Saving Mr. Banks

Klopfer Besucht die Disney University
Also war eben im Kino, meine Mutter und ich fanden ihn super wen man nah am Wasser gebaut ist sollte man sich ne Packung Taschentücher :cry: einpacken einige Stellen sin echt emotional. Normal bin ich nicht so ein Fan von Tom Hankes aber Walt hat er echt gut dargestellt. Ach ja und ich möchte die ganzen alten Kuscheltiere die im Film gezeigt werden. :hysteric:
 
Erlinho Cast Member
Hab den Film im O-Ton gesehen und bin vor allem von Emma Thompsons Leistung begeistert.
Tom Hanks kommt mich erst ganz am Ende überzeugen. Hanks macht das zwar sehr gut, körpersprache, Stimme etc. aber irgendwie war für mich die Illusion nicht so dar wie beispielsweise bei Daniel Brühls Leistung als Niki Lauda, wo ich beim ersten Satz dachte "Jo ist Niki Lauda".
Alles in allem ein großartiger Film den ich irgendwo zwischen 8 und 9 von 10 Punkten einordne, ich tendiere aber eher zur 8 da ich Disney das Ende nicht abkaufe, wenn man überlegt dass PL Travers nach der Premiere noch forderte die Animationen zu entfernen, was Walt mit "Pam that ship has sailed" kommentiert haben soll. Ebenso lässt darauf schließen, dass Travers in ihrem letzten Willen ausschloss das ein Amerikaner (insb. Disney) die weiteren Bücher über Mary Poppins verfilmen dürfe, darauf schließen, dass das Ende hier richtig beschönigt wurde.
 
disneydreamer Imagineer
Was man gerade an Informationen findet ist der DVD/Blu-Ray Veröffentlichungstermin für Europa wohl für den 17.07.2014 angesetzt .... na diesmal lassen die uns aber lange zappeln :kipp-um:
 
disneydreams4ever Stammgast in den Parks
Wenn man denn Film lieber in Englisch anschauen will und auf deutsch verzichten kann! In England ist der Film seit dem 20.03.14 auf BLURAY raus! Hab ihn schon! Die Xtras sind nicht so viel aber sehr interessant, wie ein großes Making Of mit Zeitzeugen, die Disney begleitet haben! :party::party:
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Oha... Das war wirklich eine Überraschung! Habe gerade den Film gesehen und bin ganz von den Socken! Mary Poppins mag ich zwar immer noch nicht - abgesehen von der Musik - aber Saving Mr Banks ist wirklich großartig!

Das musste ich einfach loswerden :thumbsup:
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Ich schließe mich Dörthe an.
Ich fand den Film - wider Erwarten - wirklich großartig!

Viel viel besser, als ich gedacht hätte - und da ich ursprünglich geplant hatte, ihn gar nicht zu schauen, bin ich sehr froh, es jetzt doch getan zu haben ;)

Wobei ich aber bleibe ist die Meinung, dass der Film den Oscar für die beste Filmmusik zurecht NICHT bekommen hat!
Warum? Die Musik ist fantastisch, keine Frage - aber keinen Oscar wert... oder besser gesagt: nicht noch einen....
Ich finde, die Musik basiert ja zu 95% eben auf Mary Poppins - und dafür hat sie ja schon einen Oscar bekommmen damals - oder 2: bester Song und beste Filmmusik...
Hätte man jetzt Saving Mr. Banks den Oscar für die beste Filmmusik gegeben, wäre die selbe Musik quasi zweimal ausgezeichnet worden - und dass das nicht gemacht wurde, finde ich absolut ok.
 
eve Imagineer Azubi
So dann will ich auch mal ;)
Ich war ja auch immer sehr skeptisch gegenüber diesem Film, aber auch ich muss zugeben: Der Film ist klasse!
Tom Hanks als Walt überzeugt mich zwar immer noch nicht und das Ende ist sehr beschönigt, dennoch zeigt der Film auch kleine Ecken und Kanten von Walt und es macht Spaß in die Welt von Mary und P.L. Travers einzutauchen.
 
disneydreamer Imagineer
Ich fand den Film wirklich genial am Anfang konnte ich mich auch nicht so richtig anfreunden mit Hanks als Walt aber nun habe ich den Film gesehen und muss sagen er hat seine Sache wirklich Klasse gemacht, das ist ja immerhin auch eine Mammutaufgabe Walt zu Spielen und sich so allen kritischen Blicken von uns Fans auszusetzen - Einige Male sind hier Tränen geflossen beim gucken des Filmes und der Extras :cry:

 
katy.applehead Stammgast in den Parks
Oh Ich weiss noch als Ich Ihn mir im Kino angeschaut habe... das war gerade zur Prüfungszeit der Uni, ich - ganz allein im Ausland ohne Familie und kein bisschen Disney-Feeling , da war der Film für mich wie pure Disney-Medizin fürs Herzchen.

Schade finde ich, dass Sie die Autorin von Mary Poppins in ihrem Wesen nicht ganz wahrheitsgetreu dargestellt haben, und sie einfach von einer Mutter, die auch schwierigkeiten mit ihrem adoptierten Sohn miterlebt hatte- als alleinstehende Frau dargstellt haben... aber naja.

Ich denke Ich werde Sie mir auf BLuray holen, vielleicht dort Extras - ich berichte dann
 
disneydreamer Imagineer
eve schrieb:
Die DVD hat erst gar keine Extras :thumbsdown:
Echt nicht? :eek:
Also das ist ja mal echt .... :nee:

War ja schon etwas enttäuscht das auf der Blu-Ray so wenig Extras drauf sind dabei hätte man doch noch so viel bei diesem Thema machen können ein paar Originalbilder, Storyboards oder so etwas in der Art zeigen :resigniert:
Aber wenn man so hört das rein gar nichts auf der DVD drauf ist, ist man ja richtig froh über die drei Extras der Blu-Ray

Auf der Blu-Ray befinden sich 3 Extras: Die zusätzlichen Szenen (3 Stück)
Eine kleine Dokumentation: Die Walt Disney Studios gestern und heute
und ein Video vom letzten Drehtag wo einige der Schauspieler und der Filmcrew zusammen mit dem echten Richard Sherman Let's go fly a kite singen :thumbsup:
 
Flynn_Rider Cast Member
Ich habe den Film einmal in Bremen und einmal bei uns in Meppen gesehen und war begeistert. Seit einer Woche habe ich die BD in meinem Regel und meine Begeisterung ist "unendlich"! Für mich einer der besten Filme, die ich in diesem Jahr (bisher) gesehen habe.

 
Oben