Der Europa-Park

torstendlp Administrator
Teammitglied
Also Probleme in der Art hört man aus dem DLP auch immer wieder. Das sehe ich jetzt nicht singulär beim EP so.
Klar müsste man hochgestuft werden, wobei das nicht immer geht. Man muss dabei bedenken, dass die Hotels des DLP übers Jahr aktuell eine Aulastung von 78% haben, die beim EP während der Öffnungszeiten des Parks aber bei weitestgehend 100% liegt. Dann ist in der Tat vielleicht einfach mal nichts mehr frei.

Aus dem DLP habe ich auch aus der Hauptsaison schon gehört, dass bei Überbuchung nur noch Zimmer in Partnerhotels angeboten werden konnten. Aber dann, und das ist es, was ich dem EP da ankreiden würde, gab es natürlich einen Nachlass beim Preis. Das würde ich dann auch im EP erwaertet haben. Und zwar nicht nur auf den Preis des günstigeren Hotels runter, sondern darüber hinaus etwas mehr als Entschädigung.

Was ich aber auch nicht nachvollziehen kann, ist dass einem keines der Europa Park Hotels zusagt. Ja, es sind alles **** und ****s, das ist vielleicht etwas einseitig. Aber jedes der Hotels schlägt meiner Meinung nach jedes der Disney-Hotels, was Thematisierung im Inneren angeht. Die Zimmer sind viel detailreicher gestaltet, thematisch viel dichter. Die Austattung und das Niveau der Hotels bei Service etc. liegt bei allen auf jeden Fall auf dem Niveau des Disneyland Hotel und damit über den anderen DLP Hotels.

Alles in allem liegt der Europa Park bei der Thematisierung der Hotels meiner Meinung nach vor dem DLP (wie auch das Phantasialand).
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Ich schaue mir in der Regel solche Videos nicht an, ehe ich die Fahrt nicht selbst erlebt habe, weil ich mir selbst einen Eindruck verschaffen will. Daher werde ich auch keine Videos des Can Can coasters ansehen.
Was mir allerdings auffällt ist, dass dagegen gewaltig Stimmung gemacht wird. Gestern hat jemand ein Video in einer Facebookgruppe geteilt und war völlig begeistert. Er wurde innerhalb weniger Minuten von anderen Usern in der Luft zerrissen.
Keine Ahnung, ob der Europa Park sich mit dem Umbau der Attraktion nun verbessert hat oder nicht. Irgendwann werde ich mir die Bahn einfach selbst anschauen und dann ein Urteil bilden. aber diese Hetze ist schon krass.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Also ich habe mir beide Videos angeschaut und ich weiß nicht, was Ihr da habt, dann sind beides klasse Attraktionen...

ok, Scherz bei Seite.

Ich glaube, hier hat sich der EP wirklich keinen Gefallen getan. Das sieht ganz ganz schlecht aus, beides.

Der Can Can Coaster wirkt einfach nur billig. Schon die alte EuroSat war nicht mehr zeitgemäß, aber statt sie zu modernisieren ist hier das genaue Gegenteil passiert. Das ist desaströs. Billigste Kulissen, die aussehen, als wären sie von der Theater-AG der 7. Klasse einer Waldorfschule gezimmert worden etc.

Den Mond finde ich allerdings nicht schlimm. Die Attraktion steht ja in Verbindung mit dem Moulin Rouge und im gleichnamigen Musical-Film ist der Mond eben so dargestellt.

Die Dino-Attraktion.... :eek: .... was haben die da gemacht? Die Dinos, die da drin arbeiten müssen, tun mir leid. Die Technik wurde offensichtlich nicht optimiert, die meisten Animatronics sind irgendwie auf simplem 80er-Jahre-Stand und entsprechen nicht einmal Disney Animatronics aus der Zeit und können auch mit den Animatronics von Efteling nicht mithalten.

Man hat ja quasi die Attraction nur neu dekoriert und den vorhandenen Dinos komische Kotüme angezogen. Sehr sehr seltsam.

Insgesamt ein totaler Flop, die EP-Neuheiten 2018.

 
disneyfan5000 Stammgast in den Parks
torstendlp schrieb:
Also ich habe mir beide Videos angeschaut und ich weiß nicht, was Ihr da habt, dann sind beides klasse Attraktionen...

ok, Scherz bei Seite.

Ich glaube, hier hat sich der EP wirklich keinen Gefallen getan. Das sieht ganz ganz schlecht aus, beides.

Der Can Can Coaster wirkt einfach nur billig. Schon die alte EuroSat war nicht mehr zeitgemäß, aber statt sie zu modernisieren ist hier das genaue Gegenteil passiert. Das ist desaströs. Billigste Kulissen, die aussehen, als wären sie von der Theater-AG der 7. Klasse einer Waldorfschule gezimmert worden etc.

Den Mond finde ich allerdings nicht schlimm. Die Attraktion steht ja in Verbindung mit dem Moulin Rouge und im gleichnamigen Musical-Film ist der Mond eben so dargestellt.

Die Dino-Attraktion.... :eek: .... was haben die da gemacht? Die Dinos, die da drin arbeiten müssen, tun mir leid. Die Technik wurde offensichtlich nicht optimiert, die meisten Animatronics sind irgendwie auf simplem 80er-Jahre-Stand und entsprechen nicht einmal Disney Animatronics aus der Zeit und können auch mit den Animatronics von Efteling nicht mithalten.

Man hat ja quasi die Attraction nur neu dekoriert und den vorhandenen Dinos komische Kotüme angezogen. Sehr sehr seltsam.

Insgesamt ein totaler Flop, die EP-Neuheiten 2018.

Ich bin auch großer Fan vom Europapark. Mir hat schon nicht die Zusammenstellung gefallen. Im Garten einer Madame Freudenreich hausen also Dinos? Diese Zusamennstellung fand ich schon ziemlich merkwürdig, um es freundlich auszudrücken. Ich habe auch nie verstanden, warum man gerade im französischen Bereich ne Dinoattraktion braucht. In dieser Version schon mal gar nicht. Das größte Argument für diese Attraktio ist immer, das diese Attraktion für Kinder sei. Aber Kinder sind ja nicht blöd, die wissen auch das Dinos nicht bei einer alten Frau Kuchen essen. Da hätte man doch nur ein bisschen seinen Grips anstrengen müssen und etwas kreieren was besser zu Frankreich passt. Wenigstens kann keiner bei dieser Attraktion behaupten der Europapark hätte da bei Disney abgekupfert.

Zum Can Can-Coaster muss ich sagen, das der Wartebereich und die Außenfassade wirklich sehr schön und gelungen sind. Leute, die die Fahrt schon gefahren sind, sagen das sich die Bahn sehr schön fährt. Der Anfang der Fahrt mit dem Eifelturm und den Häusern in der Mitte finde ich noch ganz schön. Aber unter einem angekündigten Nachtflug über Paris habe ich mir was ganz anderes vorgestellt. Ich hatte gehofft, das man das mit Projektionen umsetzt und tatsächlich über die Lichter von Paris "fliegen"würde. Und nicht das an einem billige Stofffetzen vorbeifliegen. Es gibt noch das VR-Erlebnis, das 4 Euro extra kostet. Auch dort gibt es noch Schwierigkeiten. Verantwortliche des Parks haben auf die Kritik im Internet reagiert und versprochen, das es noch Veränderungen beim Theming während der Fahrt geben würde, weil man selbst nicht damit zufrieden ist.
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben