Alleine ins Disneyland Paris | Single-Reisen, alleine Essen gehen, Buchung, Tipps, Leute treffen

Dreamsfan Stammgast in den Parks
Einen lieben Gruß in die Runde,
heiße Philipp bin aus Wien und 36 Jahre alt.
Fahre im November zum 9. Mal ins DLP nur diesmal das erste Mal ALLEIN.:eek:
Würde mich freuen über eure Erfahrungen und auch über Tipps wie man die Zeit gut verbringt. :santa:
 
anonym Gesperrt
Allein gehen...irgendwann werde ich mir diesen Wunsch auch erfüllen.

Dann hat man Zeit, um sich all die Details anzusehen...die Atmosphäre auf sich wirken zu lassen...und auch die hintersten Ecken und Winkel zu erkunden :cheesy:

Schon allein in den Arcarden und in der Main Street kann man ewig herumstöbern.
 
RubeusHelgerud Cast Member
Ich kann mich Pan777 nur anschliessen - lass die ganze Stimmung auf Dich wirken, suche nach Ecken und Winkeln, die Du bisher übersehen hast und ansonsten - lass Dich treiben und geniesse den Disney-Zauber -denn der wird Dich sicher bald gefangen haben, auch wenn Du zum erstenmal solo dort bist....

 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Ich habe spontan für nächste Woche auch gebucht und werde zum ersten Mal alleine im DLP sein, ich bin auch mal gespannt wie ich das finden werde. Ich werde berichten für deinen nächsten Besuch :wink:

Am meisten graut es mir ja davor alleine an- und abzureisen, vor Ort wird das nicht so schlimm sein, da kennt man ja doch den einen oder anderen.
 
schumidog Cast Member
MinnieMouse1010 schrieb:
Ich habe spontan für nächste Woche auch gebucht und werde zum ersten Mal alleine im DLP sein, ich bin auch mal gespannt wie ich das finden werde. Ich werde berichten für deinen nächsten Besuch :wink:

Am meisten graut es mir ja davor alleine an- und abzureisen, vor Ort wird das nicht so schlimm sein, da kennt man ja doch den einen oder anderen.
Denk an meine geschickte dann wird das ein Kinderspiel!!

Ich finde es mutig irgendwie ganz alleine dort zu sein. Für mich persönlich wäre das nichts, aber habe immer wieder von anderen gehört wie toll es doch ist!
Von daher wünsch ich dir viel Spaß und eine magische zeit!
 
disneydreamer Imagineer Azubi
Vorerst einmal Herzlich Willkommen hier Dreamsfan :bye:

Zu deinem kommendem Aufenthalt im Zauberreich:
Mach dir nicht zu viele Sorgen du wirst sehen alleine dort zu sein ist genauso zauberhaft wie immer

Schau mal Hier vorbei dort hatten wir das Thema bereits schon einmal und dort kannst du auch einige Erfahrungen anderer User nachlesen :read:
 
MrsAnne Besucht die Disney University
Hallo meine Lieben :)

Ich habe ganz furchtbare Sehnsucht. Ich hab letztes Wochenende sogar vom Disneyland geträumt. Mein Unterbewusstsein möchte mir etwas sagen! :search:
Nun ist es aber so, dass ich momentan einfach kein Geld für einen Disneyland Trip habe. Das Geld reicht momentan gerade so dafür, meine Jahreskarte im Mai zu verlängern (wenn die Preise nicht doch steil ansteigen).
Deswegen hatte ich überlegt, Ende des Jahres zu fahren und das relativ spontan (für meine Verhältnisse) nur ca. 2 Monate vorher zu buchen.
Es könnte jedoch sein, dass ich keine Begleitung finde. Eigentlich möchte ich dann aber nicht zurück stecken, nur weil jemand nicht kann.
Also habe ich überlegt alleine zu fahren. Ich würde 3 Tage fahren. Generell habe ich nichts gegen Unternehmungen alleine, jedoch stelle ich mir 3 Tage ganz alleine in einem Freizeitpark doch etwas langweilig vor.
Und nun kommt ihr ins Spiel. Wart ihr schon mal alleine im Disneyland? Berichtet!

Lg
Anne
 
herculespoirot64 Imagineer Azubi
Also ich war meistens in Begleitung im DLP. Aber im Herbst, zu Halloween, war ich dieses Mal alleine drei Tage vor Ort. Meine Kurztrips von einem Tag, habe ich schon immer alleine unternommen. Mit anderen zu fahren, hat den Vorteil, dass man nicht alleine beim Frühstück sitzt oder überhaupt beim Essen. Aber sonst muss ich sagen, habe ich es genossen einfach das zu machen was ich will. Wenn man der Ältere ist, gibt man ja öfter nach und lässt die Jugend entscheiden, was wann wo gemacht wird. Ich habe die Tage total genossen. Man kommt zum Beispiel bei der Singleline schnell durch, (Ratatouille z.B.) und konnte doch alles rund herum genießen. Aber das liegt natürlich auch an der eigenen Mentalität. Ich habe immer viele Leute um die Ohren und muss tagsüber viel reden. Da bin ich natürlich nicht böse, mal trotz der Menge an Menschen, es für mich als ruhig empfunden habe.
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben