Anreise ins Disneyland Paris | Auto, Zug, Flugzeug oder Bus? Wie komme ich am besten ins DLP

Die wichtigsten Infos auf einen Blick: Anreise ins DLP

captainjack Stammgast in den Parks
Wir kommen auch aus der Gegend um Stuutgart und fahren immer mit dem Auto.
Auch daher, da wir sonst Probleme mit unseren zwei deutschen Doggen hätten.
Wir fahren immer bis Ausfahrt 44 auf der A4 und von dort aus über die Landstrassse / kostenfreien Autobahnen.
Ist nur ca. 1/2 Stunde länger und wir sparen uns 34,-€ Maut (einfach) welche wir auch lieber im DLRP ausgeben. Und etwas kürzer ist die Strecke auch noch.

Mann muss nur wegen der Blitzer aufpassen und frühzeitig das Licht einschaltenbzw. lange genug anlässen.
Da habe ich mal einiges an Geld bezahlen dürfen.
Ansonsten sehr gut zu fahren.
 
Murdock Disneyland? Kenn ich!
Ich komme aus dem Ruhrgebiet ich und meine Freundin überlegen uns Jahreskarten zu holen die sich ja ab 3 mal im Jahr lohnen würde wir würden die dreimale auch voll kriegen hadern aber noch aufgrund von Benzin Preisen weil es sind gute 560 Kilomter das wären grob geschätzt für eine fahrt reine Benzinkosten 80-90 euro das wäre für hin und zurück dann schon knappe 180das mal 3 sind 540. Das wäre schon mehr als für die Jahrespässe überhaupt.Maut ist ja noch nicht mit eingerechnet also wäre es vermutlich noch teuerer hat da jemand erfahrung?
Oder gibt es eine günstige alternative vergünstigung mit Zug oder Bus oder sowas durch die Jahreskarte weiss da jemand mehr? oder wie macht ihr das immer ?
Danke für eure hilfe !
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Wenn es dir nur um möglichst günstig geht und der Komfort sowie die Fahrzeit keine Rolle spielen, dann kommt vielleicht sowas wie flixbus in Frage?! Da gibt es zumindest aus Richtung Frankfurt ne direkte Verbindung ins di, vielleicht ja auch aus dem Ruhrgebiet. Jeder nach Termin und Buchungsdatum kostet die Fahrt nur 19€ pro Person.

Wenn Du beim Auto ganz genau rechnest, ist das ja eigentlich noch teurer, denn der Verschleiß kommt ja noch dazu.
 
Rici1981 Stammgast in den Parks
also ich bin immer von essen aus mit flixbus für 25€ pro strecke nach Paris gefahren und von dort aus mit der REA nach Disneyland. es gibt auch immer mal wieder Angebote wo man nur 9,99€ pro strecke bezahlt. hatte ich auch schon 2 mal :D

es gibt auch den EuroLiner der fährt nach Paris ab 34€ hin und zurück
 
herculespoirot64 Imagineer Azubi
Hallo! Komme auch aus dem Ruhrgebiet. Ich fahre öfter auch nur einen Tag. Meist nutze ich da auch einen Reisebus. Die Kurse liegen so um die 50,- Und man wird meist gleich bis in den Park gefahren. Ich finde das für eine Kurzreise am erholsamsten. Ansonsten, bei längeren Aufenthalten fahre ich immer mit dem Auto. Das ist einfach am praktischsten. Zu den Benzinkosten kommen pro Strecke 13.80 Euro Maut für jede Strecke. Aber ich bin unabhängiger und kann so viel einkaufen, wie ich möchte ;)
 
gismo_psb Disneyland? Kenn ich!
Hallo liebe Gemeinde,

wir fahren anfang Mai mit Eurolines von Frankfurt ins DLP . Ich habe diesen Tread gelesen und doch etwas " Angst" bekommen , wegen der horrernachrichten. :emporer:
Daraufhin habe ich nochmal bei Eurolines angerufen und mich vergewissert das ich keine weiteren Anrufe oder der gleichen machen muss um die Fahrten zu bestätigen zu lassen.
Die nette Dame am Telefon schaute im PC nach und versicherte mir das weder eine Fahrplanänderung noch Routen änderung seit dem Buchen ( 22.02. ) vornenommen wurden. :tongue:


Nun hoffen wir mal das alles gut klappt.
 
Goofyfan Besucht die Disney University
Das mit Euroline klappt relativ gut. Am Hauptausgang raus und dann rechts ,dort sind dann drei

Haltestellen mit kleiner Bank.

Dem Fahrer würde ich noch einmal mein Ausstiegshotel nennen.

Letztes Jahr war ich das erste Mal überhaupt alleine mit diesem Bus unterwegs.

Der Mann war ganz erstaunt ,daß ich am NY Hotel aussteigen wollte,irgendwie

hatte ich das Gefühl ,er war gar nicht richtig vorbereitet.Wenn ich ihm nicht

zufällig kurz vorher bescheid gesagt hatte,wäre er vorbeigefahren.Beim Ausstieg

dann,hat er mir dann versichert mich nicht zu vergessen.

Es war schon einwenig gespenstig,allein im Dunkeln am gelben Taxi ,

ein und aus zu steigen. Aber zur Halloweenzeit hat es ja gepasst.

Ich hoffe ,ich hab dich nicht verschreckt?

Liebe Grüße und gute Fahrt.
 
KevinDLP Besucht die Disney University
Ab heute mehr Verbindungen nach Paris

Zweiter Abschnitt der französischen Schnellfahrstrecke eröffnet • Sechs statt bisher fünf tägliche Zugpaare • Zwei Sprinter-Verbindungen über Straßburg • Neue Reiseziele in Frankreich mit Sparpreis Europa buchbar

Heute wurde der zweite Bauabschnitt der französischen Hochgeschwindigkeitsstrecke TGV Est Européen eröffnet. Dadurch verkürzen sich die Fahrtzeiten zwischen Frankfurt/Main und Paris in zwei Etappen um bis zu zehn Minuten. Gleichzeitig erhöhen Deutsche Bahn (DB) und die französische Bahn SNCF die Anzahl der Direktverbindungen von fünf auf sechs Zugpaare (Hin- und Rückfahrten). Vier Verbindungen werden wie bisher über Kaiserslautern und Saarbrücken und neu zwei Zugpaare als ICE/TGV Sprinter über Karlsruhe und Strasbourg geführt. „Ab heute können Reisende noch schneller und häufiger nach Paris reisen. Unser Erfolgskurs im internationalen Fernverkehr nimmt also weiter Fahrt auf“, sagt Birgit Bohle, Vorstandsvorsitzende DB Fernverkehr.

Hier geht's weiter (sogar das DLP wird erwähnt) :wink:
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben