Anreise ins Disneyland Paris | Auto, Zug, Flugzeug oder Bus? Wie komme ich am besten ins DLP

Die wichtigsten Infos auf einen Blick: Anreise ins DLP

captainjack Besucht die Disney University
Wir kommen auch aus der Gegend um Stuutgart und fahren immer mit dem Auto.
Auch daher, da wir sonst Probleme mit unseren zwei deutschen Doggen hätten.
Wir fahren immer bis Ausfahrt 44 auf der A4 und von dort aus über die Landstrassse / kostenfreien Autobahnen.
Ist nur ca. 1/2 Stunde länger und wir sparen uns 34,-€ Maut (einfach) welche wir auch lieber im DLRP ausgeben. Und etwas kürzer ist die Strecke auch noch.

Mann muss nur wegen der Blitzer aufpassen und frühzeitig das Licht einschaltenbzw. lange genug anlässen.
Da habe ich mal einiges an Geld bezahlen dürfen.
Ansonsten sehr gut zu fahren.
 
Murdock Disneyland? Kenn ich!
Ich komme aus dem Ruhrgebiet ich und meine Freundin überlegen uns Jahreskarten zu holen die sich ja ab 3 mal im Jahr lohnen würde wir würden die dreimale auch voll kriegen hadern aber noch aufgrund von Benzin Preisen weil es sind gute 560 Kilomter das wären grob geschätzt für eine fahrt reine Benzinkosten 80-90 euro das wäre für hin und zurück dann schon knappe 180das mal 3 sind 540. Das wäre schon mehr als für die Jahrespässe überhaupt.Maut ist ja noch nicht mit eingerechnet also wäre es vermutlich noch teuerer hat da jemand erfahrung?
Oder gibt es eine günstige alternative vergünstigung mit Zug oder Bus oder sowas durch die Jahreskarte weiss da jemand mehr? oder wie macht ihr das immer ?
Danke für eure hilfe !
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Wenn es dir nur um möglichst günstig geht und der Komfort sowie die Fahrzeit keine Rolle spielen, dann kommt vielleicht sowas wie flixbus in Frage?! Da gibt es zumindest aus Richtung Frankfurt ne direkte Verbindung ins di, vielleicht ja auch aus dem Ruhrgebiet. Jeder nach Termin und Buchungsdatum kostet die Fahrt nur 19€ pro Person.

Wenn Du beim Auto ganz genau rechnest, ist das ja eigentlich noch teurer, denn der Verschleiß kommt ja noch dazu.
 
Rici1981 Stammgast in den Parks
also ich bin immer von essen aus mit flixbus für 25€ pro strecke nach Paris gefahren und von dort aus mit der REA nach Disneyland. es gibt auch immer mal wieder Angebote wo man nur 9,99€ pro strecke bezahlt. hatte ich auch schon 2 mal :D

es gibt auch den EuroLiner der fährt nach Paris ab 34€ hin und zurück
 
Hallo! Komme auch aus dem Ruhrgebiet. Ich fahre öfter auch nur einen Tag. Meist nutze ich da auch einen Reisebus. Die Kurse liegen so um die 50,- Und man wird meist gleich bis in den Park gefahren. Ich finde das für eine Kurzreise am erholsamsten. Ansonsten, bei längeren Aufenthalten fahre ich immer mit dem Auto. Das ist einfach am praktischsten. Zu den Benzinkosten kommen pro Strecke 13.80 Euro Maut für jede Strecke. Aber ich bin unabhängiger und kann so viel einkaufen, wie ich möchte ;)
 
gismo_psb Disneyland? Kenn ich!
Hallo liebe Gemeinde,

wir fahren anfang Mai mit Eurolines von Frankfurt ins DLP . Ich habe diesen Tread gelesen und doch etwas " Angst" bekommen , wegen der horrernachrichten. :emporer:
Daraufhin habe ich nochmal bei Eurolines angerufen und mich vergewissert das ich keine weiteren Anrufe oder der gleichen machen muss um die Fahrten zu bestätigen zu lassen.
Die nette Dame am Telefon schaute im PC nach und versicherte mir das weder eine Fahrplanänderung noch Routen änderung seit dem Buchen ( 22.02. ) vornenommen wurden. :tongue:


Nun hoffen wir mal das alles gut klappt.
 
Goofyfan Cast Member
Das mit Euroline klappt relativ gut. Am Hauptausgang raus und dann rechts ,dort sind dann drei

Haltestellen mit kleiner Bank.

Dem Fahrer würde ich noch einmal mein Ausstiegshotel nennen.

Letztes Jahr war ich das erste Mal überhaupt alleine mit diesem Bus unterwegs.

Der Mann war ganz erstaunt ,daß ich am NY Hotel aussteigen wollte,irgendwie

hatte ich das Gefühl ,er war gar nicht richtig vorbereitet.Wenn ich ihm nicht

zufällig kurz vorher bescheid gesagt hatte,wäre er vorbeigefahren.Beim Ausstieg

dann,hat er mir dann versichert mich nicht zu vergessen.

Es war schon einwenig gespenstig,allein im Dunkeln am gelben Taxi ,

ein und aus zu steigen. Aber zur Halloweenzeit hat es ja gepasst.

Ich hoffe ,ich hab dich nicht verschreckt?

Liebe Grüße und gute Fahrt.
 
KevinDLP Besucht die Disney University
Ab heute mehr Verbindungen nach Paris

Zweiter Abschnitt der französischen Schnellfahrstrecke eröffnet • Sechs statt bisher fünf tägliche Zugpaare • Zwei Sprinter-Verbindungen über Straßburg • Neue Reiseziele in Frankreich mit Sparpreis Europa buchbar

Heute wurde der zweite Bauabschnitt der französischen Hochgeschwindigkeitsstrecke TGV Est Européen eröffnet. Dadurch verkürzen sich die Fahrtzeiten zwischen Frankfurt/Main und Paris in zwei Etappen um bis zu zehn Minuten. Gleichzeitig erhöhen Deutsche Bahn (DB) und die französische Bahn SNCF die Anzahl der Direktverbindungen von fünf auf sechs Zugpaare (Hin- und Rückfahrten). Vier Verbindungen werden wie bisher über Kaiserslautern und Saarbrücken und neu zwei Zugpaare als ICE/TGV Sprinter über Karlsruhe und Strasbourg geführt. „Ab heute können Reisende noch schneller und häufiger nach Paris reisen. Unser Erfolgskurs im internationalen Fernverkehr nimmt also weiter Fahrt auf“, sagt Birgit Bohle, Vorstandsvorsitzende DB Fernverkehr.

Hier geht's weiter (sogar das DLP wird erwähnt) :wink:
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Wenn die es jetzt noch hinkriegen würden direkt am Disneyland zu halten, dann würde ich sogar den Zug nutzen, zumindest wenn ich onsite wohne. Aktuell ist mir das zu umständlich mit dem ganzen Gepäck durch die Metro zu eiern.
 
Erlinho Cast Member
dörthe schrieb:
Wenn die es jetzt noch hinkriegen würden direkt am Disneyland zu halten, dann würde ich sogar den Zug nutzen, zumindest wenn ich onsite wohne. Aktuell ist mir das zu umständlich mit dem ganzen Gepäck durch die Metro zu eiern.
Habt ihr nicht die Möglichkeit in einen TGV zu wechseln der am Gare Marne La Vallee Chessy hält?
Das ist mit dem Wechsel in Brüssel eigentlich ganz gemütlich (trotz riesiger Umstiegszeit wenn ich den Thalys nehme)
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Theoretisch schon.
Aber bis auf wenige Ausnahmen würde dann aus einer Fahrt von ca. 4:20 Stunden (von Mainz nach Paris) eine von 7:30 h (mit teils knappen Umstiegszeiten) und meist einem Preisanstieg von 60-80%.

Zumindest ist es das, was ich als Zugfahr-Laie bei Stichproben gerade so gefunden habe.

Generell ist der Zug für mich schon keine gute Alternative, weil ich einfach, auch onsite, vor Ort flexibel sein möchte und deshalb das Auto immer vorziehe und mit den oben genannten Bedingungen erst Recht nicht.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Wie Torsten schon geschrieben hat, ist das aus Richtung Rhein-Main-Gebiet echt nicht einfach. Die Verbindung von Frankfurt nach Paris ist zwar gut und wird seit ein paar Jahren ständig verbessert, aber nach Chessy, das kannst Du von hier aus ziemlich vergessen.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Eine wichtige Info für alle, die über die A4 vom Disneyland Paris nach Hause fahren:
Die Ausfahrt 14, also die des Disneyland Paris wird ab Donnerstag Abend für ein Jahr gesperrt, weil die Ausfahrt für die im kommenden Jahr öffnenden Villages Nature umgebaut wird.
Das gilt allerdings nicht für die Fahrt zum Disneyland, sondern nur für die Auffahrt beim Weg von dort weg in Richtung Osten, also in Richtung Reims.
Der Verkehr in diese Richtung wird über die Ausfahrt 13 umgeleitet, die beim Val d'Europe liegt.
Aus eigener Erfahrung können wir aber sagen, dass es auch sinnvoll sein kann, die Ausfahrt 15 bei Coutevroult für den Rückweg zu nehmen, dann spart man sich sogar die erste Mautstelle.
 
Ist das vom Disneyland aus gesehen jetzt Richtung Süden? Ich selbst fahre ja von dort Richtung Norden nach Hause? Aber angefahren komme ich dieses Mal ja aus Richtung Luxemburg glaube ich, lol. Bin ja vorher zu einer Stippvisite in der Vulkaneifel.
 
alexandra29 Disneyland? Kenn ich!
Hallo wir fahren erst im Frühjahr nach disneyland aber haben mal einige Fragen.

Auto oder Bahn?
Es kommen hier einige aus dem Ruhrgebiet oder OWL. Wie macht Ihr das?
Wir wollten eigentlich erst mit dem Auto fahren aber als wir gehört haben das wir jetzt bald noch eine zusätzliche feinstaubplakete für Frankreich brauchen gehen die kosten immer höher.

Was habt ihr den so ca an kostet gehabt mit dem Auto oder Bahn?

Und könnt ihr uns Tips geben wie man am besten und günstigsten dahin kommt.

Danke schönen 4 Advent.
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Halli hallo Namensvetterin, ich komme aus dem gleichen Einzugsgebiet wie Du und ich fliege immer ab Düsseldorf (mit eurowings oder Ais France) bis Paris CDG, da bin ich in 50 Minuten ganz easy da. Ab CDG nutze ich dann den Magical Shuttle bis zum DLP.

LG,
Alexandra
 
Minniehoch2 Stammgast in den Parks
Hallo,

die Feinstaubplakette für die Umweltzone in Paris braucht ihr nur, wenn ihr mit dem Auto nach Paris reinfahren wollt. Sie wird aber nicht benötigt, wenn ihr nur an Paris vorbeifahrt zum Disneyland.

Ob ihr mit dem Auto oder Zug anreist, würde ich davon abhängig machen, ob ihr schnell in Köln seid (Direktverbindung mit Thalys nach Paris), ansonsten ist es vermutlich mit dem Auto schneller.

In welchem Hotel seid ihr? Falls es die Ranch ist, braucht ihr auf jeden Fall ein Auto, weil dorthin kein Shuttle fährt!
 
ka*ti*nker Stammgast in den Parks
Hallo,
wir haben unsere Pauschalreise inkl. Flug gebucht.
Mit AirFrance.
Weiß jemand, wie viel Gepäck wir aufgeben dürfen?
An der Hotline konnten sie mir keine genauen Auskünfte geben... :crazy-gr:
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Man bucht keine Pauschalreise, inkl. Flug, das ist viel billiger wenn man das alles separat bucht ...... Flüge mit AF über deren HP sind weitaus billiger als wenn man das übers DLP mitbucht, man kann 23 kg Gepäck plus Handgepäck mitnehmen, das ist fast überall gleich.
 
ka*ti*nker Stammgast in den Parks
Unser Flug war über die Pauschale günstiger, als auf der HP von AF.
Vergleichen lohnt natürlich immer, aber es ist eben NICHT immer günstiger separat zu buchen. :wink:
Zudem wäre das Gepäck auch auf der HP von AF nur bei bestimmten Tarifen dabei.
Ich war nur nicht sicher, welchen Flugtarif wir nun haben, weil es nirgends vermerkt ist.
Aber laut Hotline ist pro Person ein Gepäckstück, welches aufgegeben werden kann inkl und das liegt tatsächlich bei 23kg. Handgepäck dürfen wir natürlich auch mitnehmen.

Hat jemand Erfahrung mit dem aufgeben von Buggys?
Auf der HP von AF steht, dass man einen Buggy in der Größe von max 100x30x15 mit an Bord nehmen kann. Heißt das der darf generell nicht größer sein oder es handelt sich nur um die maximale Größe um ihn als Handgepäck mitzunehmen?
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Da hast Dur wirklich Glück gehabt, normalerweise ist separat immer günstiger, auch beim Magic Shuttle.

Das Gepäck ist immer beim teuersten Tarif dabei, kann bei den Mini Tarifen (ohne Gepäck) aber dazu gebucht werden und ist dann auch oftmals günstiger als direkt mit Gepäck zu buchen ;-)

 
Flounder Cast Member
TomNook schrieb:
Hat jemand Erfahrung mit dem aufgeben von Buggys?
Auf der HP von AF steht, dass man einen Buggy in der Größe von max 100x30x15 mit an Bord nehmen kann. Heißt das der darf generell nicht größer sein oder es handelt sich nur um die maximale Größe um ihn als Handgepäck mitzunehmen?
In der von Euch genannten Größe geht er als Handgepäck im Staufach mit. Ist er größer, kann man ihn entweder als Sondergepäck ohne Aufpreis aufgeben oder am Einstieg abgeben, dann wird er Euch beim Ausstieg wieder übergeben. So zumindest unsere Erfahrungen mit AF.

Cheers,
Flounder
 
ka*ti*nker Stammgast in den Parks
Ja, wir hatten Wirklich Glück!
Den magic Shuttle haben wir nicht gebucht, haben einen privaten Shuttle gebucht.

Puh! Das mit dem buggy beruhigt mich aber!
Ich habe schon Panik gekriegt, die wenigsten "richtigen" buggys kommen auf diese Maße!

Danke euch!
 
Evelyn Stammgast in den Parks
Von Düsseldorf aus war ich einmal mit dem Reisebus da, toll 10 Uhr morgens starten, für
Getränke mußte extra eine Tankstelle angefahren werden, es waren keine im Bus, und
abends um 8 waren wir dann da, zurück 11 Uhr morgens, da war, dadurch fielen direkt
2 Tage Disneyland weg.

Bin auch öfter mit dem Thalys gefahren und steckte einmal bei der Rückfahrt im
Drehkreuz der Metro fest und mußte erstmal befreit werden.

Dann habe ich rausgefunden wie das mit IC und dann TGV geht, das ist super,
wenn nicht gerade gestreikt wird, wie beim letzten Mal.
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben