The Twilight Zone Tower of Terror

Mehr zum Tower of Terror

OuttDLP Besucht die Disney University
Flounder schrieb:
Das gilt übrigens auch für die anderen Hotels in den weiteren Parks und natürlich auch für die Schlösser ;) Disney hätte sehr gerne höher gebaut ... und damit auch schneller und weiter, aber ein rotes Blinklicht bei Nacht am Schloß oder dem ToT wäre doch der Atmosphäre nicht dienlich.
Cheers,
Flounder
Ja, zum Glück! *G*

@disneydreamer: Immer gerne :) Ich hab viele Gegenstände aus der Serie dann im ToT gesehen. Sind dir mal die Stempelkarten nach der Bibliothek aufgefallen? Rate mal, wer da draufsteht...gibt sowas auch als GRabstein auf dem Friedhof vom Phantom Manor.
 
disneydreamer Imagineer Azubi
Aufgefallen natürlich aber...Hmmmm ein Name der auf den Stempelkarten und einem Grabstein auf dem Ravenswood Anwesen steht.... Nein da muss ich gestehen bei dieser Frage muss ich echt passen :no:
 
OuttDLP Besucht die Disney University
disneydreamer schrieb:
Aufgefallen natürlich aber...Hmmmm ein Name der auf den Stempelkarten und einem Grabstein auf dem Ravenswood Anwesen steht.... Nein da muss ich gestehen bei dieser Frage muss ich echt passen :no:
Gibt auf dem Boot Hill einen Grabstein mit vielen Namen drauf. Dies sind die Imagineers, die die Attraktion designed haben. Im ToT werden ebenfalls die Namen auf den Stempelkarten genannt, die für diese Attraktion verantwortlich waren. :)
 
disneydreamer Imagineer Azubi
Ja den "Hole in the Wallet Gang" Grabstein kenne ich natürlich auch wenn ich da nicht wirklich in der ecke herum renne :deri: das die Stempelkarten die Namen der Imagineers vom Tower zeigen wusste ich nicht das ist wirklich Interessant :thumbsup:
Vielleicht hast du ja Lust unsere Wusstest du schon dass...... Rubrik noch etwas mit Informationen zu füllen? :bye:
 
OuttDLP Besucht die Disney University
disneydreamer schrieb:
Ja den "Hole in the Wallet Gang" Grabstein kenne ich natürlich auch wenn ich da nicht wirklich in der ecke herum renne :deri: das die Stempelkarten die Namen der Imagineers vom Tower zeigen wusste ich nicht das ist wirklich Interessant :thumbsup:
Vielleicht hast du ja Lust unsere Wusstest du schon dass...... Rubrik noch etwas mit Informationen zu füllen? :bye:
Ich liebe den Friedhof. Gibt da so viel zu entdecken und zu schmunzeln.

Ich kann mal in die Rubrik schauen, aber ich will ja auch nicht zu viele Inhalte der Tour verraten *G*
 
Flauschito Stammgast in den Parks
So, ich muss einfach mehr über diese Attraktion erfahren ;-)

Wir haben soooo Schiss davor, denn wir hassen freefall ;-)

Diese kleinen Kindertürmchen, die ruckelig fallen sind ja ok...aber so wird der ja nicht sein?
Falls von euch schonmal jemand im Dundgeon in Hamburg war, da gibt's ja nen kleinen Freefal, ao 12m.
Den fand ich ja schon fies.

Wie tief fällt man denn im Tower of Terror?
Habe gelesen, man wird nach unten gezogen und fällt nicht, macht es das dann gemeiner? :-D
Wieviel ist ein StockWerk und wieviel wenns mehrere sind?

Und warum kann man sich nicht festhalten, man muss sich bei sowas doch festkrallen aaaaah
 
disneydreamer Imagineer Azubi
Hast du schon einmal Hier nachgesehen? Dort findest du einige Informationen rund um die Attraktion Twilight Zone Tower of Terror :read:


Zu deinen Fragen bezüglich des Rides selber:

Im Tower of Terror fällt man öfters: der erste und niedrigste "Fall" befindet sich ungefähr auf einer höhe von 20 Metern der höchste "Fall" befindet sich auf einer höhe von ca. 50 Metern auch Fällt man nicht wie in Normalen Freefall Towern sondern man wird zusätzlich noch herunter gezogen- man "fällt" mit einer Geschwindigkeit von 13 m/s was also schneller als der Freie Fall ist. An einer Stelle zwischen den Drops bist du sogar für wenige Sekunden Schwerelos. Wenn du dich während der Fahrt "festkrallen" möchtest kannst du dies dort auch tun neben jedem Sitz befindet sich ein Haltegriff wenn du außen sitzt ebenfalls - oder einfach dein Sitznachbar :sarc:
 
Flounder Cast Member
Wobei man die Fahrt insgesamt aufgrund der "Kürze" der Abwärtsbewegungen vermutlich weniger intensiv erlebt, als einen normalen FreeFall. Vermutlich sage ich, weil ich es so erlebe ... das aber nicht übergreifend für alle so sein muss ;) Aber die Story um den Turm und dessen Umsetzung ist natürlich etwas, das alles um gefühlte 500% gegenüber einem Standard-FreeFall aufwertet.

Letzte Woche war unsere 4jährige Tochter auf dem Tower (in WDW). Der ist insgesamt noch unberechenbarer, da zufallsgesteuert. Sie hat es prima überstanden ... aber sie fährt auch sonst alles, das sie fahren darf. Muss am Papagen liegen ;) Ich würde auf jeden Fall einen Versuch wagen.

Cheers,
Flounder
 
Flauschito Stammgast in den Parks
disneydreamer schrieb:
Hast du schon einmal Hier nachgesehen? Dort findest du einige Informationen rund um die Attraktion Twilight Zone Tower of Terror :read:


Zu deinen Fragen bezüglich des Rides selber:

Im Tower of Terror fällt man öfters: der erste und niedrigste "Fall" befindet sich ungefähr auf einer höhe von 20 Metern der höchste "Fall" befindet sich auf einer höhe von ca. 50 Metern auch Fällt man nicht wie in Normalen Freefall Towern sondern man wird zusätzlich noch herunter gezogen- man "fällt" mit einer Geschwindigkeit von 13 m/s was also schneller als der Freie Fall ist. An einer Stelle zwischen den Drops bist du sogar für wenige Sekunden Schwerelos. Wenn du dich während der Fahrt "festkrallen" möchtest kannst du dies dort auch tun neben jedem Sitz befindet sich ein Haltegriff wenn du außen sitzt ebenfalls - oder einfach dein Sitznachbar :sarc:
Ok, ich werde mir das mal durchlesen.

Zu den 20 und 50 Metern, fällt man die komplett bzw wird man die nach unten gezogen?
Auf den Videos sieht das immer so kurz aus, ein oder Zwei Stockwerke... Weil 50m ist ja schon viel :eek:

Aber entgehen lassen, wollen wir uns das eigentlich auch nicht.

 
dörthe Administrator
Teammitglied
Probiert es aus!

Einen gewöhnlichen Freefall Tower finde ich jetzt auch nicht gerade toll, muss ich nach einem Versuch nicht nochmal haben.
Beim Tower ist das etwas ganz anderes. Durch die Story bist du so gut unterhalten, dass der Fall gar nicht so extrem erscheint und trotz des zusätzlichen Zugs empfinde ich den Fall im Tower wesentlich runder und weniger extrem als in einem gewöhnlichen Free Fall.
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben