Der Europa-Park

thrill_cosby Besucht die Disney University
torstendlp schrieb:
Und seien wir mal ehrlich: irgendwie passt das schon, dass viele Deutsche halt gleichzeitig Sparfüchse und Rummeckerer sind....
ok da gebe ich dir absolut recht =)

dennoch schade das hier so wenig disneyzauber zu spüren ist !
was ist nur aus den guten alten zeiten geworden als die disney filmparade noch jeden sonntag lief, oder der disneyclub im tv zu sehen war :cry:

meine aber letztens irgendwo gelesen zu haben das ein neuer disney tv sender 2014 in deutschland starten soll !
wäre ja schonmal ein anfang :deri:

[youtube]2f2u21NhPx8[/youtube]

wenn ich das alte inro sehe bekomme ich sofort gänsehaut :cheesy:
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
thrill_cosby schrieb:
torstendlp schrieb:
Ja. Disney hat "Das Vierte" übernommen und strahlt da ab dem 1.1. einen neuen Disney Channel aus... man darf gespannt sein.
hoffentlich nutzen sie das und machen ordentlich werbung fürs dlrp :wink:
Glaubst Du dran?
Die Möglichkeit hätten sie bei SuperRTL ja zum Beispiel auch schon gehabt - aber was ist da z.B. passiert?
In Werbepausen bei Disney-Filmen liefen Werbespots fürs Phantasialand...
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
torstendlp schrieb:
Wenn man die Kombi aus diesen Punkten sieht - warum sollte sich DLP dann die meckrigen, wenig ausgebenden Deutschen ans Bein binden, mit denen man keine Kohle macht und noch Arbeit hat (abarbeiten von Beschwerden etc.), wenn man Parks und Hotels auch ohne sie gut gefüllt bekommt....
Und seien wir mal ehrlich: irgendwie passt das schon, dass viele Deutsche halt gleichzeitig Sparfüchse und Rummeckerer sind....
Yep, 100% Zustimmung, das hört man auch von den CM vor Ort und das stimmt ja auch wirklich, viele Deutsche jammern auf hohem Niveau und uch manchmal ohne Grund, weil ohne motzen das Leben halt langweilig ist ......

Noch was zu den Hotels, da liegt der EP klar vorne, denn die deutsche Bauweise ist halt doch eine andere, bessere als die amerikanische, das ist mir im DLP und der WDW auch aufgefallen im Vergleich ........
 
thrill_cosby Besucht die Disney University
torstendlp schrieb:
In Werbepausen bei Disney-Filmen liefen Werbespots fürs Phantasialand
nicht im ernst oder ? :eek:
das kann ich beim besten willen nicht verstehen :crazy-gr:

kann mir einer sagen wie es in anderen ländern abläuft was die werbung angeht ?
also zb. Fr,Uk,Nl usw. !?
wird dort erheblich mehr werbung gemacht oder ist es dort ein selbstläufer ?
 
anonym Gesperrt
Danke für die ausführlichen Antworten.

Thorsten, dass ein Austausch und Besuch zwischen DLP und EP stattfindet, wusste ich, aber ehrlich gesagt kann ich es nicht verstehen.

Also MIR wäre es ehrlich gesagt etwas peinlich, wenn die Disney-Leute meine geklonten Disney-Attraktionen sehen würde...ich weiß nicht. Und wie muss das wohl für die Disney-Delegation im EP sein? Ich kann mir das überhaupt nicht vorstellen. Michael Eisner hatte wohl Spaß in der Bobbahn, aber was dachte er wohl über die Euromaus oder den EuroSat?!

Und wie der Mack tönt, Disney "giere nach deutscher Wertarbeit", naja, es sind genau 2 Rides, die Mack an Disney geliefert hat, wenn ich richtig informiert bin. "Le Pays des Contes de Fées " nach Paris und eine Wilde Maus in den CA nach Anaheim.

Verstehe ich allerdings auch wiederum nicht, warum Disney beim größten Konkurrenten in Europa einen Ride bestellt.

Ich war eine Zeit lang in EP-Fan-Foren und habe es allerdings nicht lange ausgehalten, dieses Geschwafel von wegen "Ich habe gar keine Ähnlichkeiten zwischen dem EP und DLP gesehen, noch nicht mal bei Biraten in Batavia und Pirates of the Caribbean, das sind zwei ganz unterschiedliche Rides" oder "Jeder Park klaut doch etwas von einem anderen Park" oder so Nullwissen wie "Piraten in Batavia gab es ja schon vor dem DLP, also kann es gar nicht geklaut sein :crazy-gr: ) Und dann hört man immer wieder "Also man sollte die beiden Parks nunmal nicht miteinander vergleichen."

Mister Mack tut das scheinbar wohl zu gerne, vor allem auch, wenn er Phrasen wie "Der EP ist der erfolgreichste Park in Europa" loslässt, das fand ich noch den Oberhammer. Das entscheidet sich für mich nach wie vor an den BESUCHERZAHLEN!
 
anonym Gesperrt
torstendlp schrieb:
thrill_cosby schrieb:
torstendlp schrieb:
Ja. Disney hat "Das Vierte" übernommen und strahlt da ab dem 1.1. einen neuen Disney Channel aus... man darf gespannt sein.
hoffentlich nutzen sie das und machen ordentlich werbung fürs dlrp :wink:
Glaubst Du dran?
Die Möglichkeit hätten sie bei SuperRTL ja zum Beispiel auch schon gehabt - aber was ist da z.B. passiert?
In Werbepausen bei Disney-Filmen liefen Werbespots fürs Phantasialand...
Als reiner Disney Channel...habe ich schon Hoffnung, dass das DLP öfter präsent sein wird.

Hier in Deutschland ist absolut tote Hose, was die Medienpräsenz angeht! Wann liefen die letzten TV-Spots, "Need Magic?", das war so vor 8 Jahren?!

Gestern habe ich nicht schlecht gestaunt, als bei Wetten, dass...? eine junge Wettkandidatin eine Reise ins "Euro-Disney" (Zitat Markus Lanz) gewonnen hat, da freute ich mich schon auf einen kurzen Einspieler, aber nix gab's.
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Aus eben den von Torsten vorhin schon genannten Gründen gibt es keine Werbung für den deutschen Markt, der Deutsche ist nicht so interessant für Disney, dies hat sich scheinbar duch die damalige Werbung auch nicht geändert ......
 
anonym Gesperrt
Hier habe ich noch so einen Hammer...siehe Zeitungsartikel.

"PLEASURE VILLAGE"?! Kennt die Dreistigkeit gar keine Grenzen mehr? Wobei das schwierig wird in Bezug auf die Anwohner...aber Herrn Mack wird sicherlich wieder etwas einfallen.

Eine "Art Center Parc"?! Klar, wenn "Villages Nature" in Kooperation mit Center Parcs entsteht, muss in Rust was ähnliches her.

Holzhütten? Klar, braucht man auch.

Man ist schließlich der "qualitativ beste Park der Welt" :crazy-gr::crazy-gr::crazy-gr:

Ich könnte mich aufregen bis zum Magengeschwür.
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben