Disney+ jetzt als Vorbesteller-Angebot! Schnell abonnieren und sparen!

torstendlp Administrator
Teammitglied
Zumindest nicht auf normalem Weg. Es gibt Geräte, die man zwischen Quelle und Fernseher hängen kann. Also zum Beispiel zwischen Fire Stick und Fernseher und die das dann aufzeichnen, was an Signal kommt und das könnte man dann theoretisch auch brennen.
Aber das macht nicht wirklich Sinn, wenn man es nicht dauernd macht rechnet es sich nicht, dann lieber die DVD kaufen. Außerdem leidet dabei in der Regel die Qualität.
 
MadameMim1969 Imagineer Azubi
@MadameMim1969 wie läuft das denn aktuell? Würde der örtliche Händler bei Euch liefern?
Bei uns ist alles zu. Wir brauchten vor ein paar Tagen unbedingt ein hdmi Kabel. Aber hier in Mainz war nichts zu machen. Daher dann bestellt.
Ja, genau. Der Händler würde liefern oder man könnte es abholen, nach Terminabsprache. Es gibt inzwischen ein Portal hier, in dem alle Geschäfte stehen, die nun auch liefern oder wo man was abholen kann.
 
P
Pfspock1 Guest
Theoretisch könnte man beim iPad dje Bildschirmaufnahme aktivieren. Bei Sky ist die Funktion deaktiviert, bei Disney+ funktioniert's. Das Video kann dann auf den PC kopiert und gebrannt werden.
 
Disney888 Hat den Namen Disney schonmal gehört
Hey,
Ich habe Disney+ seit dem es draußen ist. Ich muss sagen am Anfange habe ich viele Filme und Serien angeschaut von meiner Kinderheit. Als ich durch war mit den Filmen und Serien, ging Disney + immer mehr im Hintergrund. Ab und zu mal habe ich Filme anschaut, aber das wurde immer weniger und weniger.
Meiner Meinung nach ist der Hype am Disney+ am Anfang sehr groß, aber es verschwindet mit der Zeit. Für die Kinder ist es perfekt vor allem jetzt während er Corona Zeit.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Es wird in naher Zukunft massenhaft neue Inhalte für Disney+ geben, außerdem kommt Star als "Erwachsenenabteilung" zu Disney+ hinzu.
Alles, was Euch erwartet, haben wir in diesem Artikel für Euch zusammengefasst:
Disney Investor Day: Disney+ bekommt massenhaft neue Inhalte

Und wenn Ihr nach der Lektüre überzeugt seid, aber noch kein Abo habt, dann schlagt jetzt noch zu, denn wenn Ihr jetzt abonniert, zahlt Ihr trotz der angekündigten Preiserhöhung noch den alten Preis von 69,99€ pro Jahr. Wenn das kein Argument ist?!

Hier geht es zum Abo:
➡ Digitale Disney+ Abo-Karte I 1 Jahr Disney+ verschenken ⬅*
[*Affiliate Link; kauft Ihr Produkte über diesen Link, erhalten wir eine kleine Provision und Ihr unterstützt damit unseren Reiseführer. Euch entstehen dadurch keine Mehrkosten, Vielen Dank! 💙]
 
disneyfan994 Hat den Namen Disney schonmal gehört
Hey,
Ich habe Disney+ seit dem es draußen ist. Ich muss sagen am Anfange habe ich viele Filme und Serien angeschaut von meiner Kinderheit. Als ich durch war mit den Filmen und Serien, ging Disney + immer mehr im Hintergrund. Ab und zu mal habe ich Filme anschaut, aber das wurde immer weniger und weniger.
Meiner Meinung nach ist der Hype am Disney+ am Anfang sehr groß, aber es verschwindet mit der Zeit. Für die Kinder ist es perfekt vor allem jetzt während er Corona Zeit.
Stimme dir zu, allerdings klingen das mit den neuen Inhalten wirklich nicht schlecht... :)
 
MikeFink Cast Member
Nach meinen Informationen die ich habe scheint der Jahresabopreis von 69,99€ bei jetzigem Abschluß nicht ganz zu stimmen. Auf der Internetseite GQ-Magazin.de steht zumindest unter anderem folgendes:

"Disney Plus wird ab Februar 2021 teurer. Das kündigte der Disney-Konzern kürzlich auf seiner virtuellen Präsentation "Investor Day" an. Jahresabos sollen künftig 89,90 Euro statt wie bisher 69,90 Euro kosten. Für Monatsabos zahlen Abonnenten 8,99 Euro anstatt wie bisher 6,99 Euro. Für bestehende Accounts sollen die bisherigen Preise allerdings noch die nächsten sechs Monate gültig sein."

So kann es also durchaus sein das man noch mal ein paar Euro für das Jahresabo in die Hand nehmen müßte.
 
MainStation Besucht die Disney University
Wer Payback hat sollte mal in die App schauen. Da gibt es aktuell ein Angebot bei dem man für ein Monatsabo 599 Punkte gutgeschrieben bekommt. Das heißt das ein Abo für den einen Monat eigentlich nur 1 Euro kostet statt 6,99 Euro.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Nach meinen Informationen die ich habe scheint der Jahresabopreis von 69,99€ bei jetzigem Abschluß nicht ganz zu stimmen. Auf der Internetseite GQ-Magazin.de steht zumindest unter anderem folgendes:

"Disney Plus wird ab Februar 2021 teurer. Das kündigte der Disney-Konzern kürzlich auf seiner virtuellen Präsentation "Investor Day" an. Jahresabos sollen künftig 89,90 Euro statt wie bisher 69,90 Euro kosten. Für Monatsabos zahlen Abonnenten 8,99 Euro anstatt wie bisher 6,99 Euro. Für bestehende Accounts sollen die bisherigen Preise allerdings noch die nächsten sechs Monate gültig sein."

So kann es also durchaus sein das man noch mal ein paar Euro für das Jahresabo in die Hand nehmen müßte.
Wenn Du jetzt noch zuschlägst, über den Link, den wir gepostet haben, dann sind es noch 69,99€.
Aber in Kürze wird es wirklich teurer, das stimmt.
 
MikeFink Cast Member
Danke liebe Dörthe für die Info. Auf der einen Seite möchte ich gerne zuschlagen. Jedoch: die Filme stapeln sich im wahrsten Sinne des Wortes bei mir. So warten noch Die Unglaublichen Teil 2, Der Nussknacker und die vier Reiche sowie Descendants Teil 3 jungfräulich darauf angesehen zu werden. Dazu noch Deadpool 2, Joker und Birds of Prey.

Von den 6 genannten sind tatsächlich noch 4 OVP... Und was ich in den letzten Tagen bei Youtube aufgefunden habe für die Recherche zum 4. Advent... Zumindest Onward habe ich angesehen.Werde ich wohl noch etwas warten müssen. Ich muß einfach mal schauen und nachdenken ob ich mir den Streamingdienst hole. Toll wäre er schon.
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben