Mit dem Auto ins Disneyland Paris | Anreise, Fahrtroute, Kosten, Vorteile, Nachteile

Die wichtigsten Infos zu diesem Thema in unserem Reiseführer: Anreise mit dem Auto, Maut in Frankreich

pooh74 Cast Member
Wir fahren seit Jahren mit dem Auto und auch über Stuttgart.

Maut in Frankreich ist variabel - je nach Jahreszeit. Wir haben schon einfach 20 Euro gezahlt aber auch für dieselbe Strecke 40 Euro!

Du brauchst durch Frankreich mit einmal tanken 5 Stunden würde ich sagen.

Das zieht sich brutal wegen der Geschwindigkeitsbegrenzung.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
pooh74 schrieb:
Maut in Frankreich ist variabel - je nach Jahreszeit.
Seit wann das denn?

Wenn überhaupt, dann doch nur bei den Brücken und Tunneln im Alpenraum u.ä., oder?
Also auf den bei uns befahrnenen Strecken ist es unabhängig von der Jahreszeit.

Und wenn Ihr über Stuttgart fahrt, dann fahrt Ihr doch eigentlich spätestens ab St. Avold die selbe Strecke, wie wir:
 
pooh74 Cast Member
torstendlp schrieb:
pooh74 schrieb:
Maut in Frankreich ist variabel - je nach Jahreszeit.
Seit wann das denn?

Wenn überhaupt, dann doch nur bei den Brücken und Tunneln im Alpenraum, oder?
Also auf den bei uns befahrnenen Strecken ist es unabhängig von der Jahreszeit.

Und wenn Ihr über Stuttgart fahrt, dann fahrt Ihr doch eigentlich spätestens ab St. Avold die selbe Strecke, wie wir:
Ist so! Wir haben mal in den Osterferien 20 Euro einfach und in den Sommerferien 40 Euro einfach gezahlt. Ist zwar schon 5 oder 6 Jahre her aber das war so. Die letzten Male hab ich ehrlich gesagt nicht mehr drauf geachtet. Aber es war so!!!

Wir fahren entweder über Baden Baden bzw. durch Karlsruhe und dann Bundesstraße über die Grenze.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Also wir fahren wirklich quasi die selbe Strecke.

Und wir heben die Quittungen in der Regel von mindestens 2-3 Fahrten pro Jahr auf, weil wir die steuerlich absetzen können, weil dein-dlrp vom Finanzamt als Teil unseres Online-Gewerbes eingestuft wird.
Außer der üblichen jährlichen Preissteigerungen ist mir da noch nie was saisonales aufgefallen, absolut nicht. Habe ich auch noch nirgendwo außer von Dir gelesen, dass es sowas geben würde.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Also ich habe jetzt gerade mal einen Bekannten gefragt.
Ein Deutscher, der seit mehr als 30 Jahren in Paris wohnt.
Der ist einerseits Leiter der Online-Anteilung von Pierre et Vacances und betreibt andererseits nebenher eines der größten deutschen Infoportale zu Frankreich - und nein, auch nach seiner Aussage gibt es keine saisonalen Preise und gab es die auch noch nie.
 
pooh74 Cast Member
pooh74 schrieb:
torstendlp schrieb:
pooh74 schrieb:
Maut in Frankreich ist variabel - je nach Jahreszeit.
Seit wann das denn?

Wenn überhaupt, dann doch nur bei den Brücken und Tunneln im Alpenraum, oder?
Also auf den bei uns befahrnenen Strecken ist es unabhängig von der Jahreszeit.

Und wenn Ihr über Stuttgart fahrt, dann fahrt Ihr doch eigentlich spätestens ab St. Avold die selbe Strecke, wie wir:
Ist so! Wir haben mal in den Osterferien 20 Euro einfach und in den Sommerferien 40 Euro einfach gezahlt. Ist zwar schon 5 oder 6 Jahre her aber das war so. Die letzten Male hab ich ehrlich gesagt nicht mehr drauf geachtet. Aber es war so!!!

Wir fahren entweder über Baden Baden bzw. durch Karlsruhe und dann Bundesstraße über die Grenze.
Da Torsten gerade über Facebook sämtliche irdischen (und wer weiß welche sonstigen) Kräfte mobilisiert um mir weiszumachen dass es das nie gegeben hätte, ziehe ich meine Aussage zurück....
:magic:

38,20 € über Stuttgart einfacher Mautpreis.

 
torstendlp Administrator
Teammitglied
pooh74 schrieb:
pooh74 schrieb:
torstendlp schrieb:
pooh74 schrieb:
Maut in Frankreich ist variabel - je nach Jahreszeit.
Seit wann das denn?

Wenn überhaupt, dann doch nur bei den Brücken und Tunneln im Alpenraum, oder?
Also auf den bei uns befahrnenen Strecken ist es unabhängig von der Jahreszeit.

Und wenn Ihr über Stuttgart fahrt, dann fahrt Ihr doch eigentlich spätestens ab St. Avold die selbe Strecke, wie wir:
Ist so! Wir haben mal in den Osterferien 20 Euro einfach und in den Sommerferien 40 Euro einfach gezahlt. Ist zwar schon 5 oder 6 Jahre her aber das war so. Die letzten Male hab ich ehrlich gesagt nicht mehr drauf geachtet. Aber es war so!!!

Wir fahren entweder über Baden Baden bzw. durch Karlsruhe und dann Bundesstraße über die Grenze.
Da Torsten gerade über Facebook sämtliche irdischen (und wer weiß welche sonstigen) Kräfte mobilisiert um mir weiszumachen dass es das nie gegeben hätte, ziehe ich meine Aussage zurück....
:magic:

38,20 € über Stuttgart einfacher Mautpreis.
sag ich doch und wie es auch in meinem obigen Link steht.

[youtube]GDwsEzoouQ4[/youtube]
 
....und wenn man es noch tausendmal wiederholt, bleibt es dennoch falsch....

Natürlich gibt es unterschiedliche Mautgebühren, abhängig von Jahreszeit, Ferienzeiten und Wochentagen....

Wer eindeutige Infos benötigt, sollte daher lieber vorher den ADAC befragen. Pierre et Vacances ist eher nicht die kompetente Quelle dafür.

VG
Peter
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Panzerknacker schrieb:
....und wenn man es noch tausendmal wiederholt, bleibt es dennoch falsch....
Nein, es bleibt dennoch richtig.

Belege für das Gegenteil bitte.

Meine Belege von der offiziellen Seite der Betreiber, autoroutes.fr, ist wohl der bessere Ansprechpartner, als der ADAC.
Die seit Februar 2016 für das ganze Jahr gültigen Preise (Im Februar findet immer die jährliche Änderung der Preise statt)

Saison- und zeitabhängige Sonderpreise oder andere Arten von Sonderpreisen gibt es nur (und das habe ich auch geschrieben) auf ein paar besonderen Strecken, bei Alpentunneln, ein paar Brücken etc.
Das sind:
A14 zwischen La Defense und Orgeval
A63 zwischen Salles und St. George-de-Maremne
A150 Ecalles - Allix et Barentin

Diverse Brücken:
Pont de Tancarville
Viaduc de Millau

Tunnel:
Die Tunnel an der A86
Prejus
Mont Blanc

und das war es auch schon.

Auch hier gerne der Beleg:

 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben