Disneyland Paris für Menschen mit Behinderungen | Rollstühle, Priority/Easy Access Card, Eintritt für Begleitpersonen etc.

Hier findet Ihr ausführliche Informationen zum Thema Disneyland Paris für Menschen mit Behinderung

MiHa87 Stammgast in den Parks
torstendlp schrieb:
Hi,

nein, dann kann ich leider auch nicht weiterhelfen. Dann befürchte ich, nur vor Ort, aber da musst Du leider mit langen Anstehzeiten rechnen.
Wobei sich das auch in grenzen hält wenn man morgens gleich am Eiffelturm ist.
Mein Freund und ich sind am Samstag (25.02.) um kurz nach 9 mit dem Zug nach Paris rein und waren mit dann kurz vor 11 am Eiffelturm, wenn ichs noch richtig weiß.

Wir haben dann im groben ca. ne Halbe Stunde benötigt bis wir in den Aufzügen in die 2. Etage waren. Da wir aber ganz nach oben wollten mussten wir dort auch nochmal ca. 15 min warten bis wir dann auf der Spitze waren.

Menschen mit Handicap, sofern vorhanden, können aber bei der 1. Kontrolle gut Zeit sparen, da es eine extra Kontrolle für diese gibt und man nur am Ticketschalter warten müsst, sofern es dort nicht auch eine gibt, was ich aber nicht gesehen hab.
 
MrBanks Stammgast in den Parks
Hallo,

ich frage für eine Freundin, die einen Schwerbehindertenausweis hat und mit ihrem Partner im Oktober ins DLRP fahren möchte. Ist diese Info noch aktuell?

"schnipp"

Auch Menschen mit einer Behinderung benötigen ein Ticket. Allerdings wird gegen Vorlage des Schwerbehindertenausweises ein Preisnachlass von 10% gewährt. Ist im Schwerbehindertenausweis eine Begleitperson vermerkt erhält diese Person freien Eintritt. Sie benötigt jedoch eine Eintrittskarte, die täglich neu ausgestellt wird. Ihr erhaltet die Karten am Schalter „Relation Visiteurs“ zwischen Eingang und Disneyland Hotel.

"schnapp"

Liebe Mäusegrüße,
Oliver
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Die Regelung ist noch immer aktuell, wurde ein bisschen umformuliert.
Das bedeutet nach offiziellem Wortlaut der Broschüre:
Eine Begleitperson ist:
"1 gesunde erwachse Person [...]. Das gilt für Besucher:
- mit Gehbehinderungen
- verringertem Sehvermögen
- psychischem oder kongnitiven Defiziten
- mit Autismus oder Verhaltensstörungen"

Trift einer der Punkte zu und kann per Ausweis oder Attest bescheinigt werden, dann ist auf jeden Fall eine kostenlose Begleitperson möglich.
 
Evelyn Stammgast in den Parks
War dieses Jahr nur für einen Tag da und bin ein bischen verwirrt.
Im Paß wurde ja eingetragen, wann man dran kam bei Peter Pan und Buzz.
Wie ist das, wenn ich dieses Jahr eine Woche hinfahre, wenn der
Behindertenpaß vollgeschrieben ist wars das dann oder bekommt man
jeden Tag einen Neuen?
Für welche Bahnen einschließlich Star Tours muß ich mir einen
Fastpaß ausstellen lassen?
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Beantworten kann ich die Frage nicht, aber ich habe sie mal an die richtige Stelle geschoben, denn für das Thema haben wir einen Sammelthread...
 
Evelyn Stammgast in den Parks
Danke Torsten und Tom, ja ich meine die orangene Karte. Muß jetzt nur noch wissen,
bei welchen Bahnen ich mir die Rückkehrzeit holen muß, außer Star Tours fahre
ich keine Achterbahnen.
 
Bayreutherin78 Disneyland? Kenn ich!
Hallo zusammen.

Ich bin bei der Suche nach vergünstigtem Eintritt im Disneyland Paris (Tochter im Rollstuhl), auf eure Seite gestoßen. Nirgends finde ich eine Angabe darüber, wie hoch der Preis ist, wie sich das mit der BegleitPerson verhält.

Könnt Ihr mir dabei behilflich sein?
Wir würden zu 3. fahren, mein Partner, meine Tochter ( GDB 100%, B H G aG) und ich.

Vielen Dank schonmal

Liebe Grüße

Petra
:-?
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben