Mit dem Wohnmobil ins DLP?

kalira Disneyland? Kenn ich!
Hallo zusammen,

ich bin neu hier - also erstmal hallo an alle :bye:

Ich plane in den Herbstferien mit meinen Eltern und meinem Sohn für eine Woche mit dem Wohnmobil ins DLP (und Paris selbst) zu fahren. Leider finde ich dazu im Internet unschiedliche Infos.

Auf der Disneyland-HP steht "Wohnmobile müssen das Gelände am Ende des Tages verlassen. Sie bekommen einen mit Datum versehenen Parkschein bei der Toll Plaza, der jeden Tag erneuert werden muss."
Anderswo (unter anderem hier bei euch) steht, dass es kein Problem ist auch mehrere Tage mit dem Womi auf dem Parkplatz stehen zu bleiben.
Was stimmt denn nun? Oder gab es hier kürzlich Änderungen?
Und gilt das Frei Parken für AP-Inhaber auch für Wohnmobile?

Bin schon ganz aufgeregt...waren das letzte mal 1993 da...
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Hi, Du kannst auf dem Parkplatz stehen bleiben, wenn Du mit dem Wohnmobil kommst.
Soweit ich weiß, musst Du direkt bei der Ankunft sagen, wie lange Du bleiben möchtest und dann bezahlen. Solltest Du länger als angekündigt bleiben, musst Du entsprechend nachzahlen.

Das gratis Parken gilt nicht für Wohnmobile, sondern nur für PKW.

Du solltest aber beachten, dass der Parkplatz nur für bestimmte Wohnmobile geeignet ist, zulässig sind nur sogenannte Motorcaravans (was auch immer das ist...). Wohmobil-Inhaber werden vermutlich wissen was das ist.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Angeblich ist das Abbstellen eines Wohnmobils für Inhaber der Dreams- und Fantasy-Pässe doch kostenlos. Aber meine Hand würde ich dafür jetzt nicht ins Feuer legen.
 
uwe301170 Stammgast in den Parks
Hallo fahre mehrmals im Jahr mit dem Womo ins Disneyland
Dort ist ein Bereich des Parkplatzes für Wohnmobile reserviert
Man bezahlt erstmal für einen Tag die Gebühr bleibt man länger muss man extra bezahlen
Ich habe die Dreamcard und brauche auch fürs Womo keine Gebühren zu bezahlen:D:D:D
 
MadameMim Stammgast in den Parks
Wir waren auch schon mehrfach mit dem Womo da und haben mit dem DreamAP auch immer umsonst geparkt.
Man muss dabei nur beachten, dass es nur ein Parkplatz ist. Es gibt keinen Stromanschluss, also sollte man den Kühlschrank auf Gas umschalten können und bei mehreren Tagen ist es sehr praktisch, wenn man eine Solaranlage auf dem Dach hat. Wasser kann man nebenan auf dem Busparkplatz ablassen - ist aber mitunter sehr eklig, da dort viele auch ihr ChemWC entleeren.
Wasser kann man da wohl auch nachfüllen, haben wir aber noch nie gemacht.
Und es gibt auch nur wenige Duschen und WCs, die am Ende des Tages auch nicht mehr so schön sind. Unsere Kinder haben meist unser BordWC genutzt.
Achja, was auch manchmal nervt sind die Reinigungswagen, die nachts über die Parkplätze rollen.
Haben wir aber immer alles in Kauf genommen, da wir umsonst dort geparkt haben. So kann man mehr Geld im Park ausgeben :cheesy:
 
Minnievani Disneyland? Kenn ich!
Hallöchen,
Wir haben vor im Herbst mit dem WoMo das Disneyland zu besuchen. Weiß jemand, wie die Chancen bei den Duschen stehen, sich dort auch die Haare föhnen zu können? Schätze, dass der vom WoMo produzierte Strom dafür nicht reicht und habe ein bisschen Sorge, dass es uns langhaarigen Mädels sonst zu kalt werden könnte :eek:

Kann man alternativ irgendwie gegen Aufpreis eines der Schwimmbäder/den Wellnessbereich in einem der Disneyhotels nutzen?

Liebe Grüße und besten Dank schonmal.
 
kalira Disneyland? Kenn ich!
Hallo :bye:

Fönen sollte kein Problem sein. Gibt auf dem Flur und bei den Handwaschbecken diverse Steckdosen. Event. Mehrfachsteckdose einpacken, falls dIe Kiddies alles mit Ihren Ladegeräten blockieren :cheesy:

LG Daniela
 
MadameMim Stammgast in den Parks
Freunde von uns waren letzte Woche mit dem Wohnmobil da.
Da hat jedoch nur eine Steckdose bei den Damentoiletten funktioniert.
Die Steckdosen im Flur und vor dem Gebäude lieferten diesmal allesamt keinen Strom.
Aber bis zum Herbst ist ja noch Zeit... vielleicht funktionieren dann wieder mehr.
Eine Mehrfachsteckdose mitzunehmen ist auf jeden Fall eine gute Idee.
 
kalira Disneyland? Kenn ich!
Dann muss da letzte Woche wohl eine Sicherung rausgeflogen sein, denn vom 9.-14. April waren alle Steckdosen im Damenbereich voll funktionstüchtig. Im Oktober 2016 ebenso.
Wir schon wieder werden bis zum Herbst :)
 
MadameMim Stammgast in den Parks
Hallo Kalira,
gut zu wissen, dass es kurz vorher noch funktionierte. Das lässt hoffen, das es nur ein vorübergehendes Problem ist.
Bei unseren vorherigen Besuchen haben auch die Steckdosen auch immer funktioniert.
Wenn man allerdings sieht, wieviele Mehrfachsteckdosen so an einer einzigen Steckdose hängen, muss man sich auch nicht wundern, wenn es mal zu Problemen kommt. Wir haben auch schonmal erlebt, dass sich ein nahe abgestelltes Wohnmobil mit ausgerollter Kabeltrommel mit Strom bediente:crazy-gr:
 
kalira Disneyland? Kenn ich!
Das habe ich auch schon mal gesehen...

Dieses mal haben sie an der Steckdose neben der rechten Eingangstür immer gekocht - mal nur Kaffee, mal 'nen Eintopf auf 'ner richtigen Herdplatte... :crazy-gr:

@Minnievanni: wenn Ihr ein abdunkelbares Oberlicht im WoMi habt, versucht unter einer Laterne zu Parken. Spart ungemein Beleuchtungsstrom, wenn man nur noch auf ein Glas Wein schummerig den Abend ausklingen lassen möchte :D
 
Minnievani Disneyland? Kenn ich!
Hallöchen ihr Lieben,

Unsere große Fahrt im Oktober naht und ich habe noch eine Frage: Wir reisen an einem Freitagabend an, so dass wir wahrscheinlich erst gegen ein oder zwei Uhr nachts in der Nähe des Disneylands sind. Dort wollen wir uns irgendwo hinstellen und übernachten (falls jemand einen guten Platz kennt, bin ich natürlich dankbar). Wir haben Jahreskarten, so würden wir am Samstag gern die extra magischen Stunden nutzen. Ab wann machen denn vorne die Einfahrt-Kassen für den Parkplatz auf, wenn die magischen Stunden um 8.30 Uhr beginnen? :)
Liebe Grüße!
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Einen Stellplatz in der Umgebung kenne ich leider nicht, weiß allerdings, dass man sich in Frankreich wohl nicht einfach so an den Straßenrand stellen darf.
Der Parkplatz am Disneyland sollte ab spätestens 8:00 Uhr geöffnet sein.
 
anonym0 Gesperrt
Hallo Zusammen,
Leider finde ich widersprüchlich Aussagen zur Anreise mit dem Wohnmobil. Ist es richtig, dass man erst um 10h auf den Parkplatz kommt? Und darf nach Illumination auf dem Parkplatz übernachtet werden? Bis wann muss der Parkplatz am Folgetag verlassen werden? Und wie hoch sind die Kosten? 40 Euro oder 13 Euro?
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Ich habe den Beitrag an die richtige Stelle geschoben.

NOCHMAL die Bitte:
1. Macht doch bitte nicht für jede einzelne Frage ein neues Thema auf, sondern schaut, ob es ein passendes Thema gibt! Dafür gibt es unsere wirklich gute Suchfunktion. Oder schaut in passenden Unterforen ob es nicht ein passendes Thema gibt.
Hier in dem Fall hätte die Such im Forum bei der Eingabe von "Wohnmobil" gleich ein passendes Thema gefunden.

2. Und nehmt, wenn ein neues Thema notwendig ist, NICHT immer die City Hall, nur weil es der wenigste Aufwand ist und dieses Unterforum an oberster Stelle steht, sondern schaut, in welches Unterforum die Frage passen würde.

Das erspart uns den Aufwand, immer aufzuräumen und soviel Eigeninitiative erwarten wir dann schon einfach von unseren Usern.


Oder alternativ, wenn Ihr alle Eure Fragen an einem Ort haben wollt, macht halt einen eigenen Reiseplanungsthread auf, in dem Ihr Eure Fragen sammelt. Der gehört dann aber auch nicht in die City Hall sondern in das Reiseplanungs-Forum.
 
faltmaus Hat den Namen Disney schonmal gehört
Hallo, wir haben vom 11. bis zum 17.9 eine Woche Davy crockett ranch gebucht. Wisst ihr ob es möglich ist die Nacht davor und/oder die Nacht nach der letzten Übernachtung auf dem Parkplatz zu übernachten? Wir haben en VW Bus und das wäre natürlich ideal, wenn wir da die nacht vorher schon übernachten könnten um gleich frühs in die Parks zu starten. (soweit ich weiß, ist es ja möglich schon am abend zuvor einzuchecken, wenn es schon vorbereitet wurde, dann hätten wir ja schon die Eintrittkarten und co)
Und wir könnten den letzten Tag wirklich genießen, wenn wir nicht gleich weiter fahren müssten.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Du kannst den Wohnmobilstellplatz am Hauptparkplatz nutzen, musst halt dort die Gebühr fürs Parken zahlen. Aber an sich sollte das kein Problem sein, denn das funktioniert auch ohne Anmeldung.
Bei der Einfahrt am Hauptparkplatz einfach sagen, dass Du übernachten willst, dann bekommst du den entsprechenden Schein, den Du vorne ins Wohnmobil legen musst und dann kannst Du in dem entsprechenden Bereich des Parkplatzes auch über Nacht stehen bleiben. Mach Dir nur keine allzu großen Hoffnungen in Bezug auf die sanitären Anlagen, die sind eigentlich nur für Busfahrer gedacht und dementsprechend klein, außerdem extrem alt. Auf dem Parkplatz gibt es auch keine elektrischen Anschlüsse etc.
 
globetrotter Hat den Namen Disney schonmal gehört
Hallo zusammen,

wie in einem anderen Thread geschrieben bin ich gerade mit dem Wohnmobil auf dem Weg zum DLRP, zum Parkplatz hab ich aber noch eine Frage. Mein Plan war, am Sonntag Abend auf dem Parkplatz zu fahren, Montag bis Mittwoch in die Parks zu gehen und Donnerstag früh die Rückreise anzutreten. Würde ich dann die Parkgebühren (40 €?) für Sonntag und Donnerstag mit bezahlen müssen (hab kein AP) oder sind das jeweils 24 h Tarife? Und komm ich Sonntag Abend gegen 20.00 Uhr überhaupt noch drauf?
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Sonntags um 20:00 Uhr ist es kein Problem, den Parkplatz zu befahren.
Die Tarife gelten immer ab Ankunft bis am nächsten Tag um 10:00 Uhr morgens. Wenn Du länger als bis 10:00 Uhr stehenbleibst, musst Du wieder für den Tag zahlen.
Ich denke, Du wirst von sonntag bis Donnerstag zahlen müssen - so lange nutzt Du den Platz.
 
Trennscharfe Stammgast in den Parks
Hallo Zusammen,
kommendes Wochenende werden meine Eltern mit dem Wohnmobil anreisen und wollen zwei Nächte auf dem Parkplatz übernachten. Sind die alten Infos noch aktuell und wie geht das alles von statten? Wurde die AGB zum Parkplatz diesbezüglich auch geändert seit 1. April?
Vielen dank schonmal :)
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Die Preise sind raufgegangen, ansosnten ist alles beim Alten. Du fährst an die Schranke, bezahlst, stellst Dich hin und dann viel Spaß.
Die sanitären Anlagen, die ja eigentlich nur für die Busfahrer gedacht sind, scheinen wohl in einem mehr oder weniger desaströsen Zustand zu sein. Daher von Disney immer wieder der Hinweis, dass der Stellplatz eigentlich nur für autarke Wohnmobile gedacht ist. Anschlüsse für Wasser und Strom gibt es nicht.
 
M
Marina5896 Guest
Hallo Zusammen,
bald geht es auch für uns wieder mit dem Wohnmobil ins DLRP :)
Weiß zufällig jemand, ob man immer noch jeden Tag den Parkplatz verlassen und neu befahren muss um die Gebühr zu entrichten, oder kann man mittlerweile für mehrere Tage im voraus zahlen?
Beste Grüße
Marina
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Da ich selber nicht mit dem Wohnmobil unterwegs bin, kann ich nur weitergeben, was ich von anderen gehört habe: Mal so mal so.... Kommt wohl auf den Cast Member an.
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben