Disneyland Shanghai

pooh74 Cast Member
Ist wie der berühmte Sack Reis...

Ich wünschte mir mal wieder Medienpräsenz für DLRP!!! Und nicht nur auf Disneychannel, sondern so wie früher mit der Disney Filmparade auf ProSieben etc.!!!

Shanghai? Dann lieber DLRP!

Ach ja - und Torsten und ich wollen die Version von PotC haben!!!!!!!!

 
prinzphillip Besucht die Disney University
torstendlp schrieb:
Warum sollte das Medienecho in Deutschland auch grösser sein?
Welche Relevanz hat für Deutschland ein in China in eröffnender Freizeitpark?
Erstens wurde damals über die Eröffnung von Hong Kong Disneyland sehr viel berichtet. In unserer Lokalzeitung war damals ein halbseitiger Bericht.

Zweitens wird ja nicht jeden Tag ein fünf Milliarden Dollar-Projekt einer weltweit bekannten Marke wie Disney fertiggestellt.

Und ich hoffte darauf, weil jeder Bericht über ein x-beliebiges Disneyland gleichzeitig auch Werbung für unser DLP ist.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
prinzphillip schrieb:
torstendlp schrieb:
Warum sollte das Medienecho in Deutschland auch grösser sein?
Welche Relevanz hat für Deutschland ein in China in eröffnender Freizeitpark?
Erstens wurde damals über die Eröffnung von Hong Kong Disneyland sehr viel berichtet. In unserer Lokalzeitung war damals ein halbseitiger Bericht.
Naja, vielleicht war die Resonanz einfach nicht entsprechend.

Aber das kann auch noch eine ganz andere Erklärung haben: Disney wollte Hong Kong Disneyland von Anfang an auch als internationalen Park platzieren, Shanghai richtet sich aber hauptsächlich an die Chinesen selbst.
Entsprechend wird auch die Presse weniger mit Material bedient werden, als das bei Hong Kong der Fall war.
Du glaubst ja sicher nicht, dass Eure Lokalzeitung einen eigenen Artikel darüber geschrieben hat - der wird damals von Disney an zig Lokalredaktionen gegangen sein und von vielen dann, vielleicht in Kombination mit einer Werbeanzeige für das DLP für die Disney bezahlt hat, veröffentlicht worden sein, in leichter Abwandlung dessen, was Disney zur Verfügung gestellt hat.
Das wäre ganz normale Pressearbeit.

Ein dritter Erklärungsansatz: Hong Kong war der erste Disney Park in China. Disney, mit Coca-Cola und McDonalds DAS Flagschiff des kapitalistischen Amerikas, baut einen Park im kommunistischen China - WOW!
Shanghai ist aber eben nicht der erste (und evtl. nicht einmal der letzte) und fällt dann schon eher in die Kategorie "ach, noch ein Disney-Park in China".

prinzphillip schrieb:
Zweitens wird ja nicht jeden Tag ein fünf Milliarden Dollar-Projekt einer weltweit bekannten Marke wie Disney fertiggestellt.
Aber wahrscheinlich öfter, als man denkt ;) Und eben weil nicht immer groß drüber berichtet wird, denkt man "wird ja nicht jeden Tag fertiggestellt"
Übrigens ist es eigentlich ja auch nur ein 3,5-Milliarden-Projekt, das wg. Planungsfehlern unc Co. nun zu einem 5,5 Milliarden-Projekt wurde...

In Dubai wird aktuell mit Dubai Parks & Resorts nach und nach eröffnet, als Bestandteil eines zukünftigen Dubailand (ein 55(!)-Milliarden-Projekt, also 10x so hohes Budget, gebaut, das eine Gesamtfläche von 279 qkm haben soll (also ca. 2 1/2 mal so viel wie Walt Disney World)) von dem die ersten Teile im März geöffnet haben. Weitere eröffnen bald:
Motiongate im Oktober 16 (Themenpark mit Lizenzen von Weltkonzernen wie Sony und Dreamworks sowie Lizenzen von kleineren Sachen wie den Schlümpfen)
Bollywood Park im Oktober 16 (Themenpark zum Thema Bollywood)
Legoland Dubai im Oktober 16
Legoland Water Park im Oktober 16
Riverland Dubai im Oktober 16 (Waterfront-Abendunterhaltungs-Areal)
Six Flags Dubai 2019 (Freizeitpark)

Viele weitere Projekte des Komplexes "Dubailand", über "Dubai Parks&Resorts" hinaus, sind schon geöffnet bzw. öffnen teilweise bald, teilweise in fernerer Zukunft.

In den deutschen Medien habe ich davon bisher noch gar nichts gesehen, während Shanghai Disneyland selbst in Magazinen wie Spiegel, Focus etc. auch schon vor der Eröffnung immer mal wieder erwähnt wurde - obwohl das Projekt viel viel größer ist, als Shanghai Disneyland, hat es in der Bauphase viel weniger Medienecho bekommen und ich glaube nicht, dass das zur Eröffnung anders sein wird.

prinzphillip schrieb:
Und ich hoffte darauf, weil jeder Bericht über ein x-beliebiges Disneyland gleichzeitig auch Werbung für unser DLP ist.
DAS ist wieder was ganz anderes - das ist die Hoffnung eines Fans - aber das ist doch was anderes als rationale Erwartungen auf ein Medienecho.

Ich wäre mir übrigens auch gar nicht sicher, ob Disney Shanghai überhaupt soooo internation pushen will, zumindest am Anfang.
Soweit ich weiß gehören Disney nur 43% davon, die restlichen 57% einem chinesischen Staatsunternehmen. Wegen der Ausrichtung auf chinesische Gäste und weniger auf internationale, sind die Preise signifikant niedriger, als in den anderen internationalen Disney-Resorts. Wäre mir also gar nicht sicher, ob Disney bei zu viel Medienecho nicht sogar eher besorgt wäre, seinen anderen internationalen Resorts, durch die sie viel mehr einnehmen, Konkurrenz zu machen.
 
Flounder Cast Member
torstendlp schrieb:
Warum sollte das Medienecho in Deutschland auch grösser sein?
Welche Relevanz hat für Deutschland ein in China in eröffnender Freizeitpark?
Genau das dachte ich auch gerade ... der Park dürfte hier in etwa den Stellenwert des berühmten Sackes Reis haben.

Cheers,
Flounder
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Im Disney Channel soll nächsten Sonntag von 12.00 - 12.45 Uhr ein Bericht über die Eröffnung kommen.

Quelle: FB-Seite des Disney Channel (als Antwort auf eine Frage ob denn etwas von der Eröffnung im TV zu sehen sein wird), die FB Seite von Disney hatte den Bericht ja fälschlicherweise schon für gestern angekündigt.
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben