Saving Mr. Banks

torstendlp Administrator
Teammitglied
Bin da zwiespältig - interessanter fände ich ja einen Film, indem es über den Weg zum Disneyland und dann bis zu Walts Tod zum WDW geht und zeigt, was Walt da gemacht hat, denn das war meiner Meinung nach weit wegweisender als Mary Poppins.
Oder halt eine Geschichte über die Wiederstände auf dem Weg zum ersten abendfüllen Animationsfilm.

Hanks als Walt kann ich mir gut vorstellen, unabhängig vom Thema, aber das Thema interessiert mich bei dem Film nicht sonderlich (trotzdem werde ich ihn mir anschauen, sobald er auch Sky läuft).

Kann aber auch daran liegen, dass ich kein großer Mary Poppins Fan bin.
Der Film hat tolle Szenen, klasse Musik und alles was ein großer Film haben muß, wäre da nicht, ja wäre da nicht Mary Poppins... doof halt dass ich ausgerechnet die wichtigste Figur nicht abkann... ist mir irgendwie tierisch unsympathisch mit ihrer altklugen Art....
 
thrill_cosby Besucht die Disney University
ein film über walts leben würde ich auch sehr begrüßen !
tom hanks stelle ich mir ebenfalls prima als walt vor.
mit etwas glück kommt ja in zukunft ein spin off zu save mr. banks raus,
in der es dann wirklich nur um walt disney geht.....

bin vor ca. einem jahr auch auf folgendes gestoßen:


leider handelt es sich bei dem filmplakat um einen fake !
aber man soll die hoffnung ja nie aufgeben :victory:
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Ja eine echte Biografie als Spielfilm, das würde ich ebenfalls sehr begrüßen.
Saving Mr. Banks - hm, naja, mal schauen... Ansehen werde ich ihn mir sicherlich, dann weiß ich mehr :)
 
eve Imagineer Azubi
Danke für den Thread, wollte ich auch längst eröffnen und dann kam immer was dazwischen ;)
Tja, was halte ich von dem Projekt? Ganz ehrlich: ich weiß es nicht!
Denke Walts Leben und der Weg von den Anfängen der Animationsfilme oder die Entstehung von WDW, wie Torsten vorgeschlagen hat, bieten reichlich Stoff der sich anbietet verfilmt zu werden.
Vielleicht ist die Geschichte um Mary Poppins auch einfach eine Art Test um zu sehen ob das Publikum diese Art Film annimmt?
Ich bin gespannt auf den Film und finde den Trailer bisher besser als ich es erwartet habe, aber ich bin mit Tom Hanks als Walt gar nicht zufrieden. Ja die Gestik und die Stimmer hat er wohl gut drauf aber Tom Hanks ist Tom Hanks, mag er auch ein großartiger Schauspieler sein, so ist er für mich doch zu sehr in seiner Art verhaftet und mich stört, dass er Walt so gar nicht ähnlich sieht.
 
disneydreamer Imagineer Azubi
Eine richtige Dokumentation über Walts Leben hätte ich auch echt Mega Genial gefunden aber naja immerhin bekommen wir nun einen klitzekleinen teil aus Walts Leben zu sehen und auf diesen freue ich mich schon Tierisch :juhuuu:
 
eve Imagineer Azubi
Hier übrigens das Filmposter (muss ich ganz dringend haben!!!)und als Filmstart wurde bei Facebook verkündet: 30. Januar 2014!
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Nachdem ich vor ein paar Tagen den Film "The Artist" gesehen habe, frage ich mich, warum die Rolle des Walt Disney nicht von Jean Dujardin übernommen wurde.
Der würde nach meiner Meinung perfekt passen.
 
Flounder Cast Member
dörthe schrieb:
Nachdem ich vor ein paar Tagen den Film "The Artist" gesehen habe, frage ich mich, warum die Rolle des Walt Disney nicht von Jean Dujardin übernommen wurde.
Der würde nach meiner Meinung perfekt passen.
Zu jung ... Jean ist 41 (zum Zeitpunkt der Dreharbeiten auch noch 1-2 Jahre jünger). Saving Mr. Banks spielt aber in einer Zeit, als Walt schon 60 war.

Cheers,
Flounder
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Flounder schrieb:
Zu jung ... Jean ist 41 (zum Zeitpunkt der Dreharbeiten auch noch 1-2 Jahre jünger). Saving Mr. Banks spielt aber in einer Zeit, als Walt schon 60 war.
ach, kann man alles schminken....
bei di Caprio ist es ja in J. Edgar ja auch "gelungen" <hüstel> ....
 
StitchB Besucht die Disney University
Wir freuen uns auch schon total auf den Film :dance: und ich finde Tom Hanks eine
Ausgezeichnete Wahl .

Ein bisschen Off-Topic ....

Wir waren 2011 in San Francisco im Walt Disney Family Museum . Leider durfte man keine
Fotos machen.

Aber für Walt Disney Fans ein unbedingtes Muss.
Ich hab in den 3-4 Stunden so oft vor Rührung geheult, daß war ....ach seufz ...:cry:
Am Schlimmsten war es im letzten Raum .... In der Mitte 2 bequeme Bänke und rechts und links
An den Wänden die Meldung von Walts Tod und dazu Beileidbekundungen aus der ganzen Welt
ebenso die Nachrichtenmeldungung zum Tode Walts aus der ganzen Welt.
Wir haben da mindestens 20 min gesessen und geschnieft und geheult. :cry:
Die Ausstellung beginnt mit Walts Geburt , geht über Scheewittchen & den anderen Filmen
Bis hin zum WDW . Mit vielen vielen privaten Ausstellungsstücken.
Einfach unheimlich toll !

So und nun bin ich schon wieder ganz rührig ....das Disneyherz eben ...:cry: :oops:
 
eve Imagineer Azubi
Gestern hatte der Film in London Premiere und ich erlaube mir mal hier einen Beitrag aus dem Blog Timeless Disney zu verlinken, mit einigen Kritiken zu dem Film:
Hier entlang

Klingt ja doch recht unterschiedlich, ich bin weiterhin gespannt!
 
timelessdisney Stammgast in den Parks
Huhu, danke für's verlinken :)

Ich war auch überrascht wie durchwachsen die Kritiken sind. Freue mich aber immer noch wie ein kleines Kind auf den Film und finde es im Übrigen auch super, dass Disney Walt's Ecken und Kanten nicht komplett aus dem Film gestrichen hat - diese Angst hatte ich zumindest, dass es zu einer Art "Walt Disney"-Verherrlichung wird ...
 
disneydreamer Imagineer Azubi
Da es hier des Öfteren etwas Offtopic wurde :deri:

Wer sich gerne über Dokumentationen und andere Disney Schätze auf Youtube unterhalten möchte für den geht es Hier entlang

Für diejenigen die sich gerne über die vielen verschiedenen Disney Lektüren austauschen wollen für diese geht es nun Hier entlang

:bye2:
 
eve Imagineer Azubi
Liebe User bitte achtet doch darauf wo ihr eure Postings verfasst: Disneydreamer hat hier gerade erst aufgeräumt und auf die passenden Threads verwiesen, also nutzt sie doch auch bitte damit die einzelnen Themen nicht Off Topic werden.
Ach ja, zur Ergänzung der Möglichkeiten auch noch der Thread Disney DVDs und Blu Ray, dorthin habe ich die letzten Postings verschoben ;)

Hier bitte nur alles zum Film Saving Mr. Banks!
 
Erlinho Cast Member
thrill_cosby schrieb:
Geht das nur mir so, oder ist die Synchronisation des Trailers einfach nur grausig?
Ich hoffe mal, dass das nicht die Endfassung ist, das halte ich im Kino nicht durch.
Vielleicht find ich ja eine OmU Vorstellung hier irgendwo.

Aber März? Disney seriously? Der kommt zu Thanksgiving in den Staaten in die Kinos und bei uns knapp 4 Monate später? Das ist doch ein verdammt schlechter Scherz.
 
disneydreamer Imagineer Azubi
Bald ist es soweit der Februar neigt sich dem Ende und (zumindest ich) sehen voller Vorfreude auf den 6 März der Startschuss für Saving Mr.Banks endlich auch hierzulande :juhuuu:

Der Soundtrack zum Film ist ja schon mal total zauberhaft geworden und klingt mehr als vielversprechend :music: ich freue mich immer mehr auf den Film


Für mich gab es aber allerdings nun eine ernüchternde Nachricht und zwar das der Film wohl in keinem nähren Kino bei mir hier laufen wird er wird nicht unter "Läuft demnächst" im Kino gelistet bei den Kinos hier und als ich bei einem der Kinos hier nachfragte wusste dieser nicht einmal bescheid Zitat "Was soll'n das für'n Film Sein? Saving Mr.Banks? Noch nie gehört" :dash:
Wie sieht es denn in euren Kinos aus?
 
eve Imagineer Azubi
Oh das ist ja schade, dass der Film bei Dir wohl nicht gezeigt wird.
Hab direkt mal bei mir nachgeschaut. Kino in Duisburg zeigt ihn wohl auch nicht, aber in Mülheim siehts gut aus. Hab ich nochmal Glück gehabt.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Hier wird er zwar unter Filmstars gelistet aber ohne weitere Termine und eine preview gibt es auch nicht, die ist solchen Blockbustern wie "Bibbi und Tina" vorbehalten :roll:
 
Flounder Cast Member
torstendlp schrieb:
Also wenn ich wählen müsste würde ich wohl auch "Bibbi und Tina" interessanter finden als Saving Mr Banks...
Also, meine Frau fand ja, dass es ein typischer "Frauenfilm" sei ... ich fand ihn ganz unterhaltsam, aber wenig spektakulär. Zumindest ist er überzeugend umgesetzt und gewinnt besonders durch die fiktiven Charaktere an Charakter ;) Anschauen würde ich ihn mir an Deiner Stelle auf jeden Fall ... zur Not kannst Du ja nach der Hälfte auf ein paar Folgen Doc McStuffins umschalten oder so :pardon:

Cheers,
Flounder
 
disneydreamer Imagineer Azubi
Für alle die Heute etwas länger wach sind:

Heute Nacht kommt auf Pro7 ein kurzes Saving Mr.Banks Spezial

Titel: Steven liebt Kino - Spezial: Saving Mr.Banks
Uhrzeit: Von 2:27 Uhr bis 2:38 Uhr
 
Oben