Anreise ins Disneyland Paris | Auto, Zug, Flugzeug oder Bus? Wie komme ich am besten ins DLP

Informationen zur Anreise ins Disneyland Paris

In Abwandlung eines alten Sprichwortes könnte man sagen, "alle Wege führen ins Disneyland Paris" - nun gut, zwar nicht ganz, aber die Möglichkeiten zur Anreise in Disneyland sind vielfältig. In unserem Reiseführer haben wir deshalb sehr viele Informationen zur Anreise in Disneyland Paris für Euch zusammengestellt, gleich, ob Ihr mit dem Auto, dem Zug, dem Flugzeug oder im Rahmen einer Busreise anreisen wollt.
Es sind noch Fragen offen? Kein Problem! Unser Mitglieder helfen Euch gerne - stellt einfach hier alle Eure Fragen zur Anreise ins Disneyland!

ösifan Besucht die Disney University
Hallo allerseits!

Ich habe mal eine Frage zur Anreise ins Eurodisneyland.
Im Oktober haben wir 3 Tage Disney gebucht und suchen jetzt nach einer möglichst praktischen und günstigen Anreisemöglichkeit.
Wir sind zu zweit und kommen aus dem Raum Stuttgart.

Was ist denn sinnvoll? Auto? Flieger? Bahn?
Beim Auto schrecken wir vor den hohen Mautgebühren zurück. Oder sind die gar nicht so hoch? Haben da nur Horrorgeshcichten von Bekannten gehört, die häufig nach Frankreich fahren.
Von der Bahn (TGV) habe ich letztens Werbung gesehen, wo es hieß 39€ von Stuttagrt nach Paris. Das wäre ja echt ok. Nur leider kann ich das Angebot nicht finden. Auf der entsprechenden Seite heißt es dann immer nur, keine Züge zu dieser Zeit verfügbar oder so ähnlich.
Hmmm...

Kann jemand helfen?
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Hallo Ösifan,

welche Anreiseform für Dich in Frage kommt hängt ganz von den aktuellen Angeboten der Fluggesellschaften und der Bahn ab.

Auto:
Eine Übersicht über die Mautgebühren in Frankreich gibt es hier.
Ab dem Grenzübergang Saarbrücken betragen die Mautkostenbis ins Disneyland ca. 40€, für den Rückweg dann nochmals 40€. Eine Alternative ist die Route National - dazu braucht es aber eine Straßenkarte oder ein Navi, bei dem man mautpflichtige Straßen ausschließen kann.

Bahn:
Es gibt sowohl von der Bahn als auch vom TGV immer wieder günstige Angebote aus verschiedenen dt. Großstädten nach Paris. Der Vorteil am TGV - er hält direkt im Disneyland.
Die Angebote sind allerdings meist rasch vergriffen und häufig nur an bestimmten Tagen gültig, z.B. nicht übers Wochenende oder es muss ein Dienstag bei den Fahrtagen dabei sein etc.
Auf den Seiten der Bahngesellschaften muss man meist sehr gründlich suchen und mit den unterschieldichsten Abfahrzeiten experimentieren, bis man einen wirklich günstigen Preis findet.
Wenn es Probleme mit der Buchung gibt, wie in Deinem Beitrag beschrieben, würde ich mich an die Hotline wenden.

Flugzeug:
Wenn es ein günstiges Angebot gibt, teilweise unter 100€ für Hin- und Rückflug ist auch das eine Alternative, vor allem weil es schnell geht.
Allerdings brauchst Du dann einen Transfern von Charles-de-Gaule oder Orly ins Disneyland. Es gibt Leihwagen, Taxen, Busse und auch die Bahn - je nach Uhrzeit.
In den meisten Fällen ist das alles kein Problem und Bus & Bahn sind auch nicht allzu teuer.

Letztendlich kommt es auch darauf an, wo Ihr übernachten werdet. Auf dem Disneygelände? Dann gibt es keine Probleme.
In einem Hotel außerhalb des Geländes oder auf der Davy Crocket Ranch ist ein reibungsloser Aufenthalt ohne Mietwagen allerdings kaum möglich. Dann kämen entsprechende Kosten zum Preis für die Anreise dazu.

Ich hoffe, Du kannst mit der Antwort was anfangen und findest eine günstige Anreisemöglichkeit.
Dörthe
 
lotschke Stammgast in den Parks
Hey Leute,


ich hab es in meinem ersten Thread schon angesprochen, wollte aber noch mal genauer nachfragen, welche Anreisevariante ihr am bequemsten findet.


Es ist nämlich so, dass mein Freund und ich vorher, bevor wir für 4-5 Tage ins DLRP fahren, noch für zwei Tage nach Paris wollen. Jetzt haben wir uns gedacht, per Flugzeug wäre super: man bezahlt aber schlappe 250€ pro Person, die ich nicht gern ausgeben möchte.
Per Auto ist meinem Freund zu wage, wegen dem Verkehr in Paris und so...! Die Deutsche Bahn ist uns auch eindeutig zu teuer - EIN Weg: 150€ :evil:

Und per Bus: Eurolines sind zwar super günstig, ich hab aber schon echt viel schlechtes über die gehört!!! Hat einer da Erfahrungen?


Per Bus wäre am preiswertesten (89 € HIN&ZURÜCK), per Auto am Flexibelsten und per Flugzeug am schnellsten - von Bahn spreche ich jetzt mal nicht!!! :)




Könnt ihr uns helfen?


Lg, lotschke :rosabrille:
 
schumidog Cast Member
Ich bin einmal mit eurolines Gefahren, allerdings nur zurück.
Würde nie mehr damit fahren!
Fing schon damit an, das man im Büro in Frankreich anrufen muss um die Fahrt bestätigen zu lassen. Erst gab es keinen englischen Mitarbeiter und wir sollten später anrufen. Haben dann eine Mitarbeiterin im Hotel gefragt,die hat es auch gemacht. Ewig hat keiner abgehoben. Die MA hat dann auch sämtliche Daten inklusive buchungs,reservierungs- und rechnungs Nummer durchgegeben, erst wurden wir gar nicht gefunden und dann wollten die uns weis machen das die Buse überhaupt nicht im DLP halten, obwohl es definitiv so ist. Die meinten dann sie rufen zurück und siehe da es unser Ticket würde bestätigt. Der ganze Spaß dauerte über eine halbe Std! Das hab ich auch schon von anderen gehört.
Die Fahrt fing erst ganz gut an,der erste Busfahrer war nett, der zweite ein arroganter Depp,den wir beim aussteigen mehrmals auffordern müssten das Gepäckfach zu öffnen!
Im Bus war es trotz Heizung eisig kalt, die Belüftungen über den sitzen war defekt,und konnte nicht abgestellt werden,bzw mit Taschentüchern verstopft um die Luft etwas ab zu halten. Die Fenster waren nicht richtig isoliert und es hat gezogen. Was wohl auch keine ausnahme war,die Begleitung des Fahrers hatte extra ne Decke dabei! Meine Freundin und ich waren erst mal krank!
Gibt zwar auch Leute die haben gute Erfahrungen gemacht, aber für mich nie wieder!!


Hin sind wir damals mit dem TGV und das war Super. Sonst ist das Flugzeug meine erste Wahl,da es einfach am schnellsten ist,nur waren wir damals zu spät dran.
 
lotschke Stammgast in den Parks
Uh, das mit Eurolines hört sich ja echt mies an :crazy-gr: Interessant, dass die sich sowas erlauben können.


Also, wir würden am 13.9. von Frankfurt nach CDG mit Airfrance fliegen...wieso ist das denn so abwegig, oder bin ich falsch informiert?

Was würdet ihr denn zum Auto sagen? Mein Freund hat halt Angst, dass es beschädigt oder geklaut wird und der Verkehr in Paris ist ja auch nicht ohne...ABER es wäre echt am bequemsten, finde ich!
:playboy:
 
Katharina1992 Cast Member
Also wir sind letztes Jahr auch mit dem Auto nach Paris. Der Stadtverkehr ist echt nicht zu unterschätzen aber wenn er gewohnt ist in Frankfurt zu fahren oder anderen Großstädten sollte es kein Problem werden. Denkt bitte daran, Euch frühzeitig einzuordnen und lässt euch nicht irritieren wenn Motorräder rechts und links an Euch vorbei fahren immer. Ansonsten habe ich damals vorher ein Parkhaus reserviert, glaube waren so 25€ am Tag. Hier die Seite- hatte alles Super geklappt!Es war aber Videoüberwacht und sicher- allerdings sehr sehr eng! Mit nem 1er BMW gerade so machbar! Tagsüber sind wir dann Metro gefahren- Tagesticket in der Innenstadt glaube 13€ pro Person. Ich würde aber immer wieder mit dem Auto nach Paris fahren, nur den Triumpfbogen würde ich versuchen zu umfahren ;-) Falls Ihr da doch lang müsst- nicht irritieren lassen, wenn gefühlt von allen Seiten Autos kommen- irgendwie kommt man da schon wieder raus ;-) Allerdings ist der Verkehr in Marseille zum Beispiel schlimmer und abenteuerlicher als in Paris ;-)
Wir sind damals 3 Uhr nachts im Frankfurt los und waren 9:30 Uhr etwa am Triumpfbogen wegen der Rush Hour morgens. Denke das ist noch ne ganz gute Zeit. Von Paris aus haben wir dann allerdings 1,5 Stunden ins DLP gebraucht- sind aber auch morgens in der Rush Hour gefahren.

Ich hoffe, ich konnte ein wenig weiter helfen :) ich fand es damals am besten und günstigsten! (Inklusive Paris und Stadtverkehr 200€ mit Maut beide Strecken und Diesel)
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Wenn ihr von Frankfurt aus fahren wollt, dann würde ich die Bahn noch nicht völlig ausschließen, denn da gibt es gerade für die Strecke Frankfurt - Paris immer wieder diese Europa spezial Angebote, wo die Fahrt pro Person 39€kostet, das wäre dann für euch beide hin und zurück knapp 160€ und ihr müsst euch keine Sorgen ums Auto machen.
 
schumidog Cast Member
Wie kommst du denn beim fliegen auf 250€ pro Person? Hab auch eben geschaut und komme auf 299€ hin und zurück für zwei Erwachsene, und je nach zeit und Tarif geht es auch noch billiger!
 
Flynn_Rider Cast Member
Und bei LH von FRA nach CDG mit Gepäck je nach Uhrzeit ab 115 Euro ;) und wenn ihr einen Tag früher oder später fliegt sogar für 99 Euro pro Person!
Und bei LH ist das Gepäck bis 23 Kilo inklusive - bei AF muss man mittlerweile im Minitarif zahlen...
 
lotschke Stammgast in den Parks
:lol: :lol: Wie lieb von euch, dass Ihr alle nachguckt!!!

Ich habe leider übersehen, dass die mich in die erste Klasse stecken wollten - die Frechdachse :typing:

Jetzt ist Fliegen natürlich auf jeden Fall wieder Topthema.
:party:

Und was Frankfurt-Paris mit der DB angeht. Wir waren extra schon beim Schalter und haben gefragt. Zu dem Zeitpunkt gibts kein Eurpoaspecial - deshalb er hohe Preis :crazy-gr:


- Leider kann man sich ja nicht teleportieren! :dash:
 
disneydreamer Imagineer Azubi
Wir/Ich Reise/n mit Auto bzw. Zug an/ab und finde jedes hat so seine Vor und Nachteile. Beim Auto finde ich es zum Beispiel sehr Praktisch das man Individueller Entscheiden kann wann man aufbrechen möchte zur Hinreise oder zur Rückreise (am Besten gar nicht :cheesy:). Die An/Abreise mit dem Zug finde ich aber dafür sehr viel Stressfreier als wie mit dem Auto
 
MrsAnne Besucht die Disney University
Der Thalys wäre bei euch keine Alternative oder? Der fährt ab Düsseldorf, Köln, Aachen. Man bezahlt wenn man früh genug bucht ca 80 Euro pro Person. Wenn man Glück hat, auch nur 70 Euro.

Und ich bin ja ganz ehrlich, mit dem Auto ins Disneyland ist ja ganz okay, aber nach Paris würde ich niemals mit dem Auto fahren :D
 
disneyfan1992 Cast Member
lotschke schrieb:
:lol: :lol: Wie lieb von euch, dass Ihr alle nachguckt!!!

Ich habe leider übersehen, dass die mich in die erste Klasse stecken wollten - die Frechdachse :typing:

Jetzt ist Fliegen natürlich auf jeden Fall wieder Topthema.
:party:

Und was Frankfurt-Paris mit der DB angeht. Wir waren extra schon beim Schalter und haben gefragt. Zu dem Zeitpunkt gibts kein Eurpoaspecial - deshalb er hohe Preis :crazy-gr:


- Leider kann man sich ja nicht teleportieren! :dash:
da braucht man kein Vogel Zeichen zu machen. Wer früh bucht fährt billig wer spät bucht teuer.

Ich bin am überlegen ob ich mit meinen Paten wieder mit dem Zug hin fahren sollte, da er noch einen gültigen AP hat für uns beide zusammen 89€ hin und zurück. Da kann man nicht meckern.

Mfg.

D92
 
lotschke Stammgast in den Parks
Das ist ja schön, DisneyFan - aber wir wollen im September fahren und haben jetzt schon nachgefragt - wir wären klare Frühbucher!! :agree:
Aber die Bahn bietet halt nichts lukratives an zu Mitte September, was echt Schade ist!!


Hat vllt jemand noch irgendeinen anderen Tipp?? Wie viel bezahlt ihr denn so im Durchschnitt für die An-/Abreise?


Lg, Lotschke :oops:
 
lotschke Stammgast in den Parks
Katharina1992 schrieb:
Also wir sind letztes Jahr auch mit dem Auto nach Paris. Der Stadtverkehr ist echt nicht zu unterschätzen aber wenn er gewohnt ist in Frankfurt zu fahren oder anderen Großstädten sollte es kein Problem werden. Denkt bitte daran, Euch frühzeitig einzuordnen und lässt euch nicht irritieren wenn Motorräder rechts und links an Euch vorbei fahren immer. Ansonsten habe ich damals vorher ein Parkhaus reserviert, glaube waren so 25€ am Tag. Hier die Seite- hatte alles Super geklappt!

Danke Katharina1992.... :party: Mein Freund ist begeistert von der Seite!!! Wir werden mit dem Auto fahren und vor Paris in einem Parkhaus parken - Yipppphieee

 
Katharina1992 Cast Member
lotschke schrieb:
Katharina1992 schrieb:
Also wir sind letztes Jahr auch mit dem Auto nach Paris. Der Stadtverkehr ist echt nicht zu unterschätzen aber wenn er gewohnt ist in Frankfurt zu fahren oder anderen Großstädten sollte es kein Problem werden. Denkt bitte daran, Euch frühzeitig einzuordnen und lässt euch nicht irritieren wenn Motorräder rechts und links an Euch vorbei fahren immer. Ansonsten habe ich damals vorher ein Parkhaus reserviert, glaube waren so 25€ am Tag. Hier die Seite- hatte alles Super geklappt!

Danke Katharina1992.... :party: Mein Freund ist begeistert von der Seite!!! Wir werden mit dem Auto fahren und vor Paris in einem Parkhaus parken - Yipppphieee
Freue mich, dass ich weiterhelfen konnte! :) Aber sucht doch lieber nach ein Parkhaus in der Nähe eures Hotels... Ist doch sonst doof mit allem Gepäck Metro zu fahren... Wir hatten damals eins 5 Gehminuten vom Hotel weg... Klar sind die in der Innenstadt ein wenig teurer aber Ihr spart einiges an Zeit! Gerade wenn Ihr dann ins DLP wollt! Da würde ich nicht wirklich erst mit der Metro zum Auto und dann los- sondern würde lieber gleich los :)
 
lotschke Stammgast in den Parks
Ja, hab ich ihm auch gesagt, er möchte aber mit seinem neuen Auto nicht in Paris fahren! :deri: Kann ich auch verstehen! Ist ja schon echt lieb, dass er mir zu liebe mit dem Auto fährt...
 
Sonnenblume Stammgast in den Parks
Hallo an alle,
mit unseren drei Mädels? fahren wir bald ins Disneyland. Unsere Unterkunft ist in Plaisir. Weiß jemand von euch wie man von dort am besten ins Disneyland kommt? Gibt es eine direkte Verbindung mit dem Bus oder mit dem Zug? Oder muss man zuerst nach Paris? Fragen über Fragen...könnt ihr uns weiterhelfen?
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Hallo Sonnenblume,
ich war mal so frei, Deine Frage in den Bereich Reiseplanung zu verschieben, da er hier wohl besser aufgehoben ist.

Also, wenn Du mit Plaisir den Ort / die Stadt (?) "bei" Versailles meinst, dann ist das für einen Besuch im DLP denkbar ungünstig gelegen. Würde sagen, die rund 80 (!) Kilometer lassen sich am besten mit dem Auto zurücklegen. Ansonsten RER oder anderer Zug nach Paris, falls es in Plaisir nen Bahnhof gibt, und von da dann weiter ins DLP.
 
Sonnenblume Stammgast in den Parks
Hallo Dörthe,

vielen Dank für Deine Antwort und Deine Hilfe. Ja, ich habe auch damit gerechnet, dass wir zuerst nach Paris müssen, wusste aber trotz Google nicht wie. Heute habe ich im Hotel angerufen, aber der Angestellte an der Rezeption konnte kaum Englisch. Er sagte, dass morgen der andere Kollege da ist, der viel besser Englisch kann. Ich lass mich überraschen!
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Vielleicht ist es ja möglich das Hotel noch zu stornieren, und eines zu buchen was näher am DLP liegt? Dort gibt es ja doch viele günstige Hotels in der Nähe.
 
natascha1981 Stammgast in den Parks
hallo, ich bin ganz neu hier und hätte auch mal eine frage ich fahre vom 23 auf den 24 mit meinem freund nach disneyland ich buche heute nen biloges hotelzimmer paar kilometer vom park wollten dann von dort aus mitm auto zum park fahren wird denk ich das billiste sein würden dann auf dem disney parkplatz parken kann mir jemand sagen wie da der tagespreis ist?
 
biggi.foerster Stammgast in den Parks
:clap::rosabrille:Hallo
ich War zwar schon öfter im dlrp hab nun aber festgestellt
Das der nachtzug mit dem wir sonst kamen wohl nicht mehr fährt. Nun meine frage: was haltet ihr für die beste Anreise? Wir sind zu fünft und kommen aus stuttgart. Unsere Disneyreisen geht vom 5.1. Bis.8.1.:gamer:
 
minimizzi Stammgast in den Parks
wir sind auch schon fleißig am recherchieren aber es wird wohl auch zu 5. doch wieder das auto.

die billigflieger sind (uns) dank steuer und gepäckzuschlag (bei drei tagen würdet ihr vielleicht mit dem handgepäck auskommen?) zu teuer mit ab 140 (zzgl 26/one way/koffer) euro (mal fünf eben doch wieder ne ganze stange geld)
die bahn wäre auch ganz schön lange unterwegs mit 7+ Stunden und möchte bei allen anreisen bei denen man nicht erst abends (während der ganze tag bereits mehr oder minder gezahlt wird) gegen 9-10 ankommt 60 euro/person/strecke aufwärts (kinder sind auch nicht ganz kostenfrei da dies ja nur für ices gilt)
so fahren wir nachts los (etwa 170km weiter noch als stuttgart) und hoffen dass die landstraße wieder so schön frei ist wie 2013 und wir nur etwa 1 stunde länger brauchen als per autobahn (zumindest laut navi) und uns auch noch ca 30euro one way an maut sparen.

zwar nicht so bequem aber dafür "ungebunden" und um einiges günstiger. 300 euro oder mehr ist mir der "komfort" doch nicht wert, die geben wir lieber vor ort aus :rolleyes2:
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben