Ein Jahr mit Jahreskarte

MadameMim1969 Cast Member
Danke schön. Super Bilder.
Danke für das Kompliment, das war diesmal ganz leicht bei dem Wetter :sunny:

#Ellie Ich fand es Montag und Dienstag gar nicht so voll. Mittwoch am Nachmittag merkte man, dass das Run Disney Wochenende naht.

Dann geht es jetzt mit Dienstag weiter. Heute war Hotelwechsel angesagt. Den eigentlichen Hochzeitstag wollten wir im Disneyland Hotel verbringen. Also schnell gefrühstückt, Koffer ins Auto geladen und ab die Post. Gegen 9.30 Uhr fuhren wir vor, die Koffer wurden uns vom Bell Service abgenommen, geparkt haben wir aber selber, keine Ahnung, irgendwie mach ich das immer lieber selbst.
20190919_072146.jpg

Disneyland Hotel von der Parkplatzseite aus.
Am Check in war schon einiges los, und als wir dran waren, fragten wir nach einem Upgrade auf den Castle Club. Nach kurzer Rückfrage sagte die CM den Preis und wir schluckten kurz: war es uns das Wert? Es ist schon enorm, aber wir machten es und brachten unsere KK zum Glühen. Das Zimmer war natürlich noch nicht fertig, aber man druckte uns den VIP Fastpass aus und bat uns, um 15 Uhr wiederzukommen.
Wir sind dann erstmal in den Salon Mickey und atmeten bei einer heißen Schokolade tief durch. Nachdem wir uns gefangen hatten, sind wir in den Park und hatten direkt Glück: Am Town Square stand ein Photopass Fotograf und der machte 5 oder 6 schöne Fotos von uns. Übrigens trafen wir ihn später nochmal, im Adventureland für die Festival Magic Shots. War ein wirklich lustiger Typ, der sogar die komische Band kannte, von der GöGa ein T-Shirt an hatte.
342066431.jpg

Bei wieder sonnigen Wetter ließen wir den VIP Fastpass immer wieder zum Einsatz kommen, so oft haben wir Buzz noch nie geholfen, die Galaxie zu retten. Außerdem stand noch Star Tours auf dem Programm. Dann über IASW, Casey Jr., Le Pays de Contes de Fées zu POTC.
Dann nochmal ins Frontierland zu Phantom Manor. Hier ist über Nacht noch mehr Halloween Deko dazugekommen. Auf dem Rückweg zum Hotel haben wir uns bei Victoria´s noch einen Eistee und süßes Dreierlei gegönnt.
20190917_144530.jpg

Die Pappstrohhalme sind übrigens wirklich sche...!
Im Hotel angekommen, sind wir dann von einer deutschsprechenden CM in den Castle Club geführt worden. Wir erhielten unsere Schlüsselkarten für Zimmer und Fahrstuhl. Und dann ging´s auf das Zimmer. Es war wirklich toll, groß und mit allem Komfort und zurück. Unsere Taschen waren auch schon da. Also kurz frisch gemacht und in die Lounge. Hier ist es, anders als im Compass Club oder GF Club, normal, am Tisch bedient zu werden. Alle Getränke gibt es vom CM frisch von der Bar. Ab 16 Uhr ist ein kleines Buffet aufgebaut, bis ca. 17.30 Uhr, an dem man sich wirklich satt essen konnte.
20190917_152049.jpg

20190918_073919.jpg

So gestärkt, sind wir mit dem CC Fahrstuhl runter zum Park gefahren. Super bequem, man kommt mittig, direkt vor dem Eingang raus. 5 Schritte gehen und man ist im Park. Wir sind durch die Liberty Arcade gestrollt, wo inzwischen die Steckdosen abgeschlossen sind. Im Dezember ist mir aufgefallen, dass in allen am späten Nachmittag Besucher ihre Handys geladen haben. Das ist jetzt nicht mehr möglich (zumindest hier, in der City Hall machen es die Leute immer noch :0103:).
Wir schauten dann noch die Parade und sind wieder zu Buzz, ihr merkt bestimmt, dass das bei diesem Trip die Attraktion schlechthin war.
Danach sind wir ins Hotel, der Aufpreis muss ja abgewohnt werden :-* Das Roomkeeping war da und hat unsere Betten aufgedeckt, die Pantoffeln rausgestellt und die Vorhänge zugezogen. Ein Betthupferl lag auch bereit. Das Leben ist schön.
20190917_194501.jpg

Wir sind dann gegen 20 Uhr nochmal in die Lounge, um Illuminations zu schauen. Fast so schön, wie beim Sparkling Experience. Das Licht wird gelöscht und die Musik wird über Lautsprecher übertragen. Man kann wirklich gut sehen, nur der "Lärm" aus dem Inventions stört ein wenig.
Danach waren wir platt und der Tag war um.
 
rapunzel7 Besucht die Disney University
Wow,
Das klingt ja alles wirklich toll.
Und es sind wirklich tolle Fotos.
Die Bilder aus dem Castle Club gefallen mir besonders gut. :nick
Irgendwie können wir uns nie zum Disneyland Hotel durchringen.
Der Preis ist doch wirklich immer recht hoch.
Träumen darf man aber.
Ich hoffe wir haben in drei Wochen auch so tolles Wetter wie ihr.
Dann geht es für uns 1 Woche in den New Port Bay Club. :freu:
 
MadameMim1969 Cast Member
Mittwoch, Hochzeitstag. Der Morgen begann mit dem Frühstück in der Lounge, zu Besuch kamen Mickey, Pluto und Donald. Es war nicht voll, war aber auch erst kurz nach 7 Uhr. Am Nebentisch saß ein niederländisches Paar mit ihrer ca. 3 jährigen Tochter. Die hatte richtig Spaß mit Donald, wir haben echt viel gelacht. Das Frühstücksbuffet war toll, es gab alles, was das Herz begehrte und ein Koch stand da und machte Omeletts nach Wunsch - viel besser als das knatschige Rührei. Entgegen unseres üblichen Ablaufs haben wir fast eine Stunde lang gefrühstückt.
20190918_073739.jpg

Der Honig war super. Die Wabe kam nicht von den eigenen Bienenstöcken sondern aus Deutschland.
Heute begannen wir den Tag in den Studios, wo wir ja noch gar nicht waren. Im Moment gibt es dort vor allem für GöGa auch nicht allzu viel zu erleben. Wir sind direkt zur Ratte gegangen und mit unserem VIP Fastpass bin ich 3x gefahren. GöGa hat nach der ersten Runde die Sonne genossen. Wir haben uns dann noch die Fress-Buden angeschaut und waren noch im Tower Shop. Spätestens hier merkte man, dass Halloween nah ist, viel Merch zur nächsten Season.
20190918_093310.jpg

Wir hatten dann noch eine Verabredung mit Mickey und dem Magier. Dann wechselten wir den Park und stellten uns direkt an den Central Plaza, um zum 3.Mal den Jive zu schauen.
20190918_110703.jpg

Unser Plan war dann eigentlich zum Essen ins Silverspur Steakhouse zu gehen, aber wir hatten noch keinen Hunger. Also habe ich die Reservierung abgesagt und wir schauten nach der Warteschlange der Lion King: Rhythms of the Pride Lands Show. Ich hatte die Hoffnung, dass es nicht so arg sein wird, aber es sah nicht so aus. Was soll´s, dann eben nicht. Man kann eben nicht alles haben. Dann zu Phantom Manor und hinterher haben wir noch Fotos mit Mickey in seinem neuen Anzug machen lassen. Auch hier war der Fotograf gut drauf, aber schlecht im Timing.
Jetzt kam doch ein kleines Hüngerchen durch und wir holten uns Savannah Chicken Strips. Waren wirklich lecker und danach waren wir satt. Nochmal Pirat sein, die kleine Welt befahren und Buzz helfen, dann zurück ins Hotel. Erstmal ein kühles Getränk in der Lounge und ein, zwei Snacks. So gestärkt ging es ins Village, zum Shoppen. GöGa entdeckte den Hard Rock Café Popup Store, wo ein T-Shirt den Besitzer wechselte, außerdem wanderten noch Seifen, noch ein T-Shirt, 2 Lanyards und 2 Pins, das Attractions Poster Set und die Fun Map in unsere Tasche.
Pünktlich zu Illuminations waren wir wieder in der Lounge. Nach der Show ging es auf´s Zimmer und wir packten die Taschen schon mal vor.

Abreisetag
Der Morgen der Abreise ist gekommen. Wir packten den Rest unserer Plörren ein und gingen frühstücken. Heute ohne Charakter, vielleicht waren einfach noch nicht genug Leute da. War aber nicht schlimm, ich war eh schon mit den Gedanken auf der Autobahn.
Wir checkten also aus und machten uns auf zum Auto. Wir hätten übrigens angeben können, wie lange wir noch geplant haben, zu bleiben und hätten bis dahin die Lounge noch nutzen können. Was echt schön ist, wenn man z.B. erst am späten Nachmittag oder Abend fährt oder fliegt.
Wir winkten mit einer Träne im Auge dem Disneyland Hotel zum Abschied und fuhren heim. Wieder über Reims, unter der Woche viel entspannter zu fahren als an Paris vorbei.
In drei Wochen geht es dann weiter. Hier noch ein paar Fotos, ohne Textbezug.
20190916_103832.jpg
20190916_140153.jpg
20190917_142827.jpg
20190918_070109.jpg
 
jutta Cast Member
Du kostest Deinen Jahrespass ja maximal aus.
So einen Trip in den Castle Club möchte ich unbedingt auch mal machen. War das so geplant oder eher dann spontan ein Upgrade gemacht?
Vielen Dank, dass Du uns immer so fleißig mitnimmst!
 
MadameMim1969 Cast Member
So, morgen geht es schon wieder los. Diesmal geht es auf die Ranch. Ohne GöGa, der hat erstmal dat Schnäuzken voll, dafür mit einer Freundin und ihren 2 erwachsenden Töchtern. Alle 3 waren noch nie dort, kann also anstrengend werden. Der Plan sieht so aus:
Sonntag: entspannte Anreise, dann erst zum Auchan, ein paar frische Sachen einkaufen, dann Bezug der Hütte, eventuell zum Pool und gegen 18.30 Uhr Essen im Crockett´s Tavern (Tisch habe ich bei der Hotline reserviert)
Montag: unter Ausnutzung der Happy Hour ähm EMT in den Disneyland Park, damit die Mädels ohne lange Wartezeit BTM oder Hyperspace Mountain fahren können und dann ganz entspannt Land für Land abwandern, gucken, staunen fahren was so kommt. Als Fixpunkte setze ich mir nur die Halloween Show und Parade. Für den späten Mittag habe ich einen Tisch im Plaza Gardens reserviert, muss aber nicht sein, das mache ich von den Mädels abhängig. Wenn es das Wetter zulässt, ziehen wir bis nach Illuminations durch.
Dienstag: Start in den Studios, das, was gefahren werden kann, fahren und dann rüber. Je nach Uhrzeit vielleicht durch den Salon Mickey. keine Reservierungen für den Tag, ich denke, wir besprechen das am Abend vorher. Für mich sehen dann auf jeden Fall an: Shoppen, alles, was ich beim letzten Trip vergessen habe und eventuell das Wichtelgeschenk besorgen
Mittwoch: Rückfahrt
 
MadameMim1969 Cast Member
So, angekommen. Wir sind gegen 9.30 Uhr ganz entspannt über Theaux und Reims gegen 14.45 Uhr beim Auchan angekommen und haben erstmal ein wenig eingekauft. Es war unglaublich voll. Punkt 16 Uhr waren wir an der Ranch. Check in war ziemlich zügig und nachdem auch ein zweiter Schlüssel besorgt wurde (Kaution 45,- Euro) waren wir um 16.30 Uhr in unserer Hütte. Es war sauber, bis auf die Spülmaschine, die wurde weder vom Vormieter angestellt noch vom Putzteam ausgeräumt. Geärgert hat es mich nicht, wir haben einen Tab geopfert und sie angestellt.
18.30 Uhr war ein Tisch für uns in der Crocketts Tavern reserviert und so blieb noch Zeit, Shop und Bar zu erkunden.
Essen war gut, warm und viel Auswahl. Wir saßen direkt am Fenster zum Poolbereich.
Jetzt trinken wir noch unser Ankommens-1664 und dann geht es in die Heia.
 
Guinevere Disneyland? Kenn ich!
Viel Spaß wünsche ich euch!

Entschuldige, dass ich nochmal nachfrage: Habe ich das richtig verstanden, dass ihr eine Spülmaschine mit schmutzigem Geschirr vorgefunden habt? :oops:
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben