, ich hab mir die letzten 19 Seiten nicht alle durchgelesen 😔
 
Roger7520 Stammgast in den Parks
Ich war leider noch nicht in einem nicht Disneyhotel, aber man sollte sich auch in der City Hall die Bestätigungen ausdrucken können. Wir waren aber auch schon ohne Bestätigungsausdruck bei den Restaurants, ist allerdings ein paar Jahre her.
 
MinervaMouse Stammgast in den Parks
Wenn das dann so klappt, ist ja super. Ich habe selber tatsächlich noch nie reserviert, da wir bisher nur zu zweit (bzw. zuletzt mit Baby) waren und uns nicht vorher auf eine Essenszeit festlegen wollten.
Jetzt buche ich allerdings gerade für eine Freundin, die gerne reservieren möchte und stehe das erste Mal vor den ganzen damit zusammen hängenden Fragen 😉
 
poppko1 Besucht die Disney University
Ich schreibe immer eine Email mit meinen Wünschen an den Concierge des Hotels in dem ich Übernachte.
Das hat immer super funktioniert und man hat noch die Email falls was nicht klappt.
Ich habe es ein mal über die Reservierungshotline probiert, war ne Katastrophe. Da weder die Dame noch ich vernünftig Englisch sprachen ist da alles in die Hose gegangen:D
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Ich schreibe immer eine Email mit meinen Wünschen an den Concierge des Hotels in dem ich Übernachte.
Das hat immer super funktioniert und man hat noch die Email falls was nicht klappt.
Ich habe es ein mal über die Reservierungshotline probiert, war ne Katastrophe. Da weder die Dame noch ich vernünftig Englisch sprachen ist da alles in die Hose gegangen:D
Da hast Du ja Glück gehabt das die das machen.

Du kannst ja auch auf deutsch über die DLP Homepage oder die App reservieren, dann hast Du direkt auf deutsch eine Bestätigung.
 
hns Stammgast in den Parks
Zumindest in den sehr gefragten Restaurants macht reservieren Sinn. Chez Remy war diese Woche, trotz dass man mit Fast Pass bei Star Tours und HSM direkt durchgehen konnte, schon am So für Mo und Di ausgebucht, am Mi gab es nur eine Zeit noch.
 
Roger7520 Stammgast in den Parks
Auf der ganz normalen Disneyland Paris Seite. Dort unter dem Bereich Restaurants schauen, dort ist ein Button zum reservieren (ob es den momentan durch Corona gibt, weiß ich nicht).
 
Donald#1 Disneyland? Kenn ich!
Hallo,
Das ist aktuell noch deaktiviert. Am Telefon funktioniert es auch noch nicht...
Jeden Tag am besten reinschauen. Der Button ist normalerweise über oder unter dem von der Speisekarte.😃
 
MadameMim1969 Imagineer Azubi
finde meist immer nur die Telefonnummer (auch vor Corona)
Muss ich dann mal genauer schauen ob es nach der Wiedereröffnung finde.
Danke schön :)
Etwas versteckt ist es schon, wie Roger schrieb, einfach in den Restaurantbereich auf der offiziellen Homepage gehen, das Restaurant aussuchen, welches du reservieren möchtest und wenn man es online reservieren kann, gibt es da einen Button. Es kann natürlich sein, dass du bislang immer bei denen geschaut hast, die man online nicht reservieren konnte.
 
Randy_doestrup Hat den Namen Disney schonmal gehört
Das kann vielleicht gut sein. Ich achte mal vermehrt ab 15 juli darauf.
Wäre auch erst im Mitte Nov. Also noch ganz "enstpannt" alles

Danke für die schnellen Antworten:)
 
MinervaMouse Stammgast in den Parks
finde meist immer nur die Telefonnummer (auch vor Corona)
Muss ich dann mal genauer schauen ob es nach der Wiedereröffnung finde.
Danke schön :)
Das System war einige Monate echt ne On-Off-Geschichte. Manchmal konnte man online reservieren, manchmal wurde man auf die Telefonnummer geleitet. Nach welchem System das funktioniert hat, war mir nie klar.
Ich hatte es im Februar beispielsweise an mehreren aufeinander folgenden Tagen für Chez Remy probiert - an einigen gab es nur die Telefonnummer, an anderen Tagen konnte ich online reservieren. Bin gespannt, ob sich das jetzt mal zu einer dauerhaften Möglichkeit ändert.
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben