Resümee meines Besuchs an Halloween

eve Imagineer Azubi
Vielen Dank für Deine Eindrücke!

Ich muss dann auch nochmal auf "Das sind doch nur Kinder..." eingehen:
Den Satz habe ich hier im Zoo zuletzt auch öfters gehört und da platzt mir echt die Hutschnur!
Die Kinder verhalten sich nur so wie sie es von den Eltern beigebracht bekommen, da hat Dörthe völlig Recht! Da tun mir die Kids eigentlich schon immer leid.
Ich finde es einfach unverschämt wenn man damit versucht einfach alles zu entschuldigen.
Auch Kinder können angemessen in einem Pool planschen, auch Kinder können warten ohne anzurempeln, auch Kinder können leise sein und müssen nicht aus allem einen Spielplatz machen...
 
Danke für deine Eindrücke.
Das mit dem Rennen ist einfach eine Unart. Man sagt, das jeden Morgen durch und dennoch meint man die Leute lassen alle Hemmungen fallen und benehmen sich wie die Wilden. Unter dem Motto, wir sind ja in Urlaub.
Ich verstehe eh oft nicht, was Leute mit bis zu drei Kindern im Buggy im Park machen. Das kann doch weder den Kindern, noch den Eltern viel Spaß machen? Ich denke da an eine Familie, die Zwillinge in einem Buggy hatten, so drei etwa. Dann ein etwas älteres Kind im anderen Buggy und dann trug die Mutter noch ein Neugeborenes Im Tragetuch. Sorry wo ist das entspannend?
Und ja, was Kinder angeht. Sie müssen sich nicht wie Roboter benehmen. Doch viele Eltern lassen ihre Kinder einfach machen. Und die benehmen sich dann leider wie ihre Eltern. Rücksichtslos und schlecht. Wie kann man ein Kind allein ans Buffet schicken und alles antatschen lassen? Dieses Mal nicht passiert, aber das letzte Mal im Sequoia. Das gerhört sich einfach nicht. Aber ich vermute mal da ist das tolle Vorbild Schuld.
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
HerculesPoirot64 schrieb:
Wie kann man ein Kind allein ans Buffet schicken und alles antatschen lassen? Dieses Mal nicht passiert, aber das letzte Mal im Sequoia. Das gerhört sich einfach nicht. Aber ich vermute mal da ist das tolle Vorbild Schuld.
Sowas sehe ich leider auch oft und sage dann meist den Eltern etwas dazu. Die sehen einen dann an als wenn man "vom Mond" kommen würde .......:bang::bang::bang::bang:
 
DerTobi75 Besucht die Disney University
Mir ist das auch schon aufgefallen, damals sehr extrem bei Dreams, da wird dann wirklich vor und auch noch während der Show um den besten Platz regelrecht gekämpft.

Mittlerweile glaube ich einfach, dass das normal ist und es wahrscheinlich noch schlimmer werden wird. Die Leute zahlen viel Geld für den Eintritt und dafür wollen sie auch was geboten bekommen. Wartezeiten von 80 - 120 Minuten sind da nicht hinnehmbar.

Und wenn ich lese, was bei Eurem Besuch alles Geschlossen hatte, wundert es mich nicht, dass die Leute "durchdrehen", ...

Was die Hetze in den Parks angeht, dass kann ich auch nicht verstehen. Ich werde hoffentlich zu runDisney durch den Park laufen, aber ansonsten muss ich da nicht rennen. Wenn ich Deinen Schilderungen von der Eröffnung lese, bin ich froh, dass wir Langschläfer sind und meist erst etwas später im Park sind!

Tobi
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben