Reisebericht Florida & Walt Disney World 2016

Evelyn Stammgast in den Parks
Tja bei den Preisen, habe auch mal geguckt, erscheint mir das Pop Animation Dingens schon
preislich wesentlich attraktiver. Tja und das man überall die Tickets dazu buchen muß,
finde ich auch ziemlich gemein. Es lebe Disneyland Paris grins und das ist ja auch
nicht billig.
 
Merida1803 Stammgast in den Parks
Danke Dörthe! Ist das schon vorher auf der Homepage zu lesen, wann welche Parks EMH haben?

Also das Hotel ist ja wirklich teuer. :eek: noch dazu ohne Tickets oder Frühstück! :thumbsdown:
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Die EMH werden auf jeden Fall im Voraus bekannt gegeben, vermutlich stehen die dann auch auf der Homepage. Wir haben bei tourinplans geschaut und vor Ort eigentlich nur noch die App genutzt, wo auch alles drin steht.
 
Evelyn Stammgast in den Parks
Disney World ist ja teilweise in Länder aufgeteilt, wie Deutschland, Schweiz etc.
gibt es in diesen Bereichen eigentlich auch Fahrattraktionen oder ist das eher
was zum gucken und futtern?
Wenn das nämlich so ist würde ich die lieber glatt überspringen und mit Monorail
in andere Teile des Parks fahren.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Die Pavillons zu den unterschiedlichen Ländern gibt es in Epcot im Bereich World Showcase, einem von zwei Hauptbereichen von Epcot.

Attraktionen gibt es in den Ländern schon, Dark Rides in Norwegen ("Frozen Ever After") und Mexiko ("Gran Fiesta Tour" - mit Donald und den 3 Caballeros) und diversen Formen von Kinos mit wirklich toll gemachten Filmen über die präsentierten Länder

China:
"Reflections of China"
Circle Vision 360Grad Kino

USA:
The American Adventure
Kleines Museum zur Geschichte der USA + 30minütiger Film

Frankreich:
"Impressions de France" Kino

Kanada
"O Canada"
Circle Vision 360Grad Film mit Martin Short

Deutschland, Italien, Japan, Marocco und Großbritannoen haben keine eigenen Attraktionen.

Deutschland sollte ursprünglich eine Wasserbahn mit dem Namen "River Rhine Cruise" bekommen, die musste aber aus Kostengründen gestrichen werden.

Aber auch unabhängig davon würde ich den World Showcase NIEMALS ausfallen lassen.
Der Bereich ist einfach nur fantastisch.
Die Pavillons sind so sensationell thematisiert, detailreich, man fühlt sich total in die Länder versetzt.
Jedes Land hat natürlich passende Restaurants und Shops - aber auch die sind durch die Bank weg einen Besuch wert. Das Essen ist weitestgehend super, Restaurants wie das Teppan Edo in Japan mit einem Live-Koch an jedem Tisch sind ein Erlebnis für sich, spannender, als viele Attraktionen.

Jeder Pavillon hat außerdem eigene authenitsche Künstler, die teilweise wirklich großartige Musik und Vorführungen bieten, von tollen Bands in Mexiko und UK über eine große, traditionelle Fahnenwerfer-Gruppe in Italien uvm.
Nur Deutschland fällt da massiv ab.

Außerdem kann man im World Showcase das interaktive Spiel "Agent P" spielen, das macht einfach unheimlich viel Spaß.

Also ICH würde den World Showcase im Leben nicht auslassen - im Gegenteil! Ich würde ihn mindestens 2x SEHR ausgiebig besuchen.
Einmal am Tag und einmal im Dunkeln, weil er da nochmal eine ganz besondere Atmosphäre hat - die Beleuchtung ist einfach unglaublich gut gelungen.

Ich weiß gar nicht, wie oft wir im World Showcase waren, 5x sicherlich, davon mindesten zweimal einen halben Tag - und wir haben uns absolut keine Minuten gelangweilt.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Die Fortsetzung des Reiseberichts unseres Urlaubs in Walt Disney World verzögert sich leider.
Der Text ist zwar schon geschrieben - dieses Mal geht es um das Thema Essen bzw. Restaurants - aber leider spinnt die Bildergalerie des Blogs nach dem letzten Update. Ohne Bilder ist der Artikel aber ja nur halb so interessant, daher müsst Ihr noch ein wenig Geduld haben bis es weiter geht.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Heute geht es weiter mit unserem Reisebericht aus Walt Disney World. Thema des Artikels: Die Restaurants in Walt Disney World. Wir haben Berichte und Fotos zu einigen der Restaurants, die wir besucht haben, zusammengestellt und für Euch in den Artikel gepackt. Dazu gibt es noch ein paar Infos über das Food & Wine Festival in Epcot und einen kurzen Abschnitt zum Dining Plan.

Ein Tipp: Geht lieber nicht hungrig an die Lektüre :-D
Die Restaurants in Walt Disney World
 
Evelyn Stammgast in den Parks
Wow die Infos über das Essen sind echt super. Das 50s wärs genau für mich,
Fernseher am Tisch und Kartoffelpü. Im Remi sind die auch immer so lieb und
lassen mich Kartoffelpü zum Steak bestellen (den gibts eigentlich nur beim
Fisch). Bei deinem Bericht waren so einige Sachen dabei, die hätte ich auch
zu gerne probiert.
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben