Renovierung wirklich so schlimm???

Nudelz Disneyland? Kenn ich!
Halli Hallo Hallöle

Ich besuche vom 7. - 10. April das DLP mit meiner Familie und freue mich eigentlich riiiisig darauf:juhuuu:!!!
Leider wird meine Vorfreude mittlerweile schon recht starkt getrübt, da ich hier so viel vo den Renovierungsarbeiten lese:sad:! Ich war zuletzt vor ca. 20 Jahren als Kind im DLP und da waren natürlich keine Renovierungsarbeiten im Gange! Jetzt mache ich mir langsam Sorgen ob der Aufenthalt ein Desaster wird?!?! Haben es wirklich alle soooo schlimm empfunden??? Wir habe sehr lange auf diese Reise gespart und können auch nicht so schnell wider hin fahren, werden wir jetzt den Aufenthalt überhaupt geniessen können?!?! Was denkt ihr????

Ich hoffe so sehr auf ein wunderbares Erlebniss...
 
pooh74 Cast Member
Lies meinen bisherigen Reisebericht. Es ist echt viel gesperrt und viel Magie des Parks ist hinter Zäunen versteckt. Du solltest das ehrlich vorher wissen, damit Du dann nicht so enttäuscht bist! Ich dachte auch erst dass es mir nicht so viel ausmachen wird, aber vor Ort ist es schon komisch... die komplette Adventure Isle gesperrt, BTM komplett eingezäunt, Star Tours, Skull Rock, Peter Pan. Sorry, aber ich kann Dir keine schöneren Nachrichten überbringen :roll:
 
Nudelz Disneyland? Kenn ich!
Puuuhhhh...Also die letzten Einträge lassen mich bei diesem Bericht doch ein wenig hoffen:lol:!!! Die fanden es dann doch nicht so schlimm:victory::dance:
 
disneyfan1992 Cast Member
In den Studios ist ja fast alles offen und die kennst du ja gar nicht.

Dazu ist das komplette Fantasyland außer Peter Pan, Discoveryland außer Star Tours geöffnet.

Die Railraod fährt wieder und es gibt eine neue Show im Frontierland.

Und abgesehen von der Adventure Insel samt Baumhaus ist auch das Adventureland offen.

Ich denk ihr werdet dort trotz der Bauzäune einen schönen Aufenthalt verbringen.

Und die Magie kann man ja ein wenig mit Geld aufpeppen wenn man das möchte.

Z.B. Figurenessen im Cafe Mickey, Inventions oder in der Auberge.

Mfg.

D1992
 
MinnieMouse Imagineer
Warum habt Ihr denn nicht bis nächstes Jahr mit der Reise gewartet, die Renovierungen in diesem Jahr waren doch seit Ewigkeiten angekündigt, gerade dann wenn man lange auf eine Reise gespart hat.

Nichtsdestotrotz werden ihr einen tollen Aufenthalt haben, es ist zwar das ganze Frontierland eingerüstet aber gut, damit kann man leben.

Sooooo schlimm ist esjetzt auch nicht, gerade jetzt zu Swing into Spring wird viel an Shows und Paraden geboten, dazu das neue Musical, da werdet Ihr genug magische Momente erleben, auch sind so viele Charactere wie nie zuvor unterwegs, wir waren teilweise letzte Woche schon überfordert und sind kaum zum essen gekommen ..... :cheesy::cheesy::wink:
 
Nudelz Disneyland? Kenn ich!
Das ist eine berechtigte Frage! Nun es ist so, dass wir schon lange von einem Aufenthalt im DLP träumen aber uns nicht extrem intensiv damit befasst haben!!! Ich kann z. B. diese Seite zum Zeitpunkt der Buchung nicht!!! Als ich dann ein sehr gutes Frühbucher-Angebot entdeckt habe, haben wir zugegriffen:lol:! Am Telefon wurde mir lediglich gesagt dass ein paar wenige Atraktionen geschlossen seien! Für mich tönte es ganz normal!!!
Erst als ich diese Seite entdeckt und im Forum gelesen habe, begannen die Zweifel zu wachsen:mda:!!!
 
G
Gelöschtes Mitglied 511 Gast
Liebe Nudelz, ja, es sind einige Attraktionen geschlossen und vielleicht hast du deshalb auch diesen günstigen Preis erwischen können. Aber das Dl versucht dies etwas aus zu gleichen in dem es mehrere Shows gibt und viel mehr Charaktere im Park rumlaufen als sonst. Ausserdem scheinen, laut Berichte, wohl das Personal z.Z. ausnehmend freundlich und entgegekommend zu sein. Ich denke, ihr werdet trotz dieser Einschränkungen viel Freude im DL haben und wie schon geschrieben, der Studio Park den du ja noch garnicht kennst ist ist nahezu vollzählig geöffnet. Das, was dich meiner Einschätzung nach, etwas betrüben wird ,ist der Blick auf den Eingang wenn man vom Bahnhof kommt ,dort wo jeder mit der Mickey Maus Uhr im Hintergrund die oblikatorischen Fotos schießt denn da ist der schöne Blick den jeder liebt auch durch Bauarbeitswände zerstört.

Also, laß dir deine Vorfreude nicht nehmen und.........die vielen Shops in denen man soo tolle , schöne Sachen kaufen kann sind alle noch vorhanden :)
 
pooh74 Cast Member
Die Shops sind alle offen! Und es gibt wirklich mehrere Figuren die rumlaufen bzw. an Photo Points stehen! Wenn man das gerne mag, kann mich sich perfekt amüsieren. Mir fehlt halt das Adventureland zum rumgehen :sorry: Das ist zu 80% gesperrt.

Viel Spaß Euch!!!!
 
disneyfan1992 Cast Member
Die Adventure Insel machen keinw 80% aus.

Der Basar Bereich ist offen, Der Weg bis zum Skull Rock ist offen sonst käme man ja nicht zur Blue Lagonn, Der Weg über den Pizza Outpost zu Indy ist offen.

Wie gesagt nur die Insel ist zu, das mag viel sein aber nicht mehr wie 50%.

Dazu kommt das die Railroad wieder fährt eben nur ohne halt an der Main Street Stadion und Discoveryland Stadion.

IASW ist wieder offen, der SM fährt noch bis zur 2. großen Schließung.

Also allem in allem war es schon schlimmer.

Klar hätte man schauen sollen letztes Jahr Frontierland, dieses Jahr Adventureland. Bzw. hätte wie man Indy gemacht hat gleich den Bereich der Adventure Insel mit machen können samt Baumhaus. Und dieses Jahr dann das Frontierland.

Mfg.

D1992
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
hmm...
flächenmäßig macht die Adventure Isle sicher keine 80% aus, aber man kann den Anteil der Isle nicht nur an der Fläche bemessen - bemisst man den Anteil an der Länge der Laufwege, die man erkunden kann, dann dürfte der Anteil der Adventure Isle mit ihren vielen verschlungenen Wegen auf mehreren Ebenen sogar bei deutlich über 80% liegen und ich glaube, dass ist es, was Pooh74 eher meint.
 
pooh74 Cast Member
Ja klar - der begehbare Teil war gemeint!

Diese wunderschönen Wege im Bambushain und übers Wasser. Das gehört für mich einfach zum Disneyland unbedingt dazu. Und das ist alles gesperrt :cry:
 
Nudelz Disneyland? Kenn ich!
Das "Gute" an unserer Situation ist, dass wir gar nicht so genau wissen was wir verpassen8)! Ich kann mich an meinen letzten Besuch nicht mehr richtig erinnern und der Rest der Familie war noch nie dort! Die meisten Dinge die ihr da beschreibt, sagen mir gar nichts!?!

Nun ja, wir müssen das beste daraus machen:dance::victory:
Immerhin haben wir im Newport Bay Club reserviert und das soll ja komplett fertig renoviert sein *yes*!!!!!
 
jaffar Stammgast in den Parks
Pooh74 schrieb:
Ja klar - der begehbare Teil war gemeint!

Diese wunderschönen Wege im Bambushain und übers Wasser. Das gehört für mich einfach zum Disneyland unbedingt dazu. Und das ist alles gesperrt :cry:
Der Weg von den Piraten zu Indiana Jones ist so eine Tortur :(. Man muss komplett außenrum laufen.
 
herculespoirot64 Verdient den Legacy Award
Also wenn man so lange nicht im Park wie ihr ward, dann ist das sicher wie ein Erstbesucht. Ich denke da fallen die Bauzäune zwar auf, doch es gibt trotzdem so viel zu entdecken. Das was ich am meisten bei den letzten Besuchen vermisst habe, war das Rattern von BTM und ich fahre gerne mit der Railroad. Allerdings eher um eine nachmittägliche Pause einzulegen.
 
natalie3110 Stammgast in den Parks
Ich glaube nach so langer Zeit wird euch das nicht so viel auffallen wie den regelmäßigen Besuchern.

Wir waren jetzt erst wieder und uns hat es letztlich doch mehr gestört als gedacht. Vor allem weil unser geliebter Rock 'n' Roller Coaster gesperrt ist :cry:

Kleine Tipps hier noch von mir zu ein paar Sachen, die uns jetzt wieder aufgefallen sind:
Die Mitarbeiter ließen die Besucher während unserer Aufenthaltswoche jeden Tag bereits um halb 10 in die Studios, obwohl erst ab 10 Uhr offiziell geöffnet ist. War das schon immer so? Wenn dann ist es uns nie aufgefallen. Waren aber die letzten Male glaube ich auch morgens immer zuerst in den Parks :cheesy:

Außerdem ist der Crush Coaster mega beliebt und die Wartezeiten sind ewig. Der Kracher war ein Morgen, an dem wir um 10 Uhr pünktlich rein kamen und die Schlange schon vom Coaster an bis fast zu dem Ausgang des Studio 1 ging. Da waren wir echt etwas geschockt. Und an diesem Tag war ich zum ersten Mal in meinem Leben unglaublich dreist (schlechtes Gewissen lässt grüßen :oops:) und habe mich mit meinem Freund bis vorne zum Eingang des Coaster vorgedrängelt. Ich wollte soo gern fahren, dass ich alle Nettigkeit fahren ließ :cheesy:
Ein anderes Mal musste ich mich mega peinlich durch drängeln, weil mein Freund, bis ich beim Coaster ankam, schon innen auf den Treppen stand. Das war mir so unangenehm :lol:

Bei Klopfer und Miss Bunny haben wir einmal 20 Minuten angestanden, um dann zu erfahren, dass Klopfer in 15 Minuten erstmal verschwindet...das war ärgerlich...da wir länger hätten warten müssen sind wir dann erstmal wieder gegangen und haben uns 1/2 Stunde vor Beginn der Fotos mittags nochmal angestellt. Waren dann an 2. Position, also ging das doch ganz gut ^^

Wir haben außerdem einmal Timon und Rafiki gesehen, uns aber leider nicht angestellt. Dachten dass wir schon noch an einem anderen Tag dazu kommen...und sie waren nie wieder gesehen... :unknown: Das war blöd. Bei den Charakteren mit festen Photopoints kann man das flexibler machen.

Wenn ihr nicht so gerne nur anstehen wollt empfehle ich das Abendbuffet im Inventions. Ist zwar relativ teuer, aber die Charaktere haben sich, als wir da waren, Zeit genommen und das Essen fand ich auch sehr lecker.
Cafe Mickeys war auch toll und es waren auch einige Charaktere da. Das kann ich auch empfehlen. :)
In beiden Fällen unbedingt vorher reservieren!

Und falls ihr euch die noch nicht besorgt habt ladet die Disneyland App runter, da könnt ihr die Wartezeiten der Attraktionen sehen sowie die Zeiten der festen Photopoints etc. Die Wartezeiten stimmen meist, außer sie wurde mal nicht rechtzeitig hochgesetzt. Kam bei uns auch schon mal vor, dass 5 Minuten angezeigt wurden, aber gerade dann halt alle hin sind und es 40 wurden ^^
Den Photopass kann ich auch nur empfehlen, passend dazu gibt es auch eine App. Da könnt ihr eure ganzen bekloppten Fotos, auch von vielen Achterbahnen, speichern lassen. :tresbon:

Ansonsten wünsche ich euch viel Spaß, lasst euch das jetzt nicht madig reden von den ganzen Dauerbesuchern (wie mir ^^), die eben anderes gewohnt sind als Bauzäune. Genießt die Stimmung, lasst euch Zeit und seit nicht traurig, wenn ihr nicht alles schafft. Besser in Ruhe einiges gemacht als alles abgehetzt. :bye2:
 
Nudelz Disneyland? Kenn ich!
Herzlichen Dank für die Tipps und doch recht aufmunternde Worte:party:

Wir lassen es jetz auf uns zukommen und hoffen auf das Beste:cheesy:

Jetzt hoffen wir nur noch, das keines unserer 3 Kinder krank wird und ein wenig Sonne oder zumindest nicht Dauerregen wäre perfekt:p
 
CaptainEO Besucht die Disney University
Hi Nudelz,

auch ich wollte dir jetzt, kurz vor deiner Reise, noch Mut zusprechen.
Ich war dieses Jahr auch schon mit einer Erstbesucherin im Park und es war tatsächlich so, dass so viele tolle Eindrücke auf sie einbrachen, dass sie die Bauzäune nicht weiter gestört haben.

Natürlich sind große Bereiche im Frontierland und Adventureland gerade nicht so schön anzusehen, das möchte ich überhaupt nicht schön reden, aber durch die vielen Figuren, die gerade im Park unterwegs sind, und auch die tollen extra Shows und Paraden zur "Swing Into Spring"-Zeit wird das für euch bestimmt ein guter Ausgleich sein, gerade für die Kinder - also versäumt diese Sachen auf keinen Fall :)

Ich wünsche euch ganz viel Spaß! :party:
 
LiLa Disneyland? Kenn ich!
Ich kann eure Eindrücke nur bestätigen! Mehrfachbesucher stören die Bauzäune mehr, weil sie einfach etwas anderes gewohnt sind und andere Eindrücke kennen! Aber Erstbesucher stören die Bauzäune gar nicht im Gegenteil, ihnen fällt es im vergleich zu den Charakteren & Paraden gar nicht wirklich auf :victory:

Positiv denken ;) dafür ist bald wieder alles schick :rosabrille:
 
TimmBo Disneyland? Kenn ich!
Hallo,

würdet ihr denn sagen, dass durch die Renovierungen jetzt weniger los ist, oder ist hier keine wirkliche Veränderung zu spüren?

Viele Grüße
Timm
 
LiLa Disneyland? Kenn ich!
Das kann ich nicht so wirklich beurteilen, denn ich glaube bei uns war vergleichsweise wenig los zu Ostern, aufgrund des April Wetters. :shipwrecked:
 
Nudelz Disneyland? Kenn ich!
Herzlichen Dank für eure Beiträge:victory:

Jetzt bleiben noch 3 Tage und dann gehts für uns los:party:
Wir hoffen noch auf ein wenig bessere Wetterprognosen aber ich habe hier gelesen dass 80% der Atraktionen überdacht sind, immerhin:)!

Wir sind gespannt........
 
FamKi Stammgast in den Parks
Viel Spaß!!!
Kann mich dem nur anschließen.
Erstbesucher fällt es nicht auf.
Wir waren Donnerstag und Freitag erst wieder dort gewesen und ich muss sagen, die Paraden, Shows und Charaktere lenken doch enorm ab.
Also keinen Grund zur Sorge!
Hinfahren und in den Zauber verfallen.
 
natalie3110 Stammgast in den Parks
Wir waren in den Osterferien dort, bis Ostersamstag sozusagen. In der Woche war doch recht viel los. Dadurch dass wir eine Woche Zeit hatten und schon alles kennen, haben wir aber da unsere Tricks gekannt und das Ganze auch ruhig angehen lassen. Hauptsache Spaß haben :party:
 
Supergoof Besucht die Disney University
Ich war ja jetzt auch 5 Tage mit meine Töchter im Park und kann jetzt auch meine Meinung dazu sagen. Ich wußte ja schon vor der Buchung, dass vieles geschlossen sein wird. Wir können doch froh sein, das etwas im Park getan wird.
Was jetzt aber extrem war, dass auch das Phantom Manor durch den Unglücksfall geschlossen war.
Ich wußte ja jetzt, dass dort ein Mitarbeiter ums Leben gekommen ist, aber das wussten ja nur Wenige. Das Frontierland ist so zu einer Geisterstadt mutiert. Man hat zwar dort noch mehr Figuren, wie Jessie, Cruella de Vil, vor dem Geisterhaus gestellt. Auch waren ständig 3 CM vom Phantom Manor vor Ort, um die Leute zu vertrösten.
Und als am Freitag Nachmittag auch noch in den Studios Ratatouille, Tower und im Disneypark Space Montain gleichzeitig ausfielen, war die Enttäuschung perfekt. Solche Ausfälle kenne ich von keinem anderen Park, jedenfalls nicht täglich, wie im Disneyland.
Als um 16 Uhr Ratatouille wieder lief, haben wir 30 Minuten in der Fastpassschlange gestanden und bekamen eine ganz besondere Fahrt geboten.:search: Während der Fahrt sind die ganzen Szenen blockiert gewesen und sind so nur von Raum zu Raum gewechselt.:mock: Sprich, Ratatouille war wieder down. Für eine ganz neue Attraktion eigentlich ein Unding.
So kann man leider auch viele Gäste, vor allem Erstbesucher für lange Zeit verteiben.:search:
 
G
Gelöschtes Mitglied 511 Gast
Ach du arme, das tut mir leid für Euch.
Du hättest vor Ort mal nach einer kleinen Wiedergutmachung fragen sollen wie einen kostenlosen Restaurantbesuch oder ähnlichem. Ich denke man wäre euch da entgegen gekommen, bei solch einem hohen Spaßverlust.
 
pooh74 Cast Member
Umso dringender ist das was jetzt gerade im großen Stil passiert :mda:

Tröstet Dich zwar jetzt im Nachhinein nicht, aber vielleicht sind solche Dinge künftig nicht mehr. Wir hatten an unserem letzten Tag in den Osterferien ja auch so ein Erlebnis in den Studios.
 
Nudelz Disneyland? Kenn ich!
Wir sind morgen den 4. Tag im Disneyland und nur kurz soviel: ich kann Supergoof völlig zustimmen.... Wir sind total enttäuscht!!!!! Wir haben uns alles viel grösser und spektakulärer vorgestellt! Doch wir haben uns schon nach dem 1. Tag gefragt, was wir hier 4 Tage lang machen sollen?!?!
Wir waren schon mehrmals im Europa Park und können dem Dusneyland im Vergleich nur sehr schlechte Noten geben!!! Ich werde dies später noch ausführlicher schreiben aber für uns ist klar, dass wir künftig wieder in den Europa Park reisen werden!
1x und wohl nie mehr.....
 
pooh74 Cast Member
Sorry wenn ich da mal einhake, aber Du vergleichst Äpfel mit Birnen.
Supergoof hat wenn ich mich recht erinnere von temporären Ausfällen von Attraktionen berichtet. Das ist leider tatsächlich ein Problem (über das ich auch berichtet habe) aber dass diese Ausfälle sich über Tage hinziehen kann ja wohl kaum sein. Dass diese Ausfälle ärgerlich sind, ist verständlich, aber das dürfte ja wohl in jedem Park vorkommen. Und dass der Park im Moment im sehr großen Stil renoviert wird war Dir ja wohl vorher auch bekannt. Wie kannst Du dann DLRP mit dem anderen Park vergleichen? Das wäre dann sinnvoll, wenn wieder alle oder fast alle Attraktionen eröffnet sind. Wenn Du dann sagst dass Dir das andere besser gefällt ist es ja in Ordnung, aber im Moment ist das meiner Meinung nach total unsinnig.

Und dass man sich in DLRP (sind ja nur zwei Parks, und das Village und Val d'Europe :roll:) 4 Tage nicht beschäftigen kann... Sorry...! Kann ich nicht nachvollziehen.

Versteh mich nicht falsch - Kritik jederzeit wenn sie sachlich ist! Da halte ich mich bei DLRP (weil es mein liebster Urlaubsort ist) auch nicht zurück! Und ich war vor Ort auch traurig, dass ich die vielen Baustellen nicht so ausblenden konnte wie ich vorher geglaubt hatte.

Aber im Moment ist so ein Vergleich einfach fehl am Platz... Jeder der im Moment hinfährt weiß was dort i. S. Renovierung passiert. Hab ich Dir doch sogar auf Deine Urlaubsankündigung sogar hier im Forum geschrieben. Und trotzdem die Preisnachlässe gerne mitzunehmen um hinterher zu sagen dass man besser nicht hingefahren wäre (oder es vielleicht auch nicht mehr vorhat) ist weder sachlich noch logisch! Und genau diese Diskussionen haben mich schon vor Ort an Ostern geärgert. Das ist diese "so stand das aber nicht im Katalog"-Mentalität die ich total nervig finde. Aber es steht natürlich jedem frei dies anders zu sehen!
 
Oben