Pauschal oder ohne Eintrittskarten buchen und: wie funktioniert eigentliche eine Room-Only-Buchung?

Alles rund um das Buchen eines Disneyland Paris Urlaubs im Reiseführer

disneyfan1992 Cast Member
Wir haben am 22.10. um 9 :30 Charakter Frühstück. Wenn du Interesse an einen Rabatt am AP hast melde dich einfach mal per PN bei mir.

Mfg.

D1992
 
tobiasberlin Besucht die Disney University
Mich stresst die Vielzahl von Buchungsoptionen ungemein, ehrlich gesagt. Alleine die Zeit, die ich benötige, um auszurechnen, ob sich eine der diversen Jahreskarten dank der jeweils unterschiedlichen Rabatte bei soundso vielen Besuchen mit solcher Dauer rechnet oder nicht lässt mich verzweifeln. Wenn man dann die - auch noch national unterschiedlichen - normalen Ermäßigungen wie Frühbucher-Rabatte, 4für3 oder gar 6für5 beachten muss wird man schnell vollkommen wirr im Kopf. Dazu kommen dann Pauschalangebote diverser Touristikanbieter, die laut schreiend mehr versprechen als halten (Fahren Sie für 100,- Euro ins Disneyland), aber trotzdem nachhaltig für Verwirrung sorgen.
Wir machen es seit Jahren so, dass wir ganz normale Frühbucherrabatte über die originale DLP-Seite nutzen, denn meistens wissen wir im Voraus, wann wir fahren wollen. Und wahrscheinlich lacht sich Disney über unsere Doofheit halb tot...
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
tobiasberlin schrieb:
Wir machen es seit Jahren so, dass wir ganz normale Frühbucherrabatte über die originale DLP-Seite nutzen, denn meistens wissen wir im Voraus, wann wir fahren wollen. Und wahrscheinlich lacht sich Disney über unsere Doofheit halb tot...
und wenn Ihr dann vor Buchung noch bei uns oben auf einen der Link klickt, damit dein-dlrp ne Provision bekommt ist alles perfekt ;)
Dann lacht Disney sich zwar immer noch halb tot - aber wir bekommen hier Freudentränen in die Augen, weil Ihr damit unsere Seite unterstützt! Das ist dann doch ein netter Ausgleich ;)
 
Bambi74 Cast Member
Tobiasberlin ich versteh Dich!!!! :shout:
Ich habe meinem Mann schon erzählt, daß ich nächstes Mal eine Person vor Ort dazu buche. Er sieht sich schon im Auto schlafen:lazy:.
 
Emilia1912 Stammgast in den Parks
So melde mich auch nochmal zu Wort. Sind gerade auf der Rückfahrt. Ich habe meinen Mann vor Ort dazu gebucht. Hat genau 3,96 EUR gekostet. Da di eh keinen überblick haben und beim frühstück keiner nach der Anzahl der personen haben könnte mam es sich theoretisch auch sparen. Für uns hat sich getrennte buchen schon gelohn, denn ich habe mit jetzt den fantasy geholt und dank rabatt durch jemand aus dem forum nochmal Rabatt bekommen. Hätten heute auch nochmal in den Park gekonnt. Habe aber meine 3 eintrittskarten heute morgen weiterverkauft. So der komplette Reisebericht folgt später!
 
disneydreamer Imagineer
Bambi74 schrieb:
Er sieht sich schon im Auto schlafen:lazy:.
Am Anfang als ich das gehört habe war ich auch so etwas von Skeptisch dem gegenüber und dachte ständig "Das soll echt Funktionieren!?" das erste mal hatte ich sogar zur Sicherheit eine Geldreserve mit weil ich das einfach nicht glauben konnte und mich schon den vollen Zimmerpreis nochmal zahlen sehen beim Einchecken für die zweite Person :haha:
Kannst ihn aber Beruhigen im Auto schlafen muss er nicht das dazu buchen vor Ort klappt Problemlos :bye:

Emilia1912 schrieb:
Hat genau 3,96 EUR gekostet. Da di eh keinen überblick haben und beim frühstück keiner nach der Anzahl der personen haben könnte mam es sich theoretisch auch sparen.

Was man aber nicht machen sollte!
Auch wenn es an den Frühstückstoßzeiten im Hotel wenig überblick gibt sollte man soviel Anstand und Ehrlichkeit besitzen das Frühstück welches man Morgens zu sich nimmt Bezahlt zudem sind die Kosten die beim Dazu buchen von jemanden vor Ort anfallen nicht nur als Frühstückskosten gedacht sondern enthalten auch die Örtliche Steuer für die zusätzliche Person auf dem Zimmer, auch hier sollte man soviel Anstand und Ehrlichkeit besitzen das anzugeben und zu bezahlen!
 
MinnieMouse Imagineer
disneydreamer schrieb:
Emilia1912 schrieb:
Hat genau 3,96 EUR gekostet. Da di eh keinen überblick haben und beim frühstück keiner nach der Anzahl der personen haben könnte mam es sich theoretisch auch sparen.

Was man aber nicht machen sollte!
Auch wenn es an den Frühstückstoßzeiten im Hotel wenig überblick gibt sollte man soviel Anstand und Ehrlichkeit besitzen das Frühstück welches man Morgens zu sich nimmt Bezahlt zudem sind die Kosten die beim Dazu buchen von jemanden vor Ort anfallen nicht nur als Frühstückskosten gedacht sondern enthalten auch die Örtliche Steuer für die zusätzliche Person auf dem Zimmer, auch hier sollte man soviel Anstand und Ehrlichkeit besitzen das anzugeben und zu bezahlen!
1000% Zustimmung disneydreamer, alles andere ist ein absolutes No-Go!
 
disneyfan1992 Cast Member
Leute haltet mal die Bälle flach.

a. wurde geschrieben könnte man theoretisch

b. ist der 1.96 € nicht für das Frühstück, sondern die Kurtaxe die zu 100% wieder abgeführt wird.

Mfg.

D1992
 
Emilia1912 Stammgast in den Parks
Oh keine Aufregung, denn ich habe ja brav bezahlt was anderes käme mir nicht in den Sinn. Mein Mann hat nen eigenen Paß gekriegt. Ich habe mit meinem Check In aber 2 Mitarbeiter beschäftigt weil beide nicht so Recht wussten was zu tun war. Ich hab dann noch gefragt, ob sie die Daten von der zusätzlichen Prson brauchen. Nein wollten Sie nicht. Auch das hat mich überrascht, aber gut. Auf Nachfrage hin wurde mir dann grob erklärt in welchen Gebäude wir wohnen. -->Daher meinte ich, dass das nicht kontrolliert wird und ich mich vorstellen könnte, dass der ein oder andere dies eben ausnutzt. Vielleicht hab ich mich so verständlicher ausgedrückt.


Funktioniert das mit der zusätzlichen Person vor Ort nur in den Disney Hotels oder auch in den angrenzenden wie Magic Circus, Dream Castle? WEiß das jmand?


MfG

 
disneydreamer Imagineer
Emilia1912 schrieb:
Oh keine Aufregung, denn ich habe ja brav bezahlt was anderes käme mir nicht in den Sinn.
Keine Sorge dich meinte ich damit ja auch gar nicht Emilia bzw. wollte nicht so klingen als hätte ich dir das unterstellt das meinte ich nämlich keinesfalls :bye:

Ich wollte es nur zu deiner Theorie erwähnt haben denn es gibt mit Sicherheit Leute die über so etwas Stolpern und denken "Hey das Probieren wir doch gleich mal aus beim nächsten Besuch!"


disneyfan1992 schrieb:
ist der 1.96 € nicht für das Frühstück, sondern die Kurtaxe die zu 100% wieder abgeführt wird.
Mir wurde beim dazu buchen damals erklärt das die Kosten auch für das Frühstück wären :unknown:


Emilia1912 schrieb:
Funktioniert das mit der zusätzlichen Person vor Ort nur in den Disney Hotels oder auch in den angrenzenden wie Magic Circus, Dream Castle? WEiß das jmand?
Da müssten unsere Offsite Experten ran an diese Frage :deri: Leute wo seid ihr? :cheesy:
 
eve Imagineer Azubi
Ob das Off-Site auch geht ist echt ne gute Frage und ehrlich gesagt so viel wie ich Off-Site gegenüber einem Disney-Hotel spare bin ich noch gar nicht auf diese Idee gekommen!
Ich kann es mir aber eigentlich nicht vorstellen, da die Preisgestaltung in einem normalen Hotel ja doch deutliche Unterschiede aufweist.
Dort bucht man ja ein Einzel-/Doppelzimmer etc. (bei Einzelbelegung meist mit Aufschlag).
Ist aber jetzt reine Theorie von mir. Vielleicht gibt es ja noch jemand der es genauer weiß.

 
torstendlp Administrator
Teammitglied
disneydreamer schrieb:
disneyfan1992 schrieb:
ist der 1.96 € nicht für das Frühstück, sondern die Kurtaxe die zu 100% wieder abgeführt wird.
Mir wurde beim dazu buchen damals erklärt das die Kosten auch für das Frühstück wären :unknown:
Genau so ist es - die Kosten für die Zusatzbuchung sind NUR für die "Local Tax", bzw. Ortstaxe / Kurtaxe, wie man das bei uns nennt.
Es sind auch nicht immer 1,96 Euro pro Person und Nacht, sondern unterscheiden sich nach Hotelkategorie.
Und das geht direkt weiter an die Kommune.

Im Zimmerpreis, der ja egal wie belegt, immer gleich ist, ist der Frühstückspreis schon immer komplett für alle 4 Personen eingepreist (außer auf der Ranch).
D.h. im Prinzip zockt das DLP da die Besucher ab - und nicht umgekehrt, wenn man die weitere Zimmerbelegung nicht angeben würde - denn man bezahlt, auch wenn man alleine reist immer den vollen Zimmerpreis UND den Preis für das Frühstück, als wäre das Zimmer voll belegt.
Aber wenn man alleine reist, bekommt man natürlich auch nur den Easy Pass für 1 Person und somit kann auch nur eine zum Frühstück - die 3 anderen, die man eigentlich mitbezahlt hat sind dann Reingewinn fürs DLP ohne dass Kosten anfallen würden.

Emilia1912 schrieb:
Funktioniert das mit der zusätzlichen Person vor Ort nur in den Disney Hotels oder auch in den angrenzenden wie Magic Circus, Dream Castle? WEiß das jmand?
Jein.
Auch was das angeht ist es in Frankreich üblich, dass man, wenn man Room only bucht, generell immmer das Zimmer bezahlt und nicht die Anzahl der Personen, im Gegensatz zu Deutschland und Österreich wo man früher immer und heute auch noch des öfteren die Anzahl der Personen bezahlt hat (plus etwaige Aufschläge für Einzelnutzung bzw. Mindernutzung), aber da sind wir hier die Exoten. Weltweit ist es eigentlich grundsätzlich immer eher üblich, dass man das Zimmer bezahlt und nicht die Personenzahl.

ABER, es gibt zwei Dinge, die das einschränken:
1. Die Val de France Hotels haben unterschiedliche Zimmer und nicht alle sind immer mit 4 Schlafmöglichkeiten ausgestattet. Man kann sich als nicht zu 100% sicher sein, dass man, wenn man alleine bucht auch ein Zimmer bekommt, in dem 4 Betten sind! Oft bekommt man dann ein Zimmer mit einem Doppelbett und einem Sofa - was ja gegenüber dem Einzelreisenden sogar grundsätzlich nett ist, denn mit dem Sofa kann man wenn mal alleine ist mehr anfangen, als mit weiteren Betten.
Aber dadurch ist bei Pauschalen die Variante "1 Person buchen" + "x Personen zubuchen" immer mit einem gewissen Risiko verbunden, dass das zugeteilte Zimmer evtl. nicht genug Betten haben könnte.

2. Im Gegensatz zu Übernachtungen in Disney Hotels, wo, siehe oben, das Frühstück eingepreist ist für 4 Personen, ist das bei den externen Hotels bei den meisten Buchungen, wenn man Room only (über das Hotel direkt oder über externe Anbieter) bucht nicht der Fall (bei den Pauschalen, die man nur auf eine Person buchen würde, wenn man sie direkt über das DLP bucht allerdings schon).
Wenn man also beim Hotel direkt oder über externe Anbieter inkl. Frühstück gebucht hat, ist das Frühstück auch wirklich nur für eine Person mit im Preis drin. Wenn die andere(n) Person(en) dann auch ein Frühstück haben möchten, dann muß man bei der Aufbuchung immer auch das Frühstück noch extra bezahlen und nicht nur die Kurtaxe.

Viele Grüße,

Torsten
 
Mary_Poppins Stammgast in den Parks
Hab mich jetzt mal durch das Forum gelesen, auf der Suche nach einem Beitrag, wo das mit dem dazubuchen von Personen vor Ort erklärt wird. Bin hier jetzt fündig geworden und muss sagen: Wenn ich das mal nur schon vor unserer Buchung gewusst hätte :bang:
Wir zahlen jetzt im Februar für eine 4/5 Pauschale im Cheyenne zu zweit 536 Euro. Ich fand das schon ein super Schnäppchen. Aber eine Person würde da nur 358 Euro kosten, plus Jahreskarte und Kurtaxe komme ich dann auf 521 Euro. Also schon mal 15 Euro weniger und man hat dann noch die verschiedenen Rabatte.
Aber das werd ich mir fürs nächste Jahr merken. Hab gesehen, dass es im Januar und Februar immer besonders günstige Reisezeiten gibt. Wenn wir z.B. am 4.2.2015 anreisen und im Jahr darauf schon im Januar, gilt ja dann die Jahreskarte noch.
Wie ist das denn mit den Rabatten? Gilt die dann nur für den Jahreskarten-Inhaber oder könnte ich dann z.B. beim Essen für meinen Freund und mich zusammen bezahlen und sparen?
 
Flounder Imagineer Azubi
Mary_Poppins schrieb:
Wie ist das denn mit den Rabatten? Gilt die dann nur für den Jahreskarten-Inhaber oder könnte ich dann z.B. beim Essen für meinen Freund und mich zusammen bezahlen und sparen?
Damit kannst Du auch problemlos für Deinen Freund mitbezahlen ... sowohl in den CS als auch TS Restaurants (Counter Service und Table Service inkl. Buffet). Ihr profitiert also beide von dem Discount. Und Merch kannst Du natürlich auch für Deinen Freund kaufen ... oder was auch immer so rabattiert ist ;) Am besten wirst Du dann noch Shareholder und mit ein bisschen Planung sparst Du noch mehr :wink:

Cheers,
Flounder
 
Mary_Poppins Stammgast in den Parks
Das hört sich gut an .. so werden wir es beim nächsten Besuch auf jeden Fall machen :)
Aber was bitte ist ein Shareholder?:eek:

Kleines Edit:
Hab gesehen, dass man auch auf die Buffalo Bill Wild West Show 20% Rabatt bekommt. Kann ich da auch zwei Karten für beide kaufen?
 
Mary_Poppins Stammgast in den Parks
Flounder schrieb:
Bzgl. Buffalo Bill schau mal hier ...


Und was Shareholder betrifft, so ist es mir (man verzeihe mir) zu müßig, alles zu beschreiben. Hier ist aber so einiges erklärt ...

Cheers,
Flounder
Wow .. danke für den Tipp :D .. die Preisersparnis ist ja enorm, da werden wir uns unsere Tickets bestellen :D Danke Danke Danke

Aber was den Shareholder betrifft, das kommt für mich eher nicht in Frage, denn da müsst ich ja jetzt mal eben schnell 450 Euro für hinblättern .. das ist mir dann doch zu viel :wink:
 
Flounder Imagineer Azubi
Mary_Poppins schrieb:
Wow .. danke für den Tipp :D .. die Preisersparnis ist ja enorm, da werden wir uns unsere Tickets bestellen :D Danke Danke Danke
Diese Tickets kann man auch über die normale Seite des DLP (FR) bestellen. Aber dieser Link war gerade einfacher zu posten ;) Es gibt die Karten aber nicht zu jedem Termin ... doch man spart wirklich viel Geld und es lohnt sich - also die Show inkl. des Essens ;) Wenn Du Fragen hast, dann wird Dir hier oder dort sicherlich gerne geholfen :)

Mary_Poppins schrieb:
Aber was den Shareholder betrifft, das kommt für mich eher nicht in Frage, denn da müsst ich ja jetzt mal eben schnell 450 Euro für hinblättern .. das ist mir dann doch zu viel :wink:
Ok, das ist auch verständlich. Es lohnt sich tatsächlich nur dann, wenn man entweder viel Geld in Paris ausgibt oder sich einfach mit dem Gedanken des Besitzes der Aktien wohlfühlt. Wobei das auch nur sekundär ist ... man kann sie ja jederzeit wieder in Geld umtauschen. In meinem Falle würde ich davon bei Verlusten von bald 80% aber gerne absehen ;)

Cheers,
Flounder
 
Berliner Besucht die Disney University
Hallo an alle:search::search:

ich hab mal eine Frage, ich will mir Jahrespässe kaufen
und wollte ein Disneyhotel buchen. Kann man auch Hotels online
Buchen (mit Vollpension Plus) ohne eine Eintrittskarte?
Oder geht das nur über eine Hotline, wie hoch ist eigentlich die
Einsparung mit dem Jahrespass.

Vielen Dank aus Berlin:bye:
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Vollpension Plus würde ich erst mal weglassen, das bietet im Prinzip keine Vorteile - schon gar nicht, wenn Du Dir eine Jahreskarte holen solltest, denn Deine Rabatte beim Essen kannst Du nicht richtig ausschöpfen.

Die Buchung von Room only geht nur telefonisch über die Hotline - ist aber selten zielführend. Du bekommst zwar Deine Jahreskarten-Rabatte, je nach Art der Karte, siehe hier, aber das auf den Standard-Hotelpreis, der sehr hoch angesetzt ist.

Die in 99% der Fälle günstigste Variante ist es, auch wenn alle Teilnehmer des Trips eine Jahreskarte haben, eine Pauschale über ein aktuelles Angebot, siehe hier, zu buchen und zwar für 1 Person (und evtl. mitfahrende Kinder, die unter dem "Kinder inklusive" Alter des Angebotes liegen) und die restlichen Personen dann vor Ort zuzubuchen, dann zahlt man nur die Kurtaxe für die zugebuchten Personen.
Und selbst wenn dann das normale Ticket der einen Person verfällt, weil sie auch einen AP hat, hat man meistens gespart - und kann sogar vor Ort noch versuchen, das normale Ticket am Eingang zu verkaufen an Leute, die normale Karten kaufen wollen.
 
Berliner Besucht die Disney University
Hi

Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Ich hab über eine Östereichische Seite 1 Woche Kyriad Hotel für 320€uro für 4 Personen bekommen. Das hört sich meiner Meinung nach recht gut an.
 
Berliner Besucht die Disney University
Das Kyriad ist doch ein (von) Disney (ausgewähltes) Hotel:act::scare:.

Es geht mir ja darum in der Nähe vom dlrp zu wohnen.
 
MinnieMouse Imagineer
Ein von Disney ausgewähltes Hotel ist aber kein Disney Hotel :cheesy::cheesy::cheesy::cheesy: Du hast also kein schönes Themenhotel direkt auf dem Disney Gelände wo man beide Parks schnell fussläufig erreichen kann.

Aber vielleicht ist das ja auch gar nicht gewünscht, man kann ja auch ausserhalb wohnen wenn man das möchte.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
MinnieMouse1010 schrieb:
Ein von Disney ausgewähltes Hotel ist aber kein Disney Hotel :cheesy::cheesy::cheesy::cheesy: Du hast also kein schönes Themenhotel direkt auf dem Disney Gelände wo man beide Parks schnell fussläufig erreichen kann.
Genau das wollte ich damit ausdrücken.
 
eve Imagineer Azubi
Richtig Berliner, das Kyriad ist ein Selected Hotel.
So lange Du Dir über den Unterschied bewusst bist (nicht thematisiert, ein wenig weiter weg) wirst Du dort mit Sicherheit zufrieden sein!
Und durch den kostenlosen Shuttle kommt man auch sehr bequem zum Park und zurück ;)
 
Berliner Besucht die Disney University
Ihr habt ja alle recht, aber wenn ich es mir überlege ob ich für 6 Nächte
1300,- oder knapp 400,- ohne Eintritt bezahle kann ich auch auf ein wenig schnick Schnack verzichten außerdem sind wir eh mehr im Park als im Hotel unterwegs.
 
Oben