Disney's Meal Plans | Halbpension, Vollpension, Pause Gourmande, Vorteile, Nachteile, Fragen

Hier findet Ihr auch Infos über die Meal Plans in unserem Reiseführer:
https://www.dein-dlrp.de/reiseplanung/disneys-meal-plan.html

Guinevere Disneyland? Kenn ich!
Bzgl. Getränke versorgen wir uns selber schon ganz gut, da brauchen wir in den Restaurants meistens gar nichts. Und wenn ich das richtig sehe ist z.B. im Steakhouse das Getränk nur bei den Kindermenüs dabei.
Wenn du genau das Menü (oder Buffet) nimmst, das zu deinem Meal Plan gehört, ist ein alkoholfreies Getränk dabei. Das steht nicht in der Speisekarte, weil das Getränk nicht dabei ist, wenn du das Menü/Buffet ohne Meal Plan bestellst.

In eurem Fall bedeutet das: Bei einem Standard-Menü (oder Buffet) bekommt ihr ein Getränk dazu. "Kauft" ihr mit eurem Gutscheinwert ein anderes Menü/Buffet, ist das Getränk nicht dabei.

Um auf das "Gefühl der Einschränkung" (aus meiner persönlichen Sicht) einzugehen: Ich würde den Meal Plan nicht dazu nehmen, weil es mir in den Countern einfach zu gut schmeckt. Ich gehe gerne ins Fuente del Oro, ins Hakuna Matata, in den Lucky Nugget Saloon und in die Toad Hall (wenn sie denn ausnahmsweise mal geöffnet hat). Da macht es dann keinen Sinn, einen HP-Voucher einzulösen. Aber wenn man ein teureres Gerichte nimmt, muss man sich tatsächlich nicht eingeschränkt fühlen. Und bei "HP inklusive"-Angeboten macht man ohnehin nichts falsch...
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Um auf das "Gefühl der Einschränkung" (aus meiner persönlichen Sicht) einzugehen: Ich würde den Meal Plan nicht dazu nehmen, weil es mir in den Countern einfach zu gut schmeckt. Ich gehe gerne ins Fuente del Oro, ins Hakuna Matata, in den Lucky Nugget Saloon und in die Toad Hall (wenn sie denn ausnahmsweise mal geöffnet hat). Da macht es dann keinen Sinn, einen HP-Voucher einzulösen. Aber wenn man ein teureres Gerichte nimmt, muss man sich tatsächlich nicht eingeschränkt fühlen. Und bei "HP inklusive"-Angeboten macht man ohnehin nichts falsch...
Nicht wahr? Ich liebe die Counter, die Menüs im Hakuna Matata, Toad Hall, Colonel Hathis Pizza Outpost sind total gut, mein Alltime Favorit ist da das Hakuna Matata, das Kebab oder die Hähnchen Streifen mit den Mais Pommes sind ein Traum, da finde ich auch die Preis Leistung super passend.

So, da total Off Topic, zurück zum Thema meal plan, der sich für mich aus genau diesem Grund u.a. nicht lohnt ;-)
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Ich gehöre auch zu der Fraktion, dass ich die HP nicht mehr extra buchen würde. Wenn sie Teil des Preises ist, ok, aber dazubuchen würde ich sie auch nicht.

Aber aus genau den umgekehrten Gründen, die genannt wurden: Ich finde wenig Orte in Disneyland Paris, bei denen ich das Essen noch wirklich gut finde. Die, bei denen ich es gut finde, sind aber zu großen Teilen gar nicht in der HP mit drin.

Dazu kommt, dass Preis/Leistung meiner Meinung nach halt nirgendwo wirklich passt.Ok, bei den fixen Menus noch halbwegs, wenn man sie in Relation zu den Preisen für die HP setzt. Ich esse aber meistens doch a la carte, weil mich dann einzelne Elemente der Karte mehr interessieren, als das, was in den Menus ist und könnte entsprechend um meine gewünschte Zusammenstellung zu nutzen, die Voucher nur wie Bargeld einsetzen. Aber dann habe ich eben das selbe Problem wie wenn ich direkt bar zahle: Preis/Leistung (und auch unabhängig vom Preis, die Leistung alleine) passt halt meistens nicht mehr.

Wir sind dazu übergegangen, öfter als früher auswärts zu essen. Früher war es bei uns so "arghh... wir sind nur 5 Tage da, wie bekommen wir alles unter, wo wir essen wollen?" heute ist es eher so "ok, 5 Tage da, wo gehen wir denn in den 5 Tagen essen, wo es noch halbwegs schmeckt?"
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben