Avengers Campus im Walt Disney Studios Park

Alles rund um den Avengers Campus im Reiseführer.

torstendlp Administrator
Teammitglied
Der Start der Drohnenshow hat sich aber um mehr als 20 Minuten verschoben.

Ich würde daher sogar tatsächlich davon ausgehen, dass es vor Illuminations zu windig war.
Wenn die Show am Campus überhaupt wegen des Windes verschoben wurde und nicht wegen eines Planungsfehlers.
Danach sieht es für mich nämlich eher aus. Dem ursprünglichen Zeitplan nach hätte die Show am Campus parallel zu Illuminations stattgefunden. Das ist aber etwas, was Disneyland Paris normal zu vermeiden versucht, weil Illuminations weit zu hören ist, in die Studios allemal und sich die überlagernde Musik von zwei lauten Shows gleichzeitig sehr leicht zu einer gruseligen Kakophonie vereint. Das sieht doch recht stark danach aus, dass eine Hand nicht so recht wusste, was die andere tut.
Denn die Show am Campus ging ja ziemlich nahtlos mit dem Ende von Illuminations los, dass exakt zu diesem Zeitpunkt, wenn Illuminations endet, der Wind plötzlich besser war, wäre schon ein recht großer Zufall.
 
Woody Cast Member
Also ich glaube zumindest nicht, dass man die Drohnen von Disney D-Light für den Campus verwendet hat.

Laut Personen vor Ort waren wohl auch die Feuereffekte bei Illuminations nicht aktiv, weil es zu windig war. Also kann es schon möglich sein, dass man abgewartet hat, bis der Wind sich legt. Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass man verpeilt hat, dass man zeitgleich um 23 Uhr Illuminations startet. Ich gehe wirklich davon aus, dass da ein paar ungünstige Dinge zusammen gekommen sind und man entsprechend später mit der Drohnenshow in den Studios gestartet ist, um eben dieses wichtige Event abschließen zu können.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Also ich glaube zumindest nicht, dass man die Drohnen von Disney D-Light für den Campus verwendet hat.
Hat man auch nicht. Aber umso eher hätte man D-Light a la After Glow nach Illuminations zeigen können. 5 Minuten später ging es auf dem Campus ja auch. Soooo schnell ändert sich der Wind dann in der Regel auch nicht.
Und auch die Pyro am Campus sah schon noch kräftig verweht aus, also Wind war da auch noch, obwohl da nicht so arg viel dabei war, was sehr hochgeschossen wurde.


Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass man verpeilt hat, dass man zeitgleich um 23 Uhr Illuminations startet.
Es wäre bei Weitem nicht das erste Mal, dass sowas so (und noch viel schlimmer) verpeilt wurde. Zumal es halt nicht selten ist, dass eine Abteilung in Paris nicht weiß, was die andere tut und hier sind zwei ganz unterschiedliche aktiv gewesen.
 
Andrej Disneyland? Kenn ich!
Nun sind sie da die ersten Videos der Influencer auf YouTube von der Eröffnung vom Avengers Campus.
Am Besten haben mir die in der Achterbahn gefallen, die Schreie des Filmenden und nur schwarzes Bild- ich liebe solch Dilettantísmus .
Einfach mal schnell ein ungeschnittenes Video "hingerotzt" und die Klickzahlen in die Höhe schnallen lassen.
Die von euch welche gerade in Paris vor Ort sind wünsche ich viel Spaß und Geduld beim Warten.
Die "Aufmachung" vom Avengers Campus in den Videos sah für mich sehr ordentlich aus, nur eine umthematisierte Achterbahn und ein Lego Ninjago Darkride mit interaktiven Möglichkeiten im Avengers Style sind persönlich für mich nicht die Knallerattraktionen. In drei Legoländern bin ich dieses Fahrgeschäft gefahren, na ja:Zipit1:
 
Zuletzt bearbeitet:
dörthe Administrator
Teammitglied
Ich bin gespannt, wie uns der Avengers Campüs (diese Aussprache... ich komme nicht drüber hinweg) gefallen wird. Bisher ist der gesamte Bekanntenkreis, der am Sonntag testen durfte, ziemlich aus dem Häuschen. Ich kann es noch nicht so ganz nachvollziehen, aber mal schauen wie es dann vor Ort wirkt.
 
Malakina Imagineer Azubi
Ach ja, die Speisekarten für die Restaurants und Snackbuden sind inzwischen auch da.
Ich packe sie schon mal hier in den Thread. In Kürze findet Ihr sie dann auch im Reiseführer - natürlich übersetzt und schön übersichtlich gestaltet durch die liebe @Malakina
Wie sagt Butler James am Ende von "Dinner for One" immer so schön? "I'll do my very best ;) "
 
MinervaMouse Imagineer Azubi
Ich bin einfach nur froh, dass der Rock‘n‘Roller Coaster zurück ist 😅 Aber nach den begeisterten Berichten von Steffie am Wochenende über Facebook lasse ich mich total gerne auch positiv flashen vor Ort. Wobei ich die Avengers Null kenne und deshalb wahrscheinlich leider das Theming gar nicht so feiern kann 🤷🏼‍♀️ Die engmaschige Berichterstattung über Facebook war auf jeden Fall mega, danke liebe @pinkerbell 😍
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Sevi hat eine Review zum Avengers Campus verfasst, die Ihr ab sofort bei uns im Blog lesen könnt:

Falls Euch also die Bilder und Berichte von @pinkerbell noch nicht gereicht haben, dann auf ins Blog!
 
Flounder Imagineer Azubi
Toller Bericht, tolle Fotos :ROFLMAO:

@Andrej -> klar sind so hingerotzte Videos nicht der Burner - aber ich bezweifele, dass es qualitativ sehr viel bessere geben wird - denn ...

... bis auf 5 fast schon popelige Projektionen und einen dürftigen Lichteffekt am Ende ist es wirklich einfach nur schwarz ... für mich die größte Enttäuschung, was hier an Potential vergeudet wurde. Zudem sind die Lautsprecher in den Wagen direkt wieder ausgefallen und die Schulterbügel bleiben schmerzhaft ... in Teilen kann der Ride überzeugen (Iron Man AA) ... aber erwartet habe ich persönlich mehr. Wobei ich an sich keine echten Erwartungen hatte. Ich kann mit Marvel nichts anfangen und demnach war ich nur bedingt aufgeregt - aber dass die nicht vorhandenen Erwartungen enttäuscht wurden war schon traurig. Doch der Rest des Campus hat mir am Ende mehr Spaß gemacht, als ich unterschwellig erwartet hatte. Flight Force ist so betrachtet nett, aber sicher nicht das Highlight. Ich freue mich in jedem Fall jetzt auf den nächsten Besuch und weiß, was mich erwartet und kann es auch nicht erwarten mitzubekommen wir es ist, wenn man den Bereich voll eingebunden hat in den Park. Aktuell ist er ja noch von allen Seiten abgeschirmt.

Cheers,
Flounder
 
Andrej Disneyland? Kenn ich!
Lieber Flounder , danke für die ausssagekräftige Info.
Mal neben bei, läufst du eigentlich noch?
 
Flounder Imagineer Azubi
Lieber Flounder , danke für die ausssagekräftige Info.
Mal neben bei, läufst du eigentlich noch?
Nicht mehr sooooo viel ... als alleinerziehender Vater ist mir ein bisschen die Zeit für mich selbst verloren gegangen. Aber nen HM laufe ich noch aus dem Stand ... wenn auch derzeit mit viel Zusatzgewicht und unterirdisch langsam :ROFLMAO:

Und damit zurück zum Thema ... 🙃

Cheers,
Flounder
 
MikeFink Imagineer
Recht vielen Dank für das einstellen der Menükarten. Ebenfalls auch eine Entschuldigung meinerseits. In letzter Zeit war ich doch sehr selten hier zugegen. Zum einen da ich momentan nicht viel beitragen kann aber hauptsächlich weil ich seit längerer Zeit von permanenten Internetabstürzen geplagt war das eine Kommunikation im Netz sehr schwierig für mich war. Nun habe ich eine neue Fritzbox anschließen können und der Internetbetrieb scheint wieder besser zu laufen so das ich mich nun wieder ohne größere Probleme mit Beiträgen bei euch melden kann. Schöne Grüße euer MikeFink
 
Woody Cast Member
Weiß jemand, wie lange der Campus am Samstag für Infinity Karten geöffnet sein wird? Wir haben "erst" für 16:30 Uhr eine Reservierung bekommen können und haben etwas die Sorge, dass wir bis 19 Uhr nicht alles schaffen. Jetzt habe ich aber gesehen, dass man theoretisch bis 18:30 Uhr Reservierungen machen kann. Können diese Leute den Campus dann nur 30 Minuten betreten?
 
Flounder Imagineer Azubi
Weiß jemand, wie lange der Campus am Samstag für Infinity Karten geöffnet sein wird? Wir haben "erst" für 16:30 Uhr eine Reservierung bekommen können und haben etwas die Sorge, dass wir bis 19 Uhr nicht alles schaffen. Jetzt habe ich aber gesehen, dass man theoretisch bis 18:30 Uhr Reservierungen machen kann. Können diese Leute den Campus dann nur 30 Minuten betreten?
Du kannst davon ausgehen, dass es bis 20h geöffnet sein wird. Der Park hat ja auch bis 20h geöffnet. Wie kommst Du auf 19h?

Cheers,
Flounder
 
Woody Cast Member
@Flounder: In der Bestätigungsmail steht drin, dass Shows, Character, usw. bis 19 Uhr stattfinden. Auf einer anderen Webseite wird die Öffnung bis 21 Uhr aufgelistet.
 
littelprincess Besucht die Disney University
Also ich hab jetzt auch das erste Video gesehen und muss sagen, ich bin sehr enttäuscht - bin jetzt kein Marvelfan, aber ich dachte iwie, dass das im DL vllt ,für alle‘ wird, aufgrund von Bauten, Effekten, Aufmachung. Keine Ahnung. Aber ich seh schon nicht, wo die ganze Arbeit drinsteckt - und das Geld. Für mich sieht das aus wie vorher nur halt in traurig grau/rot. Für mich gar nicht ansprechend und auch einfach sehr klein, oder? Ich dachte mir bri dem Video: wieso ist das 25 min lang. Da ist man doch in 5 Min durch und mehr gibts auch nicht zu sehen...
Ich will das keinem madig machen, ist nur meine Meinung. Für mich sehr lieblos - ich hatte iwo hier im Forum gelesen, dass jmd meinte, dass das nicht wirklich als große Verbesserung oder so ähnlich gesehen werden kann und jetzt versteh ich echt, was damit gemeint war.
Ich hab zufällig gestern die neue Beauty Attraktion in Japan gesehen und diese eine Attraktion find ich spannender/beeindruckender als in Paris den ganzen Marvel Campus.
Aber mal schaun. Was andere berichten, wenn sie da war. Ich seh in frühesten nä Jahr.
 
Malakina Imagineer Azubi
Das war @torstendlp. Er sagt schon lange (immer) , dass der Avengers Campus im Prinzip nichts neues ist, weil bestehende Sachen einfach nur für eine Weile aus dem Verkehr gezogen, frisch gestrichen und kräftig beworben wurden.

Ich kenne das Alte ja nicht und hab mich auch nie so damit beschäftigt, aber ich war auch erstaunt, als der Campus dann in der App auftauchte. Ich dachte immer dieses Kulissengebilde auf der Karte (links vom Campus) würde dann dazu gehören. So ist wirkt es (für alle die dem Hype nicht verfallen sind) ein bisschen wie große Verpackung und nichts drin.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Also visuell finde ich den Campus äußerst gelungen und er passt gestalterisch hervorragend zu seiner Hintergrundgeschichte. Er ist schon auch ganz anders, als der Backlot zuvor.
Alleine die Fassade von Avengers Assemble: Flight Force finde ich imposant, zumal die ja illuminiert bei Nacht großartig aussieht.
Die Stark Factory mit den vielen Details und insbesondere dem Büro von Peggy Carter ist auch super.

Es ist natürlich nichts "verzaubertes", keine Frage. Aber das würde auch nicht passen.

Mein Problem ist der Inhalt.
Eine umthematisierte Achterbahn, kein Neubau.
Ok, Spider-Man: W.E.B. Adventure ist ein Neubau, aber einer der eine alte Attraktion ersetzt hat. Die Attraktion an sich ist sicherlich besser, als Armageddon das war. Aber dennoch steigert sie auch nicht die Kapazität des Parks, weil es eben ein Ersatz und keine Erweiterung ist. Und nichts hätten die Studios nötiger, als endlich mehr Kapazität.
Und das passiert eben erst mit dem neuen Frozen Bereich, wenn der irgendwann mal kommt. Aber auch der wird ja nur eine Attraktion haben, statt zwei wie sein Äquivalent in Hong Kong.
Die Studios sind noch auf sehr lange Zeit bestenfalls ein Park für 1/2 Tag.
 
Flounder Imagineer Azubi
Also visuell finde ich den Campus äußerst gelungen und er passt gestalterisch hervorragend zu seiner Hintergrundgeschichte. Er ist schon auch ganz anders, als der Backlot zuvor.
Alleine die Fassade von Avengers Assemble: Flight Force finde ich imposant, zumal die ja illuminiert bei Nacht großartig aussieht.
Die Stark Factory mit den vielen Details und insbesondere dem Büro von Peggy Carter ist auch super.

Es ist natürlich nichts "verzaubertes", keine Frage. Aber das würde auch nicht passen.

Mein Problem ist der Inhalt.
Eine umthematisierte Achterbahn, kein Neubau.
Ok, Spider-Man: W.E.B. Adventure ist ein Neubau, aber einer der eine alte Attraktion ersetzt hat. Die Attraktion an sich ist sicherlich besser, als Armageddon das war. Aber dennoch steigert sie auch nicht die Kapazität des Parks, weil es eben ein Ersatz und keine Erweiterung ist. Und nichts hätten die Studios nötiger, als endlich mehr Kapazität.
Und das passiert eben erst mit dem neuen Frozen Bereich, wenn der irgendwann mal kommt. Aber auch der wird ja nur eine Attraktion haben, statt zwei wie sein Äquivalent in Hong Kong.
Die Studios sind noch auf sehr lange Zeit bestenfalls ein Park für 1/2 Tag.
Es ist unheimlich viel Stückwerk. Ich bin 1:1 Torsten's Meinung und gehe gerne noch einen Schritt weiter, als dass ich sage, dass wir jetzt sogar weniger haben als zuvor. Denn die Stuntshow ist ersatzlos gestrichen worden. Damit wurden aus 3 Attraktionen auf einmal 2 ...

Der Parkbereich ist durchaus gelungen und sehr viel hübscher, als man es sich vielleicht vorher erhofft hatte. Durchaus kühl, aber sehr viel eindrucksvoller als vorher - was aber auch nicht sonderlich schwer war. Wer noch die Fassade vom Rock'n Roller Coaster in Erinnerung hat, der wird sich schnell erinnern, was er heute nicht mehr vermissen wird 🙃

Ich bin tatsächlich gespannt, was Disney aus dem Frozen-Bereich machen wird. Wird man tatsächlich die am meisten überschätzte Attraktion "Frozen Ever After" kopieren? Oder doch etwas wie das unglaubliche "Enchanted Tale of Beauty and the Beast" zaubern? Verdient hätte Paris so etwas ganz bestimmt ... nach all den jahrelangen Enttäuschungen.

Cheers,
Flounder
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Damit wurden aus 3 Attraktionen auf einmal 2 ...
Dafür kam das Hero Training Center dazu - wobei die Kapazität natürlich nicht annähernd vergleichbar ist. Und ich hoffe immer noch, dass man die Stunt Show Arena zeitnah wiederbelebt zum Thema Marvel und das als schnelle Erweiterung des Campus wegen dessen Popularität verkauft, so marketingtechnisch, damit es noch irgendwas gibt in den Studios, bevor 2024 oder eher 2025 irgendwann Frozen kommt.

Ich bin tatsächlich gespannt, was Disney aus dem Frozen-Bereich machen wird. Wird man tatsächlich die am meisten überschätzte Attraktion "Frozen Ever After" kopieren?
Die Concept Arts und auch die, im Rahmen der Bürgerinformation und -beteiligung veröffentlichten Bilder lassen genau das erwarten. Zumal es für Hong Kong bestätigt ist und Paris ja eine um eine Attraktion abgespeckte Kopie davon bekommen soll.
 
Woody Cast Member
Es sind zwar nicht mehr Attraktionen, aber der normale Besucher wird es trotzdem besser finden, weil Marvel.

Ich persönlich finde es super, dass man die Superhelden jetzt an einem passenden Ort treffen kann. Die Prinzessinnen werden im Disneyland Park extrem gepusht, während Marvel immer eher stiefmütterlich behandelt wurde.

Es wäre toll, wenn man die geplante Neuheit für den Campus in Kalifornien auch nach Paris holt und die Stuntshow wiederbelebt. Der Park braucht dringend eine Show, die die Massen zieht.
 
Flounder Imagineer Azubi
Dafür kam das Hero Training Center dazu - wobei die Kapazität natürlich nicht annähernd vergleichbar ist. Und ich hoffe immer noch, dass man die Stunt Show Arena zeitnah wiederbelebt zum Thema Marvel und das als schnelle Erweiterung des Campus wegen dessen Popularität verkauft, so marketingtechnisch, damit es noch irgendwas gibt in den Studios, bevor 2024 oder eher 2025 irgendwann Frozen kommt.
Das kannst Du aber beim besten Willen nicht als Attraktion bezeichnen ... ein Meet & Greet mit einem Stundendurchsatz von gefühlt 50 Gästen ... nee, da bin ich nicht bei Dir. Es ist toll gemacht und sieht hübsch aus - wenn auch man erst beim Rausgehen feststellen musss, das die gerade gemachten Fotos ja Geld kosten ... mega mies übrigens :confused0006:

Die Concept Arts und auch die, im Rahmen der Bürgerinformation und -beteiligung veröffentlichten Bilder lassen genau das erwarten. Zumal es für Hong Kong bestätigt ist und Paris ja eine um eine Attraktion abgespeckte Kopie davon bekommen soll.
Das wäre eine Katastrophe ... es sind wirklich tolle AAs, aber die Gesamtattraktion ist einfach sowas von überbewertet. Nun, es besteht zumindest die Hoffnung, dass man bei der Streckenführung und dem Szenenaufbau etwas flexibler ist, da man ja Maelstrom nicht mehr ersetzen muss, sondern freie Hand hat.

Cheers,
Flounder
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Ja schwang ein gewisser Sarkasmus mit bei mir, vielleicht war der zu undeutlich.

Nun, es besteht zumindest die Hoffnung, dass man bei der Streckenführung und dem Szenenaufbau etwas flexibler ist,
Hier hat sich jemand Mühe gemacht, die genauen Blueprints für die Fahrstrecke der Attraktion mit der bestehenden Fahrt in Epcot zu vergleichen... Nun, die Unterschiede sind wohl marginal:

 
Woody Cast Member
Zur Info: man kann jetzt doch noch weitere Termine buchen, unter anderem auch mit Reservierung für das Buffet in der Test Kitchen.
 
Oben