Pauschal oder ohne Eintrittskarten buchen und: wie funktioniert eigentliche eine Room-Only-Buchung?

Wie bucht man am besten für das Disneyland Paris? Pauschale oder Room only?

Die wahrscheinlich häufigste Art, einen Urlaub im Disneyland Paris zu buchen, ist es, eine Pauschale zu buchen. Allerdings sind auch reine Room-Only-Buchungen möglich. Generelle Informationen zum Buchen für das Disneyland Paris findet Ihr in unserem Reiseführer.
Was sind nun aber die Vor- und Nachteile einer Room-only oder einer Pauschalbuchung? Und wie funktioniert eine Room-only Buchung überhaupt? Hier im Forum werden diese Fragen beantwortet!

babyfinn1205 Besucht die Disney University
Hallo, ich lese mich grad ein bisschen ein in das Thema Jahreskarte. Nun steht dabei das man keine Sperrtage hat wenn man ein Disney Hotel wählt. Egal wo ich schaue, ich bekomme ein Zimmer nur mit Eintrittskarte angeboten. Kann man es nicht ohne buchen?
 
eve Imagineer Azubi
babyfinn1205 schrieb:
Hallo, ich lese mich grad ein bisschen ein in das Thema Jahreskarte. Nun steht dabei das man keine Sperrtage hat wenn man ein Disney Hotel wählt. Egal wo ich schaue, ich bekomme ein Zimmer nur mit Eintrittskarte angeboten. Kann man es nicht ohne buchen?
Doch könnte man, aber dies ist meist deutlich teurer! Zu buchen ist room-only glaube ich nur über die Hotline!
 
Flynn_Rider Cast Member
Richtig! Mit Jahreskarte und Rabatt nur über die Hotline! Wenn man dann die
ROOM-Only Preise hört - bekommt man fast einen "Schlag" - weil viel, viel zu teuer - auch mit Jahreskartenrabatt! Wenn man dann diese Preise mit der einer Pauschale vergleicht z. B. wenn es Angebote in anderen Ländern wie UK gibt oder auch reguläre Angebote - fällt man fast vom Glauben ab, weil die Pauschale mit Eintrittskarten meist viel günstiger ist! Wenn man dann noch die ROOM-Only Preise mit den ROOM-Only Preisen der hiesigen Onlinereisebüros oder Hotelbörsen wie z. B. trivago.de vergleicht, versteht man die Welt nicht mehr, weil auch hier sind die Preise viel viel niedriger :D

Du siehst - VERGLEICHEN loht sich!
 
babyfinn1205 Besucht die Disney University
Danke für die schnellen Antworten. Die Jahreskarten sind ja im Vergleich zu Tagestickets günstig. Wir haben zwar, glaube ich, ein Schnäppchen gemacht mit unserer Pauschalreise aber ich hab ausgerechnet das wir mit Francilin Karte und Ibis Budget Hotel das selbe gezahlt hätten. Zahlen jetzt für 2 erw 1 Kind 6j 2 Nächte drei Tage Eintritt Santa fe 512 Euro.

 
Flynn_Rider Cast Member
Knapp 255 Euro pro Person - Kinder zahlen ja nichts für das Santa Fé mit Eintrittskarten für die Zeit ist OK! Und wer weiß, wenn ihr vor Ort seid, dann bekommt ihr "Geschmack" und werdet Euch vielleicht beim nächsten Mal ne Jahreskarte kaufen. Ach ja, bei trivago.de findet man immer gute Angebote/Hotel rund um das Disneyland Paris - auch die Selected Hotels und die
Disneyhotels selbst - einfach mal Magny le Hongre eingeben und dann staunen, wie
relativ günstig man dort übernachten kann - gewusst wie!!! :D ;) Disney muss nicht teuer sind!!!
 
babyfinn1205 Besucht die Disney University
Danke, Trivago hab ich bisher noch nicht auf dem Schirm gehabt. Zahlt ein 6 jähriger den vollen Jahreskartenpreis?
Hab grad mal geschaut die Blackout days gehen ja. Hatte die Befürchtung sind komplett die Ferien. Ab Sommer sind wir leider an Ferien gebunden deswegen jetzt noch schnell den Luxus nutzen außerhalb :)
 
Flynn_Rider Cast Member
Ja! Ein Kind zahlt den vollen Preis! Denke aber dran, die zwei Sperrtage vom Francilien lassen sich nicht umgehen!!!! Die Blockout Days dann schon, wenn man in einem Disneyhotel übernachtet!

Welche Jahreskarte soll es denn werden?!?!?
 
babyfinn1205 Besucht die Disney University
Nun haben wir ja für Juni schon verbindlich gebucht. Wir würden wenn es unserem "großen" Sohn gefällt vielleicht im Oktober nochmal hin. Ich denke mal Fantasy dann doch wegen der ersten beiden sperrtage nach Kauf die der Francilien ja hat. Und kostenloses parken ist mir auch wichtig.Frage ist auch ob unser kleiner 1 Jahr auch voll zahlt? Den lassen wir jetzt aber erstmal zu Hause ;-)
Erstmal gucken, aber informieren kann man sich ja nicht früh genug ;-)
 
disneyfan1992 Cast Member
Auch wenn mich der liebe Flynn da nicht versteht bin ich ein Onside Verfechter.

Ja es ist teurer geworden, aber ich weiß auch das mir was fehlen würde wenn ich nicht Onside wohne.

Wenn ich sehe das ich jetzt für 6 Tage am Gardasee 1400 € für das Zimmer zahle ist es im DLP auch nicht soviel teurer wenn man einen AP hat.

Mfg.

Disneyfan1992
 
Flounder Cast Member
On-site ist sicherlich zu bevorzugen, aber mit ein wenig Planung und dem richtigen Hotel bei der Auswahl fahre ich persönlich lieber 3-4mal im Jahr nach Paris und habe noch Geld übrig als nur 1mal und bin dann pleite. Sorry, ist meine persönliche Einschätzung ... zuletzt On-site war ich im Santa Fe, weil ich ein nettes Angebot über Expedia.fr (Room Only) für unter 70 €uro pro Nacht fand. Ist also alles von Person zu Person verschieden zu betrachten.

Die Disney Hotels sind in meinen Augen einfach das Mehr an Geld nicht mehr wert - fehlender Mehrwert halt :search:

Cheers,
Flounder

 
eve Imagineer Azubi
Ob jemand lieber On- oder Offsite wohnt und wer wofür lieber sein Geld ausgibt ist hier aber nicht ganz Thema, das können wir (bei Bedarf) gern an andere Stelle verlagern ;)
 
disneyfan1992 Cast Member
Flounder schrieb:
On-site ist sicherlich zu bevorzugen, aber mit ein wenig Planung und dem richtigen Hotel bei der Auswahl fahre ich persönlich lieber 3-4mal im Jahr nach Paris und habe noch Geld übrig als nur 1mal und bin dann pleite.
Komisch. Ich fahre auch 2-3 mal im Jahr hin und Übernachte nur Onside. Die letzten Jahre sogar nur New Port und New York und ich bin kein Rockefeller.

Aber darum geht es nicht!

@Babyfinn: Schaue dir die Angebote an. Wenn man 1x im Jahr fährt und Kinder hat kann man über die Pauschalen gut sparen.

Fahrt ihr mit 2 Erwachsenen bucht ein Erwachsenen und die Kinder/das Kind über die Pauschale und sagt das noch eine weitere Person mit in das Zimmer kommt der einen AP hat.

Ihr braucht vor Ort nur noch die Kurtaxe zu bezahlen.

Mfg.

D1992
 
grmlrckr Besucht die Disney University
Hi zusammen,

gibt es eigentlich irgendwo eine Übersicht über die Preise, wenn man "nur" Übernachtungen in einem der DLRP-Hotels buchen will? Über die offizielle Webseite bekomme ich immer nur Preise inkl. Eintritt, wir haben aber seit diesem August den Dream-Pass und damit ja keine gesonderten Eintrittskosten (und würden sogar noch 35% bekommen).

Wenn man aber über die Disney-Seite das Formular mit den Fragen ausfüllt und abschickt bekommt man Minuten später eine automatisierte Antwort, das Mails nicht beantwortet werden. Umsonst alles eingetippt... War auch im April!() schon so. Dann könnten die sich das Formular gleich sparen, aber das ist eine andere Sache...

Also, weiß jemand was zu "nur Hotel"-Preisen?
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Eine offizielle Preisliste gibt es da nicht, Du müsstest die Hotline anrufen und den Preis für das gewünschte Hotel zum entsprechenden Datum erfragen.
 
Flounder Cast Member
Die offiziellen Preislisten hängen in den jeweiligen Hotels aus. Vielleicht gibt es ja im Netz eine Quelle, die all diese Listen aktuell abgelichtet oder anderweitig zusammengeführt hat? Ansonsten kann ich nur Dörthe beipflichten -> Ruf einfach die Hotline an! Aber nicht wundern, dass Pauschalen inkl. Eintrittskarten mitunter immer noch günstiger sind als einzelne Übernachtungen ohne Eintritt. Da gibt es dann diverse weitere Vorgehensweisen, um den Besuch mit Jahreskarte möglichst preiseffizient zu gestalten ;)

Cheers,
Flounder
 
Flynn_Rider Cast Member
Bei "trivago.de" kannst du auch nach Zimmerpreisen schauen! Dort werden verschiedene Anbieter wie z. B. Expedia, Opodo etc. abgefragt und das gibt eine ungefähre Einschätzung, was Dich erwarten wird...;)

 
dörthe Administrator
Teammitglied
disneyfan1992 schrieb:
Die sollten ja schon billiger sein, da die ja größere Kontingente kaufen.
:lol:
Hast Du Dir die Preise mal angeschaut? Die sind immer noch astronomisch!
Wenn Du bei Disney direkt buchst, bist Du auf keinen Fall teurer als mit diesen externen Anbietern und in der Regel haben die auch Tickets mit dabei. Also wieder kein wirklich aussagekräftiger Preis...
Wenn Du eine zuverlässige Preisauskunft möchtest, dann wende Dich an die Hotline!
 
Emilia1912 Stammgast in den Parks
Hallo ich wollte heute unseren Lastminute Trip buchen und wollte von euch Profis kurz eine Meinung.

Magic Circus oder Dream castle über Neckermann, weil für 145 € (4 tage) pro erwachsenem die Eintrittskarten schon mit drin sind (billiger als auf HP von Disney und die kinder (3 und 6 wären mit drin.

oder über die direkte seite des hotels ca 50 € billiger, aber was kosten die tickets dann vor Ort? Wahrscheinlich das gleich wie auf der HP von Disneyland --also 169 € für 4 Tage. Und die Kinder bräuchten dann jeder ein eigenes Ticket---sehe ich das richtig?


Dann gibt es ja noch das Angebot von Dertour für das Santa Fe ..Preislich liegen die alle bei ca 880 €. Bei Dertour sind die extrastd noch mit drin (wobei ob ich es schon schaffe um 8 in dem Park zu sein ist mir schleierhaft..aber gut.)


Kann mir jemand sagen ob es im Santa Fe Rührei, Würstchen etc gibt? Im Magic cirus hatten wir das letztes Jahr wir ware mit dem Hotel zufrieden. und es gab da keine Essenkarten mit der vorgegebenen Uhrzeit. Aaaber Santa -fe ist eben ein Disney Hotel, war da vor 15 Jahren mal, damals war es zweckmäßig und gut.

Wäre lieb, wenn mir jemand berichten könnte.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Emilia1912 schrieb:
Magic Circus oder Dream castle über Neckermann, weil für 145 € (4 tage) pro erwachsenem die Eintrittskarten schon mit drin sind (billiger als auf HP von Disney und die kinder (3 und 6 wären mit drin.
oder über die direkte seite des hotels ca 50 € billiger, aber was kosten die tickets dann vor Ort? Wahrscheinlich das gleich wie auf der HP von Disneyland --also 169 € für 4 Tage. Und die Kinder bräuchten dann jeder ein eigenes Ticket---sehe ich das richtig?
das kommt darauf an, ob Ihr im Laufe der darauf folgenden 12 Monate nochmal hinwollt - denn dann könnten sich evtl. Jahreskarten lohnen, wenn Ihr immer in externen Hotels übernachtet.
Wenn Ihr nicht zwingend in ein Disney Hotel wollt, dann kann es oftmals die günstigste Möglichkeit sein, ein externes Hotel zu nehmen und dann eine Jahreskarte zu kaufen, die lohnen sich ja schon nach wenigen Tagen Aufenthalt - und Ihr bekommt noch Vergünstigungen.

btw.: Wenn Ihr normale Tickets einzeln kauft, dann würden wir uns freuen, wenn Ihr das nicht vor Ort macht, sondern hier bei dein-dlrp oben rechts auf den Link "Eintritsskarten bestellen" klickt und es dann online macht - dann bekommen wir eine (kleine) Provision, die zum Erhalt der Seite beiträgt. Und für Euch sind die Tickets dennoch nicht teurer!

Wenn Ihr Euch für Jahreskarten entscheidet, dann solltet Ihr die am besten direkt vor Ort kaufen, ist dann der einfachste Weg.

Emilia1912 schrieb:
Dann gibt es ja noch das Angebot von Dertour für das Santa Fe ..Preislich liegen die alle bei ca 880 €. Bei Dertour sind die extrastd noch mit drin (wobei ob ich es schon schaffe um 8 in dem Park zu sein ist mir schleierhaft..aber gut.)
Die Extrastunden sind nicht nur speziell bei DerTour mit drin, sondern in jeder Pauschale, sobald Ihr in einem Disney-Hotel übernachtet.
Und die Preise bei Dertour bekommt Ihr immmer auch dann, wenn Ihr direkt bei Disney bucht, bzw. habt dann auch Zugriff auf die Aktionen von Disney, die Ihr bei Dertour nicht bekommt.
Ich sehe keine rationalen Grund dafür, über Dertour oder sonstwie ein Reisebüro zu buchen.
Auch hier die Bitte: Wenn Ihr über Disney direkt buchen solltet, bitte geht nicht einfach so auf die Webseite, sondern kommt vorher hierher und geht über einen der Links ganz rechts oben hier zur offiziellen Seite und unterstützt damit dein-dlrp ein bisschen - für Euch entstehen keinerlei Zusatzkosten.


Emilia1912 schrieb:
Kann mir jemand sagen ob es im Santa Fe Rührei, Würstchen etc gibt? Im Magic cirus hatten wir das letztes Jahr wir ware mit dem Hotel zufrieden. und es gab da keine Essenkarten mit der vorgegebenen Uhrzeit. Aaaber Santa -fe ist eben ein Disney Hotel, war da vor 15 Jahren mal, damals war es zweckmäßig und gut.
"Zweckmäßig" beschreibt das Frühstück im Santa Fe auch heute noch am besten...
Kein Rührei, keine Würstchen, nicht einmal, wenn man freiwillig extra dafür bezahlen würde.
Gerade in Santa Fe und Cheyenne finde ich das Frühstück wirklich einen Graus, weil hektisch, laut, voll, Zeitkarten und miserable Auswahl :( Da verzichte ich lieber auf das Frühstück, als mir das dort anzutun.
Sequioa ist, abseits vom Golden Forest Club, minimal besser (aber auch sehr hektisch und laut), im NPBC genauso so, aber da gibt es im Admirals Floor immerhin die Möglichkeit, das Frühstück (gegen Aufpreis) aufs Zimmer bekommen zu können und dort in Ruhe essen zu können (allerdings auch hier: Eier und Würstchen kosten beim Room Service extra) oder auch im Captains Quarter zu frühstücken.
Gut wird das DLP-Frühstück erst ab New York und richtig gut erst im Disneyland Hotel.
 
eselyn Besucht die Disney University
Hallo,

ich habe hier Fotos vom Frühstück im Cheyenne gepostet. Das ist wohl so ziemlich identisch.



In beiden Hotels gibt es halt große Speiseräume (Mensafeeling). Das Essen macht satt, man sollte aber keine kullinarischen Köstlichkeiten erwarten.
Mein Rat, so früh wie möglich dort sein (punkt 7 Uhr). Dann kann man sich in Ruhe die Teller füllen und findet noch einen Wunschplatz. Schon 15-30 Minuten später ist dort nämlich schon die Hölle los und es wird voll.


[Edit durch Admin torstendlp: ich habe mir mal erlaubt, den Link so bearbeiten, dass er direkt zu Deinem Beitrag führt]
 
Emilia1912 Stammgast in den Parks
torstendlp schrieb:
Emilia1912 schrieb:
Magic Circus oder Dream castle über Neckermann, weil für 145 € (4 tage) pro erwachsenem die Eintrittskarten schon mit drin sind (billiger als auf HP von Disney und die kinder (3 und 6 wären mit drin.
oder über die direkte seite des hotels ca 50 € billiger, aber was kosten die tickets dann vor Ort? Wahrscheinlich das gleich wie auf der HP von Disneyland --also 169 € für 4 Tage. Und die Kinder bräuchten dann jeder ein eigenes Ticket---sehe ich das richtig?
das kommt darauf an, ob Ihr im Laufe der darauf folgenden 12 Monate nochmal hinwollt - denn dann könnten sich evtl. Jahreskarten lohnen, wenn Ihr immer in externen Hotels übernachtet.
Wenn Ihr nicht zwingend in ein Disney Hotel wollt, dann kann es oftmals die günstigste Möglichkeit sein, ein externes Hotel zu nehmen und dann eine Jahreskarte zu kaufen, die lohnen sich ja schon nach wenigen Tagen Aufenthalt - und Ihr bekommt noch Vergünstigungen.

btw.: Wenn Ihr normale Tickets einzeln kauft, dann würden wir uns freuen, wenn Ihr das nicht vor Ort macht, sondern hier bei dein-dlrp oben rechts auf den Link "Eintritsskarten bestellen" klickt und es dann online macht - dann bekommen wir eine (kleine) Provision, die zum Erhalt der Seite beiträgt. Und für Euch sind die Tickets dennoch nicht teurer!

Wenn Ihr Euch für Jahreskarten entscheidet, dann solltet Ihr die am besten direkt vor Ort kaufen, ist dann der einfachste Weg.

Hallo und vielen Danke für die wertvollen Tipps.

Es ist aber so wenn ich keine Pauschale nehme, müssen meine beiden Kinder 3 und 6 beide Eintrittskarten haben, was das ganze um 300 € teurer macht.... da bevorzuge ich doch eine Pauschale wo die Kinder mit drin sind.

Tja mit den Jahreskarten hab ich mich mal versucht einzulesen, das ist ja schon ein komplexes Konstrukt und ob wir innerhalb eines Jahres 2 x fahren weiß ich nicht.


Tja und zum Frühstück..mir ist da nicht wichtig. Der Papa ist nicht so ein Disney Fan und hätte gern ein "schönes" Frühstück..(sozusagen für die 750 km lange Fahrt).Da aber alle anderen Hotels mit 1300-1800 Eur deutlich teuerer sind, scheiden die aus.

Vielleicht doch wieder Magic Circus..mal sehen wie wir es machen.
Muss ich mir jetzt nochmal durch den Kopf gehen lassen, wie wir das am Besten machen.
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Kleiner Tip, wie man an ein tolles Frühstück im Disneyland Hotel kommt ohne in dem Hotel selber zu übernachten, nehmt eine günstige Pauschale im Santa Fe und/oder Cheyenne und geht einfach einen Morgen ins Disneyland Hotel und frühstückt da, sooooooooooooo teuer ist es nicht und das Essen ist wirklich phantastisch.

Wenn man früh genug da ist, hat man einen tollen Fensterplatz mit Blick auf die Main Street USA, danach kann man dann direkt die EMH`s nutzen.

Wenn man nur einmal im Jahr ins DLP will, würde ich immer zu einer Pauschale in einem DLP Hotel raten, da gibt es so oft gute Angebote ........
 
Emilia1912 Stammgast in den Parks
MinnieMouse1010 schrieb:
Kleiner Tip, wie man an ein tolles Frühstück im Disneyland Hotel kommt ohne in dem Hotel selber zu übernachten, nehmt eine günstige Pauschale im Santa Fe und/oder Cheyenne und geht einfach einen Morgen ins Disneyland Hotel und frühstückt da, sooooooooooooo teuer ist es nicht und das Essen ist wirklich phantastisch.

Wenn man früh genug da ist, hat man einen tollen Fensterplatz mit Blick auf die Main Street USA, danach kann man dann direkt die EMH`s nutzen.

Wenn man nur einmal im Jahr ins DLP will, würde ich immer zu einer Pauschale in einem DLP Hotel raten, da gibt es so oft gute Angebote ........
Hallo Minnie,

das hört sich ja in der Tat interessant an. Aber was denkst du würde das für 2 Erw+2 Kinder kosten? Muss man sich da anmelden oder wie funktioniert das?


LG Sandra
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben