Pooh, familiy and many friends too - Reisebericht Pfingsten 2016 mit wenig Honig aber viel Regen

carsfans Stammgast in den Parks
Wirklich ein toller Bericht, man fühlt sich wie live dabei! :clap:
Ich bin schon gespannt, wie der Park in 2 Wochen aussieht wenn wir da sind.
 
jutta Cast Member
So, nun ist dein Bericht wirklich fertig. :clap: und :cry:
Jetzt gibt es hier nichts mehr, auf das ich morgens warten kann, wenn ich meinen PC bei der Arbeit angemacht habe.
Deine Berichte sind wirklich wunderbar, man glaubt wirklich, dass man dabei gewesen sei! Hey Moment mal, ich war ja tatsächlich zeitweise dabei! Ich wünschte, es wäre länger gewesen, aber so ist das Leben nun mal. Wir müssen mal eine Petition starten, dass auch in Deutschland die Schulferien überall gleichzeitig sind! Also zumindest in Bayern und Rheinland-Pfalz...
Vielen Dank auch für das Fazit. Ich sehe es ja nicht so pessimistisch wie du, wobei, du hast auch schon pessimistischere Dinge geschrieben als diesmal. Bei mir ist die :rosabrille: irgendwie dichter und mehr rosafarben als bei dir. Aber das haben wir ja schon besprochen :cheesy:.
Es ist schön, dass du dir immer diese Arbeit machst und die Berichte so ausführlich schreibst. Und ich bin sehr sicher, dass das sehr viele hier auch so sehen, auch wenn sie jetzt nicht gerade ein Feedback schreiben. Stimmt doch, oder ihr User hier? Wer das auch so sieht, der gebe bitte Laut :clap:.

Ich wünsche mir viele weitere Berichte von dir, auch gerne welche bei denen ich auch vorkomme!
 
MariMaus Stammgast in den Parks
Lieber pooh,
Einen riesigen dank für den tollen bericht. Griegst dafür a bussal :-* Hab ihn voll gerne gelesen. Oft lag mein baby dabei schlafend und kuschelnd in meinen armen und war einfach schön zu lesen.

wann fahrt ihr wieder hin????? :-D :-D

p.s.: da du.omentan der fußball-pooh bist: den ösis heut die daumen drücken:rosabrille:
 
Goofyfan Cast Member
Ich schließe mich Jutta an ,danke dem lieben Pooh und drücke unseren Nachbarn beim Fußball beide Daumen.:friends:
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Laut :)

Toll! Toll! Toll! Dankeschön für die MüheMühe, für das Mitnehmen, das Herausreißen aus dem Alltag. Dein Reisebericht war einfach klasse und ich hoffe, dass du - Baustelle hin oder her - bald wieder fährst, um uns unterhalten zu können :)
 
pooh74 Cast Member
Wow... vielen lieben Dank Euch allen! Zu allererst natürlich an Jutta, die den Aufruf zum Feedback gestartet hat. Jede Rückmeldung freut mich!

Danke für das Bussi! Beim nächsten Mal werden uns Kürbisse im DLRP erwarten.

Daumen habe ich gedrückt!

Bis bald

Euer Pooh
 
FoRever Besucht die Disney University
Hui, was für ein Bericht! Aber jetzt wo er endet haste ja Zeit für neue Projekte.
Stichwort: "unendliches Geburtstags-Wichteln". Da war doch noch was! :) :doubleup:
 
Sebsch1211 Stammgast in den Parks
Hallo Pooh,

auch wenn ich bisher nur passiver "Konsumierer" und Mitleser des Forums bin, möchte ich mich ganz herzlich für Deinen tollen Bericht bedanken. Wie viele andere, habe ich auf Deine Fortsetzungen gewartet und fand sie extrem unterhaltsam, ehrlich...und außerdem noch hilfreich. Wir werden nämlich selber Mitte Oktober dem "Baustellenland der Träume" einen Besuch abstatten und sind über jeden persönlichen Eindruck dankbar :cheesy:.

Und wenn ich schon mal dabei bin: ich habe schon in den verschiedensten Foren "mitgelesen", aber die Art und Weise, wie Ihr alle miteinander umgeht, ist große Klasse :thumbsup:. Trotz unterschiedlicher Charaktere und Meinungen spürt man bei allen großen Respekt voreinander. Da macht das "Zuhören" richtig Spaß :deri:

Viele Grüße aus dem Ruhrgebiet,
Sebsch1211

 
pooh74 Cast Member
Ihr beschämt mich :oops:

@Forever: Das ist schon bei Torsten platziert. Das kommt vielleicht bald! Oder speziell für Dich: des kimmt vielleicht scho boid!

@Sebsch: Finde ich auch, dass der Ton hier sehr angenehm ist. Nur dieser Torsten benimmt sich manchmal daneben... Den sollte man mal beim Admin melden :cheesy:

PS: Ich muss das schreiben, weil er allergrößten Wert auf sein bad-boy-image legt.
 
winnie04 Besucht die Disney University
Vielen Dank dass du uns mitgenommen hast auf die Reise :D

Ich freu mich jetzt schon auf den Halloween-Reisebericht!!!

lg
Winnie04
 
MissMinnie Stammgast in den Parks
Vielen lieben Dank für den super Reisebericht :victory:

Ich habe wie so viele hier immer auf neue Teile gehofft und alles gelesen :cheesy:

Freue mich schon auf deinen Halloween Bericht - wir sind dieses Jahr tatsächlich
zum ersten Mal bei der Party am 31.10. dabei :vampire:

Schönen Sonntag euch allen :bye:
 
Evelyn Stammgast in den Parks
Lieber Pooh, vielen Dank für deinen guten Bericht!
Mittwoch - Montag war bei mir auch verregnet, Dienstag bis Freitag danach kam
endlich die Sonne. Mittwoch und Donnerstag war Streik in Brüssel, bin dann
weiter mit nem Taxi nach Disneyland für 470 Mücken und wäre beinah noch an
einen Faketaxifahrer geraten, habs aber noch rechtzeitig gemerkt und bin von
einem richtigen Taxifahrer, den ich rangewunken habe gerettet worden.
Auf der Holzachterbahn habe ich tatsächlich 2 Arbeiter rumkrebsen sehen.
War Mittwoch im Asterixpark, gottseidank mit Sonne. Bin mit 1 großen Koffer,
1 kleinen Koffer, einem Rucksack, einer leeren Sporttasche und 1 Handtasche
angereist. Zurück kam dann noch der große Disneykoffer und eine blaue
Disneytasche dazu, habe alle meine Einkäufe heil nach Hause bekommen. Habe
dabei fürchterlich zugeschlagen. Jeden Tag Enten gefüttert, einmal hat mir
Goofy dabei auf den Rücken geschlagen. Im Cheyenne saß ein Remi auf den
Stufen zum Saloon, den hab ich auch mit Toastbrot gefüttert, der wurde
dann von einer Mitarbeiterin mit Handtuch umwickelt in die Freiheit, etwas
weiter weg von den Hotels ausgesetzt. Die Popcornratte habe ich auch gesehen.
Liebe Grüße von Eve
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Evelyn schrieb:
Jeden Tag Enten gefüttert, einmal hat mir Goofy dabei auf den Rücken geschlagen. Im Cheyenne saß ein Remi auf den Stufen zum Saloon, den hab ich auch mit Toastbrot gefüttert
Das Füttern von Wildtieren halte ich für keine gute Idee.
Bei Enten mag es ja noch gehen.
Aber Ratten, die immerhin Krankheiten übertragen können, finde ich das schon sehr kritisch. Ebenso bei Tauben - da tut das DLP alles, stellt sogar Falkner ein, um die Tauben fernzuhalten, aber Gäste locken sie durch das Füttern an.

Wie gesagt, bei Enten ok, bei Ratten wirklich grenzwertig, denn auch die werden dadurch dazu verleitet, immer wieder dahin zu kommen, wo es Futter gibt.

Das ist übrigens, klar, DAS kann im DLP nicht passieren, eine der Ursachen des schrecklichen Unglücks in Walt Disney World, wo ein Kind durch einen Alligator geötet wurde.
Alligatoren haben normalerweise eine natürliche (und sehr stark ausgeprägte) Scheu vor Menschen und waren, auch wenn sie schon immer da gelebt haben, 45 Jahre lang kein Problem in Walt Disney World.
Zunehmend haben die Gäste aber angefangen, die zu füttern, von Terrassen, Booten etc. aus. Dass das in Florida sogar genau wg. des Risiko des Anfütterns unter Strafe steht, hat dabei niemanden interessiert.
Dadurch haben die Tiere, die im WDW leben erst nach und nach ihre Scheu vor Menschen abgebaut und wurden durch das Anfüttern immer zutraulicher und kamen näher an die Menschen ran - was dann eben das Risiko von Unfällen MASSIV erhöht.

Das Füttern von Wildtieren ist NIE eine gute Idee.
Bei Enten kann dadurch zwar nichts passieren, aber wo zieht man dann die Grenze? Ratten anzufütten ist definitiv schon ein Schritt über die Grenze.
 
karin Stammgast in den Parks
Mal ganz davon abgesehen, dass weder für Enten noch für Tauben Popcorn, Pommes und co gesund sind.

Lieber Pooh, auch ich habe immer auf die Fortsetzungen gewartet und finde es jetzt sehr schade dass es vorbei ist. Deine Melancholie kann ich so gut nachvollziehen, mir geht es auch jedes Mal so, jetzt noch mehr da kein Trip in Planung ist. Du kannst dich ja an den Halloween-Strohhalm klammern. :)
 
whiskas Cast Member
Auch das Füttern von Enten ist kritisch. Zwar nicht gefährlich für uns Menschen, aber umso mehr für die Tiere. Am Kölner Aachener Weiher sterben jährlich Enten und Schwäne, weil sie von "tierlieben" Menschen zu Tode gefüttert werden. Und das qualvoll.
Der Magen verstopft von dem ganzen Brot und die Tiere sterben mit unendlichen Schmerzen.
In den warmen Sommermonaten sollte man Wasservögel generell nicht füttern, da sie in ihrer natürlichen Umgebung schon ausreichend Futter finden.
 
MadameMim Stammgast in den Parks
Lieber Pooh, auch von mir vielen Dank für Deinen grandiosen Reisebericht.
Auch ich habe jeden Tag auf die Fortsetzung gewartet und sie dann mit viel Spannung gelesen.

An Deiner Abschiedsphobie solltest Du echt arbeiten :cheesy:
He, Ihr habt immerhin Jahreskarten und habt schon den nächsten (und wieviele? weitere) Trip gebucht. Das sollte Dich doch zumindest etwas trösten.

Wenn man Deine Reiseberichte liest, kann man sich immer prima an Ort und Stelle versetzen und zumindest gedanklich ein bisschen dabei sein.

Ich freue mich schon auf den Halloweenbericht ...
... und auf das Wiedersehen beim großen Usertreffen im April.
 
LittleAngel1988 Besucht die Disney University
Hey auch von mit ein liebes danke an dich Pooh :angel:
Man hatte wirklich einen kleinen Urlaub in Disneyland und das Fernweh ist ein wenig geheilt wenn leider auch nicht ganz.
Was ich etwas erschreckend finde ist das Ratten thema ich habe zum Glück noch nie eine gesehen. Aber die Vorstellung das mir in dort eine Ratte über den Weg läuft finde ich mehr als schauderhaft und das letzte was mir da einfallen würde, wäre die Viecher noch zu füttern *schauder* Ich versuche den Gedanken an diese Tiere aus meinen Gedanken zu verscheuchen und freue mich auf den Kürbis bericht. Hoffe dabei natürlich auch sehr das der Tag niemals kommen wird an dem du nicht mehr gerne nach Disneyland fährst und danach einen bericht schreibst. (Ist zwar der erste den ich gelesen habe aber ich habe mich über jedes Kapitel gefreut.
Also danke nochmal :tresbon:
 
pooh74 Cast Member
Vielen lieben Dank Euch Allen!!!!!

Ja die Fütterstorys fand ich auch ein wenig befremdlich... Da schüttelts mich auch noch ein wenig.

Ich denke nicht dass die Gefahr besteht, dass ich nicht mehr gerne nach DLRP fahre.

Ihr seid also vor weiteren ausufernden Berichten keineswegs sicher!

Ich zähle mal zusammen:

- viele "Dankeschön"
- 1 Bussi
- 1 Wunsch, dass ich niemals die Lust an DLRP verliere

Tolle Resonanz!
 
Evelyn Stammgast in den Parks
Tut mir leid, das ich euch mit Remi so erschreckt habe. Hatte halt Mitleid mit der Ratte,
mag Nagetiere und habe selber 2 Hamster. Wo es Wasser gibt, sind natürlich auch Ratten
und Piraten der Karibic ist ein ideales Versteck für sie.
Ich habe mich mehr über den Streik aufgeregt und das TGV keine andere Möglichkeit anbot
die Reise nach Disneyland fortzusetzen.
Kann deinen Abschiedsschmerz nachempfinden, komme mit Abschieden auch nicht so gut klar
und Disneyland Paris ist für mich wie ein zweites zu Hause, wenn ich meinen Freunden
sage, das ich Heimweh habe, wissen sie was ich meine.
 
BlackPearl Cast Member
Lieber Pooh-Bär, ein riesiges Dankeschön für den tollen Bericht.
Einfach super :clap::clap::clap:
(Verursacht zwar ein bisschen Melancholie, weil man nicht live dabei war bzw. dort ist, aber auch Vorfreude auf einen nächsten Besuch :wink:)
 
pooh74 Cast Member
Vielen Dank für die netten Worte!

Eine Arbeitskollegin hat mich als "Meckerer" bezeichnet.

Hat man Worte...
 
Oben