Phantasialand

eselyn Besucht die Disney University
Auch wenn es nur ein kleiner Trost ist (Disneyland wäre schon besser....), fahren wir nächsten Freitag ins Phantasialand. Da ich Geburtstag habe, bekomme ich freien Eintritt, mein Kleiner muss nicht zahlen, der Große nur 18€ und mein Mann ist der Einzige, der voll zahlen muss (39,50€). Zudem gibt es im Moment eine Aktion, dass man einen 2. Eintritt bis zum 3.11. geschenkt bekommt. Wer kann da schon nein sagen?

Ich bin mal gespannt, es soll sich ja viel verändert haben (meine geliebte Wasserbahn wurde abgerissen :evil: :not-i: :veryangry: ). Wenn ich mal so nachdenke, ist aus meiner Kinderzeit nicht mehr viel im Phantasialang geblieben (wir wohnen "um die Ecke" und ich war schon einige Male dort).
War von Euch jemand in letzter Zeit mal da? Maus au chocolat und das Hotel Tartuff werden von meinen Kindern heiß ersehnt.
Ich werde auf jeden Fall meine Kamera mitnehmen und ein paar Fotos mitbringen....
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Wir waren im Oktober zuletzt im PL, auch an meinem Geburtstag. Das Hotel Tartüff ist toll gemacht und auch Maus au cocolat finde ich toll, allerdings ähnelt der Park momentan eher einer Großbaustelle und wir/ich haben uns dort nicht so wohl gefühlt .......
 
Flynn_Rider Cast Member
Wir waren übers Wochenende 20.04./21.04.2013 vor Ort. Ich kann nur zustimmen. Das Hotel
und die Maus sind echt klasse. Die neue Wildwasserbahn Chiapas wird ja noch in diesem
Jahr eröffnet und man kann jeden Tag neue Fortschritte sehen. Denke aber bitte daran,
dass Du mit Deiner Freikarte keine zweite Freikarte für einen Besuch bekommst!
Freikarten (z. B. Geburtstag) sind von der Aktion ausgenommen ;)

Viel, viel Spaß in meinem Lieblingsfreizeitpark in Deutschland! Denn eines kann das
Phantasialand - man fühlt sich BESTENS unterhalten :D
 
eselyn Besucht die Disney University
Dann bin ich ja mal gespannt. Das ich keine Freikarte bekomme ist klar. Aber dann muss das nächste Mal nur ich zahlen. Dann können wir nochmal fahren, wenn Chiapas endlich auf hat (das wird aber leider nichts für unsere Kinder sein).
Wird denn nur an Chiapas gebaut, oder gibt es da noch mehrere Baustellen?
 
schafi Besucht die Disney University
Wir waren (wie so ziemlich jedes Jahr) am 1.11. da und es war wie immer toll!
Ich mag den Park. War schon zu vielen verschiedenen Jahreszeiten da und finde es immer wieder sehenswert.
Die Baustelle von Chiapas haben wir ehrlich gesagt gar nicht mitbekommen und haben uns pudelwohl gefühlt, wie jedes mal!

Ich wünsche euch einen tollen Aufenthalt, wir überlegen ja auch noch, bald wieder ein Wochenende hinzufahren.
 
eselyn Besucht die Disney University
Auch wenn es nicht ganz zum Disney-Thema passt, nehmen wir Euch nun mit durch eine kleine Fotoreise durch das Phantasialand.

Kurz vorher bekam ich von einer Bekannten noch 2 ältere (sind die wirklich von 96?), aber ungetragene (da waren wirklich noch die Preisschilder drin) aus dem WDW geschenkt. Die wollten die Jungs natürlich direkt tragen



Bei sehr trüben Wetter kamen wir am Parkplatz an. Zum Glück blieb es aber bis zum Mittag trocken.



Dafür waren wir aber den ganzen Tag fast alleine im Park und es gab wirklich nirgendwo (!) Wartezeiten. Man konnte überall direkt durchgehen und einsteigen.



Wollen die wirlklich meine geliebete Westernstadt komplett plattmachen? Viel ist ja nicht mehr davon übrig.



Das hier finde ich mal nicht so elegant gelöst. Der Übergang von der Westernstadt nach Berlin geht nur noch über steile Treppen. Ich vermute aber, dass das nicht die endgültige Lösung ist. Nach der Fertigstellung von Chiapas kommt das hoffentlich eine bessere Lösung für Kinderwagen, Rollis & Co. Im Moment muss man den Umweg über Chinatown gehen und da kommt dieser sehr steile Weg....



das sieht hier auf dem Foto nicht so steil aus, wie es in Wirklichkeit ist.



die Geisterrikscha



So soll Chiapas später einmal aussehen. Ich kann mir da wirklich nichts drunter vorstellen. Für mich sieht das aus wie "Kraut und Rüben". Komisches Modell...




So sieht es dort im Moment auf der Baustelle aus. Wenn man mit der Colorado Bahn fährt, kommt man an einigen fertigen Wegstreckne vorbei. Ich bin mal gespannt..



Alt-Berlin ohne das Brandenburger Tor...



Maus au cocolat fand ich sehr witzig, meinen Kindern war es aber viel zu laut und die wollten kein 2. Mal fahren.



Der Wartebereich dort gefällt mir sehr gut



Alt-Berlin aus der Nähe



Das Hotel Tartüff fanden wir alle toll. Wir waren bestimmt 10 Mal drin. Wenn es dort an vollen Tagen überfüllt ist, ist es aber sicherlich nur halb so gut.



Wir hatten dort alle Zeit der Welt alles genau zu erforschen. Einfach toll.



Ein bißchen Gute-Laune-Musik. Das fanden meine Kinder klasse und haben direkt mitgetanzt.



Attraktionen dieser Art (inkl. Kinder-Free-Fall) liebt mein Kleiner.



Diese Drachen fanden meine Jung toll. Hier ist Pheenie zu sehen, der Lieblingsdrachen von meinem Kleinen.



Tretbootfahren war bei dem miesen Wetter jetzt nicht so ganz optimal... :crazy-gr:
Aber erkläre das bitte jemand meinen Jungs...



Alt trifft auf neu



Da es anfing zu regnen , haben wir die Indoor Attraktionen besucht (79 % soll laut Broschüre überdacht sein)



Ein weiterer Begeisterungsanfall meines Sohnes





Zu guter Letzt wollte ich noch etwas Werbung für die absolute Lieblingsattraktion meiner Kinder machen : "TIKAL" :party: . Das liegt ganz unscheinbar neben Colorado und hätten wir anfangs fast übersehen. Es hat sogar uns Großen viel Spaß gemacht. Ein kleiner Free-Fall-Tower, der sogar kleine Bocksprünge machen kann. Total witzig, sind wir bestimmt 20 Mal gefahren. Meine Söhne waren nicht zu halten, kaum sind wir ausgestiegen sind die wieder zum Eingang gerannt und wollten nochmal. Teilweise durften wir aber auch sitzenbleiben.



Fazit: Das Phantasialand hat sich wirklich gemacht. Die Mitarbeiter geben sich sehr viel Mühe und machen ihre Arbeit sehr gut (haben immer mal wieder einen kleinen Spaß mit den Kindern gemacht, ihnen Steriche gespielt etc). Wir hatten trotz des schlechten Wetter sehr viel Spaß. Auch wenn ich mit etwas Wehmut durch den Park gehe und an die alten Attraktionen meine Kindheit denke, sind die neuen eigentlich doch viel zeitgemäßer und sehr schön gestaltet. Es kam fast ein bißchen von diesem "Disney-Gefühl" aus dem März wieder hoch. UND: Wer hat nicht gerne mal einen ganzen Freizeitpark (fast) für sich alleine?
Da wir nun Freikarten bekommen haben (2 für 1), werden wir dieses Jahr auf jeden Fall zu Wiederholungstätern.









 
Flynn_Rider Cast Member
Vielen Dank für die schönen Bilder und für´s "mitnehmen" :D Ein leeres Phantasialand - das
hätte ich auch gerne! Das macht einen Besuch doch gleich viel entspannter :D

:party:
 
disneyfan1992 Cast Member
Danke für den schönen Bericht und die tollen Bilder.

Wir waren letztes Jahr auch da. die Maus ist toll, das Hotel auch und Wutzen Town ist auch gut gemacht. Allem in allem hat der Park aber nichts mehr von früher. Es dürfte mein erster Freizeitpark gewesen sein indem ich war.

Entweder wurden die alten Sachen abgerissen oder sind abgebrannt. Schade.

Aber sie machen viel für Kinder (ihr hattet doch auch das Sammelbuch wo die Stempel der Attraktionen rein kamen oder?) und es der einzige Park den ich kenne wo man als Erwachsener am Geburtstag freien Eintritt hat.

Mfg.

D1992
 
eselyn Besucht die Disney University
Freien Eintritt bekommt man zB auch im Legoland und Movie Park.
Die Sammelhefte hatten wir auch. Jeder hat jetzt eine tolle Urkunde bekommen.
Mein Kleiner hat sich doch tatsächlich eine rosa-glitzernde Urkunde mit Pheenie ausgesucht. Mein großer hat eine Urkunde, die im Dunkeln leuchtet (mit dem Drachen Schneck).
Von früher ist echt kaum etwas geblieben. Ich war Ende der 70er/Anfang der 80er das erste Mal dort. Ich kann mich noch erinnern, dass man bei der Eröffnung der Silbermiene ewig anstehen musste. Jetzt kann man sogar an vollen Tagen direkt einsteigen. Besonders fehlt mir das Cine 2000. Das hatte mir immer sehr gut gefallen. Aber das wäre heute wohl nicht mehr zeitgemäß. Ohne 3- oder sogar 4D läuft sowas heute nicht mehr. Hätten die heute noch die alten Attraktionen, wäre das www wohl voll mit negativen Kritiken. Vielleicht erhalten die uns ja noch etwas Nostalgie und lassen wenigstens die Geisterrikscha stehen....
Ach so, und wer würde sich heute noch die Klimbimskishow anschauen? Wäre ja doch etwas veraltete Technik, als Kind habe ich sie aber super gefunden.
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben